Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 16.09.2019, 11:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1659 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ... 111  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2017
BeitragVerfasst: 02.01.2017, 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2010, 21:54
Beiträge: 292
Wohnort: Berlin
So hab dann heute auch mal angefangen und nen 3x3 versucht bei dem der mittlere Zopf etwas hoch angesetzt ist und ich haben etwas Asymetrie ist Spiel gebracht-- Zopf zieht etwas nach rechts.

Bild

@Rosmarin: hab meine Startlänge nach der Messung gestern auf 67cm SSS korrigiert

_________________
Haartyp: 1cMii7 ;Farbe: dunkelbraun
TechnikZopf (1bcM7) Zielort Hüfte - Fahrzeit unbekannt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2017
BeitragVerfasst: 02.01.2017, 19:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2473
Wohnort: München
Ich reiche mein Längenbild nach (von heute leider mit Flechtwellen).

Bild

Außerdem hab ich mich auch schon an den Frisuren dieser Woche versucht. Gestern Dragon Bun ... holländisch von oben flechten ging noch, obwohl meine Haare mal wieder Klett-Tag ausgerufen hatten, aber revers: keine Chance :roll: Ich musste dann schummeln, den Großteil der Haare für den oberen Zopf genommen und den unteren Rest einfach normal zum Engländer :pfeif: Dann zum Dutt, der sah eigentlich ganz gut aus, nur vom holländischen sah man halt quasi nix, weil auch der obere Zopfanfang ziemlich abgerutscht war und das holländische Geflecht dadurch zum Großteil unter dem Dutt saß. Yay. Müsste ich strammer flechten, aber mit einer Hand stramm halten, während die andere mit 1 m Klett kämpft (eine Aufgabe, für die ich eigentlich 2 Hände brauche) - nope ... Hat dann leider auch irgendwann angefangen zu ziepen, obwohl ich noch von unten eine Scroo reingedreht hab, um etwas Zug von der Fakkare zu nehmen. Fazit: Hübsch, aber in dieser Form noch kein Dutt für mein Alltagsrepertoire^^

Bild Bild

Heute dann 3x3-Zopf, hab ich auch noch nie gemacht, weil ich den optisch nicht so den Bringer find. Ging unkompliziert (bisschen anstrengend für die Arme :ugly:), aber der mittlere Zopf müsste irgendwie weiter unten sitzen ... oder?

Bild Bild

Tallikama: Deinen Dragon-Bun find ich total gut gelungen!


Tante Edit vertreibt den Fehlerteufel ...

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 124 cm SSS * MO
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Zuletzt geändert von Waldohreule am 02.01.2017, 19:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2017
BeitragVerfasst: 02.01.2017, 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2015, 13:29
Beiträge: 1750
Ich hatte heute richtig Lust, neue Sachen auszuprobieren, deshalb habe ich gerade noch den Dragon Bun versucht.
Hat viel besser geklappt als vermutet, die Frisur gefällt mir wirklich, hat was :)
Meine Haarfarbe ist zwar völlig verfälscht (bis zu 3 Deckenlampen plus Handyblitz, und nachträglich das Foto aufhellen musste ich auch noch :oops:), aber anders hat man die Flechtereien nicht gesehen.

Bild

Oben habe ich holländisch geflochten, der Reverese-Teil ist französisch (von oben kann ich nur schlecht französisch flechten und von unten holländisch gar nicht :rofl: deshalb die Mischung).

_________________
ZU 3,5cm - 1aFi
Der lange Weg zur NHF: letzte Färbung 28.09.2017
Länge SSS: 58-59-60-61-62-63-64-65-66-67-68-
69-70-71-72-73-74-75-76-77-....-91-92-93-94-95-96-97-98-99-100
Mein TB: Cheyenne - back to nature & mit ZU 3,5cm bis Mitte Po


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2017
BeitragVerfasst: 02.01.2017, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 17:17
Beiträge: 3656
Wohnort: Schweiz
Wow das ist ja mega schön reverse geflochten!
Sieht super aus!
:-D

_________________
1aF-M ii, ZU 7,4cm (ohne Pony), goldblond
SSS Start:67cm, 84cm , färbefrei seit Ende Okt. 2017
Ziel: 1. Taille: 78cm, dann Hosenbund - ca. 90cm

Eillets TB (Haarmonie - ein Forum für alle!)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2017
BeitragVerfasst: 02.01.2017, 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2015, 13:23
Beiträge: 3613
Wohnort: Siegen
Das sieht echt spitze aus! =D>

Hier mein Versuch des 3×3 Zopfs, allerdings mit Basiszopfgummi weil ich Zöpfe im Nacken nicht so gerne habe. Und mit Dekofeder von den Piepern im Hintergrund. :mrgreen:
Bild

Was mir gefällt ist, dass er deutlich komplizierter aussieht, als er ist. Und er macht meiner Meinung nach auch in feinem Haar was her, weil er durch die kleinen Stränge recht filigran aussieht. Das einzige, was mich stört (wenn auch nur minimal) ist, dass er nicht ganz gerade ist. Wobei ich nicht weiß,ob das an meiner Technik liegt oder am Zopf an sich. Aber generell mag ich ihn. :)

_________________
Grüße von Lemon
............
Do more of what makes you happy!
1c Fi ZU: ~ 4,8 cm, SSS 75 76 77 Taille 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91
Mein TB: Auf zur gesunden Wohlfühllänge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2017
BeitragVerfasst: 02.01.2017, 20:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2015, 13:29
Beiträge: 1750
Vielen Dank ihr Lieben :)

@ Lemon
Ich glaube es liegt an der Technik, dass der 3x3 nicht ganz gerade ist, bei mir wars auch so.
Aber schau dir den von Waldohreule an, der ist sowas von gerade :shock:

_________________
ZU 3,5cm - 1aFi
Der lange Weg zur NHF: letzte Färbung 28.09.2017
Länge SSS: 58-59-60-61-62-63-64-65-66-67-68-
69-70-71-72-73-74-75-76-77-....-91-92-93-94-95-96-97-98-99-100
Mein TB: Cheyenne - back to nature & mit ZU 3,5cm bis Mitte Po


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2017
BeitragVerfasst: 02.01.2017, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 17:17
Beiträge: 3656
Wohnort: Schweiz
Ich denke man darf die 3 geflochtenen Zöpfe nicht zu satt flechten..

_________________
1aF-M ii, ZU 7,4cm (ohne Pony), goldblond
SSS Start:67cm, 84cm , färbefrei seit Ende Okt. 2017
Ziel: 1. Taille: 78cm, dann Hosenbund - ca. 90cm

Eillets TB (Haarmonie - ein Forum für alle!)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2017
BeitragVerfasst: 02.01.2017, 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2015, 13:23
Beiträge: 3613
Wohnort: Siegen
Wahrscheinlich. Einer meiner Zöpfe war auch etwas dünner als die anderen beiden. Könnte mir vorstellen, dass es davon kommt. Eigentlich wollte ich den auch noch dutten, das probiere ich dann ein anderes Mal.

Ich musste gerade mal schmunzeln, weil ich festgestellt habe, dass die vermeintlich einfachste Frisur für mich die größte Herausforderung darstellt. Ich habe nämlich gar keine passende Spange für einen Half-Up. :lol: Mit Silikongummis will ich soweit oben im Haar nicht arbeiten, das endet meistens böse. Vielleicht kriege ich ja was mit Bobby-Pins zustande. :mrgreen:

_________________
Grüße von Lemon
............
Do more of what makes you happy!
1c Fi ZU: ~ 4,8 cm, SSS 75 76 77 Taille 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91
Mein TB: Auf zur gesunden Wohlfühllänge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2017
BeitragVerfasst: 02.01.2017, 21:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2016, 22:42
Beiträge: 280
Ich habe mich heute am Dragon Bun versucht. Er ist schön leicht und flächig-stabil am Kopf und hält ein Training durch :) das rückwärts flechten ist recht schwierig. Und Kopfhautblitzer gab's auch. Gut dass der Dutt das Schlimmste verdeckt. :lol: er hat auf jeden Fall Potential, öfter geübt zu werden.

Bild

_________________
Gruß lucurly :les:
Tell me, what is it you plan to do
with your one wild and precious life? —Mary Oliver


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2017
BeitragVerfasst: 02.01.2017, 21:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2016, 20:24
Beiträge: 505
Wohnort: Berlin
Bild

Dragon bun, oben und unten zu locker französisch geflochten, den oberen Zopf als Nautilus geduttet und den unteren drum herum gelegt. Ich mag Haarnadeln nicht so gern...

Das mit dem strafferen Flechten muss ich dringend üben...

_________________
Hier könnte ihre Werbung stehen!

Ziel: MO in NHF
87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100
1c, aschblond, 5cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2017
BeitragVerfasst: 03.01.2017, 00:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2016, 14:43
Beiträge: 68
Nachdem ich gestern doch wieder einen Wickeldutt getragen habe #-o habe ich mich heute am Dragonbun versucht. Ging eigentlich ganz gut, auch wenn ich Unmengen an Haarnadeln und Bobby Pins darin verbaut habe :D

Bild
Ein Schneedutt (kurz: Schnutt :lol: )
Mir ist erst auf dem Foto aufgefallen, dass der Anfang vom unteren Franzosen wohl etwas zu locker war, aber da war ich schon außer Haus :D
Mir gefällt der Dutt, dauert ählich lang (oder kurz) wie französische Classics und sieht schöner aus als ein Flechtdutt aus nur einem Zopf.

_________________
2c M ii (7cm)
80 - 84 (Hüfte) - 85 - 90 - 95 - 100 - 105 (Classic)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2017
BeitragVerfasst: 03.01.2017, 00:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2010, 20:11
Beiträge: 4216
So, ich möchte es auch mal versuchen 8)

Nickname: Melona
Haartyp: 1cFii / 6,5-7cm ZU (irgendwas da dazwischen, schwankend)
Haarlänge: 95cm, ca Kreuzbein/Hosenbund
Wunschlänge: mindestens Klassik
Haarprobleme (Taper, Spliss, sehr empfindliches Haar...): Flutschehaar vom Feinsten, die allermeisten Flechtfrisuren werde ich knicken können weil fast nix hält. Dazu recht kaputte und klettige Spitzen mit etwas Taper.
Was ihr euch vom Projekt erhofft: Abwechslung vom Standard-LWB, den ich täglich trage...
Dauer des Projektes: Ich hoffe, ich halte das ganze Jahr durch.
Bilder aktuelles Längenfoto

Bild

Diese Woche werde ich nur den Halfup testen, die anderen beiden Frisuren sind nichts für mich (bei meinen sehr flutschigen und feinen Haaren sehen so Flechtsachen aus mehreren Zöpfen grundsätzlich kacke aus, die Zöpfe sind einfach zu kompakt...). Allerdings will ich mal versuchen, dort flechtkünstlerisch tätig zu werden.

_________________
1cFii | 89cm SSS | 6,5-7cm ZU | knapp Hüfte | Yeti engagée | Bild
Melonas Obstsalat findet zu sich selbst ||
We'll let it storm and rain - we'll be the hurricane


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2017
BeitragVerfasst: 03.01.2017, 10:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2013, 17:02
Beiträge: 1238
Wohnort: hinterm Deich
Gestern hatte ich noch eine HalfUp Kordel, die mir irgendwie sehr zur Seite verrutscht ist.
Bleibt für diese Woche noch der Dragon Bun, mal gucken ob ich das noch irgendwie hinkriege...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2017
BeitragVerfasst: 03.01.2017, 10:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2016, 18:08
Beiträge: 214
Wohnort: Lüneburger Nordheide
An den Dragonbun habe ich mich noch nicht dran getraut. Hinzu kommt, dass ich es in dieser Woche noch nicht geschafft habe, früh genug dafür aufzustehen.^^° Naja, die Woche hat zum Glück noch ein paar Tage.

Zum 3x3 Zopf: Ich konnte den gerade ziehen, nachdem ich ihn zu Ende geflochten hatte. Der Anfang des Zopfes sieht meiner Meinung nach besser aus, wenn man den mittleren möglichst auf gleicher Höhe wie die beiden seitlichen beginnt und die seitlichen waagerecht in die entgegengesetzte Richtung flechtet (den rechten nach links, den linken nach rechts), damit sie schon in der richtigen Position sind, wenn man sie miteinander verflechtet.

_________________
2a M/C iii | ZU: 10 cm | SSS 114 cm (Steißbeinlänge) | NHF: kastanienbraun


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2017
BeitragVerfasst: 03.01.2017, 10:57 
Offline

Registriert: 28.01.2011, 08:57
Beiträge: 14349
Wohnort: bei Karlsruhe
Ich hab heute den 3x3-Zopf, Foto gibts leider nicht, weil ich meine persönliche Fotografin erst heute abend gegen 21 Uhr sehe, da ist es zum Einen zu dunkel, zum Anderen bin ich noch nicht sicher, ob ich den zum Sport drinlassen kann.
Gefällt mir aber recht gut, wird also wiederholt.
Den Tipps von Honoria kann ich mich nur anschließen ...

_________________
1a/bFii - SSS: 140cm - U: 7,5cm (vor HA:9cm) - inzwischen wieder 8,6cm :)
Farbe: NHF braun mit silberweiß
Zwischenziel: MO (123cm SSS-2015 erreicht)/Knie (135cm SSS 01/17 erreicht)
Endziel: Terminal Length
Mein PP/Mein neues Projekt - z.Z. mit WO


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1659 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ... 111  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: JaninaD, siebenpunkt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de