Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 16.12.2019, 09:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 767 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 ... 52  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 18.01.2018, 19:13 
Offline

Registriert: 18.01.2018, 09:36
Beiträge: 21
Hallo Zusammen,

ich bin die Neue und würde mich gerne dazu gesellen, wenn ich darf :winke:

Nickname: Yule
Haartyp: 2b f II
Haarlänge: etwa 76 cm
Wunschlänge: vorerst tiefe Taille halten und regelmäßig nachschneiden, um den Taper etwas in den Griff zu bekommen. Dann Steißlänge
Haarprobleme (Taper, Spliss, sehr empfindliches Haar...): sehr feines Haar, schnell fettende Kopfhaut, recht viel Taper, Geheimratsecken
Was ihr euch vom Projekt erhofft: Mehr Frisuren lernen, Faulheit überwinden und mal was anderes als den LWB im Alltag tragen :ugly: , besser flechten lernen
Dauer des Projektes: 1 Jahr

Bilder: werden nachgereicht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 19.01.2018, 00:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2016, 10:16
Beiträge: 2354
Wohnort: Ruhrgebiet
Klar Yule, mach mit, wir freuen uns :)

Für diese Woche gibts von mir schon mal den gefälschten Schlaufendutt. Die Schlaufe hab ich so groß gemacht, dass meine Hand durch passte. So kann man schön viel vom Haarschmuck sehen. Auch eine prima Frisur für Haarschmuck, der eigentlich noch zu groß ist, glaub ich. Ich finde den Dutt optisch zwar etwas kurios, aber mal was anderes und er hält sicher und sehr bequem. Es war etwas friemelig, die Frisur wieder zu lösen, weil das Basisgewickel zu gut an sich selbst klebte und ich das (Fairytale-)Ende nicht finden konnte :P Aber das kann man bestimmt üben.

Bild

_________________
Yetifaktor 69,5 bei SSS 126,5 cm (Dez. '19)
*Rafunzels Haartagebuch*
Bild 2a Cii (ZU 8,5) Seifenwäscher - noch ohne Heiligen Gral


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 19.01.2018, 23:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.08.2014, 14:55
Beiträge: 1795
So, für diese Woche hab ich schonmal den X to O, leider nicht so gut geworden. Das X ist etwas tief, so dass man es kaum noch sieht. Und ich wusste dann irgendwie nicht, wie ich die Zöpfe am Besten dutte. Find ich prinzipiell aber schön, könnte man durchaus noch mal probieren.

Bild

Mal schauen, ob ich den Fake-Schlaufendutt mache, Haare sind egtl ja lang genug für den "richtigen". Und den Germanenzopf will ich aber definitiv noch machen.

_________________
90 cm nach SSS und 10cm Zopfumfang
Tagebuch: Klick
Altes Tagebuch: Klick
Instagram: braids.buns.bumblebees


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 20.01.2018, 10:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2017, 15:58
Beiträge: 149
X-to-O in meinem Feenhaar.
Vom vielen Flechten werde ich bald Arme wie Popeye haben... :lol:
Dafür, dass ich es überhaupt nicht kann und dass ich es hier zum ersten Mal versuche, war das Ergebnis für mich OK.
Das Üben war mir wichtiger, als die perfekte Frisur, die ich noch nicht hinkriege.
Hier ein Paar von meinen Versuchen:
Bild
Bild
Bild

_________________
Tagebuch
Jeder Tag ist ein neuer Anfang.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 20.01.2018, 14:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2016, 18:10
Beiträge: 2429
Wohnort: Wien
Ich habe heute auch den X to O ausprobiert - zum ersten Mal hab ich ein vernünftiges X hinbekommen :yess:

Bild


Das aufwickeln des Os war etwas komisch :-k - ich hab zuerst den linken Zopf in die Mitte geführt und von innen nach außen gewickelt und festgesteck. Den rechten Zopf habe ich aber außenrum gelegt (das Zopfende habe ich unter den Zopf gefädelt und unterhalb festgesteckt). Wie habt ihr das denn gemacht? :gruebel:

lg
Monika

_________________
Länge: 85,0 cm SSS 09/2019, | 2b ii (ZU 7,5cm) | NHF darf seit 05/2016 nachwachsen
bin Baujahr 1983 :) (158 cm Körpergröße)
erster ernsthafter Versuch, Haare länger als BSL zu haben startet mit 02/2016
nächstes Ziel: Classic
mein TB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 20.01.2018, 16:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 17:17
Beiträge: 3702
Wohnort: Schweiz
Hallo,
So ich bin zurück vom Skilager... Hatte diese Woche also keine Gelegenheit die Frisuren unter der Woche zu probieren.
Ich werde versuchen morgen noch den gefälschte Schlaufendutt zu machen.
X-to- O hatte ich letztes Jahr und war ok und der Germanentopf ist nicht so meins.. der zerfleddert mir viel zu schnell.

_________________
1aF-M ii, ZU 7,4cm (ohne Pony), goldblond
SSS Start:67cm, 84cm , färbefrei seit Ende Okt. 2017
Ziel: 1. Taille: 78cm, dann Hosenbund - ca. 90cm

Eillets TB (Haarmonie - ein Forum für alle!)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 20.01.2018, 17:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2017, 11:49
Beiträge: 1475
Moni, keine Ahnung. Ich hab das auch nur irgendwie gewurschtelt und mich gefreut, dass man bei meinem dunklen Haar eh nix sieht xD

_________________
***********************
Wocki will Wohlfühlhaar - PP
Die Rührsuchtis - Blog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 21.01.2018, 10:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2017, 15:58
Beiträge: 149
Gefälschter Schlaufendutt.
Bild

Und der Germanenzopf ist leider nichts für mich, ich habe versucht es mit Band zu flechten, aber trotzdem ist er mir einfach zu mikrig :) .

_________________
Tagebuch
Jeder Tag ist ein neuer Anfang.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 21.01.2018, 12:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2016, 10:16
Beiträge: 2354
Wohnort: Ruhrgebiet
Mein Germanenzopf mit Flechtsträhnen. Auch bei mir ist der Zopf halt einfach "gerade" und hat nicht diese Keulenzopf-Optik. Vielleicht sind sie gerade einfach zu glatt. Könnte es mit Flechtwellen drin mal probieren. Ich finde den Zopf sehr schön. Im täglichen Leben würde er bestimmt auch bei mir schnell zerfallen, aber es ist gut, die Technik mal probiert zu haben.
Schade, dass die Flechtzöpfe auf halber Zopfhöhe aufhörten. Dadurch ist er unten so dünn. Geduttet ist es bestimmt auch nicht schlecht.

Bild

Edit: Sorry für das schlechte Licht und die bunten Muster, einen besseren Hintergrund hatte ich grad leider nicht zur Hand ;)

_________________
Yetifaktor 69,5 bei SSS 126,5 cm (Dez. '19)
*Rafunzels Haartagebuch*
Bild 2a Cii (ZU 8,5) Seifenwäscher - noch ohne Heiligen Gral


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 21.01.2018, 17:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.09.2016, 12:31
Beiträge: 1758
Ich habe mich wacker an den X to O diese Woche versucht, bin aber grandios gescheitert. Das X war schief und viel zu tief, also habe ich von dem Trauerspiel kein Foto gemacht :ugly:
Der Rest war leider nichts für mich, weil Dinge mit Pferdeschwanzbasis bei mir nicht wirklich halten und direkt abrutschen...

Aber nächste Woche bin ich definitiv ambitionierter.

_________________
Liebe Grüße von Balda 7/3

2b (?) Mii ZU ~7,5cm | blonde NHF
PP: einfach ungezwungen die Haare genießen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 21.01.2018, 17:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2015, 15:08
Beiträge: 2606
Wohnort: Göttingen
Ich hab diese Woche den gefälschten Schlaufendutt probiert und war total begeistert! Der schummelt so viel mehr Volumen, dass ich zu meiner leicht zu großen Forke greifen musste. Den muss ich mir merken! (Und testen ob der normale Schlaufendutt den selben Effekt hat)

Bild Bild

Außerdem hab ich den Germanenzopf gemacht. Gemacht - aber nicht getragen. Er gefällt mir zwar, aber nicht an mir, also hab ich ihn nach dem Foto wieder aufgemacht.

Bild

Den X to O hab ich versucht, aber wenn niemand für mich ordentlich die Haare abteilt wird das nix :D Ich hab jetzt knoten in den Fingern :D

_________________
100 cm SSS | ZU 6,3 cm ohne Pony | 1b-F-ii
Einmal zum Meter und wieder zurück
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 21.01.2018, 18:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2016, 11:00
Beiträge: 2550
Wohnort: Nordpol
Mir erging es wie Balda, an dem X to O bin ich kläglich gescheitert, das Ergebnis habe ich lieber fotografisch nicht festgehalten. :lol:

Den Germanenzopf habe ich schon letztes Jahr gemacht. Für mich keine Frisur, die ich im Alltag tragen würde.

Den Schlaufendutt ist nicht so meins.

_________________
2b C ii ZU 8,7 cm - SSS aktuell: 112 cm - Ziel GS: 121 cm
LillyE - Mit Seife und Kräuter zum 2. GS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 21.01.2018, 19:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2015, 19:55
Beiträge: 1281
Wohnort: Ruhrgebiet
Den X-to-O Dutt habe ich gar nicht erst versucht... Nach der Hollischnecke vor zwei Wochen hatte ich noch keinen Nerv für weitere Flechtanläufe :oops:

Aber den Germanenzopf habe ich gemacht :)

Einmal mit Filzparandi (zu kurz für den ganzen Zopf):
Bild

Und dann mit meinen Haaren. Ich mag den Farbakzent mit der Undercolour. Allerdings wäre es noch spannender gewesen, wenn ich die Strähnen vorher geflochten/gekordelt hätte... Naja, beim nächsten Mal dann ^^
Bild

_________________
1c / 2a M ii
156 cm nach SSS | Knie+
Tagebuch | Instagram

Avafoto von Kivu - dankeschön!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 21.01.2018, 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2015, 12:58
Beiträge: 194
Wohnort: österreich, burgenland
Diese Woche war nix für mich dabei, nächste Woche besser...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 21.01.2018, 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2016, 10:16
Beiträge: 2354
Wohnort: Ruhrgebiet
Kafkaesk, das sieht wirklich toll aus mit der rötlichen Unterfarbe! Sehr cool und beeindruckend durch die Länge.

_________________
Yetifaktor 69,5 bei SSS 126,5 cm (Dez. '19)
*Rafunzels Haartagebuch*
Bild 2a Cii (ZU 8,5) Seifenwäscher - noch ohne Heiligen Gral


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 767 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 ... 52  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de