Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 23.08.2019, 01:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 767 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20 ... 52  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 07.02.2018, 17:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 17:17
Beiträge: 3649
Wohnort: Schweiz
Voltilamm - NEIN. Deshalb mache ich die Fishgräte auch praktisch nie.

Rosebun folgt wohl am Freitag. :-D

_________________
1aF-M ii, ZU 7,4cm (ohne Pony), goldblond
SSS Start:67cm, 84cm , färbefrei seit Ende Okt. 2017
Ziel: 1. Taille: 78cm, dann Hosenbund - ca. 90cm

Eillets TB (Haarmonie - ein Forum für alle!)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 07.02.2018, 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2015, 13:29
Beiträge: 1750
@ Voltilamm
Bei mir halten Fischgräten (bzw. haben gehalten) nicht schlechter als zum Beispiel ein Holländer.

Heute gibt es von mir auch mal wieder eine Frisur. Wobei das vermutlich dann auch mein Abschied aus dem Projekt sein wird, zumindest für dieses Jahr. Vermutlich, weil ich mir noch nicht ganz sicher bin und ich mir die kommenden Frisuren noch anschauen muss und dann entscheide.
Meine Haare sind nach dem Schnitt denke ich zu kurz um hier mitzumachen. Die ganzen Dutts gehen sowieso nicht, und auch die Flechtzöpfe machen Probleme. Die gehen eigentlich nur mit Zopfgummibasis, was bei meinem ZU echt unvorteilhaft ist (entweder man sieht den kleinen ZU, oder aber ich nehme ein dickeres Gummi aber das sieht dann erstens komisch aus und zweitens, wie auf dem Foto unten, habe ich es zu locker gewickelt und der ganze Zopf rutscht).
Auch der Zopf selber ist dann irgendwie doof, der Vierer zum Beispiel ist nach circa 4 Windungen/Reihen dann auch schon zu Ende und man sieht das Muster nicht. Ist ja auch nicht Sinn der Sache. Und es ist halt echt frustrierend, weil ich die meisten Frisuren eigentlich kann, aber die Länge dafür fehlt.

Bild

_________________
ZU 3,5cm - 1aFi
Der lange Weg zur NHF: letzte Färbung 28.09.2017
Länge SSS: 58-59-60-61-62-63-64-65-66-67-68-
69-70-71-72-73-74-75-76-77-....-91-92-93-94-95-96-97-98-99-100
Mein TB: Cheyenne - back to nature & mit ZU 3,5cm bis Mitte Po


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 08.02.2018, 18:48 
Offline

Registriert: 10.01.2018, 16:25
Beiträge: 6
Eure Frisuren sind alle total toll!
Ich habe ein paar Wochen aufzuholen:

Kw3: gefälschter Schlaufendutt (gefällt mir nicht so, man sieht das Basisgummi und ich habe ewig viele Pins gebraucht, um die "Längen" wegzustecken) und Germanenzopf (habe zu eng gewickelt, aber selbst so sah der nach einer Stunde sehr unordentlich aus):
Bild Bild

Kw4: Der Fleur de Lis ist in 5-10cm bestimmt richtig toll, ich habe ihn auch gemacht aber anscheinend das Foto vergessen...

Kw5: Viererzöpfe: Einmal den runden (den trage ich gerne) und dann habe ich mich am Vierer mit Band versucht. Ausbaufähig, aber definitiv auch lohnend, den zu üben! Ich habe das Band ohne Flexi nicht befestigt bekommen, aber so ist mir die Flexi zu hoch.
Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 08.02.2018, 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2017, 14:16
Beiträge: 292
Wohnort: Sachsen
Huhu

Ich habe eben noch den Rose Bun gemacht.
Zum ersten Mal ohne Zopfgummi Basis und mit 2 Kordelzöpfen.

Bild

Die Fischgräte und den Pfau Dings mach ich auch noch die Tage.

@Tallikama:Oha der vierer mit geflochtenem Mittelstrang sieht voll cool aus, den muss ich auch mal testen =D>
Wie kommt ihr immer auf sowas? bin da immer so unkreativ :?

_________________
1 b M ll ZU 7 cm
rauswachsender Pony
SSS 91 cm

Dip Dye Midnight Blue
Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 08.02.2018, 23:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2017, 19:32
Beiträge: 2516
Wohnort: Nähe FFM
Häkelfuchs, der Rosebun ist toll! :ohnmacht:

Ich hab heute eine Fischgräte zum half up gemacht und dan Rest geduttet.

Bild

Die Fischgräte hätte höher angesetzt werden sollen, das hatte ich beim 1. Versuch. Da waren aber viele hubbel am Ansatz, also nochmal neu. Hm. Der LWB hat auch schon besser geklappt, der ist im Moment eher zickig

_________________
2bF 7,5 59 61 62 63 65 66 67 68 70 71 73 74 75 78 80 81 82 84 85 86 89 91 SSS
Endziel: Klassik in NHF (Mittelbraun)
Zwischenziel:Steißlänge
Wait (Klassik) and see (NHF)
Frankfurter Langhaartreffen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 09.02.2018, 10:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2017, 15:58
Beiträge: 149
Ja, die Fischgräte zerfleddert sehr schnell, nicht zu empfehlen im frisch gewaschenem Haar. Ich versuche es beim nächsten Mal mit etwas Öl in den Längen.
Habe diesmal nur dieses Bild - kann mit meinem neuen Selfie-Stick noch nicht so gut umgehen :lol: (habe alles mögliche im Raum abfotografiert und nur selten den Zopf getroffen =D> , ist von hinten wirklich nicht einfach...)
Bild

_________________
Tagebuch
Jeder Tag ist ein neuer Anfang.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 09.02.2018, 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2015, 15:08
Beiträge: 2521
Wohnort: Göttingen
Ich melde mich auch mal aus der Versenkung :D

Woche 4

Fleur de Lis - sieht bei euch irgendwie anders aus.. :D

Bild

Und nen Madora wollte ich auch machen, hab angefangen und ihn dann nicht ordentlich festgesteckt bekommen.. das hier ist das kurzerhand draus geworden:

Bild

Woche 5

gedutteter 4er, 2x flacher 4er, runder 4er, gewebter 4er und eine 4er Schnecke =)

Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Und im Spoiler ein runder 4er Fail :D Im Halbschlaf kann ich den wohl doch nicht mehr :/ :D

Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild

_________________
94 cm SSS | ZU 6,3 cm ohne Pony | 1b-F-ii | Das erste Mal den Meter geknackt: August 2018
Einmal zum Meter und wieder zurück
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 09.02.2018, 21:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 17:17
Beiträge: 3649
Wohnort: Schweiz
Von mir von dieser Woche noch wie versprochen den Rose-Bun.
Den mag ich sehr gerne: geht schnell, hält bombe und sieht toll aus.

Bild Bild

_________________
1aF-M ii, ZU 7,4cm (ohne Pony), goldblond
SSS Start:67cm, 84cm , färbefrei seit Ende Okt. 2017
Ziel: 1. Taille: 78cm, dann Hosenbund - ca. 90cm

Eillets TB (Haarmonie - ein Forum für alle!)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 10.02.2018, 09:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2017, 11:49
Beiträge: 1410
Ich hab diese Woche die Fischgräte auf Zopfgummibasis gemacht. Umgreifen finde ich hierbei schwierig, also hab ich einfach über Kopf weitergeflochten - das ging viel leichter von der Hand. Ich hab versucht sie eng zu flechten, aber damit hab ich irgendwie Probleme.

Bild Bild

_________________
***********************
Wocki will Wohlfühlhaar
1b-c * Taille+ * schwarzbraune NHF bis ca. APL
8,5cm ZU * Einzelhaardicke M-C
niedrige Porösität im Naturhaar, Rest hohe Porösität


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 10.02.2018, 11:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2015, 00:48
Beiträge: 1591
Wohnort: im Wald zwischen Feen und Elfen
Ich steige aus dem Projekt aus :(

Bin zurzeit wieder so demotiviert..
zurzeit machen mir meine Haare einfach null Spaß..
sie kommen nur in den Wickeldutt und nichts weiter :(

Werde nur mal ab und zu schauen, was ihr so für hübsche Frisuren zaubert :)

_________________
1bMii; ZU 8,5cm; APL[X]; BSL [X]; Taille []


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 10.02.2018, 13:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2013, 13:54
Beiträge: 4519
Wohnort: Saggsn
Huhu :)

ich hab noch einen runden Vierer zu bieten (keine schmeichelhafte Frisur für stark tapernde Haare) und eine Fischgräte (auch keine schmeichelhafte Frisur für stark tapernde Haare). Naja, sie war stets bemüht :kicher:

Bild Bild

Winterzeit, dunkle Zeit...


Hildur und Cheyenne, machts gut :) ich würd mich freuen wenn sich der Frust wieder legt und ihr vielleicht noch ab und zu vorbei schaut.

_________________
1c F/M 6 · knapp Hosenbundlänge · auf dem Weg zur Naturhaarfarbe
Persönliches Projekt · Frisurenprojekt 2019


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 10.02.2018, 13:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.08.2014, 14:55
Beiträge: 1781
So, ich hab von letzter Woche noch einen runden Vierer. Der sah aber echt schonmal besser aus, muss ich mal wieder üben. Flachen Vierer mit Haarstähne statt Band hab ich noch probiert, aber egal wie, die Strähne war immer viel zu schnell zu Ende, also Fail^^

BildBild

Und für diese Woche habe ich einen "Brun" mit Fischgräte gemacht.

Bild

Nachher gibt's noch den Rosebun falls meine Haare kooperativ sind :D

_________________
90 cm nach SSS und 10cm Zopfumfang
Tagebuch: Klick
Altes Tagebuch: Klick
Instagram: braids.buns.bumblebees


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 10.02.2018, 13:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2015, 13:29
Beiträge: 1750
@ Rosmarin
Dankeschön :) ich bin ja noch nicht ganz weg, ich überlege noch bzw hatte noch keine Zeit, mir über die kommenden Frisuren Gedanken zu machen :)

_________________
ZU 3,5cm - 1aFi
Der lange Weg zur NHF: letzte Färbung 28.09.2017
Länge SSS: 58-59-60-61-62-63-64-65-66-67-68-
69-70-71-72-73-74-75-76-77-....-91-92-93-94-95-96-97-98-99-100
Mein TB: Cheyenne - back to nature & mit ZU 3,5cm bis Mitte Po


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 10.02.2018, 14:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2016, 10:16
Beiträge: 1944
Wohnort: Ruhrgebiet
Der Rosebun wollte nicht so wie ich... Fischgräte klappt, ist mir aber zu friemelig.

BildBild
Aus der Fischgräten-Pferdeschwanz-Kreation hab ich dann noch einen Engländer geflochten und im Kreis um alles drumgelegt:
Bild
Das finde ich dann wiederum ganz cool, weil es viel komplizierter aussieht, als es ist.

_________________
Yetifaktor 67 bei SSS 122,5 cm (Juli '19)
*Sommerwichteln 2019* * Rafunzels Haartagebuch *
Bild 2a Cii (ZU 8,5) Seifenwäscher - noch ohne Heiligen Gral


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 10.02.2018, 17:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2016, 18:10
Beiträge: 2223
Wohnort: Wien
@Cheyenne: Schade, dass du hier aufhörst :knuddel: (aber sehr verständlich) - hoffentlich machst zu später mal wieder bei einem Projekt mit :gut:

@Hildur: Schade, dass dich deine Haare gerade so frustrieren :knuddel: - hoffentlich ändert sich das bald für dich :)


@all: wow, eure Frisuren sind echt toll geworden :cheer:



Ich bin heute mit einem (mit Parandi gefärbten & vergrößteren) Rosebun unterwegs - der wird von den beiden Flexis (Fall Harvest in XXL & XS) gehalten, da ich einfach nicht ewig lang Haarnadeln hineinstecken wollte ;)

Bild


lg
Monika

_________________
Länge: 88,0 cm SSS 05/2019, | 1c/2a ii (ZU 7,5cm) | NHF darf seit 05/2016 nachwachsen
bin Baujahr 1983 :) (158 cm Körpergröße)
erster ernsthafter Versuch, Haare länger als BSL zu haben startet mit 02/2016
nächstes Ziel: Classic
mein TB


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 767 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20 ... 52  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de