Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.07.2019, 08:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 312 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 21  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Haarschmuck-kauffrei durch 2019
BeitragVerfasst: 28.11.2018, 23:07 
Offline

Registriert: 11.11.2013, 15:37
Beiträge: 1712
Hallo zusammen,

willkommen im wohl härtesten Projekt im LHN. :mrgreen:

Wer schon länger hier ist, hat schon festgestellt, dass das LHN ein sehr kauf- und anfix-freudiges Forum ist.
Wir horten riesige Sammlungen an Haarschmuck. Wir kaufen bei manchen Herstellern reflexartig, weil die Stücke sonst weg sind, bevor wir sie kaufen können. Wir brauchen das neue Schmuckstück...

STOP!
Konsum ist in Maßen gut und schön, wenn er erfreut, aber vielleicht geht es nicht nur mir so und der eine oder andere hat schonmal mit etwas mulmigem Gefühl überlegt, wie viel Geld im Haarschmuck steckt, mit gemischten Gefühlen auf die riesige Sammlung geguckt oder festgestellt, dass es quasi eine Gewohnheit ist, Haarschmuck zu kaufen.

Damit soll in diesem Projekt Schluss sein. Hier wird kein Haarschmuck gekauft, gar keiner. Wer kauft, der fliegt. Dabei ist jeder willkommen, der genau das versuchen will. Egal ob Forumsveteran mit vierstelliger Zahl Schmuckstücke oder Neuling mit einem Haarstab.

Wer nur ein bestimmtes Budget einhalten will - oder Haarpflege reduzieren - der ist im Sparen und Aufbrauchen besser bedient.
Wer seine Sammlung mit Sinn und Verstand aufbauen oder ausbauen will, kann dieses Projekt wiederbeleben.
Wer wissen will, was er an Haarschmuck trägt, kann beim Haarschmuck-Rennen (hier eventuell Link 2019er Projekt) mitmachen.

Wir wollen uns hier unterstützen, nichts zu kaufen. Wir erinnern uns daran, dass es nicht nur diese eine Gelegenheit gibt und wir nicht tot umfallen, wenn wir den Haarschmuck nicht dieses Jahr kaufen. Wir erinnern uns daran, was wir schon tolles haben und dass es nicht immer das nächste Stück sein muss.
Dabei gibt es Monatsthemen (war ganz schön schwer, da etwas nicht-anfixendes wie "zeig uns seine Sammlung" zu finden :ugly: ), bei denen wir ein bisschen nachdenken wollen. Aber es soll hier keiner irgendwas negatives zu hören bekommen, weil er viel Haarschmuck hat. Ist okay, soll nur (2019) nicht mehr werden.

Die Regeln:
  • Es wird kein Haarschmuck gekauft. Punkt.
  • Einstieg im Jahr ist jederzeit möglich, so lange man nichts gekauft hat.
  • Jeder kann selbst definieren, ob tauschen okay ist. Dabei Tausch im Sinne von Schaf+Esel gegen Kuh, ein Stück gegen Geld "tauschen" um damit neuen Haarschmuck zu kaufen ist nicht okay
  • Harschmuck loswerden (verschenken, verschrotten, verkaufen) ist immer okay
  • Verbrauchsmaterialien wie Haargummis würde ich nicht zum Haarschmuck zählen, das ist aber euch überlassen.
  • Eine CO zählt in das Jahr, in dem sie in Auftrag gegeben wurde, selbst wenn sie jetzt im Kaufstopp-Jahr ausgelöst wird. Es ist nicht fair den Herstellern gegenüber, abzuspringen und bei Wartezeiten von mehreren Monaten plant man vielleicht nicht so weit im Voraus. Ihr solltet aber bedenken, dass es nicht im Sinne des Projektes ist, im Dezember dann noch schnell 10 COs in Auftrag zu geben. Auf der anderen Seite heißt das auch, wer im laufenden Jahr eine CO in Auftrag gibt, fliegt.
  • Ein Geschenk zählt nicht, wenn es nicht gewünscht ist. Explizite Wünsche zum Geburtstag oder ähnlichem sind auch nicht erlaubt. Ich gehe davon aus, dass jeder seinem Umfeld vom Kaufstopp erzählt und da Geschenke nicht zu erwarten sind. Wenn ihr z.B. nach Jahren eine Freundin wiederseht und die einen Haarstab schenkt - das zählt nicht
  • Neue Haarschmuckstücke dürfen aus bereits vorhandenem Material gebastelt werden, so viel jeder kann und möchte. Neues Material darf für diesen Zweck nicht gekauft werden.
    Vorhandene Sachen dürfen jederzeit geändert / repariert werden, selbst wenn dazu kleine Mengen Material gekauft werden müssen.


Wenn du teilnehmen willst, fülle bitte folgenden Kurzsteckbrief aus:

Nickname:
Warum willst du teilnehmen:
Tauschen: ja/nein
Offene COs:

Monatsthemen
Januar: Wie war dein Kaufverhalten bisher? Brauchtest du deine monatliche Dosis Haarschmuck oder bist du einfach öfter mal in der Senza Limiti Werkstatt eskaliert? Bist du ein Basteljunkie?

Februar: Was ist deine Haarschmucksammlung wert? Du brauchst keinen Betrag nennen. Wenn du möchtest, kannst du den Gegenwert angeben (einen Wocheneinkauf, eine Kreuzfahrt, ein Kleinwagen) oder mehr als XXX €. Achtung, fiese Kommentare zu den Beträgen werden sofort gemeldet.
Bonusaufgabe: Wenn du möchtest, nimm an, deine Sammlung wäre jetzt komplett, abgeschlossen, fertig, du würdest nie wieder etwas dazukaufen. Zeig uns gerne auch ein Bild, aber bitte im Spoiler, weil wir unterschiedlich mit fremden Sammlungen umgehen. Wie fühlst du dich jetzt mit deiner Sammlung? Gut?

März: Welche Kauf hast du bereut? War es der spontane Klick beim Lieblingshersteller oder das Stück, das nur an anderen so gut aussieht? Oder Warst du schonmal mit einem Hersteller unzufrieden und würdest deshalb nicht wieder da kaufen? Ist die Kommunikation schief gelaufen, war die Qualität anders als erwartet oder passt die Art Schmuck schlicht nicht zu dir? Beachtet hierbei Shops, die nicht genannt werden dürfen und allgemeine Höflichkeitsregeln. Kein Herstellerbashing bitte.
Bonusaufgabe: Oder hast du ein Lieblingsstück? Trägst du das oft? Warum ist dieses Stück so herausragend toll (Bitte im Spoiler antworten, da kannst du dann gerne auch ein Bild zeigen)?

April: Verlagerst du das Kaufen in andere Bereiche? Hortest du jetzt Handtaschen oder Schuhe statt Haarschmuck? Warum? Warum eskalieren wir überhaupt beim Haarschmuck-Kaufen und häufen riesige Sammlungen an? Eine Freundin sagte mal zu mir "Jede Frau braucht etwas, das sie sammelt", bei uns scheint das Haarschmuck zu sein. Aber warum? Welchen Anteil hat bei euch daran das Forum und das ständige präsentieren der neuen Beute? Wollt ihr teils einfach nur mithalten?

Mai: Trägst du alle deine Schmuckstücke? Besonders wenn du eine umfangreiche Sammlung hast, gibt es Schrankhüter? Warum behältst du die oder hast du sogar noch ähnliche Stücke auf der Wunschliste?
Bonusaufgabe besonders wenn du nicht alles trägst: Könntest du dich auf ein paar Schmuckstücke beschränken? Eins, drei, fünf? Willst du vielleicht diesen Monat ausprobieren, ob du wirklich nur mit diesen Stücken klarkommst? Oder willst du vielleicht andersrum versuchen, gerade die Stücke zu tragen, die du sonst nie anguckst?

Juni: Wie fühlst du dich nach 6 Monaten ohne Haarschmuckkauf? Haben sich deine Gewohnheiten geändert und du schleichst nicht mehr jeden Abend durch die Onlineshops? Guckst du den Haarschmuckkäufen verständnislos zu und fragst dich, wie du so etwas machen konntest? Oder zählt du die Tage rückwärts, bis du wieder darfst?
Wenn du die Bonusaufgabe im Februar gemacht hast: Wie fühlst du dich jetzt, wenn du annimmst, deine Sammlung wäre fertig?


Die Monatsthemen im Spoiler, die kommen jeweils im zugehörigen Monat aus dem Spoiler raus.
Versteckt:Spoiler anzeigen
Juli: Was machst du mit Haarschmuck, der dir nicht gefällt? Tauschen, zurückschicken, verkaufen, im Utensilo verstauben lassen? Hast du dieses Jahr sogar aussortiert? Waren Stücke dabei, die du am Anfang noch mochtest?

August: Wie haltet ihr es mit der Nachhaltigkeit? Ist der Kaufstopp hier bei euch nur Teil eines größeren Projektes oder ist das isoliert? Habt ihr schonmal über die Nachhaltigkeit bei Haarschmuck nachgedacht? Bei Flexis müssen wir wohl gar nicht erst darüber reden, aber habt ihr schonmal über zB die Hölzer nachgedacht?

September: Hast du jetzt noch Haarschmuckwünsche? Wenn ja, wann wirst du die Sachen kaufen? Wenn nein, hattest du welche zu Jahresbeginn, die jetzt weg sind? (Zeigt ruhig auch Links und erklärt, warum genau dieses Stück perfekt ist und noch fehlt, aber bitte im Spoiler).

Oktober: Bist du anfällig gegen Sales? Falls ja, hast du Tipps? Bald kommen die Sales vor Weihnachten, die schon sehr zum Kaufen verführen. Da ist es gut, vorher nochmal sicher zu sein, dass wir das durchhalten.

November: Hast du schonmal überlegt, wie viel Geld du dieses Jahr nicht für Haarschmuck ausgegeben hast?
Was kaufst du dir davon oder machst du etwas ganz anderes damit? Wie im Februar, du musst keinen Betrag nennen.

Dezember: Wie war ein Jahr ohne Haarschmuckkaufen? Hat sich etwas zum Halbjahresfazit geändert? Ziehst du das nächstes Jahr wieder durch?
Wenn du die Bonusaufgabe im Februar gemacht hast: Wie fühlst du dich jetzt, wenn du annimmst, deine Sammlung wäre fertig? Ist dein Lieblingsstück noch dein Lieblingsstück? Hast du getestet, ob du mit weniger Haarschmuck auskommst? Hast du vergessene Stücke wiederentdeckt?



Teilnehmerliste:
-ela-
Ayashi
emma-lieselotte
Feline314
Fornarina
Gingerbraed Durchgehalten bis 12.04. =D>
haariger keks
jennyy
kafkaesk
Karalena
Midori Durchgehalten bis 23.04. =D>
Miriel
MoniLein
nur-ich
Rosmarin
Tasha
Tender Poison Durchgehalten bis 12.04. =D>
Voltilamm
Vrede
Waldohreule
Widderchen
Xani
xLoreleyx Durchgehalten bis 20.03 :gut:
________________________
Diskussionsbedarf?
Wer ist dabei?

_________________
Forum, du hast gewonnen. Ich bin ja schon still! :-#


Zuletzt geändert von nur-ich am 01.06.2019, 07:44, insgesamt 18-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarschmuck-kauffrei durch 2019
BeitragVerfasst: 28.11.2018, 23:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 23:21
Beiträge: 2673
Super Idee! Ich bin mir schon ziemlich sicher, dass ich mitmachen will! Wie ist das denn mit selbstgemachten Sachen? Wären die vollumfänglich erlaubt? Da würde ich für das Material ja auch Geld ausgeben.

Edit: Und Wichteln?

_________________
Bild
]| Henna | 2c/3a| 6 ZU | BSL |
»Bitte… Zeichne mir ein Schaf.«


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarschmuck-kauffrei durch 2019
BeitragVerfasst: 29.11.2018, 00:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2017, 20:26
Beiträge: 547
Wohnort: Leipzig
Könnte man ggf zumindest das Weihnachtswichteln ausklammern?

_________________
Mein Tagebuch
Bild Kaufstop 2019!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarschmuck-kauffrei durch 2019
BeitragVerfasst: 29.11.2018, 00:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2015, 11:40
Beiträge: 1931
Spannend, ich muss mal in mich gehen ob ich da mitmachen kann, so als bekennender Kaufsuchti :-k :-k :-k

Wobei wenn selbstgemacht OK ist wäre das die Gelegenheit das ganze schon vorhandene Material 8) mal zu verbauen :mrgreen:

Hmm dies könnte das erste Projekt im LHN werden wo alle Teilnehmer schon im ersten Quartal scheitern . :mrgreen:

_________________
Grüsse von Ela

dunkelblond, ca. 100cm lang, 2a-c


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarschmuck-kauffrei durch 2019
BeitragVerfasst: 29.11.2018, 00:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 23:21
Beiträge: 2673
Wäre Klauen in Ordnung?

_________________
Bild
]| Henna | 2c/3a| 6 ZU | BSL |
»Bitte… Zeichne mir ein Schaf.«


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarschmuck-kauffrei durch 2019
BeitragVerfasst: 29.11.2018, 00:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2015, 17:59
Beiträge: 1540
Fände ich auch interessant. Habe eigentlich genug, finde aber immer wieder etwas Schönes. Einziges Manko: Eigentlich möchte ich seit Monaten eine Esse haben, komme aber nie dazu, mir eine zu kaufen, weil entweder Geld knapp ist oder die perfekte Esse sich dann doch nicht anbietet. Sollte ich da noch mal etwas finden, würde ich ggf. aussteigen.
Ansonsten finde ich das Projekt sehr interessant (besonders, wenn tauschen erlaubt ist, da ich noch viele Flexis in der falschen Größe rumliegen habe).

Mir fällt in letzter Zeit oft auf, dass ich eigentlich etwas kaufen möchte, mich dann aber frage, ob ich das WIRKLICH (für den Preis) haben möchte und den Kauf dann lange aufschiebe bzw. erst mal unterlasse. Liegt aber vermutlich daran, dass ich schon recht viel Haarschmuck habe und fast jedem Lieblingshersteller mindestens ein Lieblingsstück.


Also unter Vorbehalt sage ich mal:

Tasha
Teilnahme, um Fehlkäufe zu reduzieren und das reine Habenwollen runterzuschrauben. Und um zu testen, ob ich wirklich dem Hype um bestimmte Neuerscheinungen widerstehen kann! :twisted:
Tauschen: Ja, vornehmlich, um wirklich Stücke loszuwerden, die nicht mehr (von der Größe her) passen.


LG von
Tasha

_________________
86 cm SSS, Ziel ca. 110-120 cm. Wasche mit Roggenmehl + Seife.

Bild Kaufstopp 2019!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarschmuck-kauffrei durch 2019
BeitragVerfasst: 29.11.2018, 09:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2405
Wohnort: München
Oh, interessante Idee.

Ich denke nicht, dass alle schon im ersten Quartal scheitern. Ich habe gerade echt überlegen müssen, ob und was ich überhaupt in 2018 gekauft habe. Mir ist nichts eingefallen :nixweiss: Es sind durch Selberbasteln einige Stücke dazugekommen - das müsste man echt noch definieren (erlaubt/nicht erlaubt?), mein Material (Naturholz und Webbwood) stammte komplett aus 2016/2017 und war nicht neu gekauft -, ich habe ein paar Sachen getauscht und einige verschenkt oder verkauft.

Da ich dieses Jahr noch bei Senza Limiti einkaufen will, wird 2018 definitiv kein kauffreies Jahr :mrgreen: Aber ich denk mal für 2019 darüber nach. Meine Sammlung ist ja eh groß genug für meinen Geschmack.

Allerdings heirate ich 2019 und werde (je nachdem, für welche Frisur ich mich entscheide) evtl. Brauthaarschmuck in Form eines weißen Seidenbandes oder kleiner Perlen kaufen. Fällt das in die gleiche Kategorie wie Haargummis oder würdet ihr sagen, das ist Haarschmuck und damit verboten?

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 124 cm SSS * MO
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarschmuck-kauffrei durch 2019
BeitragVerfasst: 29.11.2018, 12:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2013, 17:01
Beiträge: 2752
Wohnort: Da, wo die Maultaschen herkommen
Ich würde gerne mitmachen, will aber auf das Wichteln nicht verzichten. Man kann ja in den Steckbrief schreiben, dass man keinen Haarschmuck geschenkt bekommen will. Die WiMa kann sich ja gut bei Pflege oder Zubehör austoben.

Ein Seidenband oder Ähnliches würde ich jetzt persönlich nicht als LHN-Haarschmuck bezeichnen und hätte als Mitstreiterin kein Problem damit.

Nickname: Miriel
Ich habe einfach zu viele Sachen und muss eher ab- als ausbauen und da kommt das Projekt gerade richtig.
Tauschen finde ich persönlich in Ordnung weil man sich das ja, im Gegensatz zum Kauf, gut überlegt ob es sich lohnt, ein anderes Stück dafür herzugeben. Die Anzahl der Stücke bleibt ja in der Regel auch unverändert (wenn man nicht 1:2 oder so tauscht).

_________________
2b F-M ZU 9 cm - 120 cm SSS
Haarausfall überwunden. Es geht wieder aufwärts!
Mein Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarschmuck-kauffrei durch 2019
BeitragVerfasst: 29.11.2018, 13:13 
Offline

Registriert: 11.11.2013, 15:37
Beiträge: 1712
Oh toll, es wollen wirklich Leute mitmachen :huepf:

@Wichteln: Seh ich kein Problem, wie Miriel sagt, man kann sich ja auch nicht-Schmuck wünschen. Schmuck als Geschenk für andere kaufen wird ja wohl kaum ausarten - oder weil jemand eine ganze Fußballmannschaft beschenken?
Beim Schmuck wünschen ist dann aber Ende.

@Basteln: Puh, ist Material horten ein Problem? Ich häte jetzt gesagt, dass Basteln ist so zeitaufwendig, das hat mit mal schnell kaufen nichts zu tun und ist kein Problem. Ich bin aber kein Bastler und kanns schwer einschätzen. Sieht das jemand anders?

@Klauen: keine Ahnung ob das in den Regeln wäre. Aber das ist so fies, wir organisieren dann extra ein Treffen um dich zu Teeren und Federn!

@Seidenband: finde ich auch so weit weg von LHN Schmuck das ist unkritisch. Bei U-Pins mit Perlen dran hätte ich aber Bauchweh. Da ist dann wieder schwer die Grenze zu setzen zu Lilla Rose Bobnie Pins oder Fake Ficcaren oddr so. Kannst du es im Zweifelsfall nicht dieses Jahr kaufen? Dann muss ich mir keine Gedanken machen :ugly:

_________________
Forum, du hast gewonnen. Ich bin ja schon still! :-#


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarschmuck-kauffrei durch 2019
BeitragVerfasst: 29.11.2018, 13:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2405
Wohnort: München
Ich denke an z.B. sowas: http://mobile.friseurpower.de/item/323037393138

Das würde ich halt nur kaufen, wenn ich mich wirklich für eine Frisur entscheide, wo ich das verbauen will. Im Moment weiß ich noch nicht mal, ob es am Ende ein Halfup, Zopf oder Dutt wird. Deswegen werde ich es auch nicht jetzt schon kaufen - wenn es dann am Ende unbenutzt bleibt, wäre das erstens doof und zweitens vermutlich auch im Widerspruch zur Idee dieses Projektes, nichts "Unnützes" zu kaufen.

(Unnützes in "", da wir natürlich alle wissen, dass Haarschmuck überhaupt nicht unnütz ist :kniep:)

Ich hätte dann im Zweifel aber auch kein Problem, notfalls auszusteigen aus dem Projekt. Vielleicht stellt sich die Frage am Ende eh nicht, weil ich mich für eine andere Frisur entscheide, deswegen müssen wir es nicht unbedingt jetzt totdiskutieren :mrgreen:

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 124 cm SSS * MO
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarschmuck-kauffrei durch 2019
BeitragVerfasst: 29.11.2018, 13:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2017, 23:38
Beiträge: 869
Wohnort: Leipzig
Yeah, hier mache ich mit!
Ich habe sowieso nur wenig Haarschmuck und trage selbst da nicht wirklich alles regelmäßig.
Ich würde mich allerdings in nächster Zeit mal an dem ein oder anderen DIY - Stück versuchen. Das werden aber auch maximal 2-3 Teile. Das Material dafür liegt schon ewig hier rum. Also wird auch da nichts dazu kommen.

Nickname: emma-lieselotte
Warum willst du teilnehmen: weil ich es schön finde, dass ich mich nicht mehr so anfixen lasse von den ganzen Haarschmuckthreads wie das am Anfang noch war. Das soll bitte so bleiben!
Tauschen: Nein. Ich glaube nicht, dass ich meine paar Teile erfolgreich tauschen könnte. Da ist nichts "wertvolles" dabei :roll:
Offene COs: keine

_________________
2c, Mii, ZU 7-8cm, Yeti engagée (Yf: 44,19)
Mausbraun mit einzelnen Silbersträhnen - welcome NHF. mein PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarschmuck-kauffrei durch 2019
BeitragVerfasst: 29.11.2018, 13:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2405
Wohnort: München
Beim Basteln würde ich es ähnlich sehen wie bei COs. Wenn man das Material schon hat, OK. Neues Material kaufen: nope.

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 124 cm SSS * MO
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarschmuck-kauffrei durch 2019
BeitragVerfasst: 29.11.2018, 14:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 23:21
Beiträge: 2673
Ja, das klingt sinnvoll. Brautschmuck wäre für mich übrigens außer Konkurrenz. Ich meine, so häufig heiratet man ja nicht im Leben, da wäre die passene Ausstattung für mich nicht in der Kategorie Haarschmuck abzulegen, sondern halt Brautausstattung. Weihnachtswichteln ist ja erst Ende des Jahres... Ich glaube, da würde ich dann auch das Risiko eingehen, im Zweifelsfall halt eine Woche vor Ende rauszufliegen ;)

Also, ich bin dabei!


Nickname: Voltilamm

Warum willst du teilnehmen: Ich habe eine sehr schöne Sammlung und man muss halt auch nicht alles haben, was man schön findet. Außerdem steht meine allgemeine finanzielle Situation nicht wirklich im Verhältnis zu meiner Schmuckkiste. Ich habe zwar einen Großteil gebraucht gekauft oder getauscht, aber dennoch. Zudem schlägt mir die Konsumfreudigkeit hier im Forum eh schon ein bisschen auf den Magen und da kann man ja auch mal Konsequenzen ziehen. Und ich gebe zu: wenn ich durchhalte, werde ich mich auch garantiert moralisch sehr überlegen fühlen* und das wäre bestimmt ein nettes Gefühl :)

Tauschen: Ja, Wanderpakete.

Offene COs: Keine.


*Ich verspreche hiermit, nichts zu klauen! Außer vielleicht dem Notenschlüssel von Widderchen. Der passt ihr eh nicht :pfeif:

_________________
Bild
]| Henna | 2c/3a| 6 ZU | BSL |
»Bitte… Zeichne mir ein Schaf.«


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarschmuck-kauffrei durch 2019
BeitragVerfasst: 29.11.2018, 14:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2014, 20:01
Beiträge: 6620
Wohnort: in Baden-Württemberg
Ich finde das Projekt grundsätzlich interessant und überlege mitzumachen. Davor hätte ich aber noch eine Frage:
Ich habe zwei Forken, die mir seit meinem Schnitt zu groß sind. Eine möchte ich auf jeden Fall noch kürzen lassen (selber machen traue ich mir nicht zu), die zweite evtl. auch, wobei die zum Sport z.B. größentechnisch geht und nicht unbedingt gekürzt werden muss. Die andere aber auf jeden Fall. Kleiner tauschen fällt hier weg, weil es das Holz in der Ausführung nur ganz selten gibt und ich nicht in eine andere Holzfarbe tauschen will.

Wäre ich dann raus, wenn ich die Forke 2019 irgendwann zum Kürzen einschicke?

_________________
2a-c und "Pferdehaare" (C) mit ~10cm ZU
Taille wieder erreicht ♥


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarschmuck-kauffrei durch 2019
BeitragVerfasst: 29.11.2018, 15:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2015, 11:40
Beiträge: 1931
Ich habe Material, da könnte ich die nächsten 2/3 Jahre mit basteln. Auch alles 2016/17 gekauft. Ja, auch Material kaufen hat Suchtpotential :oops:
Ich habe z. B. von der Dymondwoodbestellung noch nichts angefasst. Dann diverse Hölzer und auch Steine. Ich kann gerne ein Foto machen :oops:
Mir kam dann ein größeres, viel längerwährendes als ursprünglich gedachtes Gartenbauprojekt dazwischen, das viel meiner Freizeit und Energie gefressen hat.
Dazu bin ich wohl einfach sehr viel langsamer beim basteln als beim kaufen von Material.

Nickname:-ela-
Warum willst du teilnehmen:
Ich habe zuviel Haarschmuck und brauche eigentlich nichts zusätzlich :mrgreen:
Ich kaufe seit geraumer Zeit auch weniger, auch wenn ich von gar nichts kaufen weit weg bin. (siehe CO :rofl: )
Zudem wäre es die Gelegenheit mal das angehäufte Material zu verarbeiten. Ich habe da soviele Ideen und irgendwie komme ich immer nicht voran.
Tauschen: ja/nein
Jain 8) Ich würde ja gerne, nur habe ich ein Hamstergen und gebe nichts wieder her, auch wenn ich das gar nicht trage :oops: .
Offene COs:
Ich habe eine CO bei Stein im Brett offen, die steht schon ewig, ich glaube das war schon im August und da ich da so unentschieden bin geht es nicht voran und die eine bei Kiehlsklunker, die wohl noch dieses Jahr eingeht.

Beim Brautschmuck würde ich Schmuck extra nur für den Tag, wie z.B. diese Perlendinger, ein Seidenband, eine Tiara oder Blumengesteckkämme etc. rausnehmen.
Der SL-Notenschlüssel für die Brautfrisur wäre meiner Meinung nach dann aber zuviel und ein Ausschlußgrund.
Wichteln mache ich nicht mit, das sollen die hier teilnehmenden Wichtelkinder entscheiden.
Ich würde das kürzen unter basteln verbuchen, selbst wenn du es nicht selber machst, kaufst du doch nichts neues.
Das gleiche würde ich für Reparaturen sagen.

_________________
Grüsse von Ela

dunkelblond, ca. 100cm lang, 2a-c


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 312 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 21  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de