Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 20.10.2021, 02:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1508 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 101  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2021
BeitragVerfasst: 03.01.2021, 17:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.06.2014, 10:46
Beiträge: 756
Wohnort: Von Tübingen nach Thüringen
Ich habe auch den Winding Bun im Angebot, ich habe ihn allerdings ohne Zopfgummibasis gemacht, also einfach die Forke durch die getwistete Basis gesteckt und dann gewickelt.
Gefällt mir so mäßig, ich hab relativ viel Länge übrig zum Drumwickeln und dadurch ist es eher Marke "Dutt am Stiel". Aber man sieht viel von der Forke/dem Stab, das gefällt mir mit der Maple Burl schon recht gut...

Bild

_________________
1c/2a, M-C, ii ZU 8,1 cm, NHF kastanienbraun
Länge SSS: 104 cm (Pre-Klassik, Juli '14) --> ca. ??? cm (Boden, November '20)

einfach mal wachsen lassen und schauen was sich gut anfühlt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2021
BeitragVerfasst: 03.01.2021, 20:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2017, 13:51
Beiträge: 607
SSS in cm: 80
Haartyp: 2b Cii
ZU: 6,5
Hm...so schöne Fotos...und ich hab genau keine, sorry. Ich bin echt mies im Fotografieren und da die Bilder höchst unscharf sind bei mir, müsst ihr mir einfach glauben, dass ich den Winding Bun ausprobiert, getragen und für "gut" befunden habe.

Den Pferdeschwanz habe ich nach dem Video von Nessa versucht. Klappt bei mir nicht, da die Haare mit Telefonkabelgummi einfach zu dünn sind und es sich nicht mit dem Deckhaar verstecken lässt. Diese Variante wollte ich voll gerne ausprobieren...aber mein Haarausfall war im Deckhaar wohl doch stärker als angenommen. Also bleibt mir vorerst nur der "normale" Pferdeschwanz.

Mit dem Elling-Frau-Knoten kann ich nicht soviel anfangen, daher habe ich es nicht versucht.

...jetzt gehe ich mir Frisuren für die nächste Woche aussuchen!

_________________
01.01.21 Midback 80 cm
Nächstes Ziel: Taille + 1. GS (85 cm)

Vom HA Chaos mit Experimenten & Struktur zum Ziel

Projekt: Haareschneiden nach dem Mond 2021, Frisurenprojekt 2021


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2021
BeitragVerfasst: 04.01.2021, 10:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2019, 08:50
Beiträge: 258
Wohnort: BaWü
Ich hab die vereinfachte Variante von Elling-Frau-Knoten ausprobiert. Optisch find ich ihn ok, vor allem aber schnell gemacht und bequem. Könnte mir vorstellen, dass das meine Lauf-Frisur wird.


_________________
2c/3a FM ii
mittelbraun
Start 53cm (8/19) :: Aktuell: optisch fast BSL/70cm :: Ziel vorerst Taille/80cm


Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2021
BeitragVerfasst: 04.01.2021, 10:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:34
Beiträge: 2833
Wohnort: Akko - עכו
Haartyp: 1c-2a C
ZU: ii
Yerma, die Idee, die Frisurenfotos auch in den entsprechenden Threads zu zeigen, gefällt mir auch gut. :D

Bei mir gibt es heute einen Flechtdutt. Gehalten wird er von 2 U Pins und Haarschwertern.
Bild

_________________
Länge: lang
Farbe: Naturrot + Henna
Letzter Trimm: August 2019
Ziel: terminal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2021
BeitragVerfasst: 04.01.2021, 12:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2016, 10:00
Beiträge: 3544
SSS in cm: 105
Haartyp: 2bMii
ZU: 8
Instagram: @lillyebert74
Ich trage heute auch einen einfachen Flechtdutt (aus 2 Zöpfen). Normal ist der geflochtene Centerheld mein Standard-Flechtdutt, aber in dem einfachen Flechtdutt kann ich die Storken von Stein im Brett super tragen. Wieder was gelernt ... :)




_________________
Längenziele: Klassiker 113 cm - MO 122 cm
LillyE und der lange Weg zur Versilberung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2021
BeitragVerfasst: 04.01.2021, 14:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2015, 10:40
Beiträge: 2833
Oh, Haarschwerter, die stehen auch auf meiner Liste. Als Aikidoka eigentlich ein Muss :mrgreen:

Tolle Frisuren. =D>

Meine Sportfrisur war ewig lange der erste Teil vom vereinfachten Ellingdutt. Halt der Zopf nicht durchgezogen sondern mit einem Scrunchie Haargummi zusätzlich an der Basis gesichert.
Irgendwann war mein Scrunchie kabutt oder weg? und ich habe kein geeignetes neu gefunden. Aber gelesen die kommen jetzt wieder, vielleicht mache ich die wiederl, wenn man denn mal wieder zum Sport darf.


Hier noch mein vereinfachter Elling mit etwas überfälligen Haaren und zu locker, aber für unter der Mütze hat es ausgereicht :mrgreen:
Bild

Da ich heute gewaschen habe werde ich erst in 2-3 Tagen was geflochtenes oder gedrehtes machen.
Lese aber schon über die Dreier Kordel :shock:

_________________
Grüsse von Ela

dunkelblond, ca. 100cm lang, 2a-c


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2021
BeitragVerfasst: 04.01.2021, 16:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 19:30
Beiträge: 2721
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 95
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Alle immer noch fleißig. :D

Die Haarschwerter finde ich auch interessant. Wo bekommt man sowas her?

Von mir gibt´s heute die Dreierkordel mit Akzentkordeln.
Den Flechtdutt irgendwann die Woche und den oder die Martha dann am Wochenende.
Vielleicht sollten wir dann eine virtuelle Party schmeißen, wenn wir uns haartechnisch alle aufgebrezelt haben? :kicher:

Bild

Na ja, die Beleuchtung ist leider um die Uhrzeit teilweise etwas dürftig.

_________________
Vielwäscherin, CWC, NK/KK, auch Silis
NHF = Dunkelblond, aschig (Blondierleichen rauswachsend seit 10/2018)
Schnittfrei durch 2021 / Frisurenprojekt 2021 / Gemeinsam zum Klassiker und Goldenen Schnitt
Wunsch: 100cm SSS (mit ohne Kante ;-) )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2021
BeitragVerfasst: 04.01.2021, 16:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2016, 10:00
Beiträge: 3544
SSS in cm: 105
Haartyp: 2bMii
ZU: 8
Instagram: @lillyebert74
@JaninaD: Die Dreierkordel ist toll geworden. :)

Keine Ahnung, wie oft ich mir nun die Anleitung zur Dreierkordel durchgelesen habe und ich verstehe immer nur Bahnhof. :oops: Aber ich gebe nicht auf, habe ja noch ein paar Tage Zeit zum Üben. Martha werde ich nicht machen, ich mag so viele Klammern nicht.

_________________
Längenziele: Klassiker 113 cm - MO 122 cm
LillyE und der lange Weg zur Versilberung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2021
BeitragVerfasst: 04.01.2021, 17:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2016, 08:50
Beiträge: 3716
Haartyp: 2bM/C
ZU: iii
Instagram: @winterlanttern
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
achtung, späteinsteiger :mrgreen:

Nickname: eyebone
Haartyp: 2bMCiii
Haarlänge: mitte oberschenkel, >130cm
Wunschlänge: knie
Haarprobleme (Taper, Spliss, sehr empfindliches Haar...): spliss, bruch, taper, aber mein haar ist recht fotogen.
Was ihr euch vom Projekt erhofft: spass haben, mich mal wieder durch die frisurenpalette testen, und natürlich dabei gutaussehen :P
Dauer des Projektes: solange wie ich durchhalte
Bilder (optional):
BildBild

so, und hier mal gleich der elling bun... eine der frisuren wegen der ich ursprünglich lange haare wollte :)
Bild

_________________
Countdown: 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 RITTERVOMKNIE
novize, relax yeti 68,67%, ehemaliges Projekt, neues Projekt, Instagram
haters gonna hate, potatoes gonna potate


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2021
BeitragVerfasst: 04.01.2021, 17:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2015, 10:40
Beiträge: 2833
Wow, Eyebone das sieht toll aus.
Ja diese Kordel, ich steige da auch noch nicht durch.
Diese Martha habe ich noch gar nicht genau angesehen, ich habe gar keine Klammern?

_________________
Grüsse von Ela

dunkelblond, ca. 100cm lang, 2a-c


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2021
BeitragVerfasst: 04.01.2021, 17:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2016, 08:50
Beiträge: 3716
Haartyp: 2bM/C
ZU: iii
Instagram: @winterlanttern
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
danke, ela :knuddel: zur dreierkordel hatte ich mal vor 2 jahren oder so ein video gemacht, kann es aber gerade selbst nicht mehr finden xDD aber ich könnte morgen ein neues machen und hoffen, dass es hilft :P eigentlich kann man mit beliebig vielen strängen kordeln machen, problem: nicht beliebig viele finger :P

_________________
Countdown: 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 RITTERVOMKNIE
novize, relax yeti 68,67%, ehemaliges Projekt, neues Projekt, Instagram
haters gonna hate, potatoes gonna potate


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2021
BeitragVerfasst: 04.01.2021, 17:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 19:30
Beiträge: 2721
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 95
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Gut aussehen :lol: , sehr gutes Ziel, eyebone, das kann ich nur unterstützen. :mrgreen:
Aber du hast auch wirklich tolle Haare. :D
Meine "dafür-will-ich-lange-haare" Frisur war immer so was wie ein dicker Elastic-Braid oder diese ultra fluffigen Mermaid-Zöpfe. Irgendetwas, das nach mindestens der fünffachen Haarmenge aussieht. :lol:

LillyE: Ganz ehrlich, ich musste auch erst nochmal nachlesen und dann ausprobieren, wie rum ich kordeln muss, damit es nicht ein Wust wird. Hat auch erst beim dritten Anlauf richtig hingehauen, nachdem mir eingefallen ist, dass ich das ja auch in den aufklappbaren Spiegeltüren meines Bandschrankes sehen kann, ob ich richtig liege, ich Schlaufuchs. :irre: :wink:
Ich habe dann auch immer nur den Strang weitergekordelt, den ich drüber gelegt habe und dann erstmal wieder alles sortiert. Also keine Hektik.

_________________
Vielwäscherin, CWC, NK/KK, auch Silis
NHF = Dunkelblond, aschig (Blondierleichen rauswachsend seit 10/2018)
Schnittfrei durch 2021 / Frisurenprojekt 2021 / Gemeinsam zum Klassiker und Goldenen Schnitt
Wunsch: 100cm SSS (mit ohne Kante ;-) )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2021
BeitragVerfasst: 04.01.2021, 18:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.06.2014, 10:46
Beiträge: 756
Wohnort: Von Tübingen nach Thüringen
Wow eyebone, was für eine Haarpracht :ohnmacht:

Ich habe heute einen Flechtdutt dabei, das ist sowieso meine Standardfrisur:
Bild

_________________
1c/2a, M-C, ii ZU 8,1 cm, NHF kastanienbraun
Länge SSS: 104 cm (Pre-Klassik, Juli '14) --> ca. ??? cm (Boden, November '20)

einfach mal wachsen lassen und schauen was sich gut anfühlt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2021
BeitragVerfasst: 04.01.2021, 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:34
Beiträge: 2833
Wohnort: Akko - עכו
Haartyp: 1c-2a C
ZU: ii
@JaninaD, ich habe die Haarschwerter hier bestellt:
https://www.etsy.com/il-en/shop/Carneva ... _purchases

_________________
Länge: lang
Farbe: Naturrot + Henna
Letzter Trimm: August 2019
Ziel: terminal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2021
BeitragVerfasst: 04.01.2021, 23:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2011, 23:38
Beiträge: 40
SSS in cm: 77
Haartyp: 1c/2aFii
ZU: 6.6
Ich habe heute die Dreierkordel gemacht:

Bild

Puh, war das anstrengend. :lol:

_________________
1c/2aFii, 77 cm (Midback)
Ziel: 80 cm (Taille)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1508 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 101  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de