Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.08.2022, 09:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12959 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 860, 861, 862, 863, 864  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.05.2022, 12:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 8122
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 112
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Capillus,

schön, dass du hier die männliche Fraktion verstärkst. :) Es ist sicherlich vielen Leuten so gegangen während der Pandemiezeit wie dir. Es ist jedoch vom Haartyp abhängig, wie viel Pflege das Haar braucht - ungefärbtes, ungedauerwelltes Haar braucht in der Regel ziemlich wenig Pflege, aber wenn, dann die richtige. Bequeme und haarwurzelschonende Frisuren sind wichtig. Und was jetzt Waschen oder die Pflege angeht, so sind die meisten Haare im Prinzip schon glücklich, wenn sie die meiste Zeit in Ruhe gelassen und nicht ständig irgendwelchen "pflegenden" Prozeduren unterzogen werden. Ansonsten droht der Pflegegau. :kniep: Also wenn du bisher mit deiner Haarqualität und Kämm- und Frisierbarkeit zufrieden warst, auch bei der jetzigen Länge, würde ich an deiner Stelle gar nicht sooo viel bei der Pflege ändern. Denn wachsen tun die Haare in der Regel von ganz alleine.

Dir und natürlich auch allen anderen Neuen hier: Herzlich Willkommen im LHN! :D

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 112 Klassik + nach Rückschnitt vom Knie am 9.6.22
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.05.2022, 16:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2022, 21:31
Beiträge: 7
Pronomen/Geschlecht: weiblich
Ein herzliches Hallo in die Runde :D
Mein Nick ist Nocterra. Ich bin 41 Jahre alt und lese schon eine Weile still mit. Ich finde die ganzen Haargeschichten und Themen unheimlich spannend.
Ich selbst bin, was Haare betrifft, ein Wechselbalg. Mal kurz mal lang, mal blondiert und dann wieder braun. Nun ist aber seit einiger Zeit mein Entschluss gefasst, dass meine Haare mal länger werden sollen, als nur bis knapp über Schulterlänge (meine derzeitige Länge). Momentan wäre mein Wunsch sie bis ca Taille/Gesäß wachsen zu lassen. Um dieses Ziel vorzüglich zu unterstützen, habe ich sie mir nochmal am 12.5. blondieren lassen ](*,) ](*,) . Ja ich weiß, eine super Idee... ich Depp. Naja..so what... ich liebe blond an mir, aber es ist nun mal absolut nicht förderlich für mein Ziel. Meine Naturhaarfarbe ist glaube ich, dunkelblond.
Nun heißt es für mich: keine Färbung oä mehr und nur schneiden, wenn nötig.
Dieses Forum gibt mir gerade die nötige Motivation es hoffentlich durchzuhalten. :)

_________________
Das Dumme im echten Leben ist, dass es keine Gefahrenmusik gibt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.05.2022, 17:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2014, 18:32
Beiträge: 13541
Wohnort: Auf der Höhenlinie
SSS in cm: 102
Haartyp: 1bF-Mii
ZU: 6cm
Das klingt super spannend, herzlich Willkommen hier! :)

_________________
Haartyp: 1bF-M6 102cm 90cm (???) SSS -> kurz vor Klassik wieder Mitte Po dünne Steißlänge Rückschnitt auf Hüfte

aktuelles Längenbild (Jan. 2022)

forumsinternes Couchsurfing
Fastenzeit 2022


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.05.2022, 22:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2019, 14:00
Beiträge: 828
Willkommen im Forum. :)

_________________
2a • NHF Braun mit Silberfäden • Relax-Yeti

... 84 (Hüfte) 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 (Steiss)... 117 (2. GS)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.06.2022, 23:45 
Offline

Registriert: 10.06.2022, 23:35
Beiträge: 1
Wohnort: Schleswig - Holstein
Pronomen/Geschlecht: sie/weiblich
Hallo.

Bin ganz frisch dazu gestoßen und naja, weiß eigentlich nicht so direkt wieso. *lach* Irgendwie hat es mich einfach gepackt. Ich habe lange Haare (wieder seit acht Jahren, vorher war Sidecut auf Ohr bzw. Kinnlänge runter) und ich finde das eigentlich echt schön. Nur tue ich mich schwer mit all den Dingen um die richtige Pflege, die richtige Bürste oder oder oder.
Ich denke, da bekomme ich hier sicher gute Tipps, oder?

Meine Naturhaarfarbe ist - wie meine Mutter es immer nannte - Straßenköterblond. *räusper* Finde ich nicht nett...ein Mischblond eben.
Sie sind momentan taillenlang, wie lang genau weiß ich gerade net. Ich würde sie als normal bis dick bezeichnen? Meine Mutter nannte meine Haare immer schwer und störrisch.
Ich liebe die 50er Jahre und hätte gerne Locken, aber möchte meine Haare nicht mit Dauerwelle zerstören. Daher trage ich häufig Dutt, Pferdeschwanz oder geflochtene Frisuren.

Danke fürs Zuhören!
Ich schau mich einfach mal um. =)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.06.2022, 09:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2018, 20:51
Beiträge: 800
Wohnort: Mittelhessen
Hallo Ardijana, du bringst mit deiner Länge schonmal gute Voraussetzungen für hübsche Frisuren mit. Straßenköterblond bin ich auch - mittlerweile finde ich es auch nicht mehr schlimm ;)

Viel Spaß hier im Forum. Ich denke, du wirst dich schnell wohlfühlen bei uns :)

_________________
1a F ii, 7cm, wildkatzenblond
BCL
Ziel: länger geht immer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.06.2022, 22:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2012, 22:37
Beiträge: 905
Hallo, liebes LHN :winke:

Vor vielen Jahren war ich schon mal recht aktives Mitglied, aber dann kam die Hochzeit, die Kinder und die Haare wurden kürzer und vernachlässigt. Aber ich hab jetzt eingesehen, dass ich wirklich kein Kurzhaarmensch bin und auch keiner mehr werde und jetzt dürfen die Haare gern wieder wachsen.

Aktuell sind sie knapp schulterlange, ich peile mindestens Taille an, und freue mich darauf, hier wieder aktiver zu sein.

_________________
Nothing is impossible. The word itself says "I'm possible."
2bII, 78 cm, Zwischenziel Tailie erreicht!
Lady Strawberry züchtet Haare, keine Erdbeeren
Meine Frisurensammlung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.06.2022, 23:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 8122
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 112
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Lady Strawberry,

Ich kenne dich zwar nicht (mehr?), aber schön, dass du wieder hier bist. Bei mir war es genau umgekehrt: Mit den Schwangerschaften und der Partnerschaft wurden meine Haare immer länger. :lol:

Dir ein erfolgreiches Wachsenlassen. :winke: Mögen Deine Haare bald wieder so lang sein wie einst oder wie immer du es dir wünschst. :winke:

Willkommen zurück im LHN! :D

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 112 Klassik + nach Rückschnitt vom Knie am 9.6.22
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.06.2022, 06:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.08.2017, 19:23
Beiträge: 916
Wohnort: Hamburg
:) Ein herzliches Willkommen an alle neuen User

_________________
hat ein PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.07.2022, 07:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 8122
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 112
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Nocterra,

Du bist nicht die einzige hier, die sich für einen Neuanfang ihre Haare hat blondieren lassen. :kniep: Und wenn es dir gefällt und du ansonsten glücklich damit bist ... Sofern du immer nur die Ansätze blondierst, wenn sie in NHF rausgewachsen sind, dürfte dein Haar das hoffentlich abkönnen. :)..

@Ardijana,
Du kannst also bereits Dutts. Und lange Haare hast Du ja auch schon. :o Deiner Haarbeschreibung nach beste Voraussetzungen, um hier große bzw. lange Ziele zu erreichen. ;) Ich wollte früher auch immer Locken haben wie meine Schwester, habe mich aber mittlerweile mit meinen Wellen angefreundet. Pass nur bei den Bürsten auf, dass die Borstenenden nicht scharfkantig sind.

Herzlich Willkommen im LHN euch beiden! :D

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 112 Klassik + nach Rückschnitt vom Knie am 9.6.22
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.07.2022, 15:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.06.2022, 20:49
Beiträge: 4
Pronomen/Geschlecht: weiblich
Hey,
ich habe mich zwar schon vor fast einem Monat hier registriert, komme aber erst jetzt zu meiner Vorstellung. :lol: Eigentlich hatte ich schon einen Anlauf gemacht, ist aber nichts als ein ellenlanger Text, der dann doch nicht viel über meine Haare verrät, herausgekommen.
Also, die Kurzfassung von besagtem Text:
Ich komme aus Deutschland und bin unter 25 Jahre alt und habe Gold- bis dunkelblonde Haare, ich schätze mal auf 1bFii - 1bMii, ich bin schlecht darin, die Dicke der einzelnen Haare einzuschätzen.
Es begann damit, dass ich als kleines Kind dachte, man würde Haare beim Schneiden seelisch verletzen. :stupid: Deshalb habe ich sie sehr lange nicht schneiden lassen, irgendwann war das einfach ein Teil von mir. Damit bin ich verrückterweise bis auf Knielänge gekommen, hätte ich sie dann nicht geschnitten, wäre es noch weitergegangen. Allerdings waren sie auch vor allem unten wie Heu und mit jeder Menge Haarbruch, Filz etc. Aber dann hat mir eine Person, die ich noch nicht mal kenne, mitten in der Öffentlichkeit etwas sehr, sehr unhöfliches (ok, es war sogar pervers) über meine Haare gesagt. Obwohl man sich eigentlich nicht von sowas beeindrucken lassen soll, sind die Haare noch am selben Tag abgekommen. Da hat es mir nämlich gereicht mit ewigem Gemecker. ](*,)
Jetzt sind sie seit einiger Zeit irgendwo zwischen BSL und Ellenbogen.
Waschung ist ca. alle 4 Tage, manchmal 3 oder mehr als 4 (bis 1 Woche), je nachdem, ob noch etwas Wichtiges ansteht.
Frisuren sind immer ein kompletter Flop, außer ein klassischer, tiefer Pferdeschwanz. Meine Haare kletten, filzen und knoten. Sie glänzen nicht wirklich, egal was ich bisher ausprobiert habe. Meine Kopfhaut zickt schnell (Schuppen, Jucken, Pusteln, Rötungen etc., nur 2 bestimmte Schuppenshampoos und Babyshampoo werden dauerhaft ohne seltsame Extra-Küche richtig akzeptiert :irre: ) . Mein Pony ist immer noch nicht richtig ausgewachsen.
Meine Ziele sind: meinen HG finden, meine Haarprobleme beseitigen, Länge halten, lieber noch länger.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.07.2022, 08:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.07.2022, 07:44
Beiträge: 19
Haartyp: 3a fii
Pronomen/Geschlecht: weiblich
Hallo zusammen!
Ich bin tomytomy und 30 Jahre alt. Ich starte nun den Versuch x meine Haare inklusive NHF langzubekommen. Ich habe Jahrelang beim Friseur Strähnchen machen lassen, zuletzt vollständig blondiert in Silber/Weiß. Haarqualität war halt dann nicht mehr soo bombe. Nach auswaschbaren Abgleichversuchen hatte ich endlich etwa 6cm NHF-Ansatz. Eigentlich wollte ich im Juni wieder aufgeben und hatte schon einen Friseurtermin zum nachblondieren, lustigerweise kam aber Corona dazwischen und ich musste den Termin absagen. Ich wertete das als Zeichen und habe keinen neuen Termin mehr ausgemacht. Nach einem weiteren Monat Assi-Ansatz fasste ich vor zwei Tagen den Entschluss und färbte mir die Haare selbst hellbraun um dem Kontrast auf meinem Hinterkopf ein Ende zu setzen.

Mein Ziel ist es, meine echten Haare mal in Action zu sehen bevor ich grau werde, erstmal BSL . Aktuell habe ich in gelockt etwa Schulterlänge (2c/3aRamen :mrgreen: ) Weiße Haare bis jetzt nur in meinen Bushy-Brauen entdeckt aber Wurst, die werden eh gefärbt :D

Freue mich auf heiteren Austausch!

_________________
Mein Pehpeh ☺️

"...IDONTHAVEAPROBLEMIDONTHAVEAPROBLEM"#11!!elf

Länge in cm: 49 SSS -50-51-52-53-54-55-56-57-58-59-60-61-62-63-64-65-66-67-68-69-70


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.07.2022, 13:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 8122
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 112
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo ihr Neuen :winkewinke:,

@ShiningMoonhair,
was für ein schöner Name! :-) Bis Knie bist du gekommen und dann sowas ... :o Das tut mir so leid für dich. :keks: Mit was kämmst du deine Haare denn, wenn sie immer so schnell filzen? Wie oft kämmst du? Auch wenn du noch keine hier typischen Langhaarfrisuren kannst, könntest du deine Haare ja vielleicht zunächst mit solchen Krebsspangen hochstecken, die tun zumindest nix böses. Und für alles andere gibt es hier die Haarkunstwerke und auf YouTube Basic-Tutorials für einen einfachen Zopf oder eine Haarschnecke (Cinnamon Bun). Vielleicht könnte etwas Bürsten mehr Glanz und mehr Kämmbarkeit bringen. Wäschst du denn die Shampoos nach der Haarwäsche auch wieder komplett aus, also spülst du genügend nach, so dass auch nix davon auf der Kopfhaut verblieben ist? Das sind jetzt nur ein paar Fragen, um mögliche Stellschrauben zu erkennen, womit du deine Haarsituation beeinflussen kannst ... und vielleicht irgendwann wieder Knie erreichst.

@tomytomy,
bei mir waren es damals die Schwangerschaften und Kinder, die mich von den Friseurbesuchen wegbrachten. Bereut habe ich es nicht. Freu mich schon auf Bilder von deinen Locken. :)

Willkommen im LHN! :D

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 112 Klassik + nach Rückschnitt vom Knie am 9.6.22
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.07.2022, 16:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2013, 10:41
Beiträge: 3903
Wohnort: OWL
Ein ganz herzliches Willkommen auch von mir! :huepf:

_________________
a little magic can take you a long way ♡


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.07.2022, 23:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.08.2017, 19:23
Beiträge: 916
Wohnort: Hamburg
:winke: hallo und herzlich Willkommen auch von mir!

_________________
hat ein PP


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12959 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 860, 861, 862, 863, 864  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de