Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 23.07.2019, 13:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 29.07.2017, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.11.2008, 20:09
Beiträge: 787
Wohnort: NRW
Hallo,

mein Vorschlag wäre, dass man es den Usern überlässt zu entscheiden, ob sie ihr Persönliches Projekt mit oder OT Themen führen möchten.
Es sollte nur im Titel kenntlich gemacht werden, damit die Leser wissen, was sie erwartet.

Etwa so:

Titel: Helmuts rote Haare bis Steiß mit OT
oder
Titel: Helmuts rote Haare bis Steiß.

Da weiß doch jeder Leser, was ihn erwartet.

Vorteil gegenüber Jetztzustand:
Man schafft auch für diejenigen Platz, die ihr Haarprojekt umfangreicher führen möchten. Es ist doch nicht schlimm, wenn man unter seinen Haarfotos und Haarzustandbeschreibung noch etwas aus seinem Privatleben erzählt. Für mich käme das im Internet nicht in Frage, aber es gibt genügend Mitglieder hier, die das für sich anders sehen und beide Möglichkeiten sind doch in Ordnung.

Und weit gefasst, gehören gerade Gesundheitsthemen dazu, denn die Haare bzw. Kopfhaut aus der die Haare wachsen, sind mit dem Körper verbunden. Es schadet doch niemanden, wenn mal über Allergien oder NEM oder oder geschrieben wird.

Sowas wird ja in der Regel auch nur im normalen Rahmen erzählt und nicht medizinisch oder bulimistisch ausgeschlachtet. Warum also nicht?

Oder wenn es privat gerade gut läuft und jemand ein neues Haustier hat oder frisch verliebt ist? Wo schadet das denn jemanden? Das macht doch glücklich und die positiven Vibes feuern den Haarwuchs an oder machen den Schopf glänzend. Sowas kann man doch mal erwähnen? Der rote Faden ist dann doch immer noch "Haare, Haare, Haare".

Vielleicht kehrt dann wieder mehr Zufriedenheit hier ins Forum ein. :)

_________________
Aus Sisyphosa wurde Varenka.
Seit 2006 wiederkehrender HA. | Seit 27.01.2019 wieder färbefrei. | 3. Rückschnitt: 22.03.2019 40,5 cm lang.


Zuletzt geändert von Varenka am 30.07.2017, 10:39, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.07.2017, 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2015, 17:59
Beiträge: 1540
Würde ich so unterstützen. :gut:

Wenn es unbedingt eine Regel dafür geben muss, wäre mein Vorschlag vielleicht, ein Viertel eines Beitrags über Haare mit OT füllen zu dürfen. So würde sichergestellt, dass das Projekt nicht nur OT ist.

Meine Erfahrung in einem anderen großen Forum (Vogelforen) ist, dass User, die lange Tagebücher schreiben, durchaus mal OT schreiben, über ihre Krankheit, ihre Kinder, die Handwerker im Haus oder - bei einem Vogeltagebuch - über ihre Hunde. Und das hat nie überhand genommen. Es ist daraus nie ein Tagebuch geworden, dass sich irgendwann ausschließlich oder überwiegend diesen Themen widmete, aber man konnte oft die Vogelthemen dadurch besser verstehen (warum etwa bei den Vögeln wenig los ist, weil die Handwerker dauernd im Haus sind und die Vögel keinen Freiflug bekommen. Oder weil der Halter dauernd beim Arzt ist und andere Sorgen hat. Oder dass man überlegt, was man jetzt mit den Amazonen macht, wenn das Baby kommt usw.).


LG von
Tasha

_________________
86 cm SSS, Ziel ca. 110-120 cm. Wasche mit Roggenmehl + Seife.

Bild Kaufstopp 2019!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.07.2017, 20:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.11.2008, 20:09
Beiträge: 787
Wohnort: NRW
Danke Tasha.

Was ich bisher so an OT in Haartagebüchern gelesen habe, war schätzungsweise mindestens 80% Haarthema, maximal 20% OT. Mir ist hier noch nie ein Tagebuch aufgefallen, wo mehr als 20% OT war. Ich vermisse hier nämlich schon einige PPs, weil die Ersteller ihr PP aus dem Grund aufgegeben haben.

Gebt ihnen doch den Platz. Das würde mich sehr freuen!

_________________
Aus Sisyphosa wurde Varenka.
Seit 2006 wiederkehrender HA. | Seit 27.01.2019 wieder färbefrei. | 3. Rückschnitt: 22.03.2019 40,5 cm lang.


Zuletzt geändert von Varenka am 29.07.2017, 22:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.07.2017, 20:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2009, 17:41
Beiträge: 1460
Wohnort: Schwarzwald
Ich fänd das gut und hab neulich im Ärgerthread Unmutsthread schonmal den Vorschlag gemacht, dass man seinen ersten Beitrag im TB/PP immer aktuell halten könnte in Bezug auf alles rund um Haarpflege, Probleme, usw.
Wenn man direkt vorne alles Wichtige der Pflegeroutine stehen hat, wär es mit etwas ausschweifenderem OT auch garnicht mehr so tragisch, da man dann ja alles was die Haare betrifft vorn nachlesen könnte.

edit, Threadname geändert.

_________________
1c/2a-F-ii-7,5cm
SSS 135cm

Acryl Fotofaden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.07.2017, 22:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 20:34
Beiträge: 1819
Wohnort: Akko
Ich fände es auch gut, wenn in den Tagebüchern etwas OT stehen dürfte.

_________________
Haartyp: 1c/2a C ii
Länge: lang
Farbe: Naturrot + Henna


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.07.2017, 22:39 
Offline
gesperrt

Registriert: 10.01.2017, 00:28
Beiträge: 4446
Super Vorschlag, ich fänd es toll!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.07.2017, 08:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2016, 07:42
Beiträge: 228
Wohnort: Unterfranken
Ich fände auch mehr OT lebendiger und schöner zu lesen.
Vielleicht könnte man einen deutlicheren Unterschied (auch in den Kategorien) machen zwischen Tagebüchern, die eine allgemeine Entwicklung dokumentieren und dabei auch das Leben wiederspiegeln inkl. einem gewissen Anteil OT und Projekten, die ein, evtl auch zeitlich begrenztes Vorhaben darstellen, das dann ohne OT geführt wird, wie bspw. ich suche die ideale Seife, bekämpfe den Frizz, züchte den Pony/die Farbe raus etc.pp.
Ordnung könnte man wie schon öfter vorgeschlagen mit einem Inhaltsverzeichnis auf der ersten Seite halten, wo dann auch verlinkt wird, wie eine Tagebuchschreiberin in einem Projekt eine spezielle Fragestellung/ Ziel bearbeitet hat.
So ist für Suchende und Außenstehende klar, wo reine Infos und wo mehr persönliches zu erwarten ist. Die Moderation müsste dann evtl mal öfter was verlinken, was aber bestimmt weniger Aufwand und weniger unmutauslösend wäre.

_________________
Midback , ZU 5,5cm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.07.2017, 08:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2014, 14:46
Beiträge: 757
Wohnort: Rheinland
Ich lese eigentlich nur in PPs mit OT mit. :mrgreen: Man möchte doch in seiner Freizeit unterhalten werden und nicht nur informiert. Daher ist es sehr schade, dass viele wunderbar geschriebene PPs jetzt nur noch auf Sparflamme laufen oder geschlossen worden.
Als ich ganz neu hier war, ging es mir vor allem um Informationen, die man ja auch reichlich finden kann. PPs haben mich da zunächst eher irritiert, weil ich die ganzen Abkürzungen auch noch nicht kannte. (Und oft auch nicht glauben konnte, was man sich alles so in die Haare schmieren kann! :shock: )

PPs ohne OT sind meiner Meinung nach ziemlich langweilig.

_________________
SSS 88 cm (1bMii) ZU 7,2cm
Ziel: 1m


Zuletzt geändert von Corven am 30.07.2017, 12:21, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.07.2017, 09:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2015, 13:32
Beiträge: 1776
Das Inhaltsverzeichnis mit Verlinkungen wurde ja schon als allgemeine Übersicht in Angriff genommen und hat sich als umständlich herausgestellt, den Titel da klar zu halten, wie es im Startpost vorgeschlagen wurde, ist vermutlich einfacher.
Vielleicht könnte man ja einen Rahmen setzten, etwa "OT darf haariges nicht überwiegen", wobei das Verhältnis jetzt nur eine Idee ist.

PPs ohne OT als "seelenlos und langweilig" zu bezeichnen ist ja auch... nett.

_________________
1cMii ZU 7,3cm, seit 02.07.2017 blondierungsfrei //
PP - Fotodokumentation des Weges zurück zur NHF
Instagram @ladyalyze
Bild
68-70-80-85-90-95-98-85


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.07.2017, 09:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2014, 14:46
Beiträge: 757
Wohnort: Rheinland
Ist meine Meinung.

_________________
SSS 88 cm (1bMii) ZU 7,2cm
Ziel: 1m


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.07.2017, 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.05.2017, 23:38
Beiträge: 270
Wohnort: im Norden am Meer
Ich bin ebenfalls dafür! :gut:

_________________
2aMii, 70cm SSS (Midback), Ziel: Hüfte

Hier geht's zu meinem TB :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.07.2017, 15:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2406
Wohnort: München
Ich find's überflüssig. OT in Maßen ist auch jetzt schon ok, ich hatte in meinem Projekt noch nie Stress deswegen ...

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 124 cm SSS * MO
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.07.2017, 16:00 
Offline
gesperrt

Registriert: 10.01.2017, 00:28
Beiträge: 4446
Dann hast Du einfach Glück gehabt, dass die Moderatoren das OT bei Dir durchgehen lassen oder sie bei Dir nicht mitlesen. Generell ist OT in Tagebüchern derzeit nicht erwünscht und bei vielen wurde das von Seiten der Moderatoren rauseditiert oder verschoben..
Ich durfte einer Userin nichtmals gute Besserung in ihrem PP wünschen..


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.07.2017, 16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2014, 09:25
Beiträge: 13761
Wohnort: Dräsd'n
Mir ist das sowas von Hupe.

Wenn ich ein Projekt verfolge und mich das OT nervt überspring ich das halt. :nixweiss: Wenn mal ein, zwei Posts über nicht-haariges geht "verkrafte" ich das, nur wenn gefühlt das Haarprojekt vollkommen untergeht halt ichs für zu viel, aber sowas hab ich schon länger nicht gesehen. (wenn ich denn mal in ein PP reinguck)

Von mir aus packt den OT in 'nen Spoiler oder so, wenn's jemanden soooo nervt OT zu lesen.
---

@juniperberry die vielste warst du du denn im PP? Ich hab mal 2-3 TBs gesehen wo 2 Seiten lang "ooooooooooooooooooh gute Besserung!" gewünscht wurde. :rofl:

_________________
CTRL + SHIFT Sommer.
~~~sporadisches Spamtagebuch~~~


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.07.2017, 16:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2015, 03:09
Beiträge: 3661
Wohnort: Da, wo man im Fluss schwimmt
Ich wäre auch dafür. Ich habe mich ehrlich gesagt vieles nicht mehr getraut in mein PP zu schreiben, da bei meinem PP so viel verwarnt und unterbunden wurde, was ich nicht nachvollziehen konnte...

_________________
Startlänge: freiwillige Glatze am 29.01.2015, aktuell 87cm/Taille+ (05/19)
2a C iii, ZU 13, NHF mittelrot.
Ziel: erst Mal 100 cm.
Mein PP & Instagram


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de