Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 25.05.2019, 02:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 01.08.2017, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2011, 13:20
Beiträge: 5717
Wohnort: Zwischen Alpen, Alb und Bodensee
Wie wäre es denn eine Abstimmung zu dem Thema durchzuführen, damit man mal einen groben Überblick bekommt wie die Meinung im LHN dazu ist? Das fasst das Ganze etwas zusammen und ist übersichtlicher als seitenlange Dikussionen.

Mir persönlich gefällt OT in Maßen in einem Projekt eigentlich ganz gut. Nur Haare ist manchmal etwas eindimensional, weil kein Mensch sich nur damit beschäftigt und gerade angrenzende Bereiche oder manchmal auch etwas völlig anderes aus dem Leben eines Users macht diesen User für mich dreidimensionaler und interessanter. Oft waren solche Ontopic-Offtopic Grenzbereiche auch sehr humorvoll gemacht. Und das schärfere Verfolgen von OT, das ich jetzt in einigen Tagebüchern mitbekommen habe und das fast immer dazu geführt hat, dass derjenige sich etwas oder ganz zurückzieht, finde ich schade.

_________________
2a/b|F-M|6,4 mit starkem Taper ❧ haselnussfarben ❧ 90 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.08.2017, 21:04 
Offline
gesperrt

Registriert: 10.01.2017, 00:28
Beiträge: 4447
Yerma hat geschrieben:

Nur die Threads führen, von mir aus, dann lese ich halt nicht mit, aber mir tun die Mods leid, die sich in diesen Karusseldiskussionen ständig rechtfertigen müssen und immer die selben Sachen schreiben. Und ich als anderer User hätte gerne andere Sachen, die die Mods machen könnten. Wie z.B. im Haarkunstwerkeunterforum aufräumen. Kann mir aber vorstellen, dass vieles auf der Strecke bleibt, wenn man ständig dieselben Themen hat die zu nichts führen.



Hat denn irgendwer die Mods gezwungen, Stellung zu beziehen? Wenn sich doch nichts ändert, braucht man doch auch nicht das 100. Mal schreiben, dass nichts geändert werden kann, weil xxxx.
Und ich finde sehr wohl, dass es etwas gebracht hat. Die Moderation im OT-Bereich wurde doch aufgehoben. Hätten die User sich dazu nicht ausgetauscht, wäre auch nichts geändert worden. Ohne Anlass oder Änderungsbedarf ändert man ja erst Recht nichts.
Ich glaube, Du vermischt Deine eigene Meinung dazu nun mit der Meinung der Mods. Ich kenne die Meinung der Mods z.B. gar nicht, habe aber teilweise auch das Gefühl, dass sie selbst nicht unbedingt super zufrieden damit sind, dass sie zwar für Goja den Kopf hinhalten müssen (im Sinne von die Regeln durchzusetzen), aber er für sie genau so wenig greifbar ist wie für uns. Wahrscheinlich auch nicht so schön.

Und warum schreibst Du überhaupt was dazu, wenn Dich das ganze doch für Dich schon so ausgelutscht ist. Du bist doch noch viel weniger gezwungen, Stellung dazu zu beziehen, wie die Mods?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.08.2017, 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2016, 16:39
Beiträge: 10099
Ich frage mich, warum man nicht einfach mal hinnehmen kann, dass ein Experiment mehr OT zuzulassen zunächst erst einmal fürs OT nur genehmigt wurde.

Anstatt sich zu freuen und erstmal zu beweisen, dass das Vertrauen gerechtfertigt ist wird gleich gemeckert was noch nicht so ist wie mans will.

Ist jemandem vielleicht schonmal der Gedanke gekommen, dass man sich das Vertrauen auch erst mal verdienen muss. Und dass man wenn es gut klappt vielleicht auch mit dem Verweis darauf auch etwas überzeugender ist als das Gemecker wer nun darf und wer nicht und wie ungerech es ist wenn die mods nicht alles erwischen?

_________________
Bild (Quelle: http://www.smilies.4-user.de/ )
Ziel: (PP) Lang & Länger mit NHF
Länge aktuell (SSS): ca. 65 cm, färbefrei seit August 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.08.2017, 21:09 
Offline
gesperrt

Registriert: 10.01.2017, 00:28
Beiträge: 4447
Stimme Dir zu @ Gigglebub. Immerhin ein Zugeständnis.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.08.2017, 21:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2012, 21:16
Beiträge: 3921
Weil sich diese Diskussionen über das ganze Forum ziehen und schlechte Stimmung verbreiten. Und ich beziehe Stellung dazu, weil der Unzufriedenheitsthread immer mehr Seiten hatte, als das Pedant - aus gutem Grund. Ist man zufrieden, sagt man es nicht so oft und erweckt auch keine Diskussionen. Dadurch wird unter Umständen ein schiefes Bild vermittelt.

Dazu kommt das, was ich weiter oben geschrieben habe: ich hätte vielleicht andere Wünsche, die im LHN gemacht werden sollten. Aber ich gehe davon aus, dass den Mods nicht viel Zeit übrig bleibt, z.B. in den Haarkunstwerken Threads durchzugehen und alte Postings, in denen keine Bilder mehr sind, zu editieren. Zum Beispiel.

Oh, und es kann natürlich sein, dass das ganze Moderatorenteam mich grade hasst, weil ich Feuer ins Öl gieße - ich weiß das nicht, weil ich nciht in Kontakt stehe. Aber ich war oft genug in einer Position im Berufsleben, in der ich freundlich bleiben musste, weil es unangemessen gewesen wäre, wenn ich in meiner Position was anderes gemacht hätte. Was hier los wäre, wenn die Mods zu einer Art autoritären Macht mutieren und schreiben würde "ihr nervt, geht doch" ... Falls sie das denken. Das weiß ich nicht. Möchte ich auch nicht wissen, da ich nicht für einen Mod schreibe, sondern für mich.

Und mich nervt dieses ewige Gezanke.


Edit: füge meine doppelten Beiträge hier ein. Die sind entstanden, da gleichzeitig wie ich geschrieben habe, gepostet wurde. Habe erst jetzt bemerkt, dass ich 3 Posts hintereinander geschrieben habe.


Ein guter Einwand, Gigglehub und schön, dass du das auch so siehst, juniperry


Desert Rose hat geschrieben:
Wie wäre es denn eine Abstimmung zu dem Thema durchzuführen, damit man mal einen groben Überblick bekommt wie die Meinung im LHN dazu ist? Das fasst das Ganze etwas zusammen und ist übersichtlicher als seitenlange Dikussionen.


Mich persönlich würde das Ergebnis der Umfrage interessieren. Aber ich denke nicht, dass das etwas an den Regeln ändern wird. Das hier wird keine Revolution. Und wir sind auch keine Demokratie, bei der die Mehrheit entscheidet, sondern Goja :?:

_________________
1c M 10, BCL, NHF

Meine Fotos bitte nicht außerhalb des Forums
verlinken oder anderweitig benutzen. Danke


Zuletzt geändert von Yerma am 01.08.2017, 21:44, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.08.2017, 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2011, 13:20
Beiträge: 5717
Wohnort: Zwischen Alpen, Alb und Bodensee
Das mag sein, aber wie man am Offtopic Forum sieht, reagieren die Moderatoren ja im Prinzip schon auf Vorschläge. Der Offtopic Bereich tangiert mich zwar wenig, weil ich dort so gut wie nie schreibe und wenn dann Ontopic, aber es interessiert mich trotzdem wie das läuft. Und was spricht generell gegen konstruktive Kritik? Das finde ich eigentlich in jedem Bereich des Lebens sinnvoll. Ich komme aus der Wissenschaft, wo es üblich ist (meist konstruktiv) zu kritisieren und das ist einer der Punkte, die in der Wissenschaft wirklich gut laufen.

Mich würde das Umfrageergebnis auch absolut interessieren, deshalb habe ich sie vorgeschlagen. Und wer weiß, vielleicht überrascht das Ergebnis sogar? Wenn die Mehrheit grundsätzlich gegen Offtopic in Tagebüchern ist, ist das Thema sowieso gegessen. Oder die Mehrheit spricht sich dafür aus und dann ist das eine Dikussionsgrundlage für die Zukunft. Oder es hält sich die Waage. In jedem Fall spannend.

_________________
2a/b|F-M|6,4 mit starkem Taper ❧ haselnussfarben ❧ 90 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.08.2017, 22:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.04.2012, 13:12
Beiträge: 4815
Ich verstehe die Diskussion hier gerade nicht - der Unzufriedenheitsthread ist dicht, warum muss man diese Diskussion hier fortführen und sich im gleichen Atemzug beschweren, dass sich entsprechende Diskussionen über das ganze Forum ziehen und schlechte Stimmung verbreiten würden? Warum muss man sich darüber beschweren, dass sich die Diskussionen im Kreise drehen würden und das ganze dann mit den völlig neuen Argumenten "Geht doch woanders hin wenns euch nicht passt" und "Das ist nur ein Haarforum" (fehlt eigentlich nurnoch "Mods sind auch nur Menschen") abbügeln? Warum muss man anderen Unreife vorwerfen, während man selbst mal ganz laut aufstampft, damit alle noch die eigene Meinung zu nem vorerst geklärten Thema lesen?

"Und mich nervt dieses ewige Gezanke." =D>


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.08.2017, 23:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2011, 12:02
Beiträge: 446
Wohnort: Berlin
Sign @Inconnue. Es waren doch jetzt alle zufrieden, im OT ist es jetzt entspannter und die Regelung für die Projekte bezüglich des OT wurden von den Mods mit guter Begründung bekannt gegeben. Da waren zwar nicht alle glücklich mit, ist aber mit der derzeitigen Goja-Situation ist es gerade nicht zu ändern. Eigentlich wäre kein weiterer Beitrag nötig gewesen, warum jetzt nochmal alles aufrühren? Heute Vormittag war doch alles gut und alle waren soweit zufrieden.

_________________
Haartyp: 2AMii
Haarlänge: Unterkante BSL
Farbe: hmmm... dunkelblondgoldbraun oder sowas in der Art.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.08.2017, 08:39 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2010, 21:48
Beiträge: 49487
***Nur als kurzer Einwand, die Moderation im OT-Bereich wurde nicht aufgehoben! Wir werden als Pilot OT im OT nicht mehr moderieren, die restlichen Regeln wie Spoiler, Inhalte etc. pp sind nach wie vor regelkonform abzuhandeln.**

_________________
Bild
Quelle: https://www.smilies.4-user.de/include/F ... ley-05.gif


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.08.2017, 10:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2012, 21:16
Beiträge: 3921
Oh. Wenn alles super paletti war, bevor ich kam und Leichen ausgescharrt habe, dann tut mir das natürlich leid! Dann antworte ich auch lieber nicht auf die Postings seit meinem letzten, denn wenn jeder noch "ein letztes Wort" haben möchte, schaukelt sich die Diskussion immer weiter hoch.

@Desert Rose : lass uns das bei Bedarf per PN diskutieren :)

_________________
1c M 10, BCL, NHF

Meine Fotos bitte nicht außerhalb des Forums
verlinken oder anderweitig benutzen. Danke


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.08.2017, 12:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2008, 14:23
Beiträge: 2883
Wohnort: Feenhaarenhausen
Yerma hat geschrieben:
Oder dass in der Oper gewisse Regeln gelten (z.B. keinen Applaus zwischen den Stücken, sondern nur am Ende)

Du warst länger nicht mehr in der Oper, oder?
Wenn "Che gelida manina" so richtig genial war, schert sich das Publikum einen Dreck darum was man "darf" und was nicht, und das ist auch gut so. 8)
Zum Thema: ich denke, wir sollten erstmal anerkennen, daß der OT Bereich weniger moderiert wird und es dabei bis auf Weiteres bewenden lassen. Das sage ich als jemand, der FÜR OT im PP ist, aber ich denke, man kann erstmal probieren wie es in einem Bereich läuft und wer weiß, vielleicht meldet sich Goja ja nochmal und lockert die Regeln, oder er gibt das Forum irgendwann ab, dann werden die Karten ohnehin neu gemischt.

_________________
Tobe, Welt, und springe,
ich steh hier und singe
(BWV 227)
Ich mach's öfter


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de