Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 21.11.2018, 01:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4703 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 303, 304, 305, 306, 307, 308, 309 ... 314  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11.09.2018, 10:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2018, 09:25
Beiträge: 176
Wohnort: schwäbische Toskana
Weil wir gerade dabei sind....

Ich habe gerade eine 40/30/20/10 schlafen gelegt.

40 Schmalz
30 Kokos
20 Olive
10 Rizi
UL 10%
Außerdem Menthol und Zitronensäure. Laugenflüssigkeit war Meerwasser, welches ich aus dem Urlaub mitgebracht habe.

Beduftet mit einer Mischung aus Minze, Erdbeeraroma, Geranium und Zeder. Danke@solaine :mrgreen:

@HalbeAvocado Übung macht den Meister! Die sehen jetzt richtig gut aus.

_________________
2c M/F6 SSS 72 cm
optische Länge: APL


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.09.2018, 14:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2018, 09:35
Beiträge: 235
Wohnort: Österreich
ich denke, ihr habt mich mit dem 40-30-20-10 (klingt ja fast nach Modelmaßen :mrgreen: ) auch angefixt, das wird mein nächstes Projekt.

@HalbeAvocado: deine Seifen sehen toll aus (auch der erste Versuch ... halt ein bissi rustikaler) und deine Hochzeitsgäste werden sich sicherlich sehr freuen.

In einem Seifenforum hab ich was von Kaolin in der Haarseife gelesen. Hat das schon jemand ausprobiert? (Ich hätte rügener Heilkreide zu Hause, ist das das Gleiche?)

_________________
2a M ii
SSL 60
Letzte Färbung: 13.10.2017


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.09.2018, 20:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 1825
also kaolin kenne ich nur für rasierseifen (klinge gleitet besser).
rügener heilkreide ist sicher nicht das gleiche, aber damit hab ich eine Gesichtsseife und die ist ganz toll. könnt ich mir auch für die haare vorstellen (also nicht diese seife, aber eine mit rügener heilkreide.)

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 90cm SSS [hosenbund] - raus mit den Stufen, her mit der NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB und Sparen und Aufbrauchen-Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.09.2018, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2018, 09:25
Beiträge: 176
Wohnort: schwäbische Toskana
:schlaumeier: Kaolin oder Porzellanerde ist verwitterter Feldspat, also ein Silikat (SixOy) während Rügener Heilkreide Calciumcarbonat (CaCO3) ist.

_________________
2c M/F6 SSS 72 cm
optische Länge: APL


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.09.2018, 18:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2018, 09:35
Beiträge: 235
Wohnort: Österreich
danke für die Antworten Solaine und Sepia.

_________________
2a M ii
SSL 60
Letzte Färbung: 13.10.2017


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.09.2018, 21:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 1825
sepia, ich muss es jetzt wohl zugeben: die mischung ist nicht von mir erfunden ;) ich hab einen duft nachgemacht von einer seife, die ich bei der rocky mountain soap company gerochen habe :)

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 90cm SSS [hosenbund] - raus mit den Stufen, her mit der NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB und Sparen und Aufbrauchen-Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.09.2018, 08:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2018, 09:25
Beiträge: 176
Wohnort: schwäbische Toskana
egal - ist trotzdem gut :gut: - außerdem kenn ich ja nicht die genauen Anteile. Es könnte also gut sein das meins ganz anders riecht. :wink:

_________________
2c M/F6 SSS 72 cm
optische Länge: APL


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.09.2018, 16:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2018, 09:35
Beiträge: 235
Wohnort: Österreich
Ich habe den Verdacht, dass Rizinusöl mit ca. 20 % in der Seife die Haare extra weich macht, ähnliches Anfassgefühl wie früher mit dem Silicondi. Könnt ihr das bestätigen? Bei nur 10 % hab ich den Effekt übrigens nicht mehr.

_________________
2a M ii
SSL 60
Letzte Färbung: 13.10.2017


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.09.2018, 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2015, 12:16
Beiträge: 1748
Oh das würde mich auch interessieren. Wäre ja cool eine viel Rizi-Seife für die Spitzen :helmut:

_________________
(2a) Fii 6,8cm dunkelblond Mitte Po mit rauswachsendem Pony _Relax-Yeti 105 cm SSS
--> auf zum realen Meter(115 cm SSS)/Klassiker
Nai tiruvantel ar varyuvantel i Valar tielyanna nu vilja.
Bilder bitte nicht zitieren/verlinken!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.09.2018, 08:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2017, 18:59
Beiträge: 312
Wohnort: Am Rhein
Kurze Zwischenmeldung: Bei Aldi Süd gibt es gerade kalt gepresstes Sesamöl im Angebot, 250ml für 1,69€.

_________________
1 b ii F, 79cm, 6cm ZU. Experimentier-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.09.2018, 14:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.01.2016, 11:34
Beiträge: 1577
Wohnort: auf dem Lechfeld
Hallo ihr Lieben,

endlich hab ich es geschafft das erste mal Seife zu sieden. Hatte erfahrenere Helferchen dabei (Wocki90 und Souris).
Es sind wie geplant zwei Seifen geworden, eine Haarseife und eine Rasierseife für den Deckel. Und es scheint geglückt zu sein, die ersten Praxistests müssen natürlich noch ein Paar Wochen warten...

Hier sind die zwei mehr oder weniger "hübschen" Ergebnisse. Die Rose ist die Haarseife und die schlichte ist die Rasierseife:

Bild

Folgende Rezepte hab ich mir dafür ausgedacht:
Rasierseife 1.0:
Babassuöl 40%
Sojawachs 20%
Rizinusöl 10%
Stearin 10%
Sojaöl 10%
Arganöl 10%
Zitronensäure 5%
LU 8% (Mischverseift 50/50 KOH NaOH
Außerdem: 1g Kaolin, 1g Glyzerin, 1g Squalan
ÄÖ: Bergamotte, Limette, Zitrone

Und die Haarseife in Rosenform;
Weizenstroh-Schaumpony:
Weizenkeimöl 35%
Babassuöl 25 %
Olivenöl 25%
Rizinusöl 15%
Zitronensäure 10%
LU 20 %
ÄÖ: Rosmarin, Bergamotte, Lavendel

Ich bin ja sehr gespannt wie die werden!

_________________
1bC ii/iii
90 cm SSS Bild PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.09.2018, 18:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2018, 09:25
Beiträge: 176
Wohnort: schwäbische Toskana
Oh ja, bunny-chan, deine Erstlinge sehen super aus. Bitte unbedingt berichten, wie sie sich waschen lassen. Die Zutaten klingen ja sehr vielversprechend.

_________________
2c M/F6 SSS 72 cm
optische Länge: APL


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.09.2018, 18:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2017, 23:38
Beiträge: 730
Wohnort: Leipzig
Ich glaube, bei meiner Seife von gestern ist irgendwas schief gegangen. Sie ähnelt verblüffend der Seife von tuovi ein paar Seiten weiter vorne.

Eigentlich wollte ich nur eine ganz einfache Seife herstellen ohne jeden Schnickschnack:
Sie besteht aus je 20% Kokosöl, Rizinusöl, Olivenöl, Schweineschmalz und Mandelöl.
UL 25%, Laugenflüssigkeit Rosenwasser, etwas Farbe zum swirlen, kein Duft
Hat alles gut funktioniert, Seifenleim in die Chipsdose und warm eingepackt.

Jetzt habe ich sie aus dem Bett geholt und musste feststellen, dass sie ziemlich geleeartig ist, total schwabbelig weich beim drauffassen (wie mit einer dicken Haut drauf) und am Rand der Dose läuft ganz wenig Öl ab, wenn ich sie schräg halte

Sie sieht wirklich so aus wie tuovis grüne Seife, die sie im Ofen vergessen hatte. (ich kann heute irgendwie keine Bilder hochladen, warum auch immer) Nur dass meine nicht im Ofen war.
Bei der hieß es ja, könnte sein, dass sie sich trennt, weil sie zu heiß geworden ist.
Was ist aus der Seife geworden (ist das die, die im Müll entsorgt wurde?)?
Wenn sie sich trennt, wirklich nur einschmelzen und gut ist?

Danke schon mal im Voraus

_________________
2c, Mii, ZU 8cm, Yeti engagée (Yf: 40,69)
Mausbraun mit einzelnen Silbersträhnen - welcome NHF. mein PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.09.2018, 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 1825
wenn die sich trennt, im topf einschmelzen, nochmal mit nem extra schuss öl gut durchpürieren, bis sie einheitlich ist, und dann wieder in die form. oder im topf in 1-2 std auf allerkleinster stufe direkt heiß verseifen.

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 90cm SSS [hosenbund] - raus mit den Stufen, her mit der NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB und Sparen und Aufbrauchen-Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.09.2018, 21:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2015, 15:08
Beiträge: 2176
Wohnort: Göttingen
Ich hab am Freitag auch mit zwei Freundinnen neue Seife gemacht.

Einmal eine reine Olivenöl-Seife - da lief alles super :D Die Seifen auf der Decke sind beduftet, aber fragt nicht mit was genau :D Es roch gut und war nicht aus meinem Bestand. Die auf dem Tablett sind "pur" und wie die Motive erahnen lassen, hauptsächlich als Babyseifen gedacht.

Bild

Die zweite ist eine reine Babassu-Seife, aber wuh. Da war wohl irgendwas noch zu heiß, man ist die schnell fest geworden :D Und dann hat sie fast von sich aus gegelt, sodass wir sie auf den Balkon verfrachtet haben.

Bild

_________________
89,5 cm SSS | ZU 6,3 cm ohne Pony | 1b-F-ii | Das erste Mal den Meter geknackt: August 2018
Haartagebuch
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4703 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 303, 304, 305, 306, 307, 308, 309 ... 314  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de