Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 15.01.2021, 19:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 914 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 57, 58, 59, 60, 61
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 28.05.2020, 18:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2012, 12:49
Beiträge: 33
Hallo zusammen!

Ich habe heute in einem spontanen Wahn folgende Zutaten mit dem Mixer zusammengerührt:

1 Teil Ölivenöl
1 Teil Aloe Vera Spray
1 Teil Bodylotion ohne Parfum/Silis/Parabene etc.

Zuerst Öl und Spray ca 5 min gemixt, dann Bodylotion dazu und noch mal etwa 1 min gemixt. Alle Geräte waren heiß gespült. Entstanden ist eine grünliche, dickflüssig Creme, die ich in einen Pumpspender gefüllt habe.

Das Ganze ist sehr spontan entstanden, irgendwie... jetzt frage ich mich, wie hoch die Gefahr ist, dass es verunreinigt ist und ob ich damit rechnen muss, dass es sich wieder trennt...?

Würde es gern als reichhaltige Spitzenpflege, eventuell Prewash-Kur und halt Bodylotion verwenden. Meint ihr, dass das okay ist oder sollte ich doch lieber die Finger von meinem ersten Rührversuch lassen?

Über Meinungen würde ich mich sehr freuen :)

Liebe Grüße
LilySabina

_________________
2cFii (5cm nach HA), APL
1. Ziel: BSL [ ] 2. Ziel: Midback [ ]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.05.2020, 21:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2017, 17:59
Beiträge: 626
Wohnort: Am Rhein
SSS in cm: 84
Haartyp: 1 b ii F
ZU: 6 cm
Wenn es bis jetzt gut hält, glaube ich nicht, dass es sich wieder trennt. Dann waren in der Bodylotion genug Emulgatoren drin, um auch die Zusätze gut zu verbinden.

Wegen Konservieren, das ist so eine Sache wo ich auch lieber auf Nummer sicher gehe. Es könnte aber sein, dass alle drei Bestandteile schon eigenständig konserviert sind, dann dürfte in der Mischung eigentlich auch nichts wachsen. Einzig kritisch ist eventuell das Aloe Vera Spray. Was sind denn da die Inhaltsstoffe?

Verunreinigungen hat man eigentlich immer, die kann man nicht vermeiden. Die Frage ist nur, ob sich die vereinzelt hineingeratenen Bakterien vermehren können. In Öl können sie das grundsätzlich nicht. Wässrige Bestandteile muss man erst mit Konservierungsmittel versehen, damit die Umgebung für Bakterien ungünstig ist.

_________________
1 b ii F, 84cm, 6cm ZU. Experimentier-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.05.2020, 05:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2012, 12:49
Beiträge: 33
Danke für die Antwort und die Erklärung. Sollte ich noch mal so was machen, werde ich auf jeden Fall auf genügend Konservierer achten :-)

Die Bestandteile des Aloe Vera Sprays sind folgende:

Aloe Barbadensis Leaf Juice (kbA), Pentylene Glycol, Sodium Citrate, Citric Acid

Das Pentylene Glycol soll laut Hersteller konservierend sein.

Dann müsste das passen, oder?

_________________
2cFii (5cm nach HA), APL
1. Ziel: BSL [ ] 2. Ziel: Midback [ ]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.05.2020, 06:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2017, 17:59
Beiträge: 626
Wohnort: Am Rhein
SSS in cm: 84
Haartyp: 1 b ii F
ZU: 6 cm
Super, dann passt das doch! Viel Spaß beim Ausprobieren :)

_________________
1 b ii F, 84cm, 6cm ZU. Experimentier-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.07.2020, 09:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 22:21
Beiträge: 4166
SSS in cm: 72
Haartyp: 2c/3a f
ZU: 6cm
Auf die Gefahr hin, dass das eine doofe Frage ist: Gibt es Faustregeln, was Öl wiegt? Wenn ich gezielt eher kleinere Mengen für ein Rezept bestellen möchte, wäre das ja unschön, wenn dann ein paar Gramm fehlen.

_________________
~PP: Tallu goes Fairys~
~GP: Kloster Wegsteck~
~WP: Kleine Größen~



Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.07.2020, 10:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2019, 08:56
Beiträge: 605
Wohnort: Großraum Siegburg-Bonn
Tallulah, die jeweilige Dichte hilft da weiter. Rizinusöl hat z.B. hat eine Dichte von etwa 0,96g/cm^3. Das bedeutet, 100ml Rizinusöl wiegen etwa 96g.

_________________
1b M ii (9cm ZU) 73,2cm SSS, Helles goldiges Blond, Camouflage-Yeti (31,9)
Ziel: Lange, gesunde, glänzende Haare bis Hüfte oder Steiß
Tagebuch * Instagram (nicht nur Haarkram) * NW/SO-Counter * Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.07.2020, 21:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 22:21
Beiträge: 4166
SSS in cm: 72
Haartyp: 2c/3a f
ZU: 6cm
Aha! Danke!

_________________
~PP: Tallu goes Fairys~
~GP: Kloster Wegsteck~
~WP: Kleine Größen~



Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.09.2020, 19:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2013, 06:17
Beiträge: 5587
Wohnort: zwischen Harz & Heide
SSS in cm: 62
Haartyp: 1cFii
ZU: 5,5
Frage: für griffiges Haar- eher Seidenprotein oder Keratin ins LI?

_________________
auf dem Weg zur NHF Ziel erreicht
Projekt: Das Ziel ist im Weg. Ein chaotisches Tagebuch...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.09.2020, 10:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2017, 17:59
Beiträge: 626
Wohnort: Am Rhein
SSS in cm: 84
Haartyp: 1 b ii F
ZU: 6 cm
Mit Keratin kenne ich mich leider nicht aus. Im Vergleich zwischen Weizen- und Seidenprotein sorgt Seidenprotein für glattes Haar, Weizenprotein für griffiges. Wenn dein Ziel griffiges Haar ist, würde ich auf Seidenprotein eher verzichten.

_________________
1 b ii F, 84cm, 6cm ZU. Experimentier-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.09.2020, 10:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2020, 16:08
Beiträge: 567
Rabenvogel, die Frage war zwar nicht von mir, aber vielen Dank für die Antwort! Das erklärt einiges... Ich war davon ausgegangen, man könne die ohne großen Unterschied nutzen und hatte mich schon über das Ergebnis gewundert.

_________________
1cFii ZU ca.8 cm, Länge ca. 87cm, PHF Nussbraun auf hellbraun/weißer NHF
Ziele: weniger Klett, weniger Spliss, optische Taille mit vollerer Kante


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.09.2020, 07:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2013, 06:17
Beiträge: 5587
Wohnort: zwischen Harz & Heide
SSS in cm: 62
Haartyp: 1cFii
ZU: 5,5
Ja, genau. Die Haare sollen griffiger werden.
Mit Keratin funktioniert es leider nicht... zwischenzeitlicher Selbsttest...

_________________
auf dem Weg zur NHF Ziel erreicht
Projekt: Das Ziel ist im Weg. Ein chaotisches Tagebuch...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.01.2021, 13:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2015, 11:16
Beiträge: 3017
Wohnort: Bayern
SSS in cm: 115
Haartyp: 2a Fii
ZU: 6,8
Haben die Selbstrührer einen Tipp für mich?
Ich suche einen Emulgator (vorzugsweise behawe/Deutschland), der nicht stark riecht und, wenn möglich keine hohen Ansprüche an einen genauen pH-Bereich stellt.
Aktuell habe ich Lysolecithin, dem ist der pH ja relativ egal, aber meine Cremes riechen immer so penedrant danach...

_________________
(2a) Fii 6,8cm dunkelblond Mitte Po mit rauswachsendem Pony _Relax-Yeti 112 cm SSS
--> auf zum realen Meter(115 cm SSS)/Klassiker
Nai tiruvantel ar varyuvantel i Valar tielyanna nu vilja.
Bilder bitte nicht zitieren/verlinken!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.01.2021, 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 22:21
Beiträge: 4166
SSS in cm: 72
Haartyp: 2c/3a f
ZU: 6cm
Ich nutze Lamecreme. Einfach zu benutzen, riecht nicht komisch und um den PH-Wert habe ich mich noch nie gekümmert, also kann der das offenbar auch.

_________________
~PP: Tallu goes Fairys~
~GP: Kloster Wegsteck~
~WP: Kleine Größen~



Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.01.2021, 22:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2019, 20:20
Beiträge: 182
Wohnort: Baden Wuerttemberg
Ich hoffe das ist der richtige Ort für den Post. :)

Kennt jemand von euch eine Parfümöl-Kombination die an die Garnier wahre Schätze Papayamark und Vanillemilch herankommt? :verliebt: Ich habe den Condi früher sooo gerne verwendet - hauptsächlich wegend dem Duft. Die Incis sind nicht berauschend und die Pflegewirkung bei mir unterirdisch. Dazu kommt er halt auch noch von Garnier. Google hat mich auf einen einzigen Beitrag in einem anderen Forum geleitet, der ungelöst blieb. Vielleicht kennt ja die eine oder andere von euch etwas, das in die Richtung geht? Papaya-Parfümöl gibts ja nicht so oft und auch Vanille kann sehr unterschiedlich duften.

Ich bin gespannt, ob ich meinen Freund mit meinen Haaren bald wieder wie früher einnebeln kann. :ugly:

_________________
1c Fii, 65cm BSL ~6,9cm ZU durch HA aktuell ~6cm
Mein PP: Irileths Reise zu taillenlangen Elbenhaaren
Außerdem: Vegane Haarpflege | Haarschmuck im Aufbau | Auf zu mehr Frisurenvielfalt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 914 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 57, 58, 59, 60, 61

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de