Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 26.05.2019, 11:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sebum-Mix (Ölmischung)
BeitragVerfasst: 01.07.2010, 16:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 16842
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Einige hatten mich nach der Zusammensetzung meines mein "selbstgemischten Sebums" gefragt. Ich finde, der Sebum-Mix hat einen eigenen Thread verdient.

Das ganze fing damit an, dass Silbermond die Zusammensetzung von Sebum im Netz gefunden hat (ich glaube, es war auf Natural Haven). Diese sieht ungefähr wie folgt aus:
1. Squalene (around 15%)
2. Wax esters (around 20-25%) - Sadly this comes from spermaceti in research but there are plant derived wax esters such as jojoba oil
3. Triglycerides (around 40-60%) - You can find these in olive oil, coconut oil , cotton seed oil. Typically ALL these oils will be added, not just one
4. Fatty acids (around 0-15%) - Coconut oil is a good source
5. Cholesterol and related esters( around 3%)


Meine eigenpersönlich Mischung enthält

3TL (15%) Squalan

3TL (15%) Jojobalöl
2TL (10%) Lanolin (Für die Wachsesther, außerdem enthält es auch Cholesterin oder -rol oder wie auch immer.)

7TL (35%) Kokosöl
3TL (15%) Rizinusöl (Triglyceride)
2TL (10%) Olivenöl

Das ganze hab ich mit etwas Mangobutter zusammengerührt. Einfach so für die Konsistenz, außerdem mögen meine Spitzen die Butter.

Das ist zumindest die aktuelle Mischung. Mit der Zeit werde ich wohl das Rizinusöl aufbrauchen und nicht nachkaufen. Das gleiche gilt für Lanolin. Die Mischung wird also wohl später etwas abgespeckt, aber darüber brauch ich mir jetzt noch keine Gedanken machen, ich hab noch Rohstoffe für zehn Jahre.


So ganz nachbauen kann man Sebum natürlich nicht. Ich versteh auch den Punkt mit den Fatty acids (0-15%) nicht ganz. Denn jedes der Öle besteht doch aus Fettsäuren, da wird deren Gehalt ja wesentlich höher sein als 15%.

Tja, keine Ahnung, auf jeden Fall dachte ich, es wäre einen Versuch wert. Meine Haare mögen es jedenfalls. Ich benutze es in ganz geringen Mengen (Finger benetzen) nach der Wäsche im gesamten Haar, dann jeden Tag für die Spitzen, am Tag der Wäsche nochmal richtig viel als Kur.

Ich mag die Art des Fettfilms, den es im Haar hinterlässt. Pures Jojobaöl hinterlässt bei mir immer so einen "festen" Fettfilm in den Haaren, Kokosöl zieht irgendwie ganz weg und macht die Haare strohiger. Dieses hier hinterlässt einen ähnlich leichten Film wie das echte Sebum auf meinem Ansatz einige Tage nach der Wäsche.


Puh, Roman geschrieben hab.

_________________
Bild


Zuletzt geändert von Euryale am 07.05.2014, 17:24, insgesamt 1-mal geändert.
***Titel korrigiert***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.07.2010, 18:22 
Offline

Registriert: 11.04.2010, 21:49
Beiträge: 228
Oh danke :)
Ich war auch total angefixt als Silbermond in einem Thread den Link "veröffentlichte" ;)
Die Zutaten sind allerdings bei mir nicht vollständig!
Bisher sind erst Olive,Kokos und Jojobaöl gemixt :P

Ich wusste nicht wo ich Cholesterol herbekommen sollte?
Cotton Seed Oil ist doch Baumwollsamenöl oder?
Das hab ich auch nicht bekommen ;)

Was ist dieses Lanolin? und warum setzt dus wieder ab? :O

Sag mal wo tustn das rein ;)?

_________________
Aktuelle Länge: 70 cm. [BSL]
Ziel: gesunde 77 cm. [etwa Taille] ..nach SSS :)
Typ: 1b-c Mii/iii Umfang: 9 cm.
stufig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.07.2010, 18:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 16842
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
1. Cholesterol hab ich auch keine Ahnung, wo man das herbekommen soll.

2. Cotton Seed sind Baumwollsamen, richtig.

3. Lanolin ist das Wollfett von Schafen. Sehr gut für die Haarpflege geeignet, aber extrem klebrig. Es besteht aus Wachsestern, unter anderem auch mit Cholesterin (bin keine Chemikerin, habe also keine Ahnung, was das bedeutet.) Ich dachte nur, ich schmeiß alles, was mir überflüssig erscheint, raus.

4. In einen leeren Tigel.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.07.2010, 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2009, 00:31
Beiträge: 896
Statt des Lanolins kann man bestimmt auch Wollwachsalkohol nehmen.
Hier ein Zitat diesbezüglich von Olionatura:
Zitat:
Manche bevorzugen Wollwachsalkohol gegenüber reinem Lanolin, da ihm die Klebrigkeit und Schwere des Lanolins fehlt. Seine pflegende Wirkung verdankt er chemisch ähnlichen Substanzen wie dem Unverseifbaren in Sheabutter und anderen pflanzlichen Ölen: Cholesterole stärken die Lipidlayer in der Hornschicht der Oberhaut, dem Stratum Corneum, und verbessern die Feuchtigkeitsbindung der Haut.

_________________
Typ: 2aMii [Fia]
Umfang: 9cm
Länge: 100cm [SSS]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.07.2010, 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 16842
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Danke Sec, hast du mal den Link dazu? HIch finde auf Olionatura nichts über Lanolin. *blindbin*

Vielleicht sollte ich das Lanolin doch drinlassen. Könnte ja stattdessen das Jojoba weglassen. *denk*


Warum mache ich mir jetzt schon diese Gedanken? Ist doch noch ewig hin, bis alles verbraucht ist...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.07.2010, 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 16842
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Ach, und gegen Wollwachsalkohol bin ich leider allergisch. :?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.07.2010, 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2009, 00:31
Beiträge: 896
Klar, hier der Link zum Wollwachsalkohol-Text. Da steht dann gleich im ersten Abschnitt das Zitat, das ich gebracht habe.

Du bist echt allergisch dagegen? Wie seltsam. Da Wollwachsalkohol das Unverseifbare des Lanolins ist, dürfte dir doch auch das Lanolin selbst nicht bekommen. Is da ja zwangsweise auch enthalten (ebenso wie in der Babylove Brustwarzensalbe) *kopfkratz*

_________________
Typ: 2aMii [Fia]
Umfang: 9cm
Länge: 100cm [SSS]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.07.2010, 23:05 
Offline

Registriert: 19.02.2009, 13:18
Beiträge: 2756
Huhu,

Wachsester (spermaceti = Walrat). Ich hab neulich etwas Walratersatz genommen, darf man aber nicht zu hoch dosieren und kann Jojoba nicht komplett ersetzen.

Cholesterol = Cholesterin. Gibbet in der Apo für sauteures Geld. Ich hab erst Fischtran überlegt, weil da recht viel Chol drinnen ist, habs dann aber einfach weggelassen. Wollte eher nicht nach Fischmarkt riechen :)

Cotton Seed = Baumwollsaatöl. Aufpassen wegen chem. Belastung. Hab ich momentan mit etwas anderem ersetzt. Probier ich aber noch. Irgendwann.

Lanolin hab ich nicht drin. Ist mir viel zu pappig und zu schwer.

Viel Spaß beim Basteln :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.07.2010, 23:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 16842
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
In der Mischung wirkt das Lanolin überhaupt nicht mehr pappig. Die Klebrigkeit geht total verloren.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.07.2010, 16:35 
Offline

Registriert: 11.04.2010, 21:49
Beiträge: 228
Wollwachsalkohol klingt interessant..Kippt ihr einfach alle Öle zusammen?
Mein Kokosöl ist nicht wirklich flüssig [nagut im moment schon bei 35 grad :roll: ] , wie vermischt ihr alles? Alles zusammen im Wasserbad oder Mikrowelle? nacheinande oder zusammen :P

_________________
Aktuelle Länge: 70 cm. [BSL]
Ziel: gesunde 77 cm. [etwa Taille] ..nach SSS :)
Typ: 1b-c Mii/iii Umfang: 9 cm.
stufig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.07.2010, 16:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 16842
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Die festen Sachen (Lanolin und Kokosöl) mach ich in der Mikrowelle warm. Dann kann ich es einfach rauslöffeln und mit den andern Ölen zusammen in einen Tigel geben. Tigel zu, schütteln, fertig.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.07.2010, 16:51 
Offline

Registriert: 11.04.2010, 21:49
Beiträge: 228
Danke sehr :) welche konsistenz hat deins später? musst du zwischendurch durchrühren?
uund: wie riecht es? :D

_________________
Aktuelle Länge: 70 cm. [BSL]
Ziel: gesunde 77 cm. [etwa Taille] ..nach SSS :)
Typ: 1b-c Mii/iii Umfang: 9 cm.
stufig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.07.2010, 16:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 16842
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Bei Zimmertemperatur flüssig. Ich habe es aber immer im Külschrank. Da ist es cremig-fest, ein bischen wie Fruchteis. Riecht nach Kokos.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.07.2010, 17:05 
Offline

Registriert: 11.04.2010, 21:49
Beiträge: 228
..Fruchteis, cremig, Kokos .. klingt gut :) danke!

_________________
Aktuelle Länge: 70 cm. [BSL]
Ziel: gesunde 77 cm. [etwa Taille] ..nach SSS :)
Typ: 1b-c Mii/iii Umfang: 9 cm.
stufig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.07.2010, 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2010, 10:29
Beiträge: 3729
Das hört sich ja interessant an und an Rohstoffen habe ich sogar alles da.

Bin allerdings etwas skeptisch ob die Mischung für Feenhaare so gut geeignet ist.

Probieren geht über studieren, kommt also auf meine "Muss noch getestet werden" Liste..... :D

_________________
1aFii 6,0 ZU, mittelbraun, 90 cm nach SSS (Steißlang)
Ziel: bessere und dichtere Kante
Mein Blog: http://sshaythiel.blogspot.com
Mein Projekt: viewtopic.php?f=21&t=28817


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de