Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 10.12.2022, 10:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 297 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.01.2011, 14:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2010, 15:00
Beiträge: 1942
imene hat geschrieben:
Jetzt nach der Kur habe ich den starken Eindruck, daß die Längen, die in der Kur hingen, Farbe verloren haben. Kann das sein?


Klar, eine Kur zieht immer etwas Farbe.

_________________
2b/c M ii - 6cm ZU

APL


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.02.2011, 01:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2010, 05:01
Beiträge: 35
Ich finde die Idee toll :D

Probiers grad aus mit Alverde Aprikose/Zitronenblüte, Alverde Traube Avocado & Jojobaöl...hmm mal gucken was dann Morgen auf meinem Schlachtschiff Kopf vor sich geht hoffentlich hilft das gegen meine -in letzter Ziet- sehr trockenen Spitzen [-o<

_________________
Success is not a Destination- it's a Journey

Meine Haare:
Struktur:1cMii
derzeitige Länge:BSL
Ziellänge:Taille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.02.2011, 01:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2010, 05:01
Beiträge: 35
Moulin-Satine-Rouge hat geschrieben:
Ich finde die Idee toll :D

Probiers grad aus mit Alverde Aprikose/Zitronenblüte, Alverde Traube Avocado & Jojobaöl...hmm mal gucken was dann Morgen auf meinem Schlachtschiff Kopf vor sich geht hoffentlich hilft das gegen meine -in letzter Ziet- sehr trockenen Spitzen [-o<



Tschuldige, dass ich hier schreiben muss aber mein editieren klappt iwie nicht :evil:

Also meinen Haaren hat es gut getan. Zwar leider nicht so gut wie bei einigen von euch aber ich glaube das liegt daran, dass ich zu wenig Öl verwendet habe. :roll:

_________________
Success is not a Destination- it's a Journey

Meine Haare:
Struktur:1cMii
derzeitige Länge:BSL
Ziellänge:Taille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.03.2011, 17:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2010, 20:35
Beiträge: 185
Wohnort: Berlin
also ich hab das auch ausprobiert und muss sagen SUPER!

kann die finger garnich mehr aus den haaren lassen. Bei mir durfte alverde repair (TA) in mischung mit hanföl und avocadoöl ab ca 5 m von der kopfhaut weg auf ganzer länge einwirken (über nacht)

Ergebniss: super weiche fluffige glänzende haare (die sich noch dazu super locken.)

:tanz:

_________________
Selbstfindungstagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.03.2011, 21:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2011, 13:36
Beiträge: 89
Wohnort: Stuttgart
Ich mache auch seit ein paar Wochen vor jedem Waschen eine Öl-Condi-Kur und bin ganz hin und weg.

Zur Zeit mische ich:
1TL Öl (Kokos oder Babassu)
1TL Condi (was gerade da ist)
1TL Aloe-Vera-Gel

Ich lasse es so den Tag über vor der Haarwäsche einwirken, so zwischen 3 und 5 Stunden.

_________________
1b F/Mii | ca. 115cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.03.2011, 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2011, 19:38
Beiträge: 462
Gerade liege ich da, mit einem rieeesigen Turban auf dem Kopf :)
Ich habe mir jetzt aus The Body Shop Rainforest Moisture Hair Butter (for dry hair) und Kokosfett einen schönen Brei gemacht und lasse ihn seit ca. 3 Stunden in den Längen und Spitzen einwirken.
Ich bin ziemlich aufgeregt wie das Ergebnis wird- ich weiß es ist ein bisschen peinlich aufgeregt zu sein, aber ich habe eben noch nie Öl in meinen Haaren gehabt, und ich hab auch noch nie etwas derart lang einwirken lassen! Hoffentlich wird es kein Fiasko, denn wenn ich mirs recht überleg habe ich schon ziemlich ordentlich viel Öl verwendet...

_________________
3 a f ii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.03.2011, 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2011, 21:28
Beiträge: 250
Wohnort: NRW
Bei meinen Haaren wirkt es auch wahre Wunder.

Seit einigen Wochen schon gebe ich diese Mischung vor der Wäsche in meine Längen und Spitzen. Ich habe das Gefühl sie sind weicher,glänzender und gepflegter geworden.
Es ist wirklich schön endlich etwas gegen die Trockenheit gefunden zu haben :)

_________________
http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB2/v ... hp?t=12875


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.03.2011, 14:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2011, 19:38
Beiträge: 462
Oh nein, es war wirklich viel zu viel Öl :(
Ich habe nach dem "Auswaschen" über Nacht geploppt und am nächsten morgen bin ich mit einem undefinierbaren verklumpten Etwas als Haar aufgewacht... Katastrophe. Obwohl ich die Haare gleich gewaschen habe ist es irgendwie nicht weggegangen.
Ich bin dann heute mit total schmierigen fettigen Haaren in die Schule. Die Ekelhaftigkeit wurde irgendwie durch den Sockendutt, den ich mir gemacht habe, weil ich das Haar nicht offen tragen konnte, noch verstärkt. Das war mir nach der 5. Stunde dann so peinlich- vorallem weil ich auch mehrfach darauf angesprochen wurde- dass ich mir einen Laufzettel geholt habe und jetzt Heim gegangen bin.
Am liebsten würde ich die haare gleich noch mal waschen, aber das mag ich ihnen nicht antun, deswegen warte ich wenigstens noch bis morgen früh. Das zerstört meinen Waschrythmus komplett...
Trotzdem werde ich es wieder versuchen, nur dann mit deutlich weniger Öl und wirklich nur in den Spitzen, weil ich gemerkt habe, dass es denen sehr gut getan hat!

_________________
3 a f ii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.03.2011, 14:22 
Offline

Registriert: 24.07.2010, 17:49
Beiträge: 150
Hier in diesem Thread geht es um eine Mischung von Öl und einem (tensidhaltigen) Conditioner!

Enthält denn diese Moisture Hair Butter Tenside? Dann könnte das schon die Erklärung dafür sein, dass das bei Dir nicht funktioniert hat.

Liebe Grüße,
Ginny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.03.2011, 16:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2011, 19:38
Beiträge: 462
Hm das könnte sein, die Verkäuferin meinte zwar, dass ich das wie einen Conditioner benutzen könnte aber vielleicht war das ja Mist, denn wenn ich mir die Packung mal genauer anschaue, ist es eigentlich eher eine Kur...
Mann bin ich blöd :oops:
Und danke dass du es sagst, also werd ich den wohl eher nicht mehr dafür benutzen...

_________________
3 a f ii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2011, 18:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2010, 20:59
Beiträge: 255
mashi hat geschrieben:
kann die finger garnich mehr aus den haaren lassen. Bei mir durfte alverde repair (TA) in mischung mit hanföl und avocadoöl ab ca 5 m von der kopfhaut weg auf ganzer länge einwirken (über nacht)
:tanz:


Wie lange Haare hast Du denn, bzw wie riesig bist du, dass man 5 METER von der Kopfhaut ne Kur reinpacken kann?
:lol:
(sorry konnte es mir nicht verkneifen)



Ich hab mir jetzt auch mal wieder was zusammengepampt, nachdem meine Spitzen gestern einem Vogelnest geglichen haben -.- Hab auch Kneipp Mandelblüten-Öl und Logogna Kokosöl über Nacht reingetan, heute morgen sah es nichts besser aus... Geduttet für auf der Arbeit und heute nach Feierabend: SCHOCK!! xD
Als wäre nie was gewesen, hab ich die schönsten Flechtwellen, die ich je hatte, nichts erinnerte mehr vom dem Spitzen-Wirr-Warr am Abend. TOLL und die Kur hatte ich natürlich schon angesetzt und stand bereit zum Reinmatschen neben mir. Ich BETE, dass sie nicht überpflegt werden...

1 EL Kokosöl (raffiniert) von behawe
1 EL Alterra Granatapfel Condi
1 TL Honig

Als ich das Öl in der Mikrowelle schmolz und danach den Condi dazu tan, haben sich Klümpchen gebildet, sah sehr ekelig aus xD Konnte rühren wie sonst was, ging nicht weg. Hab mir dann nen Schneebesen genommen und die Pampe durchgeschlagen besser als jeder Handmixer (Mamas Worte). Zwischendurch hab ich den Honig reingetan, erst 1/2TL dann weitergerührt und als sich alles vermengt hatte, noch mal 1/2TL Honig... Perfekte Konsistenz, netter Brei ^-^
Hoffe mal, dass der Honig nichts Negatives bewirkt, ich erhoffe mir eine kleinen Goldstich dadurch oder irgendwas in die Richtung... Hoffentlich wirkt der nicht austrocknend +.+ Will kein Stroh, sondern ne Goldmähne wie meine Kollegen es nennen ^^

Alles ins trockene Haar, Wickeldutt gemacht, allerdings keinen Stab, es hielt so perfekt. Haargummi drum, Frischhaltefolie drauf, nochn Haargummi und dann ne Duschhaube... Jetzt lass ich das bis ca. 19.30 einwirken oder jenachdem wie ich lustig bin...
Werde berichten!

_________________
Bild

- BALDIGE NEUERÖFFNUNG VOM TAGEBUCH -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.09.2011, 10:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2011, 22:16
Beiträge: 1587
so ich habs auch grad in den haaren. habe gemischt

2el alverde z/a condi
3tl olivenöl
2el gefiltertes wasser
1tl senf

bin gespannt wie es wird. werde dann berichten...

_________________
Haartyp: 2aM10
Länge: 97 cm/ BCL
keep calm and ♥ your hair


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.09.2011, 16:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2011, 22:16
Beiträge: 1587
so kann irgendwie nicht editieren also schreib ich mal hier weiter:

musste es noch mit 2el joghurt strecken, hat sonst nicht gereicht. habs dann 3 stunden draufgelassen dann mit verdünntem alverde z/a shampoo ausgewaschen und nochmal bissel verdünnten condi drauf. ausgespült und apfelessig rinse.

haare waren so halbtrocken wie immer, habe dann geölt (kokosöl) und dann waren sie nach dem trocknen sehr schön weich und glänzend. (besser als sonst) haben irgendwie auch mehr öl aufgenommen als sonst. könnte aber auch daran liegen, dass ich jetzt erst die silikone loswerde?!
werds auf jedenfall wieder machen, aber mal mit anderem condi...

_________________
Haartyp: 2aM10
Länge: 97 cm/ BCL
keep calm and ♥ your hair


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.10.2011, 16:16 
Offline

Registriert: 12.09.2011, 18:23
Beiträge: 168
Tamtam, also meine Haare lieben das anscheinend :)
Ich misch immer Schauma BioMandel Spülung mit Sonnenblumenöl und streck das ganze mit ein bisschen Wasser, gestern hab ichs dann 5 St einwirken lassen, und meine Haare sind soooooooo weich und sogar die Spitzen sehen einigermaßen gut aus :yippee:
Trocken sind sie leider trotzdem. Aber dafür find ich bestimmt auch noch was.

_________________
Sub omnibus canonibus.

1a/bFii, 83 cm SSS / 66 real


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.10.2011, 12:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2011, 22:16
Beiträge: 1587
so ich habs nochmal probiert. diesmal ist es total schön geworden. habe die alverde t/a kur mit olivenöl gemixt:

2el alverde t/a KUR
2el olivenöl

ca. 20stunden in den haaren gelassen. dann mit 1tl alverde z/a shampoo verdünnt auf 250ml ausgewaschen. das öl schien noch nicht raus zu sein also hab ich ca 1el sbc genommen nochmal ca. 30 min einwirken lassen, dann ausgewaschen, saure rinse mit apfelessig und sie wurden superweich und total schön. hab sie dann noch mit 3 tropfen monoi geölt (war vielleicht etwas viel des guten) war bis zum nächsten morgen aber auch eingezogen... ich bin begeistert. endlich war mal was reichhaltig genug um meine haare zu bändigen... :totalbanane:

_________________
Haartyp: 2aM10
Länge: 97 cm/ BCL
keep calm and ♥ your hair


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 297 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de