Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 28.09.2022, 11:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1750 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 113, 114, 115, 116, 117
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Saure Rinse
BeitragVerfasst: 28.05.2021, 08:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 22:13
Beiträge: 4697
SSS in cm: 133
Haartyp: 2a/b
ZU: 9
Instagram: @iduna.2
Ich habe nun eine saure Rinse mit fester Zitronensäure probiert: Ich habe ca. eine Messerspitze von diesem körnigen (zuckerähnlichen) Pulver mit 1 L Wasser vermischt. Gefühlt war sie zu wenig sauer, kann das sein? Auf der ersten Seite dieses Threads hat mal jemand von 1 TL Zitronensäure geschrieben - kann ich so viel nehmen oder ist das dann super-sauer?

_________________
Derzeit ungefähr MO+ bei 133cm
Ziel: Knie bei 150cm
A second chance is Heaven's heart


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saure Rinse
BeitragVerfasst: 28.05.2021, 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2018, 14:13
Beiträge: 960
SSS in cm: 86
Haartyp: 1b F/M
ZU: 7,5
Ein (gehäufter) Teelöffel auf 1 Liter Wasser dürfte supersauer sein. Wenn du Zitronensäure in Lebensmittelqualität hast, ist es auch kein Problem mal ein kleines bisschen zu probieren wie sauer die Rinse ist. Gerade am Anfang hat mir das geholfen, ein Gefühl dafür zu bekommen, wie viel ich brauche.

_________________
Have a great HAIR day!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saure Rinse
BeitragVerfasst: 29.05.2021, 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2014, 18:32
Beiträge: 13678
Wohnort: Auf der Höhenlinie
SSS in cm: 102
Haartyp: 1bF-Mii
ZU: 6cm
Ich denke auch, dass eine Messerspitze etwas wenig gewesen sein könnte. Ich denke, bei mir ist das ca. 1/3 gestrichener TL, schätze aber immer. Und probiere lieber :D

_________________
Haartyp: 1bF-M6 102cm 90cm (???) SSS -> kurz vor Klassik wieder Mitte Po dünne Steißlänge Rückschnitt auf Hüfte

aktuelles Längenbild (Jan. 2022)

forumsinternes Couchsurfing
Fastenzeit 2022


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saure Rinse
BeitragVerfasst: 30.05.2021, 17:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 22:13
Beiträge: 4697
SSS in cm: 133
Haartyp: 2a/b
ZU: 9
Instagram: @iduna.2
Danke für eure Tipps! Ich habe mich das letzte Mal nicht getraut zu probieren. :lol: Aber dann werde ich es mal mit ungefähr 1/3 TL probieren und evtl. noch anpassen, wenn der Probierversuch es verlangt. :)

_________________
Derzeit ungefähr MO+ bei 133cm
Ziel: Knie bei 150cm
A second chance is Heaven's heart


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saure Rinse
BeitragVerfasst: 24.06.2021, 17:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2017, 14:28
Beiträge: 805
Ich habe einige Wochen lang 4 Esslöffel Lavendelblüten in einem kleinen Marmeladeglas (200ml?) mit Apfelessig ziehen lassen und benutze das jetzt regelmäßig als Spülung, die ich nicht auswasche. Der Lavendelgeruch ist wirklich heftig, also kann man wahrscheinlich auch die Hälfte davon verwenden :) Ich habe keine Ahnung, ob die Lavendelblüten bestimmte pflegende Eigenschaften haben, aber ich habe das Gefühl meine Haare werden geschmeidiger, als wenn ich reinen Apfelessig verwende.

_________________
Aktuell: SSS ca. 81 cm
Ziel: Hüfte ca. 86 cm
[x] 70 cm [x] 75cm [ ] Hosenbund
Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saure Rinse
BeitragVerfasst: 26.01.2022, 14:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2020, 12:28
Beiträge: 12
Hallo :)
Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob ich hier richtig bin, aber hätte eine Frage:
Könnte man den Essig auch in eine Kur geben, oder denkt ihr, dass die lange Einwirkzeit
bei Essig (kombiniert mit den anderen Inhaltsstoffen) suboptimal ist?
Hat damit eventuell schon jemand Erfahrungen gemacht?
Liebe Grüße

_________________
Haartyp: 1b M iii
Länge: Hüfte

Watch the skies, traveller.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saure Rinse
BeitragVerfasst: 26.01.2022, 14:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 21:27
Beiträge: 600
Wohnort: OÖ / NÖ
Haartyp: 2a-b F/M
Liebe Johanna Maria ,
meinst Du für eine Anwendung der Kur auf der Kopfhaut ? Wie milde ist verdünnter Apfelessig dann ?
Ich verwende Kuren nur in den Längen , deshalb die Fragen ,
ich würde Apfelesdig nicht anwenden , da Essig ( = jegliche Säure ) ja vorbeizt , oder sogar Speisen vorgart .
Hoffentlich antwortet noch jemand mit mehr Infos hier ... :help: :gruebel: :nixweiss: :lupe:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saure Rinse
BeitragVerfasst: 26.01.2022, 16:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2020, 12:28
Beiträge: 12
Danke für deine Antwort Besina!
Ich benutze Kuren auch vorwiegend in der Haarlänge, auf der Kophaut wäre mir eine Kur mit Essig auch nicht ganz geheuer. :-?
Meine normale Rinse besteht normalerweise aus 1EL Essig auf 1L Wasser.
Deine Überlegung klingt logisch, deshalb bin ich mir ja auch so unsicher. :(

_________________
Haartyp: 1b M iii
Länge: Hüfte

Watch the skies, traveller.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saure Rinse
BeitragVerfasst: 26.01.2022, 17:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 21:27
Beiträge: 600
Wohnort: OÖ / NÖ
Haartyp: 2a-b F/M
Ah , jetzt verstehe ich erst , ja prima !
Wäscht Du eher mit Seife ? Was wäre denn Dein Wunsch - Rezept ?
Diese Dosierung schadet natürlich nicht !
Und noch angereichert mit Tees , aufgeschüttelter Öltropfen Tunke wird es sozusagen eine schnell - Kur .
( Ich hab noch Waschnüsse & indisches Kräuterpulver da , das ich mal wieder in Kombination mit der angereicherten Spülung verwenden könnte . Das wusste ich vor 3 Jahren auch noch nicht so genau , hier sehr kalkhaltiges Wasser ...)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saure Rinse
BeitragVerfasst: 26.01.2022, 17:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2020, 12:28
Beiträge: 12
Mein Plan war es zu meiner üblichen Kur aus Rosmarinöl und Kakaobutter noch etwas Apfelessig hinzuzugeben (natürlich dann etwas weniger als bei einer Rinse üblich wäre), meine Haare wasche ich zur Zeit mit Haarseife (ca 5-6% überfettet).

War mir nur etwas unsicher, ob das so eine gute Idee ist, aber wenn du meinst, dass ich mir bei der Menge keine Sorgen machen muss, probiere ich es heute Abend einfach mal aus. :)
Danke für deine Antwort! :D

_________________
Haartyp: 1b M iii
Länge: Hüfte

Watch the skies, traveller.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1750 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 113, 114, 115, 116, 117

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de