Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 04.12.2022, 06:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1749 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 113, 114, 115, 116, 117  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Saure Rinse
BeitragVerfasst: 28.01.2020, 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2018, 20:22
Beiträge: 95
Wohnort: Eberswalde
Ich hatte mit essig Essenz pur auf dem gesamten Kopf gute Erfahrung. Apfelessig geht gar nicht bei mir. Ne halbe Zitrone frisch über den Kopf klappt auch gut. Bis auf appelessig immer toller Glanz.
Derzeit nehme ich für die Haarenden amlashampoo von khadi. Das ist super im Glanz und flauschigkeit, da können die Rinsen nicht mithalten.
Spülung lass ich komplett weg.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saure Rinse
BeitragVerfasst: 28.01.2020, 22:30 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2014, 18:32
Beiträge: 14017
Wohnort: Auf der Höhenlinie
SSS in cm: 102
Haartyp: 1bF-Mii
ZU: 6cm
Essig-Essenz pur ist mal ne Ansage :shock:
Davon würden meine Haare knirschig werden und die Kopfhaut rebellieren... Wie viel % hatte das?

_________________
Haartyp: 1bF-M6 102cm 90cm 80cm (???) SSS -> kurz vor Klassik Mitte Po dünne Steißlänge Rückschnitt auf Hüfte irgendwie wieder Taillenlänge

Länge Jan. 2022
Länge Okt. 2022

forumsinternes Couchsurfing
LHN-Adventskalender 2022


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saure Rinse
BeitragVerfasst: 03.04.2020, 21:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2013, 07:17
Beiträge: 5989
Haartyp: 2aFii
ZU: 5
Ich habe mir mal Blüten-Essig gemacht. Also getrocknete Blüten (in meinem Fall Rose und Malve) zwei Wochen in Essig eingelegt. Keine Ahnung, ob es die Wirkung ändert, aber die Farbe ist toll. Und der Essig riecht gaaaaanz leicht nach Rose (oder zumindest weniger nach Essig). Bin gespannt, was meine Haare davon halten, wenn ich damit rinse :)

_________________
Here we go again... Neustart Oktober 2022 mit CBL-Länge aber wieder komplett Natur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saure Rinse
BeitragVerfasst: 04.04.2020, 13:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 13:24
Beiträge: 2074
Hier ist so oft von Himbeeressig die Rede - was genau ist damit eigentlich gemeint? Ich dachte ja immer Essig aus Himbeeren. Wenn ich aber danach suche finde ich entweder Essig mit zugesetztem Fruchtpüree oder ein Getränk, dass wohl uA Essig und Himbeeren enthält...

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
??cm SSS U-Schnitt
PP: Locken vs Kopfhaut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saure Rinse
BeitragVerfasst: 04.04.2020, 16:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 23:21
Beiträge: 5319
SSS in cm: 80
Haartyp: 2c/3a f
ZU: 6cm
Fruchtessig basiert für gewöhnlich auf Weißweinessig. Den gibt es dann mit oder ohne Fruchtmus dazu. Ich nutze ihn, weil er billig ist, überall zu kriegen (der steht im Supermarkt direkt beim normalen Essig) und einfach nicht so eklig riecht.

_________________
*Raya @ Haarhausen*



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saure Rinse
BeitragVerfasst: 05.04.2020, 10:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2016, 10:16
Beiträge: 3440
Wohnort: Ruhrgebiet
SSS in cm: 135
Haartyp: 2a
ZU: 8,5
Instagram: sundew_morning
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Ich hab in nem Bioladen auch schon mal echten Himbeeressig gesehen, also Essig aus Himbeersaft, nicht wie z.B. Apfelessig aus Apfelsaft. Der war aber schon recht teuer - für übern Kopf wäre mir der zu schade. In normalen Supermärkten finde ich oft Essig "mit Himbeere" aus Branntweinessig. Das sieht immerhin hübsch aus und riecht gut.

_________________
Yetifaktor 80 bei SSS 143cm (Okt '22), Haartyp 2a Cii (Zopfumfang 8,5cm)
*Rafunzels Haartagebuch*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saure Rinse
BeitragVerfasst: 05.04.2020, 21:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 13:24
Beiträge: 2074
Dann muss ich wohl mal in den richtigen Läden die Augen offen halten, habe bisher immer nur die mit Fruchtmus gesehen, meist in Balsamico, ansonsten nur Wein- oder Apfelessig...

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
??cm SSS U-Schnitt
PP: Locken vs Kopfhaut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saure Rinse
BeitragVerfasst: 06.04.2020, 10:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 23:21
Beiträge: 5319
SSS in cm: 80
Haartyp: 2c/3a f
ZU: 6cm
Ich habe mal in einem Feinkostladen gearbeitet. Da gab es sehr viele Essigvariationen und die basierten alle auf Weißweinessig. Der Säuregehalt war aber unterschiedlich.

_________________
*Raya @ Haarhausen*



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saure Rinse
BeitragVerfasst: 12.04.2021, 22:38 
Offline

Registriert: 14.07.2019, 17:51
Beiträge: 224
SSS in cm: 100
Haartyp: 1b F ii
*buddel*

Habe gerade zum ersten Mal eine saure Rinse gemacht - hui, so weich waren die Haare schon lang nicht mehr! Warum hab ich mich da jetzt erst dran getraut?

Mangels Essig hab ich Zitronensäure genommen (flüssig, 30 %ig, Heitmann), davon 2 ml in 1 l Wasser. Das lag dann laut Indikatorpapier knapp unter pH 4. Nach dem Waschen + Condi + Ausspülen damit gerinst, und die Rinse nicht nochmal ausgespült.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saure Rinse
BeitragVerfasst: 13.04.2021, 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2012, 21:16
Beiträge: 5414
SSS in cm: 85
Haartyp: 1b/c
ZU: 10
Pronomen/Geschlecht: sie
Hallo! Danke fürs Buddeln, das braucht das Forum manchmal! Indikationspapier zu Hause haben ... :D ist das ein Fall von zuviel Zeit im LHN zu vebringen oder brauchst du das auch ausserhalb der Haarwelt? :-)

Doofe Frage: ist Zitronensäure das, was man in den kleinen gelben Flaschen kaufen kann?

_________________
1c M 10, ca 85 SSS, NHF
Mein Frisurenprojekt

Meine Fotos bitte nicht außerhalb des Forums verlinken oder anderweitig benutzen. Danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saure Rinse
BeitragVerfasst: 13.04.2021, 19:44 
Offline

Registriert: 14.07.2019, 17:51
Beiträge: 224
SSS in cm: 100
Haartyp: 1b F ii
Och, ist hin und wieder einfach praktisch. Und lustig :)

Mittelgroße weiße Flasche mit gelbem Deckel, diese hier: https://www.dm.de/heitmann-pure-zitrone ... 82884.html
(Darf ich das hier verlinken...? Ansonsten: Auf der dm-Seite nach Heitmann Pure Zitronensäure rein flüssig, 500 ml suchen. Die Konzentration steht zwar nicht auf der Flasche, aber auf der Homepage vom Hersteller.)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saure Rinse
BeitragVerfasst: 13.04.2021, 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2012, 21:16
Beiträge: 5414
SSS in cm: 85
Haartyp: 1b/c
ZU: 10
Pronomen/Geschlecht: sie
Ah, danke! Hatte mich nämlich grade über die Dosierung gewundert (wie wenig du nimmst), aber dann ist es nicht die "Plastikzitrone", die ich meinte.

_________________
1c M 10, ca 85 SSS, NHF
Mein Frisurenprojekt

Meine Fotos bitte nicht außerhalb des Forums verlinken oder anderweitig benutzen. Danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saure Rinse
BeitragVerfasst: 13.04.2021, 19:49 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2014, 18:32
Beiträge: 14017
Wohnort: Auf der Höhenlinie
SSS in cm: 102
Haartyp: 1bF-Mii
ZU: 6cm
Du hast nur 2ml benutzt?

Dann müsste ich mir ja mit meiner Rinse die Kopfhaut wegätzen. Muss das mal in Millilitern messen, aber das sind bestimmt 2EL die ich da reinschütte.

_________________
Haartyp: 1bF-M6 102cm 90cm 80cm (???) SSS -> kurz vor Klassik Mitte Po dünne Steißlänge Rückschnitt auf Hüfte irgendwie wieder Taillenlänge

Länge Jan. 2022
Länge Okt. 2022

forumsinternes Couchsurfing
LHN-Adventskalender 2022


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saure Rinse
BeitragVerfasst: 13.04.2021, 20:05 
Offline

Registriert: 14.07.2019, 17:51
Beiträge: 224
SSS in cm: 100
Haartyp: 1b F ii
Nee, keine Plastikzitrone (Zitronensaft), sondern 30 %ige Zitronensäure. Zum Vergleich: Essigessenz enthält 25 % Essigsäure, Essig 5-6 %.

Ich hatte gelesen, dass man 1-2 El Essig auf 1 l Wasser verwenden soll. Hatte bloß keinen Essig da, und hab deshalb erstmal vorsichtig von 1 El Essig (5 % Säureanteil) umgerechnet auf die Menge für Zitronensäure (30 % Säureanteil).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saure Rinse
BeitragVerfasst: 28.05.2021, 08:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 22:13
Beiträge: 4749
SSS in cm: 133
Haartyp: 2a/b
ZU: 9
Instagram: @iduna.2
Ich habe nun eine saure Rinse mit fester Zitronensäure probiert: Ich habe ca. eine Messerspitze von diesem körnigen (zuckerähnlichen) Pulver mit 1 L Wasser vermischt. Gefühlt war sie zu wenig sauer, kann das sein? Auf der ersten Seite dieses Threads hat mal jemand von 1 TL Zitronensäure geschrieben - kann ich so viel nehmen oder ist das dann super-sauer?

_________________
Derzeit ungefähr MO+ bei 133cm
Ziel: Knie bei 150cm
A second chance is Heaven's heart


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1749 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 113, 114, 115, 116, 117  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de