Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 23.03.2019, 04:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 434 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 24, 25, 26, 27, 28, 29  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.07.2012, 16:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2008, 10:35
Beiträge: 2713
Wohnort: Frankfurt am Main
Ich hab gestern auch mal nach langer Zeit wieder eine Joghurtkur gemacht.

1 Becher Magermilchjoghurt
1 Eigelb
1 Esslöffel Rizinusöl
1 Esslöffel SBC

Auf die Kopfhaut und in die Längen (war ein bisschen knapp bemessen :? ) und unter dem Handtuchturban eine gute Stunde wirken lassen. Gründlich mit Wasser ausgespült und mit Babylove Babybad (1TL auf 100ml Wasser verdünnt) gewaschen. Danach noch etwas Sante Glanz Haarspülung hinterher und fertig.

Heute habe ich weiche und glänzende Haare. Sollte ich echt mal wieder öfter machen.

Ich benutze nur Magermilchjoghurt, von daher kann ich zu dem fetthaltigen gar nichts sagen. Aber mir geht es hierbei auch mehr um die Feuchtigkeit und ich mag lieber pflanzliche Fette in meinen Haaren. Vielleicht "haften" die tierischen Fette eher am Haar als die pflanzlichen und lassen sich so schlechter auswaschen. Aber das ist reine Spekulation. :wink:

_________________
85 cm (Hüfte) - 1bMii - 9cm ZU - Mein kleiner Haarseifenblog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.07.2012, 10:53 
Offline

Registriert: 26.03.2011, 15:57
Beiträge: 1160
Da ich heute sowohl Waschen muss, als auch feststellen musste das ein Becher meines Joghurts undicht war hat sich die Gelegenheit ergeben das ich es als Kur missbraucht habe.

1 Becher Joghurt
ca. 1 TL Jojobaöl
3 etwas grösser wie Erbsengrosse Tropfen Aloe Vera gel

Ein ohnehin Wäschebenötigter Pulli an und ein ähnliches Handtuch um die Schultern ;)

Eine Mülltüte übern kopf und mit nem Haargummi festgemacht.

Aber es bringt alles nichts. Schon nach 3 Minuten auf dem Kopf muss ich mir Ohren, Schläfe und Stirn trockenreiben, weil es Tropft ^^'''

Hoffendlich ist das Ergebnis wenigstens gut ^^


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.07.2012, 12:10 
Offline

Registriert: 26.03.2011, 15:57
Beiträge: 1160
Ca. 1h Einwirkzeit, ausgespült mit:

- Lauwarmes Wasser - Haare fühlten sich gut an
- Shampoo (Hipp Babyshampoo)
- Lauwarmes Wasser
- Kaltes Wasser (Rinse)

Bis auf die letzten (problematischen) 5cm etwa fühlen sie sich gut an. Wenn ich dran rieche rieche ich fast keinen Joghurtgeruch mehr. Wenn das bischen noch ausarten sollte werde ich dem mit meiner Geruchsintensiven Körpersahne entgegenwirken. Aber erstmal will ich trocknen lassen und mal schauen das ich das Ergebnis nicht verfälsche.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.07.2012, 14:04 
Offline

Registriert: 26.03.2011, 15:57
Beiträge: 1160
Trotz anfänglicher Skepsis - ich bin hellauf begeistert!

Meine Haare waren noch nie SO nah an LHN-Idealvorstellungen. Die Glänzen! Und wie! Die Spitzen sind auch nicht übermässig trocken, wie befürchtet. Vielleicht minimal weniger durchfeuchtet wie der rest der Haare.

Das sollte ich bei gelegenheit wiederholen wenn ich gut aussehen will :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.07.2012, 13:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2012, 19:25
Beiträge: 335
Wohnort: Mitteldeutschland
Hi,

bei mir:

Honig + Öl + Quark
mit Duschhaube über Nacht einwirken lassen und frühs mit verdünntem Shampoo auswaschen. Haare glänzen, Spitzen sehen bessser aus & Kämmen ist fast unnötig.

Mit Joghurt habe ich noch nicht probiert. Soll die Wirkung anders oder besser sein als beim Quark?

lg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.07.2012, 13:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.07.2012, 11:49
Beiträge: 1111
Wohnort: NRW
Angeregt durch euch habe ich die Kur nun auch ausprobiert: 200g Naturjoghurt mit einigen Tropfen Jojobaöl, ca eine 3/4 Std. einwirken lassen. Das Ergebnis war der Hammer! Total glänzendes, weiches Engelshaar! Noch nie in meinem Leben haben sich meine Harre so toll angefühlt! Mein Freund und ich konnten kaum die Finger von meinem Kopf lassen :lol: ! Ich mache die Kur jetzt vor jeder zweiten Wäsche !!

_________________
1b-c/F-M/ii
Die letzten10 cm (mit HA)
74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 [Hüfte]
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.07.2012, 12:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2012, 19:21
Beiträge: 166
Wohnort: Bayern
Hab heute auch zum zweiten Mal eine Joghurtkur gemacht, allerdings wieder mit negativ Erfolg :(
Haare sind total stumpf danach und ziemlich viel Directionsfarbe hats mir leider auch gezogen :evil:
Fühlt sich irgendwie immer falsch bei mir an und stinken tuts auch :D
Ich glaub ich versuchs nächstes mal mit Quark ... :P

_________________
Tagebuch
BSL
Dipdye apricot/darktulip


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.07.2012, 14:21 
@sajez:
Vielleicht haben's deine Haare auch einfach nicht so mit Protein, in dem Fall kriegst du mit Quark wahrscheinlich ein ähnliches Ergebnis.
Hast du den Wet-Assessment-Test schon gemacht?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.07.2012, 15:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2012, 19:21
Beiträge: 166
Wohnort: Bayern
Stimmt, Quark ist ja ziemlich ähnlich zum Joghurt (meine Logik ?? :D)
Das mit dem Test hab ich noch nicht gemacht, aber schon drüber gelesen, sollte ich mal versuchen, eigentlich dachte ich meine Haare haben gar nix und brauchen alles :D
Danke dir :)

_________________
Tagebuch
BSL
Dipdye apricot/darktulip


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.07.2012, 17:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2009, 17:10
Beiträge: 890
Wohnort: Mannheim
Wenn meine Haare etwas zweimal nicht mögen würde ich garkein drittesmal probieren. Ich habe einmal eine Joghurtkur probiert und meine Haare mögen das definitiv garnicht also habe ich es gelassen. Es gibt ja noch viele andere Kuren. Proteine mögen meine Haare garnicht sie haben wohl einfach genügend. :)

_________________
1aMii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2012, 00:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.02.2012, 15:17
Beiträge: 2819
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Ich habs heute folgendermaßen gemacht:

1 Ei
150g Naturjoghurt
1 EL Olivenöl
1 EL Sesamöl
1 Spritzer Zitronenkonzentrat

das ganze gute 3 Stunden im Tuch-Dutt einwirken gelassen,
mit lauwarmen Wasser ausgewaschen und die Haare (nur Ansatz)
mit Sante Bio-Gingko gewaschen..
meine Haare lieben es!! Sie glänzen unglaublich, sind weich und saftig
vom dem dass sie davor spröde und trocken waren sieht und spürt man nichts mehr..

_________________
1a/b Fii (6-7cm) Klassik -Seifensüchtig seit: 11.10.2012
"Es gibt Dinge die man nur im Dunkeln sehen kann" - Der Schatten des Windes, Carlos Ruiz Zafón
Liebes Tagebuch ich wünsche mir Haare bis über den Po...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2012, 00:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.02.2012, 15:17
Beiträge: 2819
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Edit wollte noch sagen: Eigentlich ist es also eine Mischung aus Ei-Honig-Kur und Joghurt-Honig-Kur nur ganz ohne Honig :D

_________________
1a/b Fii (6-7cm) Klassik -Seifensüchtig seit: 11.10.2012
"Es gibt Dinge die man nur im Dunkeln sehen kann" - Der Schatten des Windes, Carlos Ruiz Zafón
Liebes Tagebuch ich wünsche mir Haare bis über den Po...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joghurtkur
BeitragVerfasst: 10.11.2012, 15:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.09.2011, 15:32
Beiträge: 425
Wohnort: Wien
Nach den letzten Beiträgen hier von sajez, Jemma und sheila bin ich mal wieder verwirrt! :D
Wie ist das jetzt eigentlich mit dem Joghurt, spendet der nun Feuchtigkeit oder Proteine? Oder beides?
Ich habe mehrfach gelesen, dass die Proteine der Milch im Joghurt zu groß seien, um überhaupt ins Haar einzudringen, und dass es wohl eher die verschiedenen Fette und Säuren seien (Milchsäure, Fettsäuren und auch Aminosäuren, also Protein-Bausteine), die für die tolle Pflegewirkung verantwortlich seien.
Laut Wet-Assesment-Test brauchen meine Haare keine Proteine, und werden auch von Proteinschampoos (bisher Weizen- und Seidenprotein auspropiert) eher noch strohiger. Von der Joghurtkur jedoch werden sie immer sehr schön, weshalb ich sie meist einmal monatlich (vor jeder 2. bis 3. Wäsche) mache. Habe sehr mit Trockenheit zu kämpfen und da Joghurt immer so toll hilft, nehme ich mal an, dass es - zumindest bei mir - die Feuchtigkeit ist, die meine Haare daraus ziehen?
Oder doch auch zu einem gewissen Anteil Proteine/Aminosäuren? Kennt sich da jemand gut aus und kann mir das schlüssig erklären?

Wenn es doch die Proteine oder Aminosäuren im Joghurt wären, die meinen Haaren so gut tun, sollte ich dann ja meine restliche Pflege eventuell auch überdenken :gruebel:

_________________
1c Mii 90cm SSS, 8,0cm ZU - mittelaschblond mit Colorations-Hintergrund
Ziele: Chemieleichen ab: 100% complete :) - Hüftlänge mit gesunden Spitzen: Bild please wait ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joghurtkur
BeitragVerfasst: 04.12.2012, 16:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2012, 12:03
Beiträge: 2045
Wohnort: Karlsruhe
Mal ne doofe frage.. wie issn des ganze mit Quark? Kann man da auch Quark verwenden? Da gibts ja dann nochmal fettreichere Versionen (z.B. Sahnequark mit 40%) Oder ist das dann schon wieder zuviel?!

_________________
~ 2c M ii ~
PP: Cherlindrea ~ Each day a picture


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joghurtkur
BeitragVerfasst: 06.12.2012, 23:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2012, 10:21
Beiträge: 3079
viewtopic.php?f=3&t=116&hilit=quark

;-)

_________________
PP: viewtopic.php?f=21&t=20550
instagram.com/miamainsta


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 434 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 24, 25, 26, 27, 28, 29  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de