Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 17.07.2018, 15:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera Rinse
BeitragVerfasst: 16.09.2013, 06:57 
Offline

Registriert: 22.08.2013, 10:07
Beiträge: 72
ich hab die Idee auch mal in meine Ausprobierliste aufgenommen :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera Rinse
BeitragVerfasst: 07.01.2014, 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.01.2014, 15:59
Beiträge: 69
Habe mir vorhin auch den Saft aus DM besorgt und da heut eh Waschtag ist, ist er auch schon auf meinem Haar 8)
Meine Haare sind extrem trocken, da wird es ja sicher nicht schaden wenn ich nachher direkt noch die Rinse mache?
Hat jemand eine Ahnung wie lang der Saft haltbar ist? Habe ihn im Kühlschrank, würde mir ja gern so Eiswürfel machen, aber mein Studentenkühlschrank gibt kein Eisfach her. :|
Was meint ihr wie lang ich mir das Zeug ohne bedenken auf die Haare schmieren kann?

_________________
Meine Haare: 1b/1c f ii(6cm)
SSS: 31cm
Mein Projekt: 20cm mehr Feenhaar und gesund soll es sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera Rinse
BeitragVerfasst: 08.01.2014, 17:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2013, 10:17
Beiträge: 4459
Wohnort: Da wo der Löcherkäse herkommt
Bei mir ging das bis vor kurzen noch gar nicht; gab total belegte, komische Haare.. Dann hab ichs wieder mal versucht und inzwischen mach ich das bei jeder Rinse, und zwar richtig viel (Aloe Vera Juice von Biovea), bestimmt 6+ EL in 1 L Katzenminzetee. Im Moment das Beste für Kopfhaut und Haare bei mir :gut:

_________________
1a/b M ZU 10 cm
94 cm ☆ Taille 80cm (x) ☆ Hüfte 86cm (x) ☆ Steiss 95cm (x) ☆ Meter (x und Rückschnitt)
PP: Kantenpflege am Laufmeter!
Even if I try to win the fight, My heart would overrule my mind, And I'm not strong enough to stay away


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera Rinse
BeitragVerfasst: 23.05.2014, 17:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.09.2013, 18:31
Beiträge: 24
Hat jemand von euch schon mal Apfelessig zu der Aloe Vera Rinse hinzugefügt? Ich muss nach der Seifenwäsche immer eine saure Rinse machen (2 EL Apfelessig auf 1 Liter gefiltertes Wasser) und würde gerne auch mal eine Aloe Vera Rinse ausprobieren. Meint ihr, ich kann einfach 1 EL Aloe Vera Gel in meine saure Rinse kippen oder könnte dadurch die Wirkung der Aloe Vera verloren gehen?

_________________
3a M iii (ZU: 12 cm)
Länge: 77 cm nach SSS (Stand: 21.09.2013) - 82 cm (21.01.2014) - 105 cm (21.6.2016) 85 cm nach Haarausfall (4.8.2016)
Ziel: zurück zur optischen Taille (~ 100 cm)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera Rinse
BeitragVerfasst: 23.05.2014, 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2013, 14:06
Beiträge: 552
Wohnort: Den Haag (die Niederlände)
Fiore, das wurde mich auch interesieren! Leider weiss ich es noch nicht:p Ich glaube ich würde es einfach versuchen, kann mir nicht vorstellen das die Wirkung des Aloe Veras dann verloren geht. Genau wie beim Condi, wen man das mischt mit Apfelessig.

_________________
2a-M-ii (ZU 7,5 )
Mein Tagebuch
Pinterest Haare


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera Rinse
BeitragVerfasst: 23.05.2014, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2013, 08:36
Beiträge: 791
Wohnort: Odenwald
Und schon wieder angefixt ^^

das muss ich am Sonntag unbedingt mal ausprobieren, ich werde es aber zu meiner ganz normalen rinse mischen also das Grundrezept bestehen lassen, geht sicherlich auch :)

_________________
1cMii-8,5cmZU Aschblond
Schulter[x]APL[x]BSL[x]Midback[x]Taille[x]Steiß[ ]Classic[ ]
Vegan <3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera Rinse
BeitragVerfasst: 24.05.2014, 11:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.09.2013, 18:31
Beiträge: 24
Ich habs gestern Abend noch ausprobiert, weil ich zu neugierig war :D einfach einen EL Aloe Vera Gel von Aubrey Organics zu meiner üblichen sauren Rinse dazu und bis jetzt bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Die Haare haben länger gebraucht, bis sie trocken waren, und heute sind die Locken schön definiert, dabei griffiger als sonst aber trotzdem noch weich. Frizz ist auch deutlich weniger zu sehen, scheint also gut zu klappen :gut: Mal schauen, ob die Haare bis zur nächsten Wäsche noch so schön durchfeuchtet bleiben :)

_________________
3a M iii (ZU: 12 cm)
Länge: 77 cm nach SSS (Stand: 21.09.2013) - 82 cm (21.01.2014) - 105 cm (21.6.2016) 85 cm nach Haarausfall (4.8.2016)
Ziel: zurück zur optischen Taille (~ 100 cm)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera Rinse
BeitragVerfasst: 17.02.2015, 16:37 
hey... was ist das für ein aloe-vera-saft bei dm? ich kann das nirgends finden.

ich wollte vorhin aloe vera gel im internet bestellen, aber in den incs steht immer

INCI: Aloe Barbadensis, Citric Acid, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate...


sind die inhaltsstoffe gut für die haare?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera Rinse
BeitragVerfasst: 18.02.2015, 09:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2013, 10:17
Beiträge: 4459
Wohnort: Da wo der Löcherkäse herkommt
Das sollte nicht so schlimm sein eigentlich, das sind einfach Konservierer.

_________________
1a/b M ZU 10 cm
94 cm ☆ Taille 80cm (x) ☆ Hüfte 86cm (x) ☆ Steiss 95cm (x) ☆ Meter (x und Rückschnitt)
PP: Kantenpflege am Laufmeter!
Even if I try to win the fight, My heart would overrule my mind, And I'm not strong enough to stay away


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera Rinse
BeitragVerfasst: 27.03.2015, 16:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.06.2014, 22:21
Beiträge: 280
Ich habe die Aloe vera-Rinse nun auch für mich entdeckt!
Mit einer sauren Rinse nach der Seifenwäsche hatte ich regelmäßig Kopfhautjucken und das Gefühl, dass die Haare von der Seifenpflege wieder etwas eingebüst haben ...
Mit Aloe vera scheine ich ein tolles Mittel für meine Rinse gefunden zu haben!
Dabei hat Aloe vera früher im Shampoo meinen Haaren auch immer schon gut getan, aber manchmal steht man ja auf dem Schlauch ... DANKE für die gute Idee!

_________________
2a C ii - ZU 7,5cm - SSS 80cm
2. Nachwuchs lässt den Neuwuchs spriessen

Mein Tagebuch - FEMH: mit Liebe&Pflege zu laaangen Haaren


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera Rinse
BeitragVerfasst: 03.05.2015, 13:31 
Offline

Registriert: 28.03.2015, 17:42
Beiträge: 2
Wohnort: Berlin
Meine Haare leiden auch oft unter Trockenheit, also dachte ich einfach mal ausprobieren.
Habe die Rinse jetzt schon mehrmals benutzt und es tut meinen Haaren richtig gut.

Danke für die Idee!

_________________
Typ: 2aMii
Farbe: Dunkelblond
Länge: 78cm nach SSS (März 2015)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera Rinse
BeitragVerfasst: 19.05.2015, 06:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2015, 08:51
Beiträge: 108
Hallo ihr Lieben,

ich bin wegen zu struppiger Haare auf dem Oberkopf auf dieses Thema verwiesen worden und möchte die Rinse gerne ausprobieren.
Anfangs habe ich was von Aloe Vera Gel gelesen und dann nur noch von Saft. Kann man beides benutzen oder hat sich eins gegenüber
dem anderen positiver erwiesen?

_________________
1b/M/ii - ZU 8 cm - SSS 81 cm
Mein Projekt - Direktlink zu meiner Testreihe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera Rinse
BeitragVerfasst: 31.05.2015, 12:03 
Offline

Registriert: 22.08.2013, 10:07
Beiträge: 72
Hallo Yakko, ich glaube, das muss man ausprobieren.

Ich persönlich komme mit dem Saft in den Haaren nicht klar, mir wird das Haar davon zu klebrig. Mit dem Gel hab ich das Problem nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera Rinse
BeitragVerfasst: 04.06.2015, 09:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2015, 08:51
Beiträge: 108
Hallo Struppi,

ich hatte mir jetzt den Saft gekauft und daraus Eiswürfel gemacht. Funktioniert bei mir super. :gut:

_________________
1b/M/ii - ZU 8 cm - SSS 81 cm
Mein Projekt - Direktlink zu meiner Testreihe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera Rinse
BeitragVerfasst: 24.06.2015, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2015, 08:51
Beiträge: 108
Ich mische in meine Aloe Vera Rinse jetzt noch einen Klecks Condi. Funktioniert sogar noch besser.
In dem Falle spüle ich das Gemisch aber danach aus. Noch nie so weiche Haare gehabt. :verliebt:

Yakko hat geschrieben:
Nach meiner Seifenwäsche mit Rooiboshaarseife gab es einen Eiswürfel Aloe Vera Saft und einen Schuss
Conditioner (Alterra Lotusblüte und Bio-Aprikose) in 500 ml fast heißes Wasser. Ich habe meine Längen
getunkt und anschließend alles über den Kopf gegossen. Das Gemisch wurde ausgespült.
Schon beim Eintunken wurde meine Haare schlagartig weich im Messbecher. =D>
Im trockenen Zustand sind sie super weich, einfach traumhaft.

_________________
1b/M/ii - ZU 8 cm - SSS 81 cm
Mein Projekt - Direktlink zu meiner Testreihe


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Casophaia


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de