Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 04.02.2023, 17:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ölauszug selber machen
BeitragVerfasst: 22.01.2023, 13:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2021, 20:09
Beiträge: 64
Wohnort: Bergstraße
Pronomen/Geschlecht: weiblich
Hallo ihr Lieben,

mich würde mal interessieren wie und womit ihr einen Ölauszug selbst macht. Ich habe jetzt gerade einen mit Olienöl, Kaffee, Cassia und Rosmarin gemacht. Das Abseien war ziemlich mühsam auch durch einen Feinstrumpf musste ich alles nochmal Auspressen und das ganze war eine riesen sauerei. Jetzt habe ich noch mal einen angesetzt mit Aprikosenkernöl, Kaffeee, Cassia und Rosmarin. Diesmal hab ich mir aus dem Feinstrumpf eine Art Teebeutel gemacht in dem die Zutaten drin sind und den so ins Öl geschmissen. Seit gestern zieht das ganze auf der Heizung und ich habe schon das Gefühl dass das Öl dunkler wird duch den Kaffee (Der Olivenauszug ist richtig dunkelbraun und riecht nach Kaffee und Heu)
Jetzt möchte ich mich gerne mal durchprobieren und würde gerne wissen wie ihr den macht. Welche Öle, Kräuter oder Pulver habt ihr schon verwendet?

_________________
länge nach SSS 72cm Stand 12.12.22
Haartyp 1bMii ZU 7cm
mittelbraun gefärbt letzte Färbung am 7.11.22, ab jetzt Naturhaarfarbe rauswachsen lassen
Ziel: Hosenbund mit voller Kante


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölauszug selber machen
BeitragVerfasst: 22.01.2023, 14:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2021, 19:39
Beiträge: 2177
Wohnort: Bayern, da wo's schön ist ;-)
SSS in cm: 72
Haartyp: 1 b/c; Mii
ZU: 7,5 cm
Pronomen/Geschlecht: w
Hallo bran,

der Thread klinkt interessant. Ich werde vermutlich selber wenig an Erfahrung beitragen, aber dennoch sehr interessiert mitlesen, und die eine oder andere unqualifizierte Frage stellen. :lol:

Heißt das bei deinen Ölauszügen, dass du jeweils ein Basisöl hast? Also im ersten Fall Olivenöl und im zweiten Aprikosenkernöl und Kaffee, Cassia, sowie Rosmarien als Feststoffe/Kräuter "eingelegt" hattest, richtig?
Du stellst das dann warm? Wie warm? Und wie lange lässt du das stehen? :-k

LG
Giggeline

_________________
SSS 84 cm (31.01.22), NHF aschig, blondiergesträhnt u Henna
Mein Tagebuch

- on the run: zwischen Midback u Taille -
- und: zwischen Taille u Hüfte -
- jetzt, irgendwo: zwischen Hüfte und Steiß -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölauszug selber machen
BeitragVerfasst: 22.01.2023, 14:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2021, 20:09
Beiträge: 64
Wohnort: Bergstraße
Pronomen/Geschlecht: weiblich
Genau.
Olivenöl in ein kleines Schälchen mit Deckel dann alle Zutaten reingeschmissen, Kaffe und Cassia als Pulver, Rosmarin getrocknet und das ganze für zehn Tage auf die Heizung gestellt. Täglich umrühren und danach hab ich den Rosmarin und die Pulver durch einen Feinstrumpf abgeseiht. Die zweite Ladung mit Aprikosenkernöl hab ich fast genau so gemacht nur dass die die festen/pulverigen Zutaten in einen Feinstrumpf gewickelt habe und das ganze so dazu gelegt habe. Ich hoffe dass ich mir das abseihen so sparen kann. Das bleibt jetzt auch mindestens Zehn Tage auf der Heizung.
Die ist allerdings nicht den ganzen Tag an sondern nur wenn ich daheim bin, ich habe ein Digitales Thermostat da dran das so eingestellt ist dass sie nur auf 17°C geht wenn ich nicht da bin

_________________
länge nach SSS 72cm Stand 12.12.22
Haartyp 1bMii ZU 7cm
mittelbraun gefärbt letzte Färbung am 7.11.22, ab jetzt Naturhaarfarbe rauswachsen lassen
Ziel: Hosenbund mit voller Kante


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de