Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 16.08.2018, 11:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 859 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 54, 55, 56, 57, 58  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 01.05.2017, 13:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2010, 17:38
Beiträge: 1613
Wohnort: Alderaan
Nachtrag: oder könnte das daran liegen, dass ich den Tiegel mit Desinfektionsmittel/spray gereinigt habe?

_________________
24.04.17: 40cm// 29.08.17: 42,5cm (mit Trimm)
01.11.17: 45cm// 15.03.18: 50cm - XX.XX.XX: 55cm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.05.2017, 13:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 1933
Wohnort: München
Der Schmelzpunkt von Kokosöl liegt etwa bei 25 Grad, der von Kakaobutter ca. bei Körpertemperatur (wie jeder weiß, dem schon mal ein Stück Schokolade in der Hosentasche geschmolzen ist :wink:). Der Schmelzpunkt der anderen Öle ist jedoch so niedrig, dass sie selbst im Kühlschrank noch flüssig sind. Der Schmelzpunkt des Gemischs wird dadurch einfach auf unter Zimmertemperatur gesunken sein.
Wenn du es fest haben willst, gib noch Kakaobutter dazu. Oder stells mal probehalber in ein kälteres Zimmer. Wobei ich flüssige Öle viel leichter aufzutragen finde ...

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 115 cm SSS * Klassik+
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.05.2017, 14:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2015, 13:32
Beiträge: 1692
Stell es probehalber mal über Nacht in den Kühlschrank. Da wurde bei mir schon vieles fest, das erstmal nicht danach aussah.

_________________
1cMii ZU 7,3cm, auf dem Weg zur NHF //
Instagram @ladyalyze
Bild
68-80-90-92-94-96-98-100 (Meter)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.05.2017, 14:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2010, 17:38
Beiträge: 1613
Wohnort: Alderaan
Fest brauche ich es nicht zwingend.
Es ist leichter für den Transport - allerdings kann ich es dann einfach vorher in den Kühlschrank stellen und dann kann da für die Reise auch nichts mehr auslaufen. Ich war nur etwas irritiert, da ich dachte, dass sich das Kokosöl und die Kakaobutter "absetzten" o.ä.
Bei einer anderen Mischung hatte ich dann so fett Kügelchen in Öl :D

_________________
24.04.17: 40cm// 29.08.17: 42,5cm (mit Trimm)
01.11.17: 45cm// 15.03.18: 50cm - XX.XX.XX: 55cm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.06.2017, 08:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 09:33
Beiträge: 3393
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
Jaja die Mira wieder, hab da mal eine sehr komische Frage...habe meinen Hasis wieder Kiloweise Blätter bestellt Bio, ungespritzte.
Aber die mögen die getrockneten Walnussblätter nicht.
Kann ich damit irgendwie einen Sud oder so etwas ähnlich wie Tee für meine Haare herstellen ( sind ja braun ).
Oder geht damit nichts mehr.

_________________
3b F ii,
ZU 7,6cm / 78cm SSS 29.07.

PP Wüstenlocken / Insta :tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.07.2017, 23:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2016, 18:02
Beiträge: 1645
Wohnort: Graz
Ich hab das mal versucht mit einem Sud...hab aber megamäßig Schuppen davon bekommen...
Ist wohl eher nicht das Idealste...Walnuss hat ja ordentlich Gerbsäuren in Blätter und Früchte.

_________________
1c/F-M/ii | ZU 6,7cm ohne Pony | 80cm SSS / #17 | NHF dunkelbraun mit Weathering
Ziele: Midback (X), Taille (X), Hüfte 86cm (), Steiß 92cm ()
Soft Autumn Dark

altes PP | neues PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.09.2017, 03:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.01.2010, 23:11
Beiträge: 2367
Wohnort: NRW bei Wuppertal
Hallo,
Ich wollte die Tage mal versuchen, eine kleine Menge Seife zu sieden (ich hab früher schonmal große Mengen gesiedet und war unzufrieden, weil ich die garnicht verbrauchen konnte und sie im Nachhinein garnicht passte).
Nun möchte ich gern wissen, ob irgendwas dagegen spricht, das in einem kleinen Plastikeimer zu machen, da ich die Fette dann auch einfach in der Mikrowelle schmelzen könnte!

Außerdem: mein Pürierstab ist aus Metall, kann ich den ohne Bedenken für die Seife verwenden und nach gutem Abspülen weiter für den Haushalt nehmen oder sollte ich dann bei so kleinen Mengen einfach von Hand verquirlen?

_________________
2aF/Mii Dicke 0,04-0,05mm, Umfang: 6,6cm
Farbe: Warmes Dunkelblond
Haarlänge: Start (15.01.2010): 62cm nach SSS Aktuell: 91,5cm nach SSS (Hüfte)
Ziel: min. 105cm mit Kante Mein PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.09.2017, 06:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2016, 18:02
Beiträge: 1645
Wohnort: Graz
Gegen das Plastikküberl spricht nichts, ich rühr die Seife immer in einem Plastik-Messbecher. :)
Zum Pürierstab: selbst bei kleineren Mengen rührst du dich mit der Hand zum Schwammerl, sofern du nicht grade Blitzbeton hast. (Ich hatte durchaus schon Seifen, bei denen ich selbst mit Pürierstab schon ne Viertel Stunde gerührt hab und ich mache nur kleine Mengen).
Ob du den gleichen Pürierstab wie fürs Kochen verwenden willst, musst du für dich selbst beantworten. Wenn du ihn danach gut abwäscht, dürfte da theoretisch nichts sein. Aber viele mögen das halt nicht und wenn man sehr häufig siedet, empfiehlt es sich natürlich schon, einen eigenen Püri dafür zu haben.

_________________
1c/F-M/ii | ZU 6,7cm ohne Pony | 80cm SSS / #17 | NHF dunkelbraun mit Weathering
Ziele: Midback (X), Taille (X), Hüfte 86cm (), Steiß 92cm ()
Soft Autumn Dark

altes PP | neues PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.09.2017, 08:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.01.2010, 23:11
Beiträge: 2367
Wohnort: NRW bei Wuppertal
Hmm, dann werde ich den wohl nehmen und danach ein Bisschen in Wasser kochen. Das wird schon gehen! Schlimmstenfalls muss ich zu Rossmann und einen zweiten holen! Danke für den Rat! Dann werde ich wohl meinen ungeliebten Messbecher ab jetzt für Seife nehmen! *hihi*
Meinst du, die Lauge kann man auch in Plastik anrühren oder da lieber Glas nehmen? Die wird ja ziemlich heiß!

_________________
2aF/Mii Dicke 0,04-0,05mm, Umfang: 6,6cm
Farbe: Warmes Dunkelblond
Haarlänge: Start (15.01.2010): 62cm nach SSS Aktuell: 91,5cm nach SSS (Hüfte)
Ziel: min. 105cm mit Kante Mein PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.09.2017, 09:00 
Offline

Registriert: 02.03.2016, 23:44
Beiträge: 167
Beim Püri muss man nur aufpassen, dass der keine Alu-Teile hat. Und Plastik nimmt den Geruch von den PÖ an,ist dann mist wenn mans wieder für Essen nehmen will. Wenn du den Püri von Rossman hast, prima. Den hab ich auch, hat ja auch kein Plastik vorne, das sollte erstmal kein Problem sein den dann wieder für Essen zu nehmen.
Die Lauge kann man schon in nem Plastikbecher anrühren... Man sollte sie ja eh nicht so heiß werden lassen dass sie dampft, weil die Dämpfe giftig sind. Kaltes Wasserbad z.B. in der Spüle und viel Geduld hilft.
Ich mach oft erst die Hälfte vom NaOH ins Wasser, stell es ins Wasserbad, wiege dann gemütlich die Öle zusammen, dann nochmal etwas NaOH ins Wasser und rühren, dann gemütlich Farben anmischen, dann den Rest vom NaOH... Dann wirds gar nicht erst richtig warm. Ist auch später besser weil der Seifenleim nicht so schnell andickt wenn die Lauge nicht heiß ist.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.09.2017, 12:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.01.2010, 23:11
Beiträge: 2367
Wohnort: NRW bei Wuppertal
Danke für die guten Ratschläge! Das klingt ziemlich gut!

_________________
2aF/Mii Dicke 0,04-0,05mm, Umfang: 6,6cm
Farbe: Warmes Dunkelblond
Haarlänge: Start (15.01.2010): 62cm nach SSS Aktuell: 91,5cm nach SSS (Hüfte)
Ziel: min. 105cm mit Kante Mein PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.12.2017, 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.11.2017, 14:50
Beiträge: 37
Wohnort: Rh-Wd
hallo!
ich habe zwei mengen-probleme bei denen ich bitte einmal eure hilfe bräuchte. zahlen und ich werden niemals freunde :D

1. kopfhaut-mix für schuppige, juckende neurodermitis
ich habe in einem anfall geistiger umnachtung 20 ml panthenol und 80 ml aloe vera zusammengekippt. mein applikatorfläschchen fasst glaub 125 ml und ich habe versucht den rest wenigstens noch mit dest. wasser aufzufüllen... wie kann ich das jetzt retten? noch ein fläschchen hernehmen und menge halbieren um in beiden gleich viel zu haben und dann wieder verdünnen mit dest. wasser? kann auch rosenhydrolat da rein, wenn ja, wieviel? ich wollte eine nicht fettende mixtur für zwischendurch, da ich nur alle drei tage wasche es aber jeden tag juckt.

2. ein neues leave-in für strohige wellen-biester (100 ml sprühflasche)
mein jetziges ist mit alverde nutri condi und alles nach bauchgefühl... folgende zutaten habe ich, weiß aber überhaupt nicht wieviel davon ich nehmen sollte:

aloe vera flüssig
panthenol
rosenhydrolat
mandelöl
keratin
seidenprotein

weizenprotein hätte ich auch noch, weiß aber nicht ob -und wenn ja welches- meine haare protein wollen. ich weiß nur, dass zb. SMT und quark-honig-aloe-kur bei mir die besten ergebnisse bringen. danke schon mal!
LG MONI


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.01.2018, 17:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2007, 00:06
Beiträge: 6020
Wohnort: Kitty Town
Haben wir einen Thread zum Thema Mischöle selbst herstellen? Ich weiß nicht so recht, was ich noch in die Suchmaske eingeben soll, deshalb frage ich. ^^
Wäre so ein Thread überhaupt sinnvoll? :gruebel:

_________________
* Mein Instagram
~
* 1aF-7,5cm (kein Feenhaar)
~
* dunkelbraun, ~126cm SSS, fast wieder Knielänge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.01.2018, 14:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2009, 15:23
Beiträge: 2794
Wohnort: Hoffnungsthal/ Gevelsberg
Diese Threadleiche wäre passend: viewtopic.php?f=5&t=14511&hilit=Ölmischung

Jedenfalls passt das Thema ganz gut. Ist nur nicht im Selbstgemacht-Unterforum.

_________________
~ 156cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.01.2018, 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2007, 00:06
Beiträge: 6020
Wohnort: Kitty Town
Danke schön!

_________________
* Mein Instagram
~
* 1aF-7,5cm (kein Feenhaar)
~
* dunkelbraun, ~126cm SSS, fast wieder Knielänge


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 859 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 54, 55, 56, 57, 58  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de