Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 25.03.2019, 07:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 878 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 55, 56, 57, 58, 59
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22.11.2018, 16:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2013, 16:39
Beiträge: 501
Wohnort: Unterfranken
Ich habe auch immer direkt was reingefüllt, wenn die Flaschen noch neu und unbenutzt waren und hatte da nie Probleme bisher.

_________________
2b F/M ii; SSS ca.75 cm; ZU 7,5 cm
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.11.2018, 18:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2017, 12:51
Beiträge: 158
Wohnort: Rheinland
Vielen Dank für eure Antworten.
Dann kann ich die Fläschchen guten Gewissens einfach befüllen.

_________________
ZU: 6,5cm; SSS: 86cm
[x]BSL; [x]Taille; [ ]Hosenbund
chemisch kupfer mit Pony


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.11.2018, 09:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2017, 18:59
Beiträge: 407
Wohnort: Am Rhein
Und auch wichtig: Abkochen oder Spülmaschine verträgt diese Sorte Plastik leider nicht. Da ist mir schon mal ein Satz hops gegangen.

_________________
1 b ii F, 80cm, 6cm ZU. Experimentier-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.11.2018, 09:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 16425
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Die werden dann so schön klein und hart, ne? Könnte ich mir jedenfalls vorstellen, dass das so ein Kunststoff ist.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.11.2018, 09:26 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2010, 21:48
Beiträge: 49101
Ich hätte auch eine Frage. Meine Mutter ist total traurig, dass es die Wellaform Frisiercreme nicht mehr gibt https://www.codecheck.info/kosmetik_koe ... lassic.pro

Da ist ja nun eigentlich nix schönes drin gewesen, aber je nun, sie hat kurze, dauergewellte Haare, blondierte Strähnen und täglich grüßt die Rundbürste.
Ich würde ihr trotzdem ganz gern etwas adäquates anrühren wollen, wären da Sheabutter/Kakaobutter aufgerührt mit ein bisschen Öl eine Idee? Ich bin ein bisschen ratlos.

_________________
Bild
https://www.smilies.4-user.de/include/F ... ley-11.gif


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.11.2018, 09:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2349
Wohnort: München
Das Zeug von Wella ist eine Creme, sprich eine Emulsion. Eine reine Ölmischung, wie du sie vorschlägst, ist halt was anderes :nixweiss:

Hast du Rührerzutaten da, z.B. irgendeinen Emulgator? Rezepte für Haarcreme hätten wir ja ein paar in diesem Unterforum. Ob die allerdings mit der Wella-Creme vergleichbar wären, kann ich mangels Kenntnis der Welle-Creme auch nicht sagen ... Unsere Rezepte zielen ja hauptsächlich auf Pflege ab, die Frisiercreme hat vielleicht auch den Haaren Halt gegeben, oder? Mit Öl allein kann ich mir auch nicht vorstellen, dass man das erreicht.

Falls die Frau Mutter auch trockene Haut hat, die regelmäßig gecremt wird, könntest du es aber ja erstmal trotzdem mit einer Sheasahne o. Ä. versuchen - schreibst halt "für Haut und Haar" drauf und wenn's dann für die Haare nicht gefällt, kann es immer noch für die Haut verwendet werden, während du dir weiter Gedanken um die Haare machst ...

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 121 cm SSS * GS/MO
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.11.2018, 09:52 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2010, 21:48
Beiträge: 49101
Bei der Haut schwört sie auf Silibomben, selbstgemachtes "verträgt sie nicht". Aber ja, so eine Mischung aus Halt und Pflege wäre was, Emulgator könnte ich besorgen. Ich les mich mal bei Haarcremes ein bisschen ein, evt. ist da was leichtes dabei. Danke schon mal für den Hinweis!

_________________
Bild
https://www.smilies.4-user.de/include/F ... ley-11.gif


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.12.2018, 16:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2016, 20:32
Beiträge: 1047
Wohnort: Österreich
InTheColdLightOfMorning hat geschrieben:
Hallo! Ich würde gerne die feste Kurspülung (Kakao-Mollis) von Steffis Hexenküche nachbauen. Die hat bei mir wirklich HG-Potential. Ich habe die extra auf Vorrat da liegen... möchte jetzt aber testen, wie die Wirkung ist, wenn ich das Mandelöl durch Macadamianussöl ersetze, weil das bisher das beste Öl für meine Haare ist.
Die INCIS der Mollis sind: Kakaobutter, Mandelöl, Cetylalkohol, Cetearylalkohol
Die Mollis haben ja eine recht feste Konsistenz. Hat jemand Erfahrung und kann mir ungefähr eine Empfehlung geben, wie viel % ich von der Kakaobutter nutzen soll? Die Emulgatoren/Konsistenzgeber würde ich dann lt. empfohlener Einsatzkonzentration nehmen - oder muss das aufgrund der festen Konsistenz angepasst werden?


Das würde mich auch interessieren. Hast du es schon ausgetestet? Was mich wundert, ich hab schon einige feste conditioner bars selbstgemacht, und alle die ohne tensid wie slsa waren, haben mir extrem fettige haare gemacht. Wie funktioniert das hier? Oder funktioniert das durch den cetyl und cetearyl alkohol?

_________________
2aCii, NHF dunkelbraun - ca. Taille
Längen dzt. blondiert mit PHF an NHF angeglichen
Ziellänge Steiß :-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 878 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 55, 56, 57, 58, 59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de