Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 25.05.2019, 01:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.10.2008, 02:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2008, 14:21
Beiträge: 1685
Wohnort: Bremen
mal eine ganz blöde frage....
schädigt dieser haarfestiger die haare?
bzw. die hier aufgeführten.
und wenn: wie aggresiv sind die?

_________________
1c M ii - 83 cm nach SSS - Februar 2014
Haarfarbe: hellaschblond
Umfang: ~ 7,5cm
[x]Midback, [x] Taille, [ ] Hosenbund
Letzter Schnitt: 6. Januar '14


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: bierhaarspray
BeitragVerfasst: 30.10.2008, 11:21 
macht meine haare weder trocken noch brüchig.. je höher der alkohol/essig/säure-gehalt, desto eher können die haare geschädigt werden.. und dann kommt es natürlich noch drauf an, wieviel man in die haare auf einmal gibt.. ich weiss nicht, wie hoch der normale alkoholgehalt in haarsprays (gekauften) ist... aber früher habe ich haarlack genommen und meine haare haben echt gelitten...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.10.2008, 14:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2008, 15:52
Beiträge: 840
Wohnort: Karlsruhe
zitrone trocknet die haare aus, sollte man also eher bei schnell fettigem haar anwenden. wies mit honig aussieht weiss ich leider nicht.

LG

_________________
[1c M ii] chemieschwarz
77 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.08.2010, 09:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2010, 18:35
Beiträge: 300
Wofür ist denn der Alkohol im Zuckerwasserhaarspray? Nur zur Konstervierung? Oder ist der auch so wichtig??

_________________
1bMii Umfang 9 cm
SSS 80 cm

Mein Tagebuch :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.08.2010, 10:47 
Offline
gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: 28.10.2007, 18:58
Beiträge: 5044
Wohnort: am großen See, zwischen den Meeren
Lilith_1 hat geschrieben:
Wofür ist denn der Alkohol im Zuckerwasserhaarspray? Nur zur Konstervierung? Oder ist der auch so wichtig??

Bei Fancy666 ist der Alkohol zum desinfizieren... bei Greta zum konservieren...

ich würde ihn weglassen und immer nur kleinste Mengen anrühren... oder brauchst Du das Haarspray jeden Tag?

_________________
1bFii ~ Feenhaare ~ DM: 0,04-0,03mm ~ UF: 7cm ~ Steißbeinlänge ~ 84,5cm ~ 08/11 ~ NHF: Beautiful dark shining silver ~ Winter: NW/SO ~ Sommer: Seifenkraut

*Älter werden ist nichts für Feiglinge* Mae West


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.08.2010, 08:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2010, 18:35
Beiträge: 300
Ich brauch das Haarspray, wenn überhaupt, nur super selten.
Also müsste ich mir das Spray von Greta eh immer frisch zubereiten.

Ja super, dann kann ich den Alkohol weglassen, find ich gut. :D

_________________
1bMii Umfang 9 cm
SSS 80 cm

Mein Tagebuch :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.10.2010, 18:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2010, 20:59
Beiträge: 255
Ähm eine Frage für Doofe... Wenn ich keine frischen Kamillenblüten haben und mit das Spray für blonde Haare mixen will, wieviele Beutel muss ich da nehmen? X= Ein Beutel reicht sicher oder??

_________________
Bild

- BALDIGE NEUERÖFFNUNG VOM TAGEBUCH -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.12.2010, 15:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2010, 14:13
Beiträge: 7711
*sich anhäng*

Ich hab mir grad überlegt, dass ich mal wieder ein Haarwax haben will. SO. :lol:

Also Bienenwax hab ich da, ich dacht mir, ich misch Bienenwax, Palmin und Honig. meint ihr das geht?

_________________
1a-bMii SSS:94cm U:7cm
PP - abgeschlossen
NBNK


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.03.2011, 23:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2010, 20:47
Beiträge: 340
Wohnort: Wien
schließlich kann man eigentlich mit allen zuckerhaltigen/süßen Stoffen wegen der klebenden Wirkung Haarspray machen oder? Die einfachste Variante wär da vielleicht einfach irgendeinen Fruchtsaft unverdünnt auf die Haare sprühen... ich denke da an Johannisbeersaft oder Traubensaft, funktoniert sicherlich auch mit Apfelsaft.

Und Sirup aufgedünnt mit Wasser? Hat das eig. schon mal jemand probiert? Wäre auf jeden Fall mal ein Versuch wert....

_________________
1aCii asiatisch
nach SSS 87cm Steißlänge (20.2.11)
NHF: tief dunkelbraun bis schwarz

Der Weg zum gesunden Glanz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.07.2011, 11:02 
Offline

Registriert: 29.06.2011, 10:54
Beiträge: 15
Wohnort: Willingen
Ich werde das direkt ausprobieren, ich trage mein feines langes Haar, ungefähr BH Länge immer streng zum Zopf zurückgebunden. Ohne Haarspray geht da gar nichts, weil es sonst so fliegt.
Damit könnte ich die Ansätze doch ansprühen, an Stelle von Haarspray, oder?


L.G.
Anja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.05.2012, 13:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2011, 11:56
Beiträge: 2885
Wohnort: München
Ah, gibts doch schon einen Thread für Haarspray.
Das hier habe ich gerade noch bei Youtubegefunden. Werd mich wohl gleich mal in die Küche stellen :lol:

_________________
1c/2aFii, 95cm SSS, Umfang: 7-7,5cm, Rooooooooot ^^
BildBild
Kosmetik-Wanderpaket


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarfestiger/-Spray
BeitragVerfasst: 29.12.2012, 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2012, 21:16
Beiträge: 3921
:winkewinke:

Ich habe auch ein tolles Haarspray gefunden und ich glaube, es könnte unter den hier vorgestellten das billigste, einfachste und haarschonenste sein. Hui, soviele Superlative.

Eine kleine Zerstäuberflasche
Aloe Vera Gel von DM (SUN?)
Etwas Wasser

Einfach das Gel mit ein wenig Wasser mischen und sprayen. Je nachdem, wie fein man es verdünnt hat, kommen große Klätscher oder feine Sprüher. Funktioniert toll als Haarspray, da es leicht klebt. Habe damit getuckte Zöpfe fixiert und konnte außerdem Frizz anglätten ohne die Frisur zu zerstören. Ich bin total begeistert davon: das Gel benutzen einige ja als Haarkur, also wird es den Haaren nicht schaden (bis auf dass sie unnötig feucht werden, aber das ist das kleinere Übel). Es hält sehr gut, verklebt die Haare aber nicht. Über Nacht war es dann auch vollständig eingezogen, so dass sie nun nichtmals früher fettig geworden sind.

Ist natürlich nicht so festigend wie herkömmliches Haarspray, aber wenn man nur ein wenig Halt braucht / Frizz anglätten will, ist es toll. Man kann natürlich auch das Aloe Vera Gel in der Hand mit etwas Wasser mischen und so auftragen, aber dabei zerstöre ich Tollpatsch meistens etwas. Größere Klatscher muss man natürlich immer noch vorsichtig verteilen, aber das ging meiner Meinung nach besser als wenn das Gel auf den Fingern gewesen wäre.

Vorläufiges Fazit: kombiniert Haarspray und Kur. :)

_________________
1c M 10, BCL, NHF

Meine Fotos bitte nicht außerhalb des Forums
verlinken oder anderweitig benutzen. Danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarfestiger/-Spray
BeitragVerfasst: 17.03.2015, 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2015, 22:11
Beiträge: 1252
Wohnort: Pott de Ruhr
Danke für den Youtube link und eure Rezepte, das werde ich definitiv mal ausprobieren! :-)

_________________
1b-F/M-ii, ZU 7,5 cm
Aktuell: 60cm SSS

Aktuelles TB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarfestiger/-Spray
BeitragVerfasst: 27.12.2018, 16:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.08.2017, 13:33
Beiträge: 71
Habe gerade auf Instagram was gesehen, da wurde Zuckerwasser als Festiger verwendet. (Wie weiter vorne erwähnt.) Das klingt irgendwie eigentlich recht haarschonend, aber ich frage mich, ob Zucker eventuell austrocknend wirkt?

_________________
1a, Fii, ZU ca. 7cm, klassisch
Mein Projekt
Schnittfrei 2019, Frisurenprojekt 2019


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de