Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 28.11.2022, 20:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 246 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.02.2012, 23:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 20:12
Beiträge: 2672
Wohnort: Magdeburg
Also Wasser oder Tee schmeckt nach ein paar Tagen schon immer komisch. Ich denke, da die Mischung fast nur aus Wasser besteht, kannst du das analog betrachten. Ich würds auf jeden Fall in den Kühlschrank stellen, da sollten 4 Tage OK sein.

_________________
1a/b | Taille+ | NHF mit Balayage
Längenbild Mai 2015


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.02.2012, 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2009, 16:25
Beiträge: 4040
Wohnort: NRW
Hab jetzt mal shampoo mit öl pimpen und verdünnen kombiniert.
400ml Behälter Wasser
1 klecks Shampoo (Sante Familiy Kokos Orange)
1 Tropfen Jojobaöl (ich möchte das nach und nach erhöhen bis es nicht meh sauber wird)

Haare sind sauber geworden :D

Ich bin Öl neuling und habe bis jetzt nur Olive, Kokos und Jojobaöl probiert.
Kokos ist super als leave in.
Olive ist super als Kur und für die Haut.
Jojoba finde ich nicht toll da es einach keinen effekt zeigt. Ich mache es leer aber kaufe es nicht nach.

Was für Öle verwendet ihr zum Shampoo Pimpen? Ich suche ein flüssiges öl was ich immer benutzen kann und was auch etwas bringt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.02.2012, 16:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2011, 16:29
Beiträge: 3338
Wohnort: Franken
Ich nehme noch immer Traubenkernöl, so ca. 1 Teel. voll, pro Haarwäsche. Wenn die Flasche leer ist, werde ich auch erst mal ein anderes Öl nehmen (irgendwie muss man seinen Bestand ja mal verkleinern :oops: )

_________________
1b-cF 7,0
abgeschnitten auf Schulterlänge

Mein Haarkanal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.02.2012, 22:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2012, 14:08
Beiträge: 183
Bewährtes Rezept:

2 Teile Shampoo (z.Zt. bei mir Alverde)
1 Teil Kokosnuss-Öl
1 Teil Wasser

Es schäumt noch, die Haare werden sauber, und seit ich das mache habe ich keine trockene Kopfhaut mehr.
Kann man in kleinen Mengen auch auf Vorrat anmischen. Vor dem Verwenden dann unter der Dusche nochmal kräftig aufschütteln!

_________________
Fias: 1bm - Umfang noch nicht meßbar da zu kurz. Bitterschokoladendunkelbraun.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.03.2012, 07:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2009, 16:25
Beiträge: 4040
Wohnort: NRW
Ich bin mitlerweile bei 30 Tropen jojobaöl :) sauber sind sie geworden und jetzt merke ich auch nach dem Lufttrockenheit dass siedle Haare schön weich sind :) Nur wärmend ich gewaschen haben dachte ich erst meine haare sind nicht sauber geworden. Das hat sich wohl nur merkwürdig angefühlt. Was mir auch aufgefallen ist das es meiner haut gut tut das das Öl ja daran runterläuft :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.03.2012, 00:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2011, 01:22
Beiträge: 1413
Wohnort: Nordhessen
Ist es eigentlich egal, was für Shampoo und was für Öl? Würde das am morgigen Waschtag mal gern mit meinem Restshampoo ausprobieren : )

_________________
Haartyp:1b M ii (8,5cm)
Haarlänge: in progress :p
Haarfarbe: mittelblond (NHF)
mal mehr, mal weniger lila


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.03.2012, 21:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2011, 01:22
Beiträge: 1413
Wohnort: Nordhessen
Hier gibt es wieder den Edit Button nicht, also sorry für den Doppelpost.

Hab heute einfach mal meine was-zu-Hause-rumsteht Mischung gemacht: Mein Schauma Cotton Fresh Shampoo mit Distelöl. Ich schätze etwa 2/3 Shampoo 1/3 Öl. Wollte nciht zu viel Öl nehmen, weil meien Haare heute wirklich SEHR fettig waren. Find meine Haare jetzt weder besser noch schlechter als sonst. Nächstes mal evtl etwas mehr Öl zugeben, vielleicht merk ich dann was :-k

_________________
Haartyp:1b M ii (8,5cm)
Haarlänge: in progress :p
Haarfarbe: mittelblond (NHF)
mal mehr, mal weniger lila


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.03.2012, 15:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 20:12
Beiträge: 2672
Wohnort: Magdeburg
Ich glaube nicht, dass das Schaden nimmt. Wenn Wasser öfter friert und auftaut macht dem das ja auch nichts. Ich glaube problematisch ist sowas nur bei Sachen die Wasser enthalten, weil durch das frierende Wasser die Struktur aufgesprengt wird. Wenn du dir trotzdem Gedanken machst, kannst du ja vorher die benötigte Menge davon wegnehmen und nur das schmelzen.

Also ich stells entweder auf die Heizung oder tus ins Wasserbad. Netzteil vom Laptop geht auch gut :lol:
Oder ich verdünne mein Shampoo-Öl-Gemisch mit warmem Wasser.

_________________
1a/b | Taille+ | NHF mit Balayage
Längenbild Mai 2015


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.03.2012, 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2012, 14:08
Beiträge: 183
Angeblich wird das Öl ja schneller ranzig, wenn man es zu oft anwärmt - konnte ich aber noch nie beobachten, vielleicht verbrauche ich es auch zu schnell.

Mit dem Kokosöl mache ich es so: gewünsche Menge entnehmen und dann schmelzen (Heizung, Föhn, Wasserbad, was gerade zur Hand ist...) gleich in dem Fläschchen, in dem ich mir meine Mischung zubereite. Dann kommt das Shampoo dazu und das wird erstmal kräftig aufgerührt, und dann nach und nach mit warmem Wasser verdünnt.
Diese Mischung kann man dann ein paar Tage stehen lassen, das Öl setzt sich nicht mehr ab, weder in flüssiger noch in fester Form. Direkt vor dem Benutzen schüttle ich es immer nochmal auf, aber ehrlich gesagt denke ich, dass das eher ein Reflex ist und gar nicht nötig wäre.

Mit Kakaobutter hab' ich es auch schon so gemacht, ging genauso, auch die wurde nicht wieder fest im Shampoo.

_________________
Fias: 1bm - Umfang noch nicht meßbar da zu kurz. Bitterschokoladendunkelbraun.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.03.2012, 15:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2011, 01:22
Beiträge: 1413
Wohnort: Nordhessen
Wie lange kann man ein Shampoo-Öl Gemisch eigentlich stehen lassen? Einzeln hält sich ja beides ewig und drei Tage. Gemischt auch?

_________________
Haartyp:1b M ii (8,5cm)
Haarlänge: in progress :p
Haarfarbe: mittelblond (NHF)
mal mehr, mal weniger lila


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.03.2012, 21:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2012, 14:08
Beiträge: 183
Also die Menge, die ich mir immer anrühre, reicht für 4 Haarwäschen - das entspricht bei mir derzeit 8 bis 12 Tagen. In der Zeit wird bei mir nix schlecht.

Ich habe aber einmal eine Restmenge im Bad stehenlassen während eines Urlaubs - d.h. die Shampoo-Öl-Mischung war schon ungefähr 10 Tage alt und stand dann nochmal 1 Woche rum. Da hatte sich dann am Ende der Woche das Öl wieder abgesetzt; war flüssig geblieben aber an den Boden der Flasche abgesunken und sah irgendwie unappetitlich aus.

_________________
Fias: 1bm - Umfang noch nicht meßbar da zu kurz. Bitterschokoladendunkelbraun.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.03.2012, 16:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2010, 19:28
Beiträge: 1819
Also ich lasse auch mein Shampoo-Öl Gemisch (2:1 oder 1:1) einfach im bad stehen. nach 3-4 Monaten (so lange brauche ich meistens um eine Flasche leer zu machen) ist mir seit Jahren noch nie was schlecht geworden. (Logona, Sante, Alverde, Alterra)

_________________
1c-2a Mc ii/iii | 6/07 | Wohlfühllänge ... betüddeln und genießen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.03.2012, 15:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2011, 01:22
Beiträge: 1413
Wohnort: Nordhessen
Gut, länger wird es bei mir bestimmt nicht reichen. Danke :)

_________________
Haartyp:1b M ii (8,5cm)
Haarlänge: in progress :p
Haarfarbe: mittelblond (NHF)
mal mehr, mal weniger lila


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.03.2012, 10:08 
Offline

Registriert: 03.01.2010, 19:01
Beiträge: 253
Wohnort: Rheinland-Pfalz/Hessen
Ich pimpe auch mein Shampoo mit öl.
Da meine Haare pur kein Jojobaöl mögen, brauche ich das so dann auf.
10 Tropfen nehme ich.
Die kommen mit in die Flasche mit der ich verdünne.
Nur ab und an nehme ich ein anderes Öl da sonst meine Haare komisch werden wenn ich zu oft Jojobaöl hintereinander nehme.
Aber ich habe ja genug Öl zur Auswahl :wink:

_________________
Haartype: 2aMi
Haarlänge nach SSS: 80cm
Endziel nach SSS: 80cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.03.2012, 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2012, 21:19
Beiträge: 300
Wohnort: Deutschland
Ich hab es grade ausprobiert, aber noch kann ich nicht sagen, weil meine Haare noch nass sind.
Was ich genommen habe:
Alterra Feuchtigkeitsshampoo gemischt mit Sante Velvet Rose (etwa 2:3)
Alterra Feuchtigkeitsspülung
Walnussöl

Das Walnussöl habe ich etwa 1:5 mit der Shampoomischung (Alterra & Sante) gemischt. In die Spülung habe ich weniger Öl gemischt (etwa 1:7), weil ich eine Stunde zuvor schon ein Öl-Leave- in die Spitzen gegeben habe.
Die Vermischungen habe ich übrigens in Plastikbechern gemacht.

Auf jeden Fall denke ich, dass meine Haare mehr glänzen (das sieht man ja auch nass schon etwas) und irgentwie kommt es mir so vor, als würden sie schneller trocknen. Das könnte allerdings auch Einbildung sein.

LG

_________________
2b M/C ZU:10cm (aber Taper nach HA) SSS: 80cm (01/15), Midback [✔] Taille [] Hosenbund []
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 246 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de