Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 08.02.2023, 19:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 246 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 17  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.08.2011, 16:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2010, 15:15
Beiträge: 359
Wohnort: Köln
Rhiannon hat geschrieben:

Für mich gibt es nichts besseres in der Haarpflege wie Öl! LG :D



Danke! Genau meine Rede! :gut:

_________________
Youtube: http://bit.ly/1xTxGDS

Typ: 1b-M/C-iii (10,5cm)
Länge: 110 cm SSS (Klassik)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.08.2011, 14:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2010, 15:15
Beiträge: 359
Wohnort: Köln
Hab jetzt das pimpen auch mal probiert - ein paar Spritzer Balea Pure Fesh Shampoo in die Handfläche gegeben, nen halben Teelöffel Rizinusöl dazu, mit dem Finger durchgerührt auf ins Haar massiert.

Dank pomadisiertem Haar hab ich zwei mal shampoonieren müssen, aber jetzt sind meine Haare einfach suuper!
Sogar die störrischen Nackenhäärchen sind einfach ultraweich!

Langsameres Nachfetten hab ich nicht bemerkt, ist mir aber auch egal, weil ich es kaum erwarten kann, bis die nächste Wäsche ansteht ;)


Habe jetzt auch mal was von der Mischung für später angerührt, die Konsistenz wird etwas flüssiger, was ich als sehr angenehm empfinde, und milchig-weiß.

_________________
Youtube: http://bit.ly/1xTxGDS

Typ: 1b-M/C-iii (10,5cm)
Länge: 110 cm SSS (Klassik)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.08.2011, 13:53 
Offline

Registriert: 22.08.2011, 11:09
Beiträge: 6
hallo ich verfolge nun schon die ganze zeit eure gespräche und wurde sehr neugierig.
mein problem ist nur das ich schnell fettende kopfhaut habe :( wie sind eure erfahrungen damit?
ich glaube auch das ich das öl mit meinem jetztigen shampoo nicht mischen kann da ich das Alverde Repairshampoo benutze und jetzt schon denke das das shampoo zu reichhaltig für mich ist. ich möchte aber gerne noch die flasche aufbrauchen. ich denke ich brauche ein shampoo was nicht so reichhaltig ist um es mit öl zu mischen oder wie seht ihr das?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.08.2011, 15:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 20:12
Beiträge: 2672
Wohnort: Magdeburg
Mh, ich kenne das Repairshampoo nicht. Aber im Allgemeinen finde ich Alverde und Alterra sehr stark reinigend und deshalb gut zum pimpen geeignet. Mit fettiger Kopfhaut ist das an sich auch kein Problem. Im Gegenteil: vielleicht bringt es sie ins Gleichgewicht zurück weil du sie bisher zu stark entfettest?

Teste doch mal am Wochenende wenn du nicht raus musst und nimm beim ersten Mal nicht zu viel Öl. So 1:9.

_________________
1a/b | Taille+ | NHF mit Balayage
Längenbild Mai 2015


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.08.2011, 14:20 
Offline

Registriert: 22.08.2011, 11:09
Beiträge: 6
vielen dank für den tip das werde ich mir am we mal vornehmen.
was für ein öl nimmst du?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.08.2011, 15:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 21442
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Haartyp: 2aM
ZU: 6,6
Pronomen/Geschlecht: sie
Rhiannon hat geschrieben:
Für mich gibt es nichts besseres in der Haarpflege wie Öl! LG :D


Doch: Öl und Sterole

Zitat:
[...]
Interessant ist, dass Cholesterole hier die Funktion von Emulgatoren übernehmen. Mit dem am Haarkeratin gebundenen Wasser (auch in trockenem Haar befindet sich ein dünner Film aus Wassermolekülen gebunden an die Proteine der hydrophilen Bereiche der Oberfläche) bilden sie eine Emulsion, die über das Haar spreitet und es benetzt. An den hydrophoben Bereichen der Haaroberfläche (die existieren neben den hydrophilen) haftet das Sebum sehr gut. Wäscht man nun die Haare, werden alle Lipide entfernt – und gebe ich dann einfach Öl dazu (das ist mein Gedanke), fehlt es an hauteigenen Emulgatoren, um es ans Wasser binden und verteilen zu können … ich denke, dass es daher sinnvoll ist, nicht nur reine Ölpflege zu betreiben (auch nicht auf nassem Haar), sondern hautphysiologisch sinnvolle, dem Cholesterin ähnliche Substanzen zusätzlich anzubieten – Phytosterole. Das können die in Buttern sein oder eben die in Unverseifbarem oder auch die neuen PhytoS, falls wir uns dafür ernsthaft interessieren. :-)
.

Gedanken von Heike aus der Rührküche

Deswgen schwör ich auf Kombination aus Lanolin und Öl.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.08.2011, 15:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 20:12
Beiträge: 2672
Wohnort: Magdeburg
mariam hat geschrieben:
was für ein öl nimmst du?


Palmin, weil ich damit klar komme und es billig ist. Nimm einfach eins das du magst, oder das du sowieso zuhause hast.

_________________
1a/b | Taille+ | NHF mit Balayage
Längenbild Mai 2015


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.08.2011, 12:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2010, 14:13
Beiträge: 7711
hmm... mir ists jetzt das erste Mal passiert, dass ich zuviel Öl hatte, fettet schnell nach :?

woran merkt ihr sowas denn, bevor es zu spät ist? also, wenns noch nass ist? Ich verdünn zusätzlich noch mit Wasser, da schäumts eh nicht wirklich :wink:

PS: war ne Haselnuss Babydream mit vier Tropfen Jojoba

_________________
1a-bMii SSS:94cm U:7cm
PP - abgeschlossen
NBNK


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.08.2011, 16:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 20:12
Beiträge: 2672
Wohnort: Magdeburg
Also wenn die Haare wirklich fettig sind, dann bündeln sie sich schon nass zu dicken Strähnen, also selbst beim Durchspülen. Das macht sauberes Haar so nicht. Aber ich glaube es wird verdammt schwierig zu merken, wenn sie nur etwas fettig sind.

_________________
1a/b | Taille+ | NHF mit Balayage
Längenbild Mai 2015


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.08.2011, 16:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2010, 14:13
Beiträge: 7711
Jap, das war das Problem, gestern nach der Wäsche warn sie toll, heut schon grenzwertig.

_________________
1a-bMii SSS:94cm U:7cm
PP - abgeschlossen
NBNK


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2011, 00:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2010, 15:00
Beiträge: 1942
mariam hat geschrieben:
mein problem ist nur das ich schnell fettende kopfhaut habe :( wie sind eure erfahrungen damit?


hab ich auch. bevor ich mein shampoo mit öl gepimpt habe, musste ich spätestens nach 3 tagen waschen, eigentlich nach 2, jetzt halte ich 4 tage aus. hätte das auch nicht für möglich gehalten, aber die haare fetten wirklich weniger schnell nach...
ich mische in ner flasche lavera orangenmilch shampoo mit alterra öl und wasser, frei schnauze.

_________________
2b/c M ii - 6cm ZU

APL


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2011, 00:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2010, 15:00
Beiträge: 1942
nachtrag: ca 4 teile wasser, 4 teile shampoo, 1 teil öl.

_________________
2b/c M ii - 6cm ZU

APL


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.09.2011, 15:02 
Offline

Registriert: 22.08.2011, 11:09
Beiträge: 6
ich habe dieses alverde Aroma Pflegeöl Patchouli Cassis
und würde dieses gerne mit meinem schampoo mischen. kennt jemand von euch diese öl und geht das problemlos mit disem öl, ich meine wegen den incis.
danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.09.2011, 00:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2011, 02:59
Beiträge: 1289
@miriam : ich habe das schon ausprobiert...hab aber nix negatives oder positives bemerkt war aber eher skeptisch und hab es dann nur noch benuttz um das duschgel zu pimpen . ich würde sagen probier es ruhig aus meine tendenz ist aber eher negativ als positiv-reine gefühlssache :-)

_________________
2a dunkelblond Fein ii

Supidupidooo will superduper langes Haar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.09.2011, 00:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2010, 21:35
Beiträge: 10680
Wohnort: Pudding mit Wald drumrum.
mariam hat geschrieben:
ich habe dieses alverde Aroma Pflegeöl Patchouli Cassis
und würde dieses gerne mit meinem schampoo mischen. kennt jemand von euch diese öl und geht das problemlos mit disem öl, ich meine wegen den incis.
danke


Benutz ich auch wenn ich Shampoo pimpe (Babylove Babybad und früher Alverde Shampoos) war immer problemlos ;)

_________________
Nur diesen Gedanken will ich dir noch hinterlassen:
Bleibst du bei dir selber, dann passieren die besten Sachen, lass dich überraschen,
all die Wunder werden groß. Das hier ist kein Ende, es geht grad erst richtig los! ♥

Julia Engelmann


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 246 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de