Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 08.02.2023, 18:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 246 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15 ... 17  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.01.2012, 20:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2011, 17:33
Beiträge: 490
Wohnort: Franken
Doch doch, ich wollte wissen, ob es schneller verdirbt. Danke dir für die Antwort! ;)

_________________
Zurückgeschnitten auf Taille am 22.12.2014 (ehemals Pre Classic)
:helmut:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.01.2012, 20:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 21442
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Haartyp: 2aM
ZU: 6,6
Pronomen/Geschlecht: sie
Ich hab das irgendwann in grauer Vorzeit mal probiert, das Pflegebad mit Öl anzumischen. Mit dem Ergebnis, dass es flüssig wurde wie Wasser und sich in feste, schleimige und flüssige Bestandteile trennte. (Wenn mich mein Gedächtnis jetzt nicht trügt...)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.01.2012, 21:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2009, 16:25
Beiträge: 4040
Wohnort: NRW
Hat den schonmal jemand Shampo mit Öl gepimpelt wo im Shampoo kein als war? Und wie war die waschwirkung? Würde mich mal interessieren :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.01.2012, 22:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2010, 15:00
Beiträge: 1942
Jiny: Ich hab auch schon Shampoo mit Zuckertensiden gepimpt. Das funktioniert. Aber Versuch macht kluch ;)

_________________
2b/c M ii - 6cm ZU

APL


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.01.2012, 22:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2009, 16:25
Beiträge: 4040
Wohnort: NRW
Ja ich Versuchs auf jedenfall mal. Wenn mein Gehalt drauf ist besorg ich mir jojobaöl und probier das mal :D Aber war neugierig da ich im Moment komplett auf nk umgestiegen bin :) Wie viel Öl tut ihr den bei welche Menge rein?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.01.2012, 06:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2009, 00:31
Beiträge: 896
xxxJiny hat geschrieben:
Was hat das den damit zu tun ob das nk ist oder nicht? :)
Im Falle des Babybades spielt es tatsächlich keine Rolle, da hier keinerlei KK-typische Konservierungsmittel verwendet werden. Im Grunde wird es einzig durch die Tenside konserviert, die ebenfalls in NK verwendet werden. Daher kann man das Produkt genau so schnell zum Kippen bringen, wie vergleichbare NK. Dass es sich hierbei um kk handelt, sagt also überhaupt nichts aus.

_________________
Typ: 2aMii [Fia]
Umfang: 9cm
Länge: 100cm [SSS]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.01.2012, 12:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2011, 10:59
Beiträge: 1051
Wohnort: NRW
Huhu. :)

Mal eine Frage, ich wasche immer stark verdünnt, also etwa 10ml Shampoo auf 200ml Wasser, je nach Shampoo.
Würde gern mein Lush Curly Wurly Shampoo, das ja ALS enthält etwas entschärfen.

Bringt es da überhaupt was Öl beizufügen oder wird der Effekt durch das viele Wasser zerstört?

_________________
2bFii (6,9cm)
66cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.01.2012, 15:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2011, 10:59
Beiträge: 1051
Wohnort: NRW
So hab mir meine Frage durch einen Selbstversuch beantwortet. :D

Hab zu den knapp 10ml Shampoo 2 halbe TL also 1 TL^^ Distelöl gegeben.

Leider ist es in der Unterwolle nicht sauber geworden,
die Spitzen und Längen und der Ansatz vorne sind allerdings super. :D
Schön weich und leicht zu kämmen, sodass ich sicher keine Spülung gebraucht hätte.

Es entschärft die Wirkung also total.
Beim nächsten mal gibts aber nur noch die halbe Menge Öl.

_________________
2bFii (6,9cm)
66cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.01.2012, 01:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 20:12
Beiträge: 2672
Wohnort: Magdeburg
Oh das überrascht mich. Ich finde die Lush Shampoos so dermaßen scharf, dass ich da meist mehr Öl als Shampoo benutze. Ich verdünne auch auf 200ml und es schäumt wie Bolle.
Allerdings kenn ich auch nicht das Curly Wurly sondern nur das Big und das Glögg (das eigentlich ein DG ist).

_________________
1a/b | Taille+ | NHF mit Balayage
Längenbild Mai 2015


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.01.2012, 12:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.07.2011, 23:45
Beiträge: 187
Ich wasche seit zwei Monaten auch mit Öl-Shampoo, und zwar mische ich in der Hand Sante Gingko-Olive mit etwas Jojobaöl. Es hilft, meinen Frizz zu unterdrücken (ganz los werde ich meinen Frizz dadurch nicht, aber er wird weniger).

Inzwischen benutze ich das Öl unter der Dusche als Conditioner-Ersatz und betreibe so etwas wie CWC. Also, ich habe eine Flasche Jojoba in der Dusche stehen und verteile erstmal etwas davon in den nassen Längen. Dann wird der Kopf (also: Kopfhaut und Ansatz) mit der Shampoo-Öl-Mischung massiert. Dann alles ausgespült. Und danach, je nachdem wie sich Längen und Spitzen anfühlen, verteile ich noch ein bisschen Öl darin - und lasse auch darüber wieder Wasser laufen. Ganz zum Schluss noch eine kalte Rinse wie immer.

Dadurch komme ich ohne Spülung aus, und die Haare werden trotzdem geschmeidiger und leichter kämmbar.

_________________
2abMii, 06/2012: 77cm nach SSS, 9cm Umfang, NHF - Mischblond
[x] BSL - Anmeldung LHN Juli 2011
[x] midback - erreicht Nov 2011
[ ] Taille - ca 80cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2012, 17:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.07.2011, 21:02
Beiträge: 1512
Was meint ihr wie schnell so ein NK Shampoo kippt, wenn man Öl reinmacht? Gibt es da Mengen, die man problemlos beimischen kann? Es geht um Sante Kokos-Orange und die Flasche ist fast voll. Extra-Flasche kommt leider nicht in Frage weil es für meinen Freund bestimmt ist, der jeden Morgen unverdünnt wäscht und sich nicht so viel Mühe geben wird.

Ich würd da gerne einen EL Jojobaöl reinkippen, weil er zT extrem an Schuppen und schnell fettender Kopfhaut leidet und zur Zeit das Schauma-Ölshampoo benutzt, was die Sache scheinbar nur noch schlimmer macht.

Meint ihr eine kleine Menge Öl geht iO? Hat jemand vielleicht Erfahrung mit?

_________________
2aFii(7.5-8cm); 87cm SSS; Hennagefärbt

Taille 74cm[x] Hüfte 84cm[x] Steißbein 94cm[ ] Classic 107cm[ ]

Tauschen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2012, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2007, 12:53
Beiträge: 7390
Wohnort: zwischen Berg und Meer
fraubloxberg hat geschrieben:
Jiny: SLS = Sodium Laureth Sulfate, ein ziemlich aggressives Tensid.


SLS ist Sodium Lauryl Sulfate.

SLeS ist Sodium Laureth Sulfate.

SLeS ist bei vielen (auch bei mir) besser verträglich als SLS. Ist aber sehr individuell. SLS hat einen sehr schlechten Ruf, trotzdem vertragen viele es ganz gut.

_________________
1b F 8cm (II)
79 cm (18.12.2021)
Sante Terra auf Grau


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.02.2012, 12:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2009, 16:25
Beiträge: 4040
Wohnort: NRW
Danke :)
Ich habe gestern den ersten Versuch gewagt. Ich benutze das sante kokos und Orangen Shampoo unverdünnt. Hab einfach jojobaöl mit unter die Dusche genommen und in den übliche klecks Shampoo zum waschen ein Tropfen Öl hinzugefügt. :) hat super geklappt. Die Haare haben sie beim schon besser angefühlt und waren beim trocknen auch nicht fettig. Beim nächsten mal benutze ich zwei Tropfen und zu immer einen dazu bis ich die ideale Mischung habe :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.02.2012, 13:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2011, 16:29
Beiträge: 3338
Wohnort: Franken
So hab ichs auch gemacht. Mittlerweile bin ich bei einem guten Teel. pro Wäsche angelangt :D (und das Shampoo schäumt immer noch)

_________________
1b-cF 7,0
abgeschnitten auf Schulterlänge

Mein Haarkanal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.02.2012, 13:34 
Offline
gesperrt

Registriert: 04.10.2010, 01:23
Beiträge: 5779
Ich wasche momentan mit den AO Shampoos (Probesachet) und gebe ein gutes drittel Jojobaöl hinzu und fülle alles mit etwa 90 ml Wasser aus dem Wasserhahn auf...das Ergebnis war bisher wirklich gut...gestern beim Waschen hab ich wohl nen paar Tropfen mehr Ö als beim vorherigen Waschen beigemischt und muss sagen, das sie Haare hart an der Grenze zum strähnig werden sind...
obwohl das Händling (zu wenig/zu viel Öl?) nicht ganz einfach ist, bin ich dennoch mit dem Öl pimpen einfach zufrieden...
momentan benutze ich sonst keine Öle, weder als Kur noch als Leave-In und meine Haare sehen dennoch gepflegt aus, sie glänzen auch wirklich schön und wirken gesättigt...

so nun hab ich auch eine Frage:
Ich brauche die gesamte Mischung, die ich mir mache, nicht ganz...würde sogar mit noch mehr mit Wasser verdünnen...hätte also folglich noch die Hälfte der Mischung übrig, wenn ich einmal gewaschen habe...kann ich die Problemlos bis zur nächsten Wäsche (meist nach drei oder vier tagen) stehen lassen? Oder lieber nicht? Muss ich, falls ich es aufheben kann, dabei was beachten? Also lieber destiliertes Wasser nehmen? Mischung in den Kühlschrank stellen?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 246 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15 ... 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de