Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 12.11.2019, 23:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Shea Moisture Silikone?
BeitragVerfasst: 23.10.2019, 14:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 7194
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Alichino hat geschrieben:
Was die Diskussion um SM ausgelöst hat, sind in einigen Produkten enthaltene silanierte Proteine (Protein-silane/siloxane copolymer), die in konventionellen Haarprodukten zur "Haarreparatur" verwendet werden.
Siehe: Hydrolyzed Vegetable Protein pg-Propyl Silanetriol
Silanole sind reaktiv und können miteinander zu Polysiloxanen (Silikonverbindungen) polymerisieren. Die Fähigkeit miteinander zu polymerisieren soll innerhalb des Haares ein dauerhaftes Protein-Siloxan-Netzwerk ausbilden, das stärkend auf die Haarfaser wirkt.


Da stand es.


Also soweit ich weiß, sind Polyquaterniums schädlicher für die Gesundheit und Umwelt als kationische Tenside. Aber das ist dann nochmal eine andere Geschichte.

_________________
SLD APL BSL Taille
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18., Juni 2019: mal wieder post Ausfall
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shea Moisture Silikone?
BeitragVerfasst: 23.10.2019, 14:42 
Offline

Registriert: 20.10.2019, 11:59
Beiträge: 28
:D :) Danke

_________________
SSS 67cm ZU 7,4cm Letzter Haarschnitt 21.8.19
1a-1b
Brüchig, trocken


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shea Moisture Silikone?
BeitragVerfasst: 24.10.2019, 10:54 
Offline

Registriert: 02.02.2009, 15:23
Beiträge: 2929
Wohnort: Hoffnungsthal/ Gevelsberg
MiMUC hat geschrieben:
Ich bin jetzt nur von den kationischen Tensiden ausgegangen, Quats kommen mir nicht ins Haus.
Ich weiß nicht, ob wir uns hier missverstehen. Mit Quats meinst du doch eigentlich Polyquats, oder etwa nicht?
Weil die "Quats" eben die größte Gruppe kationischer Tenside stellen. Cetrimonium Chloride, Behentrimonium Chloride/methosulfate sind ganz typische Quats. :gruebel:
MiMUC hat geschrieben:
Also soweit ich weiß, sind Polyquaterniums schädlicher für die Gesundheit und Umwelt als kationische Tenside.
Das kann man nicht pauschal sagen. Leider habe ich aber gerad keine gute Quelle anzubieten. Aber sowohl unter den Quats gibt es "böse" und "gute" Jungs ebenso wie es unter den Polyquats "gute" und "böse" gibt. Es gibt zum Beispiel auch mehrere Polyquaternium-10-Sorten mit unterschiedlichen Eigenschaften (unterscheiden sich in Länge der Celluloseketten wie auch in der Anzahl an Quat-Gruppen).


@ Hair Lover

Bezüglich Hydrolyzed Vegetable Protein pg-Propyl Silanetriol
Schau doch mal in diese Broschüren rein:https://cdn.shopify.com/s/files/1/0319/8073/files/KERAVIS.pdf
Hier werden vergleichbare Verbindungen vorgestellt: https://asia.in-cosmetics.com/__novadocuments/381219?v=636388815080370000


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shea Moisture Silikone?
BeitragVerfasst: 24.10.2019, 12:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 7194
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Zumindest bei codecheck wird Behentrimonium Methosulfate empfohlen :?: in der Afropflege gilt es auch als am besten, warum auch immer.

_________________
SLD APL BSL Taille
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18., Juni 2019: mal wieder post Ausfall
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shea Moisture Silikone?
BeitragVerfasst: 24.10.2019, 17:03 
Offline

Registriert: 20.10.2019, 11:59
Beiträge: 28
MiMUC hat geschrieben:
Behentrimonium Methosulfate empfohlen


gilt das dann auch als Sulfat, auf dem Produkt mit diesem Inhaltsstoff steht nämlich sulfatfrei

Alichino hat geschrieben:


@ Hair Lover

Bezüglich Hydrolyzed Vegetable Protein pg-Propyl Silanetriol
Schau doch mal in diese Broschüren rein:https://cdn.shopify.com/s/files/1/0319/8073/files/KERAVIS.pdf
Hier werden vergleichbare Verbindungen vorgestellt: https://asia.in-cosmetics.com/__novadocuments/381219?v=636388815080370000


Zum Glück ist das ja alkes bei meinen Sachen nicht drin.

_________________
SSS 67cm ZU 7,4cm Letzter Haarschnitt 21.8.19
1a-1b
Brüchig, trocken


Zuletzt geändert von Deatha am 25.10.2019, 04:51, insgesamt 1-mal geändert.
***Mehrfachposts zusammengefasst, bitte die Regeln beachten***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shea Moisture Silikone?
BeitragVerfasst: 24.10.2019, 18:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 7194
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Nein, das ist kein Sulfat in dem Sinne.

Ich habe mit dem Silanetriol nur gute Erfahrungen, musste 2 Jahre lang nicht Haare schneiden damit.

_________________
SLD APL BSL Taille
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18., Juni 2019: mal wieder post Ausfall
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shea Moisture Silikone?
BeitragVerfasst: 24.10.2019, 23:25 
Offline

Registriert: 20.10.2019, 11:59
Beiträge: 28
aber das ist ja dieses silikonische Protein, sowas kommt mie nicht ins Haar

_________________
SSS 67cm ZU 7,4cm Letzter Haarschnitt 21.8.19
1a-1b
Brüchig, trocken


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de