Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 17.11.2019, 15:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 419 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Rizinusöl
BeitragVerfasst: 29.01.2015, 02:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2010, 17:41
Beiträge: 7034
Wohnort: Köln
In die nassen Längn geb ich's, und ich geh diesen Tipp gern weiter, weil es bei mir funktioniert. ;)

_________________
may contain nuts

1b-cMii (8,0cm ohne Pony) ☼ 110 cm Classic ☼ NHF kakaoblond ☼ Längenfoto Dezember 2015
Team Silikon - "Pflege-gepflegt aber Silikon-gefinisht" :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rizinusöl
BeitragVerfasst: 29.01.2015, 14:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.07.2010, 18:07
Beiträge: 4463
Also bei mir hats net gefunzt und ich bin damit glaub ich net allein....

_________________
Es lebe die Diktatur.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rizinusöl
BeitragVerfasst: 29.01.2015, 15:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2010, 17:41
Beiträge: 7034
Wohnort: Köln
Das mag ja sein, aber es gibt auch genug Leute, bei denen es klappt - ist wohl genau so ne Sache wie "Kokosöl trocknet aus" und "Glycerin macht klätschige Haare". Kann sein, muss aber nicht. :)

_________________
may contain nuts

1b-cMii (8,0cm ohne Pony) ☼ 110 cm Classic ☼ NHF kakaoblond ☼ Längenfoto Dezember 2015
Team Silikon - "Pflege-gepflegt aber Silikon-gefinisht" :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rizinusöl
BeitragVerfasst: 08.03.2015, 00:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2015, 22:11
Beiträge: 1261
Wohnort: Pott de Ruhr
So, mal kurz ins Forum geguckt und schon angefixt. :shock: Denn was hab ich jetzt im Haar als Nachtkur? Rizinusöl, gemischt mit Sheabutter und Aloe Vera Gel. Mal schaun, wie's so wird morgen mit dem Auswaschen... :lol:

_________________
1b-F/M-ii, ZU 7,5 cm
Aktuell: 63cm SSS

Aktuelles TB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rizinusöl
BeitragVerfasst: 22.03.2015, 02:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2014, 19:42
Beiträge: 452
Damit meine Haare an den Geheimratsecken mal wieder länger werden und nicht so früh ausfallen, habe ich heute Rizinusöl gekauft und mir gerade eben meine Geheimratsecken damit massiert. Uuuuuuuäääääh, ist das klebrig! Fühlte sich an, als würde ich mir Uhu-Kleber in die Haare schmieren. Gleich mal "Rizinusöl" in die Suchfunktion eingegeben um zu sehen, ob das normal so ist. Scheint so zu sein. Werde das nächste Mal das Öl mit Olivenöl und Mandelöl mischen. Bin gespannt auf die Wirkung!

_________________
Feenhaar | 1c | 71 cm SSS | ZU 4,8 cm | Ziel: 90 cm

aktuelles PP | altes PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rizinusöl
BeitragVerfasst: 22.03.2015, 14:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2011, 18:28
Beiträge: 819
Elodia, viel Glück mit dem Rizinusöl! Ich empfehle unbedingt Vergleichsfotos, wenn ich die nicht gemacht hätte, wäre mir nicht aufgefallen, wie meine Geheimratsecken immer größer wurden durch das Rizinusöl. Aber ich drücke dir die Daumen, dass es bei dir in die positive Richtung anschlägt. Deswegen sind Fotos das sicherste Mittel zur Überprüfung. :) Das Öl zu mischen, halte ich für eine gute Idee. Die Klebrigkeit hat aber auch Vorteile, es läuft nicht in die Haare/ins Kopfkissen usw.

_________________
Haartyp: 2aMii (8 cm Umfang)
81 cm nach SSS (August 2015)
84 cm nach SSS (August 2017)
Schulterlänge (Juni 2019)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rizinusöl
BeitragVerfasst: 24.03.2015, 04:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2014, 19:42
Beiträge: 452
Hi Doerta, ja, Vorher-Fotos habe ich jedenfalls und werde natürlich immer genau beobachten. Habe deinen Erfahrungbericht gelesen. Krass, das ging ja echt nach hinten los. Gut, dass die Haare danach wiedergekommen sind. Jedenfalls lasse ich es mal auf einen Versuch ankommen. Hoffentlich hilft´s!

_________________
Feenhaar | 1c | 71 cm SSS | ZU 4,8 cm | Ziel: 90 cm

aktuelles PP | altes PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rizinusöl
BeitragVerfasst: 24.03.2015, 11:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2011, 18:28
Beiträge: 819
Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen und bin gespannt auf deinen Bericht! :gut:

_________________
Haartyp: 2aMii (8 cm Umfang)
81 cm nach SSS (August 2015)
84 cm nach SSS (August 2017)
Schulterlänge (Juni 2019)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rizinusöl
BeitragVerfasst: 31.03.2015, 14:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2015, 15:05
Beiträge: 12
Wohnort: NRW
Hallo Ihr Lieben!
Bin noch ganz neu hier und hier in sämtlichen Foren reingelesen...Puhhh,jetzt bin ich schon etwas schlauer!Hihihihi.... also ich habe mir Rizinusöl gekauft und vor einigen Tagen ausprobiert.Hab einige Tropfen ins trockene Haar eingearbeitet und so 4 Std. einwirken lassen.Dann einmal ausgespühlt und meinen restlichen Conti (von Dove mit Arganöl für trockene,strapazierte Haare....)drauf und den so ne knappe Stunde drauf gelassen...dann alles gründlich ausgespühlt.....wie meine Haare trocken waren habe ich schon einen großen Unterschied gemerkt!Sie waren aber noch an dem Tag etwas krisselig.....Ansonsten garnicht mehr störrisch, borstig, trocken und frizzig.Sogar ein schöner Glanz!!!Heute habe ich mir Jojobaöl gekauft(BioQuali, Kaufland,10€).Endlich hab ich es bekommen!!!!Hatte zuvor sämtliche Drogerien im Umkreis durch.Und ich möchte mal fragen, ob ich das Rizinusöl mit Jojoba mischen kann und wieviel ich davon nehmen soll.....Hat eine von Euch es schon ausprobiert????Hab es irgendwo hier mal gelesen, aber nicht so die Zeit nochmal danach zu suchen.....muß meinen Ansatz heut noch nachfärben(bin eine Mittelblonde mit schwarz gefärbten Haaren) und möchte danach die Ölkur anwenden...
Wäre lieb wenn eine von Euch mir berichtet...

Danke !!!
Bogielein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rizinusöl
BeitragVerfasst: 31.03.2015, 15:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2014, 19:42
Beiträge: 452
Hallo Bogielein,
willkommen im Forum! Du kannst das Rizinusöl mit Jojobaöl mischen. Es soll sogar besser sein, das Rinzinusöl nicht pur anzuwenden. Ich gebrauche zur Zeit eine Mischung aus Rizinus- Jojoba- und Olivenöl. Das Rizinusöl pur war mir zu schwer und klebrig. Die Konsistenz meiner Mischung ist viel angenehmer.
Grüße, Elodia

_________________
Feenhaar | 1c | 71 cm SSS | ZU 4,8 cm | Ziel: 90 cm

aktuelles PP | altes PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rizinusöl
BeitragVerfasst: 31.03.2015, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2015, 15:05
Beiträge: 12
Wohnort: NRW
Vielen Dank Elodia,dann werd ich die Öle mal mischen, fand das Rizinus auch etwas dickflüssig.Ich hab auch noch Olivenöl, dann werd ich so eine Mischung mit den dreien machen wie Du es machst.Bin mal gespannt auf das Ergebnis!!!
Gruß
bogielein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rizinusöl
BeitragVerfasst: 01.04.2015, 16:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2015, 15:05
Beiträge: 12
Wohnort: NRW
So, ich habe soeben meine Haare/Ansatz nachgefärbt.Alles wieder schön schwatt :lol: Hab alles ausgespühlt und mit BabyLove Shampoo kurz gewaschen. Dann hab ich ein Conti von Alverde Aloe Vera Hibiskus kurz einwirken lassen...oh je... :shock: eine Umstellung...die Haare waren hart wie Beton!! :cry: Sonst habe ich immer das Shampoo Loreal Kerastase " Bain Oleo Relax" Nutri - Hulie + Anti Frizz,Dove Kurspühlung Feuchtigkeitspflege "Oil Care Nährpflege" mit Arganöl genommen und sie waren viel,viel weicher...hmmmm.. :?: .Nun hab ich ein Handtuch um den Kopf und will gleich meine Ölkur reinmachen.Ich habe natives Olivenöl, Rizinus und Jojoba je 2-3Eßlöffel miteinander vermischt.Habs auf der Heizung zum erwärmen stehen.Ich lass die Kur mal so 2-3 Stunden drin.....Aber nun hab ich ne Frage: ich hab etwas Angst das ich das Öl nicht richtig ausgewaschen bekomme... :( soll ich mit dem BabyLove Shampoo nachwaschen und die Alverde Spühlung drauf machen und nochmals 10 min. oder so einwirken lassen und das ganze ausspühlen????Puhhh, :cry: Bin noch ein Neuling auf dem Gebiet und es wär toll, wenn ich einen von Euch Tipp bekomm. :P :D
Lieben Gruß
bogielein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rizinusöl
BeitragVerfasst: 01.04.2015, 16:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2015, 15:05
Beiträge: 12
Wohnort: NRW
...upsss....Fehlerteufelchen...es sollte natürlich Haaransatz heißen in der ersten Zeile....bin wohl auf Koffein Entzug und mach mir mal schnell ein Tässchen ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rizinusöl
BeitragVerfasst: 01.04.2015, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2015, 15:05
Beiträge: 12
Wohnort: NRW
So Ihr Lieben,Ergebnis:WOW !!!!!!! Ich habe so mega seidenweiche und toll glänzende Haare,Spoiegelglanz, meine Haare sind so schön weich,luftig und griffig wie noch nie!Mega! Aber:ich hab frizzige Haare!!!Wie früher,das versteh ich nicht.... und das Ausspülen war ne Arbeit....2x mit Babyshampoo,1xmit meinem Loreal Nutri Anti Frizz, lange und gut ausgespühlt und dann den Conti drauf von Alverde....da fühlten sich meine Haare immer noch hart an, und ich habe noch meinen Conti von Dove mit Arganöl dazu gepappt.30 min einwirken und dann gut ausgespühlt.Puhhh, was ne Arbeit! Aber:warum sind sie so frizzig?Erfahrungsgemäß war das immer schon so am Tag der Haarwäsche, es legte sich am nächsten Tag....habt Ihr noch Verbesserungsvorschläge für mich????
Gruß in die Runde
bogielein
Zuerst


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rizinusöl
BeitragVerfasst: 01.04.2015, 20:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2015, 15:05
Beiträge: 12
Wohnort: NRW
....komisch, schon wieder nen Fehlerteufel.....Banane?Ne, Arbeit....:-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 419 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de