Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 16.07.2024, 10:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 507 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 34  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.12.2007, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.09.2007, 23:18
Beiträge: 1966
Wohnort: im schönen Saarland
@sausebraus

ja ganz einfach:
nimm je 1 Teil Sheabutter und 1 Teil deines Lieblingsöl, bei mir ist es Argan oder Jojoba.
Sheabutter bei geringer Wärme schmelzen, Öl einrühren und immer schön rühren, stehenlassen rühen..immer wieder rühren. dann entwickelt sich die Sheasahne..ich benutze es zur Gesichtspflege und als Haarspitzenbalsam. Ich dachte mal ich könnte den Rührprozess verkürzen, indem ich den Behälter ab und zu in den Kühlschrank gestellt habe, aber das hat nicht funktioniert, die Sheabutter ist wieder ausgegrieselt..

_________________
2a-b M II (9 cm) Nach Haarausfall nur noch 5,5 cm SSS: 75 cm
Sie wachsen wieder nach, Umfang bereits bei 7,5 cm

Mein haariger Neuanfang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.01.2008, 23:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2008, 22:03
Beiträge: 18
Wohnort: im Norden
So, ich verewige mich auch hier nochmal:

Hier meine Waffe gegen trockene Spitzen!!

Damit ihr Vergleiche ziehen könnt (zu leicht/zu schwer/passend), eine kurze Beschreibung meiner sonstigen Pflege: Alverde A/H Shampoo und Spülung, Urtekram Lavendel Shampoo, Neobio Honig Condi, HBP

Ich habe eigentlich zur Körperpflege eine Sheasahne angerührt. Und zwar mit dem haarfreundlichen Macadamianussöl. Das gebe ich vor der Wäsche - während des Zähneputzens oder so - in die Haare. Sozusagen als Blitzkur. Funktioniert auch, wenn man das Zeug schon abends ins Haar gibt.
Dann wasche ich mit Shampoo alles aus und gebe für die Kämmbarkeit nochmal kurz einen Klacks Condi ins untere Drittel. Das ist dann Geschmackssache.

Ich hatte noch nie in meinem Leben so schön weiches, glänzendes Haar. Es ist wirklich traumhaft, ich bin so froh, dass ich endlich eine solch simple Kur gefunden habe!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.01.2008, 18:38 
Offline

Registriert: 27.12.2007, 00:27
Beiträge: 30
Für Shea-Liebhaber wollte ich den Tip weitergeben, falls noch nicht bekannt:

http://www.sheabutter-naturcreme-shop.de/shop/

Dort kann man reine Shea erhalten, aber, auch Shea bereits gemischt mit Jojoba und wenn man möchte noch zusätzlich mit verschiedenen Duftölen vermischt.

Heute kam meine Bestellung (habe mit Jojoba / Kokosöl genommen) - bereits ausprobiert und finde sie super. (Preis: 200 ml / 7€. )

_________________
Haartyp:Zwischen 3C/4A


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2008, 20:01 
ganz blöde anfängerfrage:
wie lager ich denn meine sheabutter?
laut wikipedia ist sie ohne kühlung usw haltbar? aber ab einer bestimmten temperatur schmilzt sie doch?


:oops:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2008, 20:07 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 20:34
Beiträge: 3776
Wohnort: En Yaakov
Haartyp: 1c-2a C
ZU: ii
Sie soll bei etwa 28-32 C° schmelzen.

_________________
Länge: März 2024 Knielänge nach 20cm Trimm
Ziel: nach oben unten offen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2008, 11:17 
Offline
verschollen
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2007, 10:50
Beiträge: 1082
Wohnort: dahemm
Da ich recht viel Vorrat habe, liegt sie sicherheitshalber im Kühlschrank.
Aber wenn sie nicht grad auf der Heizung liegt, ist es eher nicht nötig sie extra zu kühlen.

_________________
2c M iii,
115 cm SSS, etwas über Steißbein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2008, 13:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2007, 00:06
Beiträge: 8144
Wohnort: Kitty Town
SSS in cm: 135
Haartyp: 1aFii
ZU: 7.5
Mal so ne doofe Frage, hier wurde über den Geruch ja schon geredet.
Aber WIE riecht die denn? Ungewöhnlich, aber fällt jemandem ein Vergleich ein?

_________________
~
* 1aF-7,5cm (kein Feenhaar)
~
* dunkelbraun, ~135 cm SSS, gehalten auf Kniekehlenlänge
~


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2008, 13:42 
Offline

Registriert: 18.07.2007, 20:54
Beiträge: 742
Hmmmm... schwierig zu beschreiben. Meins riecht etwa nach gemahlenen Haselnuessen mit Olivenoelnote. Oder so aehnlich.

Gruesslies, Kerri

Tante Edith sagt: ist uebrigens unraffinierte.


Zuletzt geändert von Kerri am 16.02.2008, 21:44, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2008, 19:05 
Offline
verschollen
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2007, 10:50
Beiträge: 1082
Wohnort: dahemm
Die Raffinierte riecht fast nach nichts ;-).
(unraffinierte hatte ich noch gar nicht, gab's grad nie da, wo ich mitbestellt hatte)

_________________
2c M iii,
115 cm SSS, etwas über Steißbein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2008, 20:01 
meine riecht auch quasi gar nicht.

aber is tool .. auch wenn ich sie bisher nur für die haut genomen hab :)
und sogar meine Ma ist begeistert .. *freu*


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.02.2008, 10:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2007, 10:59
Beiträge: 1055
Wohnort: Neu-Isenburg
Wie ist denn eigentlich die richtige Konsistenz von Sheasahne? Meine fast, ich hab zu viel Öl dazugemischt, weil sie so flüssig ist :-k -

Hält deswegen auch sehr schlecht als Kur in den Haaren - nur mit Conditioner vermischt geht es einigermaßen, sonst würde alles gleich wieder rauslaufen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.02.2008, 11:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2007, 13:07
Beiträge: 266
Ich hab ein neues Einsatzgebiet für den Fön: Feste Fette schmelzen. Bin drauf gekommen, weil ich so kleine Plastikcremetiegelchen hatte, aber keine Lust mein Becherglas zu holen und auf dem Herd zu arbeiten. Also Shea direkt im Tiegelchen geschmolzen. Funktioniert sehr gut. Allerdings denke ich nicht, dass man auch Bienenwachs so schmelzen kann.

_________________
Kupferzopf - Ideen für deine Haare
1bMii(9,5cm); 94cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.02.2008, 14:10 
Offline
gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: 28.10.2007, 18:58
Beiträge: 5043
Wohnort: am großen See, zwischen den Meeren
Ulrike hat geschrieben:
Wie ist denn eigentlich die richtige Konsistenz von Sheasahne? Meine fast, ich hab zu viel Öl dazugemischt, weil sie so flüssig ist :-k -


Hallo , ich habe meine 2. Sheasahne mal 50/50 angerührt , das gefiel mir auch nicht unbedingt . Nun mache ich immer 70ml Sheabutter/30ml Öl . LG

_________________
1bFii ~ Feenhaare ~ DM: 0,04-0,03mm ~ UF: 7cm ~ Steißbeinlänge ~ 84,5cm ~ 08/11 ~ NHF: Beautiful dark shining silver ~ Winter: NW/SO ~ Sommer: Seifenkraut

*Älter werden ist nichts für Feiglinge* Mae West


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.02.2008, 14:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2008, 17:21
Beiträge: 227
Wohnort:
Kupferzopf hat geschrieben:
Ich hab ein neues Einsatzgebiet für den Fön: Feste Fette schmelzen. Bin drauf gekommen, weil ich so kleine Plastikcremetiegelchen hatte, aber keine Lust mein Becherglas zu holen und auf dem Herd zu arbeiten.


:arrow: Danke für den Tipp! Hab auch immer so Plastikdinger, und immer Becherglas nervt auf die Dauer... Dass ich auf die Idee noch nicht gekommen bin...

_________________
Profilbild stammt aus vergangenen, "guten" Haartagen.
Aktuell: 67,6 cm (6.5.14) Haartyp: 2a M ii
Damals:78cm (14.2.09)
Mein Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2008, 15:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2008, 23:35
Beiträge: 559
Wohnort: Moers/Nijmegen
Ganz kurze frage zur shea-sahne:

das aufschlagen mit nem schneebesen oder mit nem handrührer? letzteres könnte bei geringen mengen schwierig werden und größere mengen mag ihc nich machen...

ode reicht es auch einfach das öl unterzurühren, erkalten, wieder rühren etc..?
Sorry falls das schon irgendwo steht, ich hab über die SuFu nix gefunden :?

Danke schonmal für antworten!

_________________
Typ: zwischen 2c/3a/3b Miii
Länge 31.1.09: 88cm, Hüftlänge, stufig
Mein HaarTagebuch :)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 507 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 34  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de