Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 30.09.2022, 18:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2007, 19:45 
Offline

Registriert: 24.03.2007, 20:20
Beiträge: 959
Wie schädlich ist das denn nun eigentlich für die Haare? Sind die Mengen im Henna schon so enorm, dass man das mit Vorsicht genießen sollte, oder sollte das kein Problem sein, wenn Haut und Haar nicht gerade sehr überempfindlich sind?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2007, 20:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.03.2007, 16:40
Beiträge: 7
Für die Haare wird es nicht so schädlich sein, da nur kleinste Mengen notwendig sind stark orangezu färben.
Das Problem an der Pikraminsäure ist die vermutete Krebserzeugende Wirkung. Und empfindlich gegen Krebs ist wohl jeder ;)

Das soll keine Panikmache sein, ich denke jeder der in der nähe einer Tankstelle wohnt (Benzol), gerne Nüsse o.ä. (Aflatoxine) oder Wildpilze isst (Radioaktives Cäsium oder Nitrosamine) bekommt so oder so mehr als genug Carcinogene ab. Aber es mit Absicht auf den Kopf zu schütten?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2007, 23:51 
Offline

Registriert: 24.03.2007, 20:20
Beiträge: 959
Naja, in Anbetracht der Tatsache, dass ich weder Nüsse noch Waldpilze esse und auch nicht neben einer Tankstelle wohne, mag es mir das eine Mal verziehen werden.

Noch einmal verwenden wollte ich das Henna jedenfalls nicht, auch wenn ich jetzt noch 2,5 Packungen davon habe. :roll: :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.07.2007, 08:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.07.2007, 09:25
Beiträge: 12
Habe mir mal - aus Unachtsamkeit - mit Tol die Haare gefärbt...
Die sind hart wie Holz geworden und ich habe 3 Wochen gebraucht bis ich sie wieder soweit hatte. (meine sind von Haus aus schon sehr trocken )
Normalerweise färbe ich mit Logona.
Bin mir nicht sicher aber ich glaube durch die Picramate sind meine Haare knochentrocken geworden.

_________________
Wenn eine Frau sich die Lippen nachzieht, so ist das, wie wenn ein Soldat sein Maschinengewehr putzt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.07.2007, 12:00 
Offline
Moderatorin a.D.
Benutzeravatar

Registriert: 20.03.2007, 22:28
Beiträge: 1220
Ehrlich gesagt, glaube ich nicht, daß es am Pikramat liegt. Daß Deine Haare so trocken sind, liegt wohl an der fehlenden Pflege beim PHF. Pflanzenhaarfarbe wirkt teilweise austrocknend, und da muß man, wenn man Probleme damit hat, eben mit Ölen oder so gegenwirken. In Logona-PHF sind sogar Öle drin.
Der so geringe Anteil an Pikramat kann eigentlich nicht die Ursache für Deine trockenen Haare sein.

Gruß
Sirja

_________________
Sirjas Seiten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.07.2007, 19:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2007, 16:46
Beiträge: 2904
ich hab ja jetzt auch mit tol henna gefärbt (ist übrigens "nur" henna + picramate, also kein indigo oder sowas bei) und hatte keine probleme, war eher besser zu verwenden, als die PHF von sante. keine ahnung wieso, aber das zeug war viel leichter aufzutragen (vllt hab ich's bissl flüssiger angerührt?). da ich immer condi oder joghurt beimische, dann mit condi ausspüle, hatte ich auch keine probleme mit trockenem haar.
und besser als chemie-färbungen ist's auf jeden fall.

LG

_________________
Typ: 1c Fii
Whenever you fail in life, whenever you fall, stand up and try again, it's never too late to start again :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.01.2009, 14:10 
:shock: :shock: :shock: :shock: ..ich bin shockiert was ich hier alles im forum und überhaupt im WWW über diesen stoff lesen muss!!

Ich benutze henna (von HENNEDROG) jeden monat nun schon seit über 5 jahren und lese JETZT erst das es krebserregen, erbgutschädigend und und und ..ist!

Ich vergifte meinen körper quasi gerade nach und nach...und obwohl ich dachte ich tu ihm was gutes??!

Was nun?

Kennt einer langzeitschäden?? Oder ist da überhaupt etwas bekannt???

:abnippel:

Oh man...oder ist das viel wind um nichts??????

please help!°


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.02.2010, 01:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.07.2009, 16:52
Beiträge: 1697
Wohnort: nähe Ingolstadt
Ich hab grad rausgefundne, dass in meinem Henna vom Türken auch diese Stoffe drin sind.

Ich wollte jetzt nochmal fragen (die Antwort war mir ein bisschen zu schwammig) ob der Stoff nun haarschädigend ist oder nicht. Wenn die Mengen wirklich so gering sind, dann dürfte das ganze doch auch nicht bedenklich für die Gesundheit sein, oder?

An miener Kopfhaut hab ich gar nichts gemerkt, obwohl ich das Zeug knapp 3 Stunden oben hatte.

_________________
1cMii ~Taille (Jan '15)
Farbe: naturaschblond


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.02.2010, 17:14 
Offline
gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: 28.10.2007, 18:58
Beiträge: 5044
Wohnort: am großen See, zwischen den Meeren
"Haarschädigend" sind diese Stoffe nicht , allerdings verursachen sie Krebs und etliche andere "nette" Dinge ...

man merkt es erst Jahre später und dann kann man nichts mehr retten ... dann ist man krank ... todkrank .

_________________
1bFii ~ Feenhaare ~ DM: 0,04-0,03mm ~ UF: 7cm ~ Steißbeinlänge ~ 84,5cm ~ 08/11 ~ NHF: Beautiful dark shining silver ~ Winter: NW/SO ~ Sommer: Seifenkraut

*Älter werden ist nichts für Feiglinge* Mae West


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.02.2010, 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2009, 20:43
Beiträge: 499
Wohnort: Gütersloh
Rhiannon hat geschrieben:
"Haarschädigend" sind diese Stoffe nicht , allerdings verursachen sie Krebs und etliche andere "nette" Dinge ...

man merkt es erst Jahre später und dann kann man nichts mehr retten ... dann ist man krank ... todkrank .

Ist das denn erwiesen?

_________________
BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.02.2010, 20:13 
Offline
gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: 28.10.2007, 18:58
Beiträge: 5044
Wohnort: am großen See, zwischen den Meeren
Ja .

_________________
1bFii ~ Feenhaare ~ DM: 0,04-0,03mm ~ UF: 7cm ~ Steißbeinlänge ~ 84,5cm ~ 08/11 ~ NHF: Beautiful dark shining silver ~ Winter: NW/SO ~ Sommer: Seifenkraut

*Älter werden ist nichts für Feiglinge* Mae West


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.02.2010, 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2009, 20:43
Beiträge: 499
Wohnort: Gütersloh
uh.... dann sollte ich mich mal nach ner Alternative umsehen -.-

_________________
BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.02.2010, 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2009, 20:43
Beiträge: 499
Wohnort: Gütersloh
Sorry für den Doppelpost.
Kennt irgendwer zuverlässige Quellen für den Beleg das Pictamate definitiv Krebserregend sind? Würd ich mir gerne mal durchlesen, aber ich such mich grade echt tot.

_________________
BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.04.2010, 15:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2010, 00:14
Beiträge: 478
Wenn Picramate definitiv und auch in so geringen Mengen krebserregend wären, wären sie in Deutschland verboten. Es handelt sich also eher um Spekulationen, die noch nicht bewiesen wurden (allerdings auch nicht widerlegt - es bleibt also ein Risiko).

Wisst ihr, ob SP auch dafür sorgt, dass sich Indigo besser am Haar anlagert? Oder funktioniert das wirklich nur bei Henna?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.11.2011, 11:52 
Offline

Registriert: 11.02.2011, 11:40
Beiträge: 45
Hier ist ein interessanter und relativ aktueller (2009) Artikel zum Thema:

http://ijt.sagepub.com/content/28/6_suppl2/205S.full.pdf+html


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de