Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 22.06.2017, 22:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11726 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 778, 779, 780, 781, 782
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14.06.2017, 23:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2010, 19:45
Beiträge: 3665
Wohnort: NRW
Nach der netten Hilfe hier wollte ich eine kurze Rückmeldung zum Kopfhautspray geben: Die Mischung aus Aqua dest., Aloe Vera und Panthenol (mit einem Minirest milden Gesichtswassers) fühlt sich sehr angenehm auf der Kopfhaut an; gerade bei der Wärme ist der kühlende Effekt auch höchst willkommen. :D Fettig wird auch nichts. Inwieweit es gegen die Austrocknung hilft, kann ich nach so kurzer Zeit noch nicht sagen.

_________________
2c F 5,5 cm
_________________
Time flies like an arrow; fruit flies like a banana.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.06.2017, 13:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.11.2015, 08:39
Beiträge: 87
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Hey Leute (: ich habe 70cm nach SSS, aber echt splissige Haare und Haarbruch, wegen den alten Blondierleichen, und meine kürzesten Stufen sind so 65-60 cm nach SSS.. Meint ihr ich sollte lieber kurzen Prozess machen und auf 65-60 cm abschnibbeln, damit ich mit halbwegs gesunden Haaren und Naturhaarfarbe weiter züchten kann oder mich erstmal noch ne Weile mit Spliss, Klett und Knoten weiterärgern bis ich 75 cm hab und dann wieder auf 70 schnibbeln? Bin so hin und her gerissen was besser ist :/ Das Ding ist ja, Spliss kann doch hoch wandern? Nachher kriege ich den Spliss nicht mehr raus wenn ich jetzt nicht schneide.. hmm

_________________
Du bist ein Wunderkind, auch wenn niemand außer mir das sieht, die Menschen sind für Wunder blind.

2a, SSS 58/ 65/ 70cm, ZU:8cm
Ziel: Taille 80cm, in NHF (rotblond)<3 Blondierung rauswachsen lassen (seit Februar 2015)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.06.2017, 13:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2015, 13:57
Beiträge: 856
Wohnort: dort, wo Main und Tee fließen
Wenn ich nicht schneiden will, aber Spliss und Klett habe, mache ich S&D. Dabei kann ich den Spliss kappen, verliere aber keine Länge, was bei dir wahrscheinlich besonders blöd wäre, weil die Dutts womöglich instabil würden. Doof ist natürlich, dass man dafür eine eigene, schön scharfe Schere braucht...

_________________
1c M ii (8 cm)│NHF Zartbitter│Trotz Farbe zu Klassik
± Hosenbund mit 84cm S³│Herauswachsender Pony auf CBL+


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.06.2017, 14:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2016, 21:17
Beiträge: 751
Ich würde sagen versuch es mal mit gründlich S&D (mit einer Haarschneideschere). Wenn du dich wohler fühlst sie ganz zu schnibbeln dann ist das doch auch okay dann können sie gesund nachwachsen. Und mit 60-65 kriegst du definitiv stabile Dutts hin :) (ich hab seit 52cm immer einen Dutt und der ist alles andere als instabil. Morgens rein und Abends erst wieder raus XD) Kann nur sein, das man sich beim Duttmachen dann etwas umstellen muss. Bspw beim Wickeldutt nicht mehr um die ganze Hand wickeln sondern nur um 2-3 Finger oder so damit die Schlaufe kleiner wird und noch Haare zum drumwickeln bleiben :)

_________________
2a Mii; ZU: 7cm; S³: 64cm (01.06.17)
Ziel: 1. 62cm (vor Schnitt 09/16; 10cm) - Erreicht 05/17
   2. Zwischenziel: Länge halten und NHF züchten (ab Ende des Jahres)
   3. 85cm (Steißlänge)
PlüschPiratin: Vom Haarunfall zur Rehabilitation


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.06.2017, 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2010, 14:39
Beiträge: 5036
ich hab noch nie spliss gesehn der hochgewandert ist

_________________
Färbefrei seit Mai 16 / Projekt : Neustart in blond + NHF
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.06.2017, 21:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2015, 21:35
Beiträge: 1050
Wohnort: zum Studieren in Bonn, am Wochenende zu Hause
Ich würde beherzt 5 cm abschneiden und dann S&D machen :) Und dann, wenn du wieder bei 70cm bist, wieder 5 cm abschneiden. Also in 2 Stufen schneiden.
Mit dem Klett ärgerst du dich eh viel mehr rum, als dass 5cm weniger auffallen werden.

_________________
1bMii 103cm SSS (fast) Klassik --> Ziel erreicht. Jetzt werden sie nicht mehr länger.
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.06.2017, 21:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2012, 18:54
Beiträge: 2199
Mein spliss wandert auch nicht hoch. Ich glaube das ist ein Ammenmärchen. Und selbst wenn er wirklich hochwandern sollte, gehe ich davon aus, dass es bei normaler Pflege in solch einem Schneckentempo passiert, dass man das gar nicht mitkriegt. Leute, die das bei sich beobachten, haben wahrscheinlich schulterlange blondierte Haare, reißen 3x am Tag mit einem Gratenkamm durch und tragen immer offen. Die hätten dann aber auch ständig neuen spliss, wenn sie ihn sich ständig rausschneiden würden.
Da man bei deiner Länge den spliss aber natürlich recht gut sehen kann, würde ich wohl trotzdem zu trimmen (vielleicht reichen ja auch schon 3cm?) tendieren. Der Optik wegen, weniger wegen der Haarpflege.

_________________
2c M ii
Länge: je nach Lockigkeitsgrad zwischen Mitte Po und klassischer Länge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.06.2017, 10:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2016, 21:17
Beiträge: 751
Naja Lianna :) Spliss ist ja ein gespaltenes Haar. Hast du mal eins auseinander gezogen? ^^ das geht sehr viel leichter als ein Haar überhaupt zu spalten ^^ und wenn es denn dann gespalten ist ist das "hochwandern" kein Problem mehr. Bei mir merke ich das richtig. Erst weiße Punkte, dann leicht gespalten mit 2 Spitzen und wenn ich das ignoriere zieht sich das hoch und ein Haar hat dann 4 oder 5 Spitzen. So ein Ammenmärchen ist das garnich ^^ Ich denke ein gesplisstes Haar ist einfach noch viel viel empfindlicher als ein frisch geschnittenes. Ist jetzt halt mein Eindruck von der ganzen Sache^^

Und bevor jemand fragt das Haar das ich auseinander gezogen habe war vorher schon nicht mehr an meinem Kopf! XD

_________________
2a Mii; ZU: 7cm; S³: 64cm (01.06.17)
Ziel: 1. 62cm (vor Schnitt 09/16; 10cm) - Erreicht 05/17
   2. Zwischenziel: Länge halten und NHF züchten (ab Ende des Jahres)
   3. 85cm (Steißlänge)
PlüschPiratin: Vom Haarunfall zur Rehabilitation


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.06.2017, 11:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2011, 10:43
Beiträge: 16723
Wohnort: im Süden der Republik
Bei mir muss ein Haar perfekt in der Mitte gespalten sein, damit man es weiter aufziehen kann. Sonst bricht der schwächere Teil einfach ab. Daher wandert bei mir der Spliss auch nicht hoch.

_________________
2a-c F/M ~7cm, 100cm nach SSS, Relax Yeti ( YF: 51.8 )
Blond mit Grau und Silbersträhnen (NHF)
Natronwäsche seit Sommer 2011
Ziel: Terminallänge finden
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.06.2017, 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 893
Wohnort: München
Ich hab das mit dem Spliss-Hochwandern immer so verstanden: Kaputt macht Klett macht Probleme beim Kämmen macht noch mehr kaputt ...
Also wenn es klettet, lieber schneiden. Wenn es nicht klettet, kann man es auch lassen, wenn man den Anblick kaputter Spitzen erträgt ...

_________________
1c/2a F * ZU 6,7 cm * ~100 cm SSS * Mitte Po * naturblond
PP: Seife * DIY * Trimmen * Pony wachsen lassen

Warum kaltgesiedete, "überfettete" Seife kein Fett und Seife mit Zitronensäure
keine Zitronensäure enthält


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.06.2017, 16:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2010, 14:39
Beiträge: 5036
Das klingt plausibel. Gute Spitzenpflege und vorsichtiges Handling ist aber meist auch ok, man muss nicht immer unbedingt schneiden. Irgendwo ist doch immer ein bissl Spliss, da kommt man nicht drumherum. Wenn es zuviel wird ist schneiden natürlich die bessere Option.

_________________
Färbefrei seit Mai 16 / Projekt : Neustart in blond + NHF
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11726 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 778, 779, 780, 781, 782

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: chihuahua17


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de