Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 14.04.2024, 13:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4555 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 300, 301, 302, 303, 304
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21.02.2024, 17:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2015, 11:22
Beiträge: 197
Wohnort: Wienerin im Schwabenland
Nach Jahren in der Versenkung schau ich bei Euch mal wieder vorbei. Die Haare sind ein bisschen vernachlässigt worden, aber eher ungestört gewachsen. Nachdem mir Frizz und Spliss langsam zu viel wurden, war ich gestern ganz radikal (also für meine Verhältnisse) beim Frisör: 30 cm ab.
Statt Einzelhaare bis Steiß jetzt Kante bei BSL.
Ich weiß, dass ich eigentlich Locken habe, habe aber schon länger aufgegeben, sie hervorlocken zu wollen. Mit der geringeren Länge hoffe ich jetzt, dass ich es doch noch schaffe.
Und tatsächlich waren die Haare heute nach dem Waschen (und einer Stunde im Microfaserhandtuch) richtig toll gelockt! Ich bin ganz begeistert (kann leider kein Photo hochladen).
Dir große Frage ist jetzt: was mach ich, dass sie so bleiben?
Sobald ich sie frisiere, ist wieder alles platt.
Aber ich wasche erst wieder in 5-7 Tagen! Wenn ich sie solange nicht frisiere, habe ich nur mehr ein Nest am Kopf!
Und was, wenn ich sie zusammenbinden möchte? Dann zerdrücke ich doch auch wieder alles. Spätestens heute Abend zum Schlafen muss ich sie aber zusammenbinden.

Ich bin für jegliche Tipps dankbar (solange ich jetzt nicht täglich in der Früh Haare waschen soll!)

_________________
irgendein blond 1c -2c Mii
SSS BSL
ZU ~7,2 (eher weniger - schon ewig nicht gemessen) ohne Pony

Nach Schnitt die Locken wieder finden - und dann auf zu neuen Längen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.02.2024, 18:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2021, 09:15
Beiträge: 684
SSS in cm: 70
Haartyp: 2b-3a
ZU: 8,5
Styling mit Leave in und Gel wäre ein Anfang, damit hält die Lockenpracht besser und.. leider nicht im trockenen Zustand Bürsten, dutten, flechten oder sonstwas in der Art. Einen hohen Ponytaik verkraften die Locken, ansonsten schlafen mit Lockenhaube oder Lockenloop.

Meine Haare halten gut und gerne auch mal 5 Tage aus, ohne eine Bürste zu sehen :)

Ansonsten auch mal viele Lockenvideos anschauen hinsichtlich Styling und refresh :)


Zuletzt geändert von SoftKitty am 21.02.2024, 19:39, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.02.2024, 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2015, 11:22
Beiträge: 197
Wohnort: Wienerin im Schwabenland
Danke SoftKitty - Was ist eine Lockenhaube??? Ich finde mich ja schon merkwürdig, weil ich das Zopfende in der Nacht in einen kleinen Seidenbeutel packe ;-).
Ich laufe heute schon den ganzen Nachmittag begeistert mit meinen Locken herum und merke gleichzeitig, dass ich sie dringend zusammenbinden muss, weil sie ständig im Weg sind.

Ich such mal nach ein paar refresher-Videos.

_________________
irgendein blond 1c -2c Mii
SSS BSL
ZU ~7,2 (eher weniger - schon ewig nicht gemessen) ohne Pony

Nach Schnitt die Locken wieder finden - und dann auf zu neuen Längen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.02.2024, 19:33 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 10744
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 112
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Buecherhexchen,

ein Haarreif oder ein Haarband an derselben Stelle, oder auch ein Half-Up könnten helfen, wenn dir deine Haare immer im Weg sind.

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - nach Rückschnitt vom Knie am 9.6.22 jetzt beim 2. GS 122 SSS
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.02.2024, 20:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2018, 21:48
Beiträge: 425
Ich trage sehr oft einen Haarreif, weil ich die Haare auch nicht in Gesicht haben mag.

Wenn du ein Seidenkopfkissen hast, kannst du auch mit offenen Haaren schlafen. Allenfalls kannst du sie auch locker zusammenbinden.

Locken auffrischen mache ich nie, das ist mir zuviel Aufwand und bei meiner Struktur auch nicht nötig.

_________________
3a/b M ii silber
70 cm, Ziel SSS 80

Wer hoch fliegt sieht weiter.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.02.2024, 21:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2021, 09:15
Beiträge: 684
SSS in cm: 70
Haartyp: 2b-3a
ZU: 8,5
Schlafhaube z.B. https://saricurls.de/products/bounce-curl-satin-haube

Lockenloop : https://www.byfraeuleinfrieda.de/products/lockenloop?variant=39751639072837


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.02.2024, 11:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2023, 08:10
Beiträge: 91
Wohnort: Oberpfalz
SSS in cm: 41
Haartyp: 2bMii
ZU: 8
Pronomen/Geschlecht: she/her
Hallo meine Lieben-MitLockenköpfe :D

Ich hab ein sehr haariges Schnittproblem. Fotos häng ich dann an. Und zwar möchte ich endlich wieder lange Haare, letztes Jahr hab ich endlich eine Friseurin gefunden, die meine Locken schön schneidet. Jetzt geht sie allerdings in Babypause und ich hab sie selber geschnitten. Mit langen Haaren war das auch kein Problem, aber gerade sind sie knapp auf der Schulter und ich hab einen neuen Lockenschnitt ausprobiert. Vorher immer mit der Ponytail-Methode. Lange Rede, kurzer Sinn: Ich hab eine fette Kante (vor allem rechts), die aussieht, als hätte ich einen Bob und darunter noch ein paar Flusen. Mit Half-up lässt sich das gut retuschieren, aber ich mag nicht immer Half up oder Zopf tragen.
Dazu klappt der Schnitt nur, wenn ich sie wirklich lockig trage. An allen anderen Tagen sieht es nach fetten Fräskanten aus.

Kennt ihr gute Schnitttutorials oder habt anderweitig Ideen? Augen zu und wachsen lassen ist leider keine Option. Eher noch, 6 cm kürzen und mit Bob leben. Aber irgendwie wär das kontraproduktiv, denn sobald die BHV haben, würde ich sie so oder so wieder stufen.

Hier mal das ganze Elend:






























_________________
Mein TB
Start Juli 41 SSS - aktuell/Januar 49,5 SSS - Endziel 62 SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.02.2024, 07:55 
Offline

Registriert: 07.02.2018, 14:21
Beiträge: 566
Ich empfinde das als gar nicht so schlimm und vermutlich wäre es mir ohne deine Erklärung, worum es bei den Bildern geht, gar nicht aufgefallen.

Ich würde es so lassen, nach meiner Erfahrung verwächst sich so etwas bei Locken sehr schnell.

OT: Dein Tattoo gefällt mir übrigens total gut, das würde ich super gerne einmal vollständig sehen :)

_________________
Am Ende ist alles gut und wenn es nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.03.2024, 15:55 
Offline

Registriert: 28.04.2022, 18:13
Beiträge: 487
Haartyp: 2irgendwasCiii
Pronomen/Geschlecht: Weiblich
Was ist denn eine fette Fräskante? :D

So schlimm finde ich es jetzt auf den Bildern auch nicht, aber in natura ist es ja nochmal was anderes und du musst dich am Ende wohlfühlen, hilft ja nichts.

Ich bin gerade bei Bob nackenlang mit Kante, geht gut mit fast glatt (so ein paar Wellen bleiben standhaft), mit voller Welle gefällt der mir aber auch nicht.

_________________
Schwarzbraun-Weiß chemisch brünett.
Undercut ist raus, ab Nacken.
Genauer Zopfumfang: unbekannt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.03.2024, 12:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2021, 09:15
Beiträge: 684
SSS in cm: 70
Haartyp: 2b-3a
ZU: 8,5
Bei DM gibt's nun online eine Auswahl an Lockenprodukten von Bouclème :)
Den Super Hold Styler fand ich als Gel sehr gut.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4555 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 300, 301, 302, 303, 304

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pulsar


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de