Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 23.05.2024, 07:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 360 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Lange Haare im Sommer
BeitragVerfasst: 22.06.2016, 20:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2015, 12:30
Beiträge: 1151
Wohnort: Österreich
Haartyp: 2a/b
Zitat:
Daher kam bei mir die Frage auf, auf sich das nicht wie in einer Fritteuse verhält?!?!
Das hab ich mich auch schon mal gefragt! Weiß dazu jemand eine Antwort?
Aber ich find die Idee von Hitzeschutzspray im Haar sehr interessant, danke Jessel!


Ich hab heuer den ersten Sommer mit längeren Haaren und ich merk jetzt schon, wie mir regelmäßig warm wird unter der Wolle. Zum Glück kann ich sie schon hochstecken. Ich hab bisher nach starker Sonne, Meersalz oder Freibadchlor einfach eine richtig reichhaltige Kur gemacht (ich find die After-Sun-Kur von Balea z.B. echt gut dafür). Meistens hat das genügt. Wobei es rein von der Logik natürlich besser wäre, VORHER vorzusorgen...

_________________
* APL * blondierte Spitzen * Lockenpflege aufgrund von SE aufgegeben * kein Längenziel, kein Frust, kein Pflegestress *
Life is short. Make each hair flip fabulous.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lange Haare im Sommer
BeitragVerfasst: 24.06.2016, 06:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2013, 07:17
Beiträge: 6076
Haartyp: 2aFii
ZU: 5
Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich Öl in den Haaren wie Öl in der Friteuse verhält.
Frittieröl wird doch wesentlich stärker aufgeheizt, als Öl in den Haaren in der Sonne.

_________________
Pflege vor Länge: aktuell CBL, getönt, und gestuft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lange Haare im Sommer
BeitragVerfasst: 24.06.2016, 06:47 
Nee niemals, habs schon mehrfach beim pre-washen getestet ! Keine Sorge ;)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lange Haare im Sommer
BeitragVerfasst: 24.06.2016, 09:08 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2014, 18:32
Beiträge: 15270
Wohnort: Auf der Höhenlinie
SSS in cm: 82
Haartyp: 1bF-Mii
ZU: 6cm
Ich denke auch nicht, dass Öl den Haaren was tut, wenn es warm ist. Bei mir ist es so, dass mein Deckhaar zu Silizeiten immer etwa auf BSL-Taille abgenrochen ist, durch das Ausbleichen.
Und trotzdem laufe ich im Sommer (wenn es nicht zu heiß ist) mit offenen Haaren rum und schütze sie nicht besonders, weil ich das Weathering so mag :D Abends gibt es dann aber meistens eine großzügige Portion Aloegel für Haare und vor allem die Kopfhaut ;)

_________________
Haartyp: 1bF-M6 80 - 81 - 82 - 83 - 84 - 85 - 86 - 87 - 88 - 89 - 90 - 91 - 92 - 93 - 94 - 95 - 96 - 97 - 98 - 99 - 100cm

Länge Okt. 2022
Länge Feb. 2023

forumsinternes Couchsurfing


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lange Haare im Sommer
BeitragVerfasst: 24.06.2016, 12:44 
Ja weathering, ich liebe es auch. Auch wenn ich es nur am Pony und Deckhaar bekomm ;) (wegen gedutte)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lange Haare im Sommer
BeitragVerfasst: 24.06.2016, 19:41 
Offline

Registriert: 12.04.2008, 14:55
Beiträge: 7521
Wohnort: Landkreis Northeim
Jetzt erweitere ich gerade meinen Haarwaschrhythmus auf alle 3 Wochen. Alle 2 Wochen Haare waschen war mir zu oft.
Ich mache die Erfahrung, daß ungewaschene Haare im Sommer besser vor Sonne schützen als gewaschene.

_________________
Früher mußte man selbstbewußt sein, als Frau kurze Haare zu tragen.
Heutzutage muß man selbstbewußt sein, wenn man wieder als Frau lange Haare trägt.
(meine eigene Feststellung)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lange Haare im Sommer
BeitragVerfasst: 25.06.2016, 07:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2013, 09:40
Beiträge: 3842
Wohnort: ZAG/CGN
Pixie, es gibt von der gleichen Balea Serie noch ein Sonnenschutz Spray für die Haare.

Ich bin kein Freund von Weathering und überlege, was ich dagegen tun will. Bis ich Da eine Entscheidung habe ist der Sommer eh vorbei und bis dahin trag ich Hut.

Ich könnte des Schwitzens wegen eigentlich grade jeden Tag Haare waschen, haben fast 40 Grad und es ist ekelhaft feucht.

_________________
angefangen bei BSL, Ziel: Klassik
1cMii 7.5cm, Yeti engagée (YF 44,2%)
NHF: Erdbeerblond
Mein Projekt/Tagebuch-zu
Meine Haare kommen mit fast allem klar, nur die Kopfhaut nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lange Haare im Sommer
BeitragVerfasst: 25.06.2016, 11:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.03.2013, 22:38
Beiträge: 13940
Wohnort: Niederösterreich
Wenn ich bei Sonne walken gehen habe ich immer ein Häubchen auf, weil ich eigentlich auch kein Weathering mag und für die weißen Haare ist zu viel Sonne eh nicht so toll. Wenn ich in der Stadt nach der Arbeit unterwegs bin habe ich aber nichts auf, versuche aber drauf zu achten meist im Schatten zu sein.
Habe zwar zwei Hüte (einer sogar Goretex), aber die trage ich nie.

_________________
2c Fii; ZU 7,5; 96 cm nach SSS (22.02.2017), extrem FTE
NHF: Weißgesträhnte Haselnuss mit hennaroten Längen
Taille [x] Hosenbund [x] Steiß [ ]
vegan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lange Haare im Sommer
BeitragVerfasst: 25.06.2016, 13:29 
Ich frag mich grad wie meine Spitzen weathern können,die sind ja immer im Dutt.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lange Haare im Sommer
BeitragVerfasst: 25.06.2016, 13:42 
Ich nehme das Sonnenschutzspray von Balea und habe seitdem nie Weathering :)


Zuletzt geändert von schiggy am 26.06.2016, 10:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lange Haare im Sommer
BeitragVerfasst: 26.06.2016, 00:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2010, 17:41
Beiträge: 7047
Wohnort: (hoffentlich bald) Schottland
SSS in cm: 115
Haartyp: 1b-cMii
ZU: 8cm
Pronomen/Geschlecht: she/her
Ich hatte auch nie Weathering, als ich das Spray von Balea genutzt habe. Wer also seine Winterhaarfarbe behalten will, ganz große Empfehlung. :)

_________________
may contain nuts

1b-cMii (8,0cm ohne Pony) ☼ 115 cm Classic ☼ NHF kakaoblond ☼ Längenfoto Dezember 2015
Team Silikon - "Pflege-gepflegt aber Silikon-gefinisht" :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lange Haare im Sommer
BeitragVerfasst: 26.06.2016, 07:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2014, 11:19
Beiträge: 1205
Bei mir verändert im Sommer witzigerweise vor allem der Dutt die Farbe, da ich in der Sonne fast immer ein breites Haarband trage. Vermutlich sind die Längen halt auch einfach "angreifbarer", da älter.
Bei Hüten ist mir der Dutt leider immer im Weg :(

_________________
1b M ii (9cm), vom Knie zurück zu Mitte Po/Classic ʕ ᵔᴥᵔ ʔ
Zerwuschelt und verheddert - Soreenas Tagebuch
Instagram
Haariges Pinterest


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lange Haare im Sommer
BeitragVerfasst: 26.06.2016, 09:23 
Mir kommts so vor als wenn das Henna doch langsam weicht (nach 5 Jahren) und die Blondierleichen drunter ihr "bestes" geben.
Weathering gefällt mir normalerwese schon, aber das sind nur 2 cm . Sieht nicht so toll aus. Aber anscheinend fällts eh nur mir auf! ;)

Oje, ja Dutt und Hut vertägt sich nicht gut!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lange Haare im Sommer
BeitragVerfasst: 13.04.2024, 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.01.2013, 18:49
Beiträge: 1267
Haartyp: 1bFii
ZU: 8
Ich taue den Thread hier mal wieder auf :)
Bin grade mal wieder auf der Suche nach einer Möglichkeit, Dutt mit Sonnenhut zu kombinieren, am Besten noch mit Nackenschutz dazu.
Es gibt zwar vereinzelt Hüte mit einer Öffnung zum Durchfädeln für nen Pferdeschwanz, das ist mit Dutt aber auch nicht wirklich praktisch. Erst durchfädeln, dann Dutt neu machen und beim Ausziehen wieder dasselbe #-o

Nun konnte ich diesen Hut bei meiner Schwester ausprobieren und finde ihn ziemlich perfekt für meine Zwecke:
https://www.amazon.de/Roffatide-Sonnenh ... B073X13HJ3
Der Scheitel ist Großteils noch geschützt und hinten genug Platz, um den Hut bequem über den Dutt an- und ausziehen zu können. Das Nackentuch finde ich auch sehr sinnvoll konstruiert.
Leider nur als Chinaimport erhältlich, das ist für mich definitiv negativ, aber würde ich ggf. in Kauf nehmen, wenn es denn sein muss. Falls jemand Alternativen kennt, immer her damit, bin interessiert!

_________________
1bFii (ZU 8cm) | Nichtmesserin | +/- Knöchel
Pferdeschweifbraunblond :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lange Haare im Sommer
BeitragVerfasst: 13.04.2024, 23:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 7601
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Haartyp: 1c/2a,
ZU: 4-5cm
Pronomen/Geschlecht: weiblich
Bei mir wird der Hut mit in Hut gestopft. Ist bei mir ja nicht wirklich groß.

Auf der Seite von dem Shop gibt es aber einige interessante Modelle mit Ausschnitt.

_________________
SLD APL BSL Taille Hüfte und Schluss
1c/2a F i 4,5cm
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 360 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de