Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 26.03.2019, 00:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 77 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21.08.2014, 13:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.07.2010, 18:07
Beiträge: 4463
ich häng mich mal hier dran....

ich hatte heute eine beratung bei ner frisörin wegen strähnchen und sie hat hat auch diese keratin-intensiv-kur angesprochen, dass sie bei den kunden tolle ergebnisse haben.
sie hat mir nen flyer mitgegeben von revlon emk. anscheinend wird das haar erst aufgerauht und dadurch das keratin in die innere schicht gebracht. danach wird das haar versiegelt....

meine frage ist jetzt weiss jemand mehr oder hat bekannte die erfahrung mit so ner keratinkur haben?

das kit gibts überigens auch bei amazon zu kaufen, hier mal der link http://www.amazon.de/Revlon-Extreme-Mak ... B00AAT3PC6

_________________
Es lebe die Diktatur.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.10.2014, 13:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 17:25
Beiträge: 460
Wohnort: NRW
Ich habe die Keratinglättung von Goldwell (Kerasilk) machen lassen. Meine Zuckerwatte-Haare wollte ich einfach mal eine Weile los werden. Es soll 5 Monate halten.

Die Haare glänzen schön und fühlen sich viel weicher an als vorher. Sie sind nicht aalglatt, weil ich das auch nicht wollte. Geht aber wohl auch. Trotzdem muss ich mich erstmal daran gewöhnen, dass das Volumen doch deutlich abgnenommen hat - einafch weil die Wellen weg sind.
Nach der Behandlung wurden die Haare nochmal gewaschen und dann habe ich sie selbst trocken geföhnt und sie blieben tatsächlich einfach glatt - ohne Rundbürste oder Glätteisen.
Angeblich muss man danach nur leider die Produkte (Shampoo und Kur) von Goldwell benutzen, weil es ansonsten wohl nicht so lange hält.

_________________
1c-2a (wg. Keratinglättung) M-Cii,
Umfang ohne Pony: 8 cm
aktuelle Länge: 65 cm nach SSS


Zuletzt geändert von macchiato am 16.07.2015, 10:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.11.2014, 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 17:25
Beiträge: 460
Wohnort: NRW
Ein kleines Update nach fast 3 Wochen. Die Haare werden schon wieder etwas wellig. Also ich glaube kaum, dass es wirklich mehrere Monate hält. Von Frizz allerdings noch keine Spur und den habe ich sonst reichlich, vor allem wenn es draußen feucht ist. Aber selbst Nieselregen in Kombination mit Achterbahn konnten den Haaren in Sachen Frizz nichts anhaben. Die Haare fühlen sich immer noch weicher an als normalerweise, aber nicht mehr ganz so weich wie in den ersten Tagen. Mein "altes" Volumen fehlt mir nach wie vor. Spliss oder Haarbruch ist durch die Behandlung scheinbar nicht entstanden.

_________________
1c-2a (wg. Keratinglättung) M-Cii,
Umfang ohne Pony: 8 cm
aktuelle Länge: 65 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.01.2015, 16:34 
Offline

Registriert: 27.12.2013, 04:31
Beiträge: 930
So ich schreibe mal hier weiter. Wie viel hast du denn dafür bezahlt? Habe gelesen, dass es 200 bis 300 Euro kostet :shock: Selbst wenn es 5 Monate hält ist das ja ei teurer Spass. Viele schreiben es hätte nur maximal 3 Monate gehalten. Der Effekt schleicht sich eben mit der Zeit aus. Das Shampoo soll total stinken?

Und was ist der Unterschied zwischen Keratin das man so bei Rohstoffhändlern kaufen kann (Behawe) und diese Behandlung? Wenn es um die Wärme geht, könnte ich das Behawe Keratin doch auch mit dem Glätteisen einschleusen, oder?

_________________
Aschblondes Haar soll blonder werden! ♡


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.01.2015, 16:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 17:25
Beiträge: 460
Wohnort: NRW
Ich befürchte, dass da noch eine ganze Reihe anderer Wirkstoffe enthalten sein muss, damit das funktioniert. Habe 250€ inklusive Shampoo und Leave-In bezahlt. In zwei Wochen sind bei mir 3 Monate vorbei und im Moment finde ich die Haare optimal. Wieder mehr Volumen, aber halt keineswegs so strohig wie vorher. Kann also noch nicht sagen, wann es sich komplett herausgewaschen hat.

Das Shampoo an sich stinkt nicht. Es riecht aber auch nicht total gut. Verfliegt bei mir aber sofort. Was am Anfang ziemlich stinkt ist das Treatment an sich. Wenn man dann die Haare wäscht riecht man es sehr, solange die Haare nass sind.

_________________
1c-2a (wg. Keratinglättung) M-Cii,
Umfang ohne Pony: 8 cm
aktuelle Länge: 65 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.01.2015, 18:29 
Offline

Registriert: 27.12.2013, 04:31
Beiträge: 930
Achso okay. Ich denke ja das ist wie bei allen Mitteln. Beim einen funktionierts, beim anderen nicht. Eine Anwenderin schrieb ja, dass ihre Haarfarbe (nehme an gefärbt) rausging und ihre Haare orange fleckig wurden und danach aber keine Haarfarbe mehr gehalten hat. Einige sind generell enttäuscht und weinen dem Geld nach, andere sind super zufrieden. Wurde deine Haarfarbe anders? Bzw. hattest du die Naturhaarfarbe?

Meine Haare sind ja chemisch aufgehellt. Vielleich wäre es dafür gar nicht geeignet. Sie sind sehr trocken und klettig, aber ich habe ehe glattes Haar. Denke das ist eher etwas um krauses, welliges Haar glatt zu machen? Oder hilft es auch, um Strukturschäden und die Kämmbarkeit zu verbessern. Wenn es gegen Filz wirkt wäre das echt toll.

_________________
Aschblondes Haar soll blonder werden! ♡


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.01.2015, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 17:25
Beiträge: 460
Wohnort: NRW
Ich habe auch sehr viel vorher im Internet gelesen und hatte Sorge. Aber ich bin jetzt total zufrieden. Werde es vielleicht im April oder so noch einmal machen. Das Treatment von Goldwell ist auch für glatte Haare geeignet um die Struktur zu verbessern. Es gibt vier verschiedene Stufen. Trotz des häufigen Glättens während der Behandlung sind meine Haare nicht kaputt gegangen. Sie wirken eher deutlich gesünder.

Ich hatte nur wenig Naturhaaransatz. Der Rest war aufgehellt und später dunkler drüber gefärbt. Die gefärbten Haare sind tatsächlich wieder heller geworden, was mir sehr recht war, denn die Dunklerfärbung wollte ich so gar nicht. Eine Frisörin hatte damals einfach eine viel zu dunkle Farbe genommen. Fleckig wurden sie aber überhaupt nicht. Bei gefärbten Haaren wird das Glätteisen auch niedriger eingestellt.

Vor der Behandlung musste ich mein Pony immer glatt föhnen und danach noch mit dem Glätteisen behandeln. Jetzt reicht föhnen völlig aus.

_________________
1c-2a (wg. Keratinglättung) M-Cii,
Umfang ohne Pony: 8 cm
aktuelle Länge: 65 cm nach SSS


Zuletzt geändert von macchiato am 16.07.2015, 10:11, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.01.2015, 22:23 
Offline

Registriert: 27.12.2013, 04:31
Beiträge: 930
Ich denke so ein Glätteisen schadet nur, wenn man das echt regelmäßig benutzt. Von einer einmaligen oder zweimaligen Anwendung wir nicht so viel passieren. Gibts eigentlich ne Friseurliste im Netz? Es kommt sicher auch darauf an, welche Person das durchführt. Es müssen zwar alle ne Schulung gemacht haben, aber nicht jeder wird es gleich gut drauf haben schätze ich mal.

_________________
Aschblondes Haar soll blonder werden! ♡


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.01.2015, 22:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 17:25
Beiträge: 460
Wohnort: NRW
Jede Strähne wird halt 7-10x mit dem Glätteisen bearbeitet. Auf der Goldwell Homepage kann man nach Salons suchen.

_________________
1c-2a (wg. Keratinglättung) M-Cii,
Umfang ohne Pony: 8 cm
aktuelle Länge: 65 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.01.2015, 15:58 
Offline

Registriert: 16.01.2015, 21:27
Beiträge: 22
Hallo, ich klinke mich einfach mal in dieses Thema ein :)

Ich habe auch ein Keratin Treatment gemacht, allerdings privat und nicht beim Friseur (war nicht bereit 400€ für ein paar Wochen Freude zu bezahlen). Bei Amazon kann man entsprechendes Handwerkszeugs bestellen für unter 40€ und ich war mal so mutig und habe es ausprobiert. Das Ergebnis war der Hammer. Auch das Glätten, welches ich nur widerwillig gemacht habe, hat meinen Haaren überhaupt nicht geschadet. Meine Naturkrause ist nun endlich weg und die Haare sind wunderbar geschmeidig. Diese Glätte hält leider nicht ewig an, bei mir ist es jetzt 1 Monat her und wenn ich die Haare an der Luft trocknen lasse, sind sie zwar wellig, aber nicht krauselig und ohne frizz. Habe mir schon das Nachfüllpaket bestellt und plane, es einmal im Monat meinen Haaren zu gönnen. Je mehr Keratin um die Haare kommt, umso besser soll es sein :)

_________________
Vom akuten Haarausfall zu schönem, vollem und langem Haar: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=25306

Länge
19.01.15: ca. 49cm
21.02.15: ca. 52cm

Zopfumfang
19.01.15: ca. 6cm
21.02.15: ca. 6,5cm

3c M ii


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.01.2015, 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2014, 21:11
Beiträge: 530
Ich habe den Thread nur grob überlesen und weiß nicht genau, ob das schon einmal erwähnt wurde, aber ich glaube, dass die Youtuberin Daaruum das hat machen lassen (bei ihr nannte es sich aber Brazilian Blow-Out. War auf jeden Fall auch eine Glättungsmethode mithilfe von Keratin und Hitze. Natürlich kann man Youtubern auch nicht so ganz glauben was die Objektivität angeht und im Video (man sieht den Friseurbesuch) macht der Friseur auch ganz schön brutale Sachen mit dem Haar, ABER das Ergebnis sieht mMn sehr natürlich und schön aus und Daaruum war auch nach zwei Monaten noch begeistert von der Haltbarkeit.
Hier mal das Video: KLICK

_________________
2aMii | 83cm | NHF Kupfer | ZU 8,5cm Bild

⇨ Hier geht's zu meinem PP!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.03.2015, 15:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 17:25
Beiträge: 460
Wohnort: NRW
Ich werde es bald wieder machen lassen. Habe mich so an das frizz-freie Haar gewöhnt und an das leichte Styling. Zudem bekomme ich so langsam wieder Spliss. Vermutlich weil die Keratinschicht nun ausgewaschen ist und nicht mehr davor schützt.

_________________
1c-2a (wg. Keratinglättung) M-Cii,
Umfang ohne Pony: 8 cm
aktuelle Länge: 65 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.03.2015, 21:06 
Offline

Registriert: 25.03.2015, 15:26
Beiträge: 2
Ich habe das auch gemacht, privat und nicht beim Friseur. Bei mir hält es jetzt schon 2,5 Monat, ich wasche meine Haare nur mit SLS-free Shampoo und Conditioner und meine Haare sind immer noch glatt (nicht mehr so extrem wie am Anfang). Werde es bald wieder machen!

*Sorry für die eventuelle Fehler, bin Niederländisch* :wink:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.07.2015, 10:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 17:25
Beiträge: 460
Wohnort: NRW
Bin immer noch sehr zufrieden mit der Keratinbehandlung. Ich habe nie geglaubt, dass sich auch meine Haare mal seidig und weich anfühlen können. Manchmal hätte ich zwischendurch auch gerne Locken, aber ich hatte ja nie so richtig tolle Locken, außer wenn mit viel Stylingzeug und Diffusor geföhnt wurde. Neulich habe ich das Vorher-Bild nochmal gesehen und war entsetzt, so struppiges Haar. Jetzt sieht es viel gepflegter aus und es ist einfacher zu handhaben. Vor allem brauche ich kaum noch andere Pflege außer das Shampoo und ein Leave-In-Spray. Meine Condis vergammeln so langsam im Schrank. Mich wundert es nur immer, dass so Wenige davon wissen bzw. es nutzen. Vermutlich liegt es aber auch am hohen Preis.

_________________
1c-2a (wg. Keratinglättung) M-Cii,
Umfang ohne Pony: 8 cm
aktuelle Länge: 65 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.07.2015, 11:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2013, 11:50
Beiträge: 74
macchiato hat geschrieben:
Bin immer noch sehr zufrieden mit der Keratinbehandlung..


Liebe machhiato, hast du die Behandlung wie oben geschrieben im April nochmal gemacht? Toll dass du so zufrieden bist!

_________________
2a M i/ZU 6 - SSS 64cm/APL - Stand Jänner 2016


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 77 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de