Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 11.12.2019, 08:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22272 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 101, 102, 103, 104, 105, 106, 107 ... 1485  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2011, 17:25 
Danke :)
Dann probier ich das mal.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2011, 22:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2011, 11:26
Beiträge: 31
Ja genau, ich wasche mit Amelie.

Da ich sehr trockenes Haar habe dachte ich, dass die 9% meinen Haaren gut tun... aber ich hab das wohl etwas unterschätzt, da muss man wohl langsam anfangen.

Hab mich aber auch geirrt, es war bei dieser Wäsche nicht nur der Gruch, heute morgen nach dem Schlafen waren sie ein einziges verklebtes Fett-Nest, ich habe sofort frisch gewaschen :roll:

_________________
zottelige, etwa BH Verschluss lange Chemie/Glättungsleichen... es wird dran gearbeitet :)

2c-3a C I-II


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2011, 23:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2011, 12:28
Beiträge: 7903
Wohnort: Kurpfalz und Preussen :)
ZoiSara hat geschrieben:
Ja genau, ich wasche mit Amelie.

Da ich sehr trockenes Haar habe dachte ich, dass die 9% meinen Haaren gut tun... aber ich hab das wohl etwas unterschätzt, da muss man wohl langsam anfangen.

Hab mich aber auch geirrt, es war bei dieser Wäsche nicht nur der Gruch, heute morgen nach dem Schlafen waren sie ein einziges verklebtes Fett-Nest, ich habe sofort frisch gewaschen :roll:


Sowas ähnliches hatte ich mit dem AvocadoSchaf... 11% Ãœberfettung = nicht gut für feines trockenes Haar....

_________________
Haartyp: 1 a/b F ii; 90 cm nach SSS
Haarfarbe: Henna Mahagoni - NHF: Hellbraundunkelblondmix mit Rotstich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2011, 23:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2010, 07:57
Beiträge: 3511
Wohnort: Bremen
Ich glaube das kommt immer drauf an. Ich habe auch feines trockenes Haar und bei mir klappte Amelie ganz gut bzw. es hätte glaube ich noch mehr Ãœberfettung sein dürfen. Es kann auch an den Inhaltsstoffen liegen. Manche kommen ja mit diesem oder jenem Öl nicht gut klar.

_________________
How could I dance if I didn't force myself to do things that I can't do. Rudolf Nurejew

Bild Instagram

herauswachsender Pixie/ 2a M


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2011, 23:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.09.2010, 16:51
Beiträge: 974
Ahdri hat geschrieben:
ZoiSara hat geschrieben:
Ja genau, ich wasche mit Amelie.

Da ich sehr trockenes Haar habe dachte ich, dass die 9% meinen Haaren gut tun... aber ich hab das wohl etwas unterschätzt, da muss man wohl langsam anfangen.

Hab mich aber auch geirrt, es war bei dieser Wäsche nicht nur der Gruch, heute morgen nach dem Schlafen waren sie ein einziges verklebtes Fett-Nest, ich habe sofort frisch gewaschen :roll:


Sowas ähnliches hatte ich mit dem AvocadoSchaf... 11% Ãœberfettung = nicht gut für feines trockenes Haar....


Wirklich immer wieder erstaunlich wie unterschiedlich Haare reagieren... meine feinen trockenen Haare mögen sowohl Amelie als auch das AvocadoSchaf...

_________________
2cFi/ii, Umfang 5,3cm bei HA
Länge nach SSS: 58cm
mein seifiger Weg zur BSL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2011, 23:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2011, 11:13
Beiträge: 1866
Wohnort: Westberlinerin in Österreich
Flocke hat geschrieben:
Hab mal ne Frage:
Weiß jemand zufällig wie hoch die Seifen von Savon du Midi überfettet sind ?
Die 1.Seifenwäsche hat zwar super geklappt aber die Haare fühlten sich belegt an :cry:


Bevor deine Frage total unter geht:
Wenn bei den Seifensteckbriefen nichts dazu steht, weiss es vermutlich keiner. Schreib sie mal an und frage nach :-)

_________________
2aM-Ciii (10,5cm), +- 106 SSS, Po im Stufenschnitt.
Wegen Allergien auf diverse Shampoos wieder mal mit meinen Haaren beschäftigt.
Vorhaben: Gesunde Haare


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.07.2011, 11:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2011, 11:15
Beiträge: 283
Okay, mal der Ãœbersichtlichkeit halber einige der Schräubchen, an denen man bei der Seifenwäsche drehen kann. Ich höre hier sehr oft „Mimimi, das klappt bei mir nicht, alles doof!“, aber im gleichen Posting lese ich, dass der Seifentester rumjammert, bevor er ein paar verschiedene Sachen ausgetestet hat. Aber ganz ohne Rumprobiererei geht es oft – leider – nicht.

Ich kann nur jedem, der Haarseifen ausprobiert, folgendes ans Herz legen:

1.: Teste verschiedene Ãœberfettungen aus.
* a → unter 2%
* b → 2-6%
* c → 7-10%

2.: Teste verschiedene Ölkombinationen aus.
* a → nur leichte Öle
* b →eine gute, mittelschwere Mischung
* c → nur schwere Öle

3.: Teste verschiedene Waschmethoden aus.
* a → im Stehen
* b → Ãœberkopf
* c → beides nacheinander und/oder umgekehrt

4.: Teste verschiedene Schäumversuche aus.
* a → nur einmal einschäumen, aber immer etwas Wasser zutropfen lassen, und mit so viel Seife weiterschäumen, bis man vollen, kleinblasigen Schaum überall auf dem Kopf und in den Längen hat
* b → erst den Ansatz einschäumen, ausspülen, beim zweiten Mal komplett (auch die Längen!) gut einschäumen, ausspülen
* c → zweimal komplett einschäumen

5.: Teste verschiedene Rinsen aus, natürlich auch in den verschiedenen Konzentrationen leicht–mittel–sehr sauer.
* a → nur sehr kalter Guß
* b → Zitronenrinse
* c → Essigrinse
* d → Kräuterrinse

6.: Teste Haarseife in Kombination mit Kur/Spülung.
* a → Prewash-Kur in Längen und/oder auf die Kopfhaut
* b → Prewash-Kur in die Spitzen und/oder in die Längen
* c → Prewash-Kur über Nacht und/oder nur kurz vor der Haarwäsche
* d → Spülung vor oder anstatt der Rinse
* e → Kur vor oder anstatt der Rinse
* x → ... und alle möglichen Kombinationen mit vor-dem-Waschen, nach-dem-Waschen und Leave-In

7.: Teste sinnvoll!
* a → feines, dünnes, glattes Haar kommt eher mit leichten Ölen und einer niedrigen Ãœberfettung klar
* b → dickes, widerspenstiges, lockiges Haar kommt eher mit schweren Ölen und einer höheren Ãœberfettung klar
* c → sowohl Haare als auch Kopfhaut müssen mit der Seife klarkommen – was ist für dich wichtiger? Du kannst nicht sofort alles auf einen Schlag richtig einpendeln, und du musst damit leben können, dass nach einer mißlungenen Wäsche schonmal Kopfhaut, Ansatz, Haare, Längen und/oder Spitzen nicht optimal aussehen. Versuche es noch einmal und verändere einen der oben genannten Parameter.

In den Seifensteckbriefen findet sich für so ziemlich jeden Haar- und Kopfhauttyp ein Tester, mit dem man sich vergleichen kann. Orientiert euch an dem, was dort steht, wenn ihr keinen Plan habt, wo ihr anfangen könntet. Investiert ein paar Euro und lasst euch Seifenproben von diversen Onlineshops schicken und macht beim Seifenprobenwanderpäckchen mit.

Und nicht vergessen: Hirn einschalten. Man muss nicht alles exzessiv durchprobieren, blos weil man mit Seife klarkommen möchte. Manchmal ist es einfacher, sich einzugestehen, dass es mit einer anderen Reinigungsmethode für einen selbt besser funktioniert.
Wenn du mit Schampo, Conditioner, W/O, N/W oder sonstwas gut klarkommst, dann freu dich und bleib dabei.

Cracy

_________________
2aFii zwischen CBL und APL
Kosmetik natürlich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.07.2011, 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2010, 07:57
Beiträge: 3511
Wohnort: Bremen
Cracy, das ist eine wunderbare Ãœbersicht für Seifeneinsteigerinnen! Ganz toll! Und aus Erfahrung kann ich auch sagen: Man muss erstmal rumprobieren und das kann länger dauern bis man das richtige findet, also nicht gleich die Flinte ins Korn werfen!

_________________
How could I dance if I didn't force myself to do things that I can't do. Rudolf Nurejew

Bild Instagram

herauswachsender Pixie/ 2a M


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.07.2011, 11:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2010, 23:53
Beiträge: 1550
Wohnort: Deutschland
Danke Cracy, das hört sich sehr sinnvoll an!

Flocke hat geschrieben:
Hab mal ne Frage:
Weiß jemand zufällig wie hoch die Seifen von Savon du Midi überfettet sind ?

Ich habe auch schon das LHN und das Internet zu Informationen über Savon du Midi abgesucht, aber kaum was gefunden. Zu der ÃœF hab ich gar keine Info gefunden. Ich geh mal davon aus, dass die Seifenwäscherinnen hier im Forum keine Seife von dieser Marke nutzen, weil es keine handgesiedete Seife ist, weil sie als Hauptbestandteil Palmöl enthält und weil in der Seife nur Basic-Inhaltsstoffe drin sind und keine hochwertigen, besonders feinen Sachen.

_________________
Haartyp: 1bFii
Umfang: 8,5 cm
Länge: 60 cm nach SSS (März 2013)
Status: Langhaar auf Abwegen


Zuletzt geändert von Honigmelone am 21.07.2011, 12:11, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.07.2011, 12:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2010, 12:21
Beiträge: 2026
Wohnort: Nähe Darmstadt
Cracy, ganz ganz großen Applaus! du sprichst mir mit vielen Dingen aus der Seele eigentlich müsste dein
Post im Eingangspost von diesem Thread verlinkt werden, wenn es dir nichts ausmacht würde ich es auch gerne bei
den Seifensteckbriefen übernehmen :wink:

_________________
Mein PP
Mein Feyritail Blog

2b-cMii(8 cm) Farbe: Schokobraun
Länge: 89cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.07.2011, 12:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2010, 07:57
Beiträge: 3511
Wohnort: Bremen
Fey, ich finde das ist eine super Idee, das würde vielen Neulingen sicher einiges erleichtern!

_________________
How could I dance if I didn't force myself to do things that I can't do. Rudolf Nurejew

Bild Instagram

herauswachsender Pixie/ 2a M


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.07.2011, 12:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2011, 12:28
Beiträge: 7903
Wohnort: Kurpfalz und Preussen :)
@ Cracy, vielen lieben Dank, super Ãœbersicht!

_________________
Haartyp: 1 a/b F ii; 90 cm nach SSS
Haarfarbe: Henna Mahagoni - NHF: Hellbraundunkelblondmix mit Rotstich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.07.2011, 12:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2011, 11:15
Beiträge: 283
Gern geschehen. Hoffentlich hilft es bei der Fehlersuche, wenn man mit den ersten Seifenwäschen nicht zu Frieden war.

_________________
2aFii zwischen CBL und APL
Kosmetik natürlich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.07.2011, 13:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.03.2011, 12:52
Beiträge: 404
klasse, sowas hätte ich gebraucht als ich angefangen hab! super übersicht!

_________________
1cMii, 101cm SSS (14.03.2013)
Ziel: Klassiker+schöne Kante in NHF


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.07.2011, 13:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.01.2010, 21:18
Beiträge: 2527
Crazy, das ist eine perfekte Ãœbersicht! Die müsste man bei den Seifensteckbriefen und beim Wanderpäckchen verlinken (letzteres mach ich gleich direkt).

Honigmelone hat geschrieben:
Flocke hat geschrieben:
Hab mal ne Frage:
Weiß jemand zufällig wie hoch die Seifen von Savon du Midi überfettet sind ?

Ich habe auch schon das LHN und das Internet zu Informationen über Savon du Midi abgesucht, aber kaum was gefunden. Zu der ÃœF hab ich gar keine Info gefunden. Ich geh mal davon aus, dass die Seifenwäscherinnen hier im Forum keine Seife von dieser Marke nutzen, weil es keine handgesiedete Seife ist, weil sie als Hauptbestandteil Palmöl enthält und weil in der Seife nur Basic-Inhaltsstoffe drin sind und keine hochwertigen, besonders feinen Sachen.


Ich hab die Lemongras von Savon du Midi, allerdings auch keine Hinweise auf die Ãœberfettung bekommen. Honigmelone hat schon recht, besonders hochwertig ist die Seife nicht - und eigentlich mag ich auch kein Palmöl ... aber der Geruch ist umwerfend. Die Seife als als Körperseife ausgewiesen und nach ihrem Verhalten und meiner Hautreaktion darauf würde ich schätzen, dass sie im Bereich zwischen 6 und 8% Ãœberfettung liegt. Auf keinen Fall über 10%, dann wär sie deutlich pflegender - und sicherlich nicht unter 5%, dann würde meine Haut mit stärkerem Spannen reagieren. 6-8% ist der typische Ãœberfettungsgrad für "normale" Körperseifen.

_________________
2cCiii (11 cm ZU), 94 cm SSS

Projekt: Vom Samtkopf zur Lockenmähne

Verlockungen - Sammelthread für Lockenköpfe


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22272 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 101, 102, 103, 104, 105, 106, 107 ... 1485  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de