Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 14.08.2018, 10:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 473 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 28, 29, 30, 31, 32  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Haarpflege von Desert Essence
BeitragVerfasst: 19.12.2016, 11:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2015, 16:29
Beiträge: 2256
Wohnort: MYK
Bei meinem Kokosshampoo ist das auch ganz extrem der Fall. Das habe ich jetzt bald (endlich) aufgebraucht, viel ist nicht mehr drin, aber es ist ja sowas von ergiebig, das ist wirklich der Hammer... Nur leider bekomme ich davon sehr starke Schuppen. Ich habe ja schon häufiger hier davon gelesen. Mal davon abgesehen finde ich es wirklich toll. Was könnte ich denn stattdessen von DE nehmen? Das Cocos Shampoo in Kombination mit dem Condi macht echt tolle Haare, wenn da nur die Kopfhaut nicht so mies schuppen würde...

_________________

80cm SSS (langgezogen) / <8 ZU (Tendenz abnehmend :( ) / 2a C II
Ungefärbt seit 21.09.2015


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarpflege von Desert Essence
BeitragVerfasst: 19.12.2016, 11:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2015, 17:21
Beiträge: 3100
Bei mir kommt Mango sehr nah an die Wirkung vom Kokos ran!

_________________
Mein Bilderbuch
2cCiii 11cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarpflege von Desert Essence
BeitragVerfasst: 19.12.2016, 13:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2013, 16:07
Beiträge: 1419
@ Yoiko: Umso beruhigender :lol:

Also ich nutze die alle immer abwechselnd, dadurch halten sich schuppen bei mir zum Glück in Grenzen :D

_________________
+- 96 cm SSS Mitte Po
2a-c mii 8-8,5cm


Haarstäbe selbst gießen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarpflege von Desert Essence
BeitragVerfasst: 28.12.2016, 11:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2014, 20:58
Beiträge: 408
Wohnort: Nordsee
So ich habe jetzt auch endlich das DE Coconut Shampoo+Condi geordert :)
Das Shampoo muss noch etwas warten, da mein SE wieder ausgebrochen ist.
Der Condi wurde bereits mehrfach getestet und, naja :D irgendwie empfinde ich meine Längen als ziemlich trocken :P
Kann das am Kokos liegen? Habe gestern mal Kokosöl in die Spitzen gemacht und das kam
nicht so toll an. Oder gibt es da keinen Zusammenhang? Kennt das jmd?

Edit: mittlerweile wurde der Condi mehrfach verwendet. Er ist nicht super reichhaltig, macht die Längen aber auch nicht trocken, ist also ok. Im selbstgemachten Spitzenbalsam macht er sich ganz gut :) und der Geruch is der Hammer :verliebt:
Nochmal edit: das Shampoo wurde jetzt auch getestet und es ist super!
Weicher Schaum, weiche Haare und KEIN Glycerin-Build up (was meine schlimmste Befürchtung war)
Also meine Pferdis sind ganz glücklich und ich somit auch :mrgreen:

_________________
Bild 2a M-Cii
CBL [x] APL [x] BSL [x] Midback [ ] Taille [ ] Hüfte [ ] Steiß [ ]
Mein Projekt


Zuletzt geändert von Meeku am 06.01.2017, 15:46, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarpflege von Desert Essence
BeitragVerfasst: 28.12.2016, 14:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2013, 00:49
Beiträge: 1569
Ich fand das fragrance free Shampoo besser als das Kokos. Die anderen habe ich nicht getestet, da ich den Geruch nicht ertrage. Aber generell finde ich die Spülungen besser als die Shampoo. Meine KH mag wohl das neue Sante Family Sensitiv Shampoo lieber. Mir soll es recht sein, ist günstiger und einfacher zu beziehen :mrgreen:
Aber in den DE fragrance free / coconut Spülungen und in den Spülungen von Deep Steep habe ich wirklich quasi meinen HG gefunden :)

_________________
1bMii | ZU 8.5cm | Klassik 110cm
Mein PP: Rotes Haar auf Klassik halten & Kante züchten
Mein Naturkosmetik-Blog
Direktzieher Fotothread


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarpflege von Desert Essence
BeitragVerfasst: 09.01.2017, 11:50 
Offline

Registriert: 21.09.2016, 14:50
Beiträge: 72
Sagt mal, seit ihr alle genau so zufrieden mit den restlichen dhampoos wie mit dem kokos? Habe das Mango und kokos Shampoo hier und bin mit beiden sehr zufrieden was meine Haare angeht. Mich interessieren nun die restlichen Shampoos auch in Traube und raspberry, allerdings beinhalten diese ja gar kein Öl, daher meine direkte Frage an euch. :)

_________________
-1cMi, blondiert und gefärbt durch Haarfarb Unfall Juni 2016, dadurch strapaziert
-ZU: 6 cm
-Haarlänge SSS: 75 cm (letzte Messung: 03.01.2017)
-Ziel: NHF rauswachsen lassen
-Traumlänge: 85 cm, wird verwirklicht, sobald NHF so gut wie komplett da ist


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarpflege von Desert Essence
BeitragVerfasst: 19.01.2017, 07:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.06.2015, 14:50
Beiträge: 486
Wohnort: Hanau
Ich hab auch noch mal ne frage bezüglich DE.
Ich habs getestet und juckende Kopfhaut gehabt. Habs gelassen. Dann gegen test mit nem anderen SCS Shampoo (alverde feuchtigkeit) weil davor alverde Mandel argan vertragen, aber ein Monster von einem build up. So alverde Feuchtigkeit Mega das Kopfhaut jucken. Resultat scs doof.
Einige Zeit später bei einer Freundin mit dem DE Apfel gewaschen und nichts. Kein jucken, nichts. Daraufhin noch mal Kokos getestet und leichtes jucken, also wieder abgeschrieben. Letzten Sonntag war ich schwimmen, Shampoo vergessen und mir das shampoo von besagter Freundin ausgeliehen. Es war wohl nicht mal großartig verdünnt, aber ich hab absolut kein Kopfhaut jucken, wenn ich jetzt eine Ölkur bis auf die KH gehabt hätte würde ich ja eventuell verstehen warum das auf einmal geht, aber ich verstehs nicht.

Hat noch jmd hier so ne seltsame KH - grundsätzlich verträgt sie sonst alles, auch die ganz aggressiven kk Shampoos, aber vom nachfetten etc ist DE eigentlich schon bedeutend besser :/

_________________
Aquamarine: chaotisch zu MO
2aF-Mii ZU ~9cm
117cm nach SSS (18.07.18)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarpflege von Desert Essence
BeitragVerfasst: 19.01.2017, 07:59 
Offline

Registriert: 30.05.2015, 12:33
Beiträge: 65
@catputty Ich habe das Raspberry für eine ganze Weile benutzt und auch zwei Mal nachgekauft, da meine kurzen Haare damit so gut lagen wie bei keinem anderen Shampoo (und wegen des Duftes :verliebt: ), aber pflegend fand ich es jetzt persönlich nicht. Also ich da zumindest wenig Unterschied zu alverde/Alterra gesehen. Das Cocos hätte ich mal in groß, da hat es mir Pickel beschert und dann nochmal in klein und da fand ich es dann nicht mehr so pflegend. Aber das Raspberry ist jetzt kein Pflege Must-Have.

_________________

Manchmal 2a, manchmal 2b
Aktuell: Schlüsselbein - Ziel: APL, dann BSL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarpflege von Desert Essence
BeitragVerfasst: 19.01.2017, 10:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2013, 10:17
Beiträge: 4459
Wohnort: Da wo der Löcherkäse herkommt
Aquamarine: wahrscheinlich verträgst du einfach das Kokosshampoo nicht, oder? Das Apfel scheint ja gut zu gehen. Kannst ja mal die Inhaltsstoffe vergleichen.

_________________
1a/b M ZU 10 cm
94 cm ☆ Taille 80cm (x) ☆ Hüfte 86cm (x) ☆ Steiss 95cm (x) ☆ Meter (x und Rückschnitt)
PP: Kantenpflege am Laufmeter!
Even if I try to win the fight, My heart would overrule my mind, And I'm not strong enough to stay away


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarpflege von Desert Essence
BeitragVerfasst: 19.01.2017, 16:26 
Offline

Registriert: 16.11.2014, 00:55
Beiträge: 322
Wohnort: BY
Aquamarine, bei mir ist es ähnlich im Bezug aufs Kokos-Shampoo.
Mango geht und meinen Waschrhythmus kann ich damit auch halten (um die 7 Tage, plusminus 2), Juckreiz hab ich nicht mehr als sonst (der begleitet mich, unabhängig von Waschmittel, oder Mangel daran).
Beim Lemon-Teatree (oder so?) war ich sogar etwas juckreizfreier; beim Kokos dagegen dachte ich, ich drehe durch :ugly: Konnte damit auch meinen Waschrhythmus nicht halten, hätte schon nach zwei Tagen wieder waschen können, spätestens am vierten musste ich, weil ichs nicht mehr ausgehalten hab. Werd jetzt vmtl mal die anderen Sorten antesten und schauen, ob ich nochmal ne etwas größere Abfüllung vom Lemon-Teatree irgendwoher bekomme; im Zweifelsfall und wenn es langfristig funkioniert, wirds nämlich dann einfach das.

_________________
1c/2a F/M 6,2cm
Meine Bilder? Bitte nicht außerhalb des LHN.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarpflege von Desert Essence
BeitragVerfasst: 19.01.2017, 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.06.2015, 14:50
Beiträge: 486
Wohnort: Hanau
Achso, nee Blondfee. Das hab ich heute früh nicht auf die Kette bekommen: Sonntag war Kokos Shampoo - deswegen versteh ichs ja noch weniger xD

Es war wohl leicht verdünnt, also so wie die üblichen Flüssigshampoos hier. Ihre Vermutung war, dass sich da irgendwas umgesetzt hatte - mussten umfüllen, weil Flaschen ausgelaufen und dann halt entsprechend lang verdünnt, aber halt noch Shampoo Konsistenz und so. Ich weiß net wie ichs beschreiben soll xD
Ich werde sie noch mal anhauen und einfsch noch mal testen, ehe ich dann irgendwo in einem kaufrausch eskaliere xD Sie nimmt es immerhin, wenn ich doch wieder reagiere :)

_________________
Aquamarine: chaotisch zu MO
2aF-Mii ZU ~9cm
117cm nach SSS (18.07.18)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarpflege von Desert Essence
BeitragVerfasst: 20.01.2017, 09:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2013, 10:17
Beiträge: 4459
Wohnort: Da wo der Löcherkäse herkommt
Ach so, ja gut dann macht es Sinn :lol:
Hattest du nicht sowieso Mühe mit Kokostensiden? Bei mir geht auch immer mal ein Kokostensid Shampoo ein einziges Mal, danach eskaliert es. Am Anfang hatte ich ja auch alles da an DE Kokos, Earthly Delight und schiess-mich-nicht-tot weil ich eben immer mal wieder dachte, dass eines davon ja doch funktioniert. Kommt wahrscheinlich darauf an, wie die Kopfhaut im Allgemeinen an dem Tag drauf ist. Im Endeffekt, längerfristig, war dann doch immer wieder alles mit COCO- nix für mich.

_________________
1a/b M ZU 10 cm
94 cm ☆ Taille 80cm (x) ☆ Hüfte 86cm (x) ☆ Steiss 95cm (x) ☆ Meter (x und Rückschnitt)
PP: Kantenpflege am Laufmeter!
Even if I try to win the fight, My heart would overrule my mind, And I'm not strong enough to stay away


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarpflege von Desert Essence
BeitragVerfasst: 20.01.2017, 11:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.06.2015, 14:50
Beiträge: 486
Wohnort: Hanau
Ja, ich befürchte es ja xD
Zumindest mit dem SCS hab ich bisher nur Probleme gehabt, außer halt mit dem Mandel argan, aber da genug build up für mehrere Köpfe xD
Deswegen die Vermutung, dass es in bestimmten Konzentrationen geht oder halt ne art Placebo jucken ist xD
Der Waschrhythmus wäre halt genial gewesen xD
Mal sehen, hab mir letzt ein paar Tenside besorgt, gestern ist meine feinwaage gekommen, vielleicht ist die Lösung auch ein self made Shampoo :)

_________________
Aquamarine: chaotisch zu MO
2aF-Mii ZU ~9cm
117cm nach SSS (18.07.18)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarpflege von Desert Essence
BeitragVerfasst: 02.10.2017, 17:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2007, 00:06
Beiträge: 6018
Wohnort: Kitty Town
Bei Instagram habe ich gesehen dass es eine neue Anti Breakage Serie geben soll. :)

_________________
* Mein Instagram
~
* 1aF-7,5cm (kein Feenhaar)
~
* dunkelbraun, ~126cm SSS, fast wieder Knielänge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarpflege von Desert Essence
BeitragVerfasst: 02.10.2017, 23:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2008, 16:46
Beiträge: 4060
Wohnort: Niedersachsen
Auf der Homepage sind die Produkte auch zu sehen. Die INCIS finde ich gut.
Hoffentlich kommt die Serie auch in einen deutschen Shop.

_________________
Meine Haare: 2cMii (5,5 cm), FTEs - Länge nicht feststellbar
Haarfärbeinfos
Haartypenbestimmung
Haartypenbilder


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 473 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 28, 29, 30, 31, 32  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de