Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 22.11.2019, 00:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Welche Styling-Produkte benutzt ihr?
BeitragVerfasst: 05.07.2007, 13:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.07.2007, 12:39
Beiträge: 202
Premiere, mein erster Thread. Ich hoffe die Frage wurde nicht schon gestellt, aber über Suchen hab ich nix gefunden.

Seit ich auf Naturkosmetik umgestiegen bin hab ich ein Problem, oder eher eine Frage:

Welche NK-Stylingprodukte sind wirklich gut?

Hab jetzt schon so einiges ausprobiert, wie ich meine Alltags-Frisur (normaler Pferdeschwanz oder Zopf) mit NK gut hinbekomme. Ich hab am Ansatz viele kleine kurze Haare die da immer nach oben stehen. Früher hab ich von Shockwaves immer das Gel benutzt damit sie unten bleiben, das hat auch immer super geklappt.

Jetzt hab ich schon das Styling-Gel von Sante probiert - wirkt genau 10 Minuten lang- dann steht alles wieder nach oben.

Das Kokos-Haarwachs von Swiss-O-Par überhaupt keine Wirkung.

Den Schaumfestiger von Sante - ekliges Zeug - meine Haare fühlen sich an und riechen als wäre ich mit den Haaren in einem Weizenbier geschwommen.

Was benutzt ihr denn so, was auch wirklich was bringt?

_________________
Liebe Grüße,
Jenny
----------------
Haarfarbe: tiefschwarz
Struktur: 1c C ii
Länge: 87 cm nach SSS ---- Wunschlänge: wieder 100 cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.07.2007, 13:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2007, 12:43
Beiträge: 1018
Wohnort: nähe Karlsruhe
Also ich benutze gar keine Stylingprodukte mehr.
Bevor ich auf Nk umgestiegen bin, benutzte ich manchmal die Stylingcreme von Nivea.
Für abstehende Haare benutze ich etwas Kokosöl und fahre damit über die Haare.

_________________
Haartyp : 2b M/C iii
Länge : 72 cm nach SSS
Ziel : Hüftlang ohne Stufen
Farbe : Rotbraun mit Logona Mahagoni intensiviert
http://de.twilight-game.net/betteln.php?id=157
referer=104052
http://s24.bitefight.de/c.php?uid=15855


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.07.2007, 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:44
Beiträge: 2372
Wohnort: Ausseerland
Ich benutze keine Stylingprodukte. Kann also nicht mitreden.

_________________
1a M i-ii, dunkelblond
Juli 2012 von klassisch auf ultrakurz!
Juli 2015 ... ich bin wieder da!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.07.2007, 13:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 21:56
Beiträge: 12649
Wohnort: Nähe Darmstadt
Auch ich benutze seit dem Umstellen (Aug. 06) keine Stylingprodukte mehr. Nur meinen Stirnwirbel besprühe ich leicht mit Haarspray. :wink:

_________________
1a(b)Fii/5 cm o.Pony, rauswachsender Pixie in NHF
letztes Mal PHF: 22.12.16; Pixiecut: 28.04.17; Ziel: BSL

35-36-37-38-39-40-41-42-43-44-45-46-47-48-49-50-51-52-53-54-55-56-57-58-59-60-61-62-BSL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.07.2007, 14:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2007, 16:12
Beiträge: 1534
Wohnort: Wien
Hm, was meint ihr mit "wegstehenden Haaren"? Ich habe immer so einen Heiligenschein aus kleinen Haaren, die sich vom Kopf wegkräuseln. Das ist so die Natur meiner Haare (mein Freund nennt mich liebevoll "Wuschel" :roll: ).... Ich hab noch nie im Leben Stylingprodukte verwendet, es sei denn sie wurden mir vom Friseur auf den Kopf gebatzt. Dann hatte ich aber immer das Bedürfnis sie ganz schnell wieder zu waschen, weil ich das klebrige Zeugs in meinen Haaren nicht aushalte...
Ich hab irgendwie nie das Gefühl meine Haare "stylen" zu müssen. o.O Wenn sie wegstehen, dann stehen sie halt weg...

_________________
2b/c M iii // derzeit: Mitte Oberschenkel (~125 cm nach SSS) // Ziel: dichte, gesunde Spitzen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.07.2007, 14:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.07.2007, 12:39
Beiträge: 202
wegstehenden Haare:

Ich hatte vor ein paar Monaten ein wenig Haarausfall, nicht schlimm und ist schon behoben, man sieht auch nix, aber jetzt wachsen halt am Ansatz die ausgefallenen Haare nach. Das ist zwar normal, aber durch den Haarausfall sind es viel mehr als sonst, also wenn ich einen Scheitel mache sind viele kleine etwa 3cm lange Härchen zu sehen die steil nach oben stehen. Das wird sich mit der Zeit erledigen, sobald sie länger sind, aber im Moment störts halt. :werwoelfin:

_________________
Liebe Grüße,
Jenny
----------------
Haarfarbe: tiefschwarz
Struktur: 1c C ii
Länge: 87 cm nach SSS ---- Wunschlänge: wieder 100 cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.07.2007, 14:14 
Offline

Registriert: 18.06.2007, 17:43
Beiträge: 419
Keine Stylingprodukte.
Ausnahmen: Abschlussball einer Tanzschule an der ich hospitiert habe und mein Abiball.

Wegstehende Haare bändigen sich mit der Zeit selbst, bilde ich mir ein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.07.2007, 14:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 21:35
Beiträge: 510
Das Problem der abstehenden Haare habe ich im Moment auch. Ich mache, wenn ich es gar nicht mehr sehen kann, die Haare nass und öle sie ganz leicht ein. Die Haare liegen dann an und werden gleichzeitig gepflegt. Meistens lasse ich sie aber einfach wie sie sind...

_________________
SSS 65 cm, 3aMii

When women are depressed, they either eat or go shopping. Men invade another country. Elaine Boosler


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.07.2007, 14:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2007, 18:14
Beiträge: 5607
Das Problem hab ich auch. Nervig, aber unlösbar, wenn man so sagen kann.

_________________
1bmii, dunkelbraun, 114cmSSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.07.2007, 15:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.06.2007, 13:37
Beiträge: 891
Wohnort: Berlin
Stylingprodukte? Benutze ich nicht. Ich hab's vor Jahren mal kurzzeitig mit Volumenschaum probiert, kann mich aber mit nichts anfreunden was klebt, also ganz schnell wieder aufegegeben.. :roll:

Wenn Haare abstehen wollen, nur zu. Gibt schlimmeres ;)

_________________
1bFii | ZU: 6,8cm | SSS ~ 106cm (classic) | TB
Color: blue, turquois, green


close the world, open the next.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.07.2007, 16:53 
Offline

Registriert: 24.03.2007, 20:20
Beiträge: 961
Ich kann leider nicht wirklich mitreden, da ich seit meiner Umstellung auf NK keinerlei Stylingprodukte mehr benutze. Auch vorher habe ich das Zeug nicht so oft verwendet und meistens genommen, was gerade da war.

Was bei mir aber einen super Halt gibt ist Öl. Gerade ein Wasser-Öl-Gemisch lässt Flechtwellen sehr lange in meinem Haar bleiben. :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.07.2007, 21:18 
Offline
Moderatorin a.D.
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 22:18
Beiträge: 1270
Wenn ich mal alle Jubeljahre mal Stylingprodukte benutze, weil ich einen Zopf mache & an der Stirn oder an den Seiten Haare rausstehen, dann nehm ich ganz normales Gard Haarspray von meiner Mutter :-)

_________________
[ ] Taper ansehnlich pflegen
[ ] 75cm - derzeit 73cm nach S³
mein neues Tagebuch :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.07.2007, 21:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2007, 00:06
Beiträge: 6499
Wohnort: Kitty Town
Gar keine ;) .

_________________
* Me on Instagram
~
* 1aF-7,5cm (kein Feenhaar)
~
* dunkelbraun, ~135 cm SSS, fast Wadenlänge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.07.2007, 21:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 20:01
Beiträge: 7329
Ich benutze auch keine... ich wüsste auch ehrlich gesagt nicht, für was! :shock:

_________________
Taille, 1b/cF 7,5
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.07.2007, 22:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2007, 12:53
Beiträge: 6857
Wohnort: zwischen Berg und Meer
Ich plane, mir aus Jojobaöl und Aloe-Vera-Gel eine Stylingcreme zu zaubern - bin allerdings momentan im Haargeld-Ausgeb-Moratorium! Deswegen noch kein Jojobaöl.

Das soll aber sehr gut sein für Glanz und zum Bändigen ungebärdiger kleiner Härchen. Bei mir machen der Wirbel und die kleinen Muckenhörner manchmal Probleme. Aloe Vera allein hilft auch sehr schön beim Glätten.

Ich würde keinen Schaum und kein Gel mehr in meine armen Haare schmieren. Hab ich früher gemacht, aber jetzt nicht mehr.

_________________
Haartyp: 1b F i
100 cm (Jan. 2015)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de