Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.11.2019, 03:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 185 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Garnier Fructis Hair Food
BeitragVerfasst: 10.08.2019, 08:44 
Offline

Registriert: 09.09.2018, 12:41
Beiträge: 1711
Die Sorten scheinen echt unterschiedliche reichhaltig zu sein. Ich hab mir gestern echt klätschwürdige Mengen vom Aloefood als Haarkur verabreicht, um den Aloe-Pott leerzumachen, weil sich Banana als mein Favorit hersuakristallisiert hat und ich endlich wieder einen Bananapott aufmachen will.

Bei Banana hab ich schon bei viel weniger Menge üblen Klätsch gehabr, das muss ich sparsam dosieren.
Aloe hat trotz großzügigstem Einschlonzen und längerem Einwirkenlassen mit dem kompletten Rest Aloe (zwei Handteller voll :lol: ) keinen Kläzsch gemacht. Haare sind seidig, griffig, voll und glänzend.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garnier Fructis Hair Food
BeitragVerfasst: 17.08.2019, 19:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.12.2015, 21:49
Beiträge: 1580
Bei mir funktioniert Aloe Vera auch am besten. Ich mag Konsistenz und Duft.

_________________
Haartyp: 1a, ZU deutlich unter 6.5cm (Messpause wegen HA)
S3 29.11.2018: 93cm (HL)
Letztes Jahr getrimmt: -12.5cm
Ziel: Blondierleichen loswerden (ca. 5cm), Dichte und Länge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garnier Fructis Hair Food
BeitragVerfasst: 18.08.2019, 09:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2011, 13:39
Beiträge: 2813
Wohnort: Die Stadt der Säcker
Im Rückblick funktioniert Papaya wohl am besten bei mir. Banana macht kaum einen pflegenden Effekt und vom Aloe Vera werden sie sogar trockener.

_________________
2bMii, 126,5 cm S³ (MO+)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garnier Fructis Hair Food
BeitragVerfasst: 18.08.2019, 11:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2019, 22:13
Beiträge: 175
Ich benutze die Aloe Air Dry cream recht häufig und das Papaya hair food ist jetzt nicht meine Liebling Kur aber wegen der Inhaltsstoffe und dem Preis wird sie trotzdem ab und zu gekauft. Besser als ich es bis dahin bin Fructis gewohnt war oder erwartet hätte.

_________________
2a/b • f/m • iii [12cm] • MO [128cm] >> Mein TB ♆


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garnier Fructis Hair Food
BeitragVerfasst: 18.08.2019, 15:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2013, 19:43
Beiträge: 4914
o.T.: HIKARI :kissycuddle: ! Wie schön! :D Willkommen zurück!

_________________
Pheline 2c-3a M II 7/90
5-4-8-4-1-2-1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garnier Fructis Hair Food
BeitragVerfasst: 18.08.2019, 16:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2019, 22:13
Beiträge: 175
:winkewinke: Huhu Pheline!! Danke für die liebe Begrüßung.
Musste doch mal nachsehen was ihr hier so treibt nach langer Zeit. Hab die Motivation vermisst die man hier austauscht aufs Detail zu achten. Freu mich ein Paar bekannte Mitglieder wiederzutreffen. <3

_________________
2a/b • f/m • iii [12cm] • MO [128cm] >> Mein TB ♆


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garnier Fructis Hair Food
BeitragVerfasst: 03.10.2019, 23:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2016, 23:15
Beiträge: 57
Ich hab mir die Haarmaske in Aloe Vera zugelegt und bin recht zufrieden damit. Als Leave In macht sie die Haare weich und sie sehen nicht fettig aus (ich nutze da auch nur eine kleine Menge, das reicht).
Gestern habe ich sie als Pre-Wash-Kur verwendet. Genauer gesagt habe ich die Haare kurz angefeuchtet mit Wasser aus der Sprühflasche, dann eine moderate Menge der Kur in den Haaren verteilt und zum Schluss noch ein wenig Kokosöl in die Haare gegeben. Das ganze hab ich über Nacht drin gelassen und heute vormittag die Haare gewaschen (Madara Repair & Urtekram Nettie Shampoo, Alterra Condi). Vom Ergebnis bin ich positiv überrascht, da ich mit Kokosöl eher schlechte Erfahrungen gesammelt hab und das Madara Shampoo eigentlich eher knirschige Haare macht.
Meine Haare sind weich, aber nicht zu weich, fühlen sich gesättigt an und nicht überpflegt. Ich werde sehen, ob ich die Maske dauerhaft verwenden kann, ohne Build Up zu bekommen oder dergleichen.

_________________
Haarziel:
lange, gepflegte Haare bis zur Taille in NHF

Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garnier Fructis Hair Food
BeitragVerfasst: 10.10.2019, 17:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2011, 13:04
Beiträge: 6237
Ich habe mir gerade im Boots (Irland) das HF Coconut & Macadamia Pöttchen gekauft. Ich bin gespannt!

Edit: Gestern (12.10) als Kur genutzt bzw als 2. C, leider musste ich gestern föhnen. Das hat das Endergebnis etwas beeinflusst.
Die Haare waren weich, aber vom föhnen explodiert. Abends habe ich noch etwas vom Coconut & Macadamia als Leave-in genutzt und heute (13.10) sind die Haare sehr glatt und weich, keine Spur mehr vom Frizz.

_________________
☆1aFii~ZU~7cm~100cm S³Henna/Tönung☆
☆Ziel:Klassiker 115cm S³☆

☆Vielwäscherin - CWC (KK/NK)☆


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garnier Fructis Hair Food
BeitragVerfasst: 17.10.2019, 14:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2014, 20:35
Beiträge: 6015
Ich teste im Moment Banana, nachdem Aloe leer war. Ich finde Aloe von der Wirkung her doch etwas besser, mittlerweile geht mir aber der Geruch ziemlich auf die Nerven. Weiß auch nicht, warum.

Hab außerdem heute auf der DM-Homepage gesehen, dass es Macadamia ab jetzt wohl auch geben soll :ugly:

_________________
2a F ii, ZU 8cm, ZQ 5cm², 93cm SSS (Steiß)
♣ Yeti engagée: 47,87% ♣


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garnier Fructis Hair Food
BeitragVerfasst: 17.10.2019, 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2017, 14:28
Beiträge: 283
Habe endlich Macadamia bekommen und nachdem mich die Papaya Version echt vom Hocker gehauen hat, hatte ich auch hohe Erwartungen.
Und es ist ... naja. Ich mag den Geruch nicht sonderlich. Hat was von billigen Duftkerzen und es macht meine Haare klebrig und wiederspenstig ...? Vielleicht wird es besser wenn ich es öfter verwende, da es ja ein Riesending ist und ich es nicht wegwerfen will und ein anderes Produkt aus der Linie wirklich gut funktioniert hat.
Na mal sehen ...

_________________
Aktuell: SSS ZU: 7cm
Ziel: Hosenbund ca. 86 cm
[x] 70 cm [x] 75cm [ ] Hosenbund
Tagebuch
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garnier Fructis Hair Food
BeitragVerfasst: 17.10.2019, 21:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2013, 16:39
Beiträge: 840
Wohnort: Unterfranken
Ich kenne bisher nur die Banana Variante und die konnte mich leider nicht wirklich überzeugen. Weder als Leave in für Zwischendurch noch als Spülung oder Haarkur. Habe irgendwie nicht das Gefühl dass das Zeug meine Haare besonders pflegt und stattdessen eher noch klettiger und strohiger macht :gruebel:
Weiß nicht so recht, ob mich eine der anderen Sorten mehr überzeugen kann. Das Zeug ist ja eigentlich für die Menge wirklich nicht teuer, aber warum muss es das denn in so riesen Töpfen geben :lol: Sonst wäre ich da probierfreudiger...

_________________
2b F/M ii; SSS ca. 80 cm; ZU 7,5 cm
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garnier Fructis Hair Food
BeitragVerfasst: 18.10.2019, 12:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2018, 08:48
Beiträge: 579
Wohnort: Schweiz
Andie, da hast du absolut recht.
Ich hab vor kurzem mal am Banana Hairfood geschnuppert und war hin und weg von diesem tollen Geruch :D hätte es fast gekauft, der riesige Topf hat mich dann aber doch abgeschreckt... Vor allem weil ich nicht genau weiss wie meine Haare auf das viele Glycerin reagieren...

_________________
85 cm nach SSS • 2b • ZU 9cm
Ziel: Klassik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garnier Fructis Hair Food
BeitragVerfasst: 18.10.2019, 13:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2017, 20:55
Beiträge: 1141
Wohnort: Hessen
Meine Haare mögen das Banana sehr, aber nach mehreren Monaten Benutzung ging mir der Geruch doch dezent auf die Nerven. Weil ich auf die superweichen Haare keinesfalls verzichten will, habe ich mir das Papaya geholt... Ähm, ja, und auch das Macadamia. Papaya riecht total gut, bisher habe ich allerdings das Gefühl, dass das Banana reichhaltiger war oder meine Haare es besser aufgenommen haben. Da der Pott riesig ist, finde ich es nicht sonderlich schlimm etwas mehr zu nehmen. Ich mag die Kombi aus glatt und weich sehr und auch die restlichen Blondierleichen sind seit der Hair Food Nutzung echt pflegeleicht.

_________________
SSS 90 cm
ZU 6,5 cm

1 Meter Wild & Frei
Silis I CWC I KK


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garnier Fructis Hair Food
BeitragVerfasst: 18.10.2019, 13:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2014, 14:46
Beiträge: 912
Wohnort: Rheinland
Aloe und Macadamia werde ich auch mal testen, wenn die Banane leer ist. Bei uns ist der Pott immer schnell leer, meine Langhaartöchter lieben das Zeug. Riecht so schön nach Bonbons. Die einzige Haarpflege, die meine Jüngste regelmäßig und „freiwillig“ nutzt.
Ich finde es nicht so toll, nur als Prewash funktioniert es ganz gut bei mir. Als Spitzenpflege in nasse oder trockene Haare wird es strohig.

_________________
SSS 90 cm (1bMii) ZU 7,2cm
Ziel: 1m


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garnier Fructis Hair Food
BeitragVerfasst: 18.10.2019, 13:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2018, 09:25
Beiträge: 292
Wohnort: schwäbische Toskana
Hihi Corven, geht mir auch so. Eigentlich habe ich den Pott für mich gekauft, aber meine Tochter macht ihn leer :D
Als Leave-In ist er mir allerdings nicht reichhaltig genug. Ich nutze Ihn quasi als Schutz bzw. CO-Wash für meine Längen, während ich den Ansatz mit Seife waschen.

_________________
2c M/F6 SSS 72 cm
optische Länge: APL


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 185 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de