Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 26.03.2019, 00:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12697 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 841, 842, 843, 844, 845, 846, 847  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21.02.2019, 12:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2016, 16:41
Beiträge: 2207
Dann versuch mal (mehr) Condi bzw. eine (etwas stärkere) saure Rinse! Am besten funktioniert bei mir CWC, also Condi - Shampoo - Condi, Wenn das allein nicht hilft, vielleicht (mehr) Filmbilder wie Polyquats - weiß nicht, ob Du das magst -, besonders effektiv könnten Proteine sein wie hydrolysiertes Keratin, das Dir u.U. Lücken in der Schuppenschicht oder im Haarschaft auffüllt. Beim Condi wäre einer speziell für strapaziertes Haar natürlich besser geeignet als einer für Lockenpracht oder so.

_________________
2b/cM (seit Jan'18 in trockenem Zustand 2a), ZU ca.4,4 (chron.HA), Ringelhaare
silberblond (Weiß mit Hell- bis Dunkelblondnuancen)
ganzheitlich zu mehr/ längeren Haaren

Okt '15 Schlüsselbein - Dez '17 halbe Büste - optische Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.02.2019, 14:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2018, 09:35
Beiträge: 295
Wohnort: Österreich
Ich nehme Condi, aber am Tag 4 ist davon nix mehr zu merken. Noch flutschiger will ich sie direkt nach der Wäsche nicht haben, dann fällt mir jede Frisur auseinander. Gibts keinen Tip, was ich mir eben an Tag 4 und die folgenden reinsprühen od schmieren könnte?

_________________
2a M ii
Letzte Färbung: 13.10.2017


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.02.2019, 15:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 13:24
Beiträge: 1170
Schonmal einfach mit dem Condi (ins trockene Haar) versucht? Am besten in eine Sprühflasche ca 1-2EL und dann mit Wasser auffüllen und schütteln.

Bei mir bringt Öl allein auch nichts, Lanolin hilft aber etwas.
Vielleicht mit Condi vermischt? Dann lässt es sich besser verteilen. Geht dann natürlich auch in der Sprühflasche mit Wasser.

Ansonsten funktioniert bei mir die Trockenspülung von Balea (so ne Druckdose) im Notfall ganz gut. Hab die Haare damit auch schon zu flutschig bekommen.

Glisskur u.Ä. Kämmspray geht natürlich auch, sind aber fast alle mit Silikon. Hatte mal eins von Alverde, das hat aber nicht funktioniert.

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
70cm SSS U-Schnitt - vorne kürzere Strähnen
PP: Locken vs Kopfhaut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.02.2019, 16:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2018, 09:35
Beiträge: 295
Wohnort: Österreich
danke, da probier ich mich dann durch. jetzt hab ich aus lauter Frust gewaschen

_________________
2a M ii
Letzte Färbung: 13.10.2017


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.02.2019, 19:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.08.2018, 14:02
Beiträge: 184
REVLON Sprüh Conditioner hat mein Leben diesbezüglich sehr erleichtert. Ich sprühe es nur in die blondierten Längen, dann ist alles wieder fein. Kein Klett und kein Frust mehr. Muss man aber bereit sein, für das blondierte Haar wieder Silikone zu verwenden.

https://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywords=revlon+spray+equave&index=aps&tag=googhydr08-21&ref=pd_sl_94s6da69iz_b&adgrpid=56951997321&hvpone=&hvptwo=&hvadid=259146615511&hvpos=1t1&hvnetw=g&hvrand=7912662352211171658&hvqmt=b&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9061133&hvtargid=aud-442149542146:kwd-300515738349

_________________
(APL)
Haartyp: 2aFii, ZU: 8cm I Färbefrei seit: 8/2018 I Mein Projekt I Schnittfrei 2019 I Frisurenprojekt 2019 I NHF 2019


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.02.2019, 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2349
Wohnort: München
Hast du mal LOC probiert, Hetty? Also mit Wasser oder einer anderen Flüssigkeit einsprühen (bei Blondierung wäre vielleicht auch ein Protein-Spray gut, da könntest du mal unter "selbstgemacht" schauen), dann ein paar Tropfen Öl und zuletzt Haarcreme.

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 121 cm SSS * GS/MO
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.02.2019, 23:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2016, 16:41
Beiträge: 2207
Falls Du bis demnächst nichts auf die Schnelle bei Dir findest, kannst Du vielleicht auch nur die Haare in die saure Rinse tunken, ob mit oder ohne Ausspülen danach. saure Rinse pur hat bei mir auch gut gegen Klett geholfen.

_________________
2b/cM (seit Jan'18 in trockenem Zustand 2a), ZU ca.4,4 (chron.HA), Ringelhaare
silberblond (Weiß mit Hell- bis Dunkelblondnuancen)
ganzheitlich zu mehr/ längeren Haaren

Okt '15 Schlüsselbein - Dez '17 halbe Büste - optische Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.02.2019, 00:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 13:24
Beiträge: 1170
REVLON hatte ich auch mal - das war mein erstes Kämmspray. Hat gut funktioniert aber ich habe es nie nachgekauft weil ich, nachdem ich wusste dass es sowas gibt, erstmal die günstigeren ausprobiert habe. Und ich muss sagen, Glisskur ist genauso gut. Was sich aber wiederum nicht lohnt ist die 20ct zu sparen und Drogerieeigenmarken zu kaufen, die kommen an Glisskur nicht dran, eine von Rossmann hat mir sogar klebrigen Klett gemacht.

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
70cm SSS U-Schnitt - vorne kürzere Strähnen
PP: Locken vs Kopfhaut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.02.2019, 02:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2015, 17:04
Beiträge: 74
*** verschoben aus Wer schickt mir ***

Mal eine Frage dazu: Kommt Seidenprotein immer von Seidenraupen oder gibt es das auch synthetisch mittlerweile?
Und werden irgendwo dafür die Raupen nicht lebendig gekocht?...

Ich hätte an sich Interesse dran, auch weil ich schonmal eins hatte und ganz gut fand, nur die Raupen... hm :/

_________________
Bild
Quelle: animaatjes.de


Zuletzt geändert von Shaina am 26.02.2019, 07:50, insgesamt 1-mal geändert.
s.o.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.02.2019, 09:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2015, 12:16
Beiträge: 2161
Wohnort: Bayern
Bei Tussahseide werden die Kokons erst nach dem Schlüpfen verwendet. Müsstest halt mal nach verschiedenen Herstellern schauen und denen ein Loch in den Bauch fragen. Ich glaube die Frage kam vor ein paar Jahren schonmal auf und konnte nicht zufriedenstellend beantwortet werden soweit ich mich erinnere.

_________________
(2a) Fii 6,8cm dunkelblond Mitte Po mit rauswachsendem Pony _Relax-Yeti 106 cm SSS
--> auf zum realen Meter(115 cm SSS)/Klassiker
Nai tiruvantel ar varyuvantel i Valar tielyanna nu vilja.
Bilder bitte nicht zitieren/verlinken!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.02.2019, 14:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2015, 17:04
Beiträge: 74
Für alle, die es interessiert, hier kann man sicher sein, dass die Raupen für die Seide nicht getötet werden:
https://www.seidentraum.biz/Peace-Silk ;)

Ob es aber Seidenprotein fertig gibt, dass auch aus so einer - ich nenne es mal Organisation - kommt, kann ich bisher noch nicht sagen. Leider. Ich wäre eine der Ersten, die es dann kaufen würde :)

_________________
Bild
Quelle: animaatjes.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.02.2019, 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2018, 09:35
Beiträge: 295
Wohnort: Österreich
danke an alle, die mir geantwortet haben.
aber ich hab dann die Nerven verloren und einen Großteil der lästigen Blondies abschneiden lassen.
Jetzt bin ich nurmehr bei 50 SSL (heul), dafür aber in der Unterwolle komplett in NHF.

Loc hatte ich probiert, hat aber in Punkto Kämmbarkeit nicht viel gebracht. Die Revlon und Glisskur Kämmsprays behalte ich im Hinterkopf, falls das Drama bei zunehmender Länge wieder kommt. Im Moment sind sie so kurz, dass da bis auf 3cm Deckhaar nix kletten kann.

_________________
2a M ii
Letzte Färbung: 13.10.2017


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.02.2019, 10:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2010, 20:11
Beiträge: 4185
Ich möchte mit zum ersten mal in meiner Haarkarriere ein Öl-LeaveIn mischen und bin überfragt - wie viel Öl nehm ich auf 100ml Wasser, wenn ich Haselnussöl verwende und ich recht leichte Feen habe, die schnell ölig aussehen? Ich möchte es sowohl nach dem Waschen in die feuchten Haare sprühen als auch ab und an zur Pflege zwischendrin verwenden.
Ich hab leider keine Zeit mehr groß zu experimentieren, weil ich morgen in Urlaub fahre und das da mitnehmen möchte.

_________________
1cFii | 94,5cm SSS | 6,5-7cm ZU | Kreuzbein | Yeti engagée | Bild
Melonas Obstsalat findet zu sich selbst ||
We'll let it storm and rain - we'll be the hurricane


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.02.2019, 13:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 13:24
Beiträge: 1170
Nimm doch etwas Öl und die Sprühflasche mit, dann kannst du im Urlaub testen und wenn die erste Mischung nichts ist eine neue machen.
Ich würde mit wenig anfangen und mich dann hochtasten. Eine Mengenempfehlung kann ich dir allerdings nicht nennen, da meine Haare sehr gefräßig sind und ich Haselnussöl auch noch nicht probiert habe.

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
70cm SSS U-Schnitt - vorne kürzere Strähnen
PP: Locken vs Kopfhaut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.02.2019, 22:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2010, 20:11
Beiträge: 4185
Ich hatte vor, auf diese Weise zu vermeiden, die Ölflasche mitzuschleppen. :lol: Hab aber schon befürchtet, dass es da kein Patentrezept gibt... Danke!

_________________
1cFii | 94,5cm SSS | 6,5-7cm ZU | Kreuzbein | Yeti engagée | Bild
Melonas Obstsalat findet zu sich selbst ||
We'll let it storm and rain - we'll be the hurricane


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12697 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 841, 842, 843, 844, 845, 846, 847  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de