Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 16.12.2018, 11:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7272 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 485  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Club der "Noch-Kurzhaarigen"
BeitragVerfasst: 27.06.2007, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 21:56
Beiträge: 12528
Wohnort: Nähe Darmstadt
So. :)

Nachdem Greta, annamari und ich festgestellt haben, daß wir drei ähnlich kurze und wahrscheinlich überhaupt die kürzesten Haare hier im Forum haben, lag die Ãœberlegung nahe, einen eigenen Thread hierfür zu öffnen.

Wir sind total froh darüber (ich setze jetzt einfach mal voraus, daß es den anderen beiden auch so geht), dieses Forum gefunden zu haben und von den langhaarigen Mitgliedern so herzlich und offen aufgenommen worden zu sein. Außerdem ist es toll von euren haarigen Erfahrungen zu profitieren und in Durchhängzeiten motiviert zu werden.

Für mich selbst hieß das Anmelden im XXL-Forum schon eine ziemliche Ãœberwindung beim Anblick eurer Megamähnen, zumal meine Haare letzten August ja noch um einiges kürzer waren als jetzt. Hier war die Registrierung für mich kein Problem mehr, wir kannten uns ja schon.
Aber vielleicht lesen bereits einige Kurzhaarige mit, die gerne Unterstützung beim Züchten hätten, sich aber nicht so recht zu registrieren trauen, weil sie denken mit ihren kurzen Haaren fallen sie hier aus der Masse.
Außerdem ist die Züchterei von Kurz bis über die Schulter manchmal wirklich mehr als eine Geduldsprobe...

Deswegen dieser Thread.

Also ihr "Kurzen" da draußen, die von einer langen, gesunden Mähne träumen... Let it grow! 8)

_________________
1a(b)Fii, rauswachsender Pixie in NHF, letztes Mal PHF: 22.12.16; Pixiecut: 28.04.17; Ziel: BSL
35-36-37-38-39-40-41-42-43-44-45-46-47-48-49-50-51-52-53-54-55-56-57-58-59-60-61-62-BSL


Zuletzt geändert von Bea am 28.06.2007, 21:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.06.2007, 21:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 20:01
Beiträge: 7329
Ich wollte nur mal sagen:

Ich find das klasse!! :D
Und ich wollte euch gaaaaaaaaaaanz viel Glück und gaaanz viele schöne Erfahrungen auf dem Weg zu tollen langen Haaren wünschen!
Ihr schafft das! :D
ganz liebe Grüße!

_________________
Taille, 1b/cF 7,5
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.06.2007, 21:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 12:51
Beiträge: 650
Wohnort: Linz bzw. Salzburg
Ihr schafft das..

Ich war auch mal kurzfristig ein Kurzhaar-mädel!

_________________
1cMii

Hennarot - Sante Naturrot
Ziel: so lang wie's geht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.06.2007, 21:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2007, 18:14
Beiträge: 5607
Hey, ich war vor 7 Jahren fast auf 5 cm- heute 80. es geht alles Leute. Ihr schafft das.. freut euch daran und immerhin macht ihr ja viel richtig druch die Tipps- umso schöner werden eure Haare mal.

_________________
1bmii, dunkelbraun, 114cmSSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: ich auch
BeitragVerfasst: 27.06.2007, 23:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2007, 16:46
Beiträge: 2906
ÃŽch bin ganz neu hier und hab mich noch nicht richtig zurechtgefunden (z.B. wie ihr diese Haarbeschreibung für euer haar macht, also Mii und so, was das bedeutet etc., falls mich da jemand aufklären könnte, wäre ich seeeehr froh!), fühl mich aber gleich irgendwie richtig wohl hier!
Ich selbst hab im Nacken 6cm kurzes haar (das kürzeste ist sogar etwas kürzer, wird halt nach unten hin immer kürzer) oberkopfhaare und an den seiten sind bis zu 20cm lang (von kopfhaut aus gemessen, ich weiß ja nicht, wie ihr das hier so macht) und ich hätt gern mal wieder ne schöne brustlänge.
hatte jetzt seit 2002 (seit meinem 14. lebensjahr) immer irgendwie kurze haare (kann auch selbst schneiden, was das langwachsen lassen immer sooooo schwer macht, weil kurze haare soooo praktisch sein können, waschen fönen fertig ^^).
ich bin auch schon auf PHFen umgestiegen (hab z.Z. von sante das maronenbraun, würd mich gern mal an das mahagonirot rantrauen, hab aber blond von natur und da weiß ich nicht, ob das so gut geht, wenn's jemand getestet hat und ein foto parat hätte, wäre schön!) und bin begeistert. mir macht sogar der aufwand irgendwie spaß (bin sooo ein haarfetischist!) und die einwirkzeit ist pure entspannung für mich. ne gesichtsmaske dazu auftragen wär bestimmt auch mal cool!
ich hoffe, dass ich es mit eurer hilfe mal schaffe ne ordentliche länge hinzubekommen. ich find kurze haare zwar auch schön, aber lang ist irgendwie sooo schön und wenns mich nerven sollte, dann ist das problem ja schnell wieder gelöst^^
ich hab momentan noch das problem, dass ich vor ein paar monaten von schwarzviolett (chemische farbe) auf fast weißblond umgestiegen bin und das war total mies für mein haar (die waren doch schon wieder kinnlang und dann mussten sie doch wieder ein gutes stück ab) und dann hieß es "goodbye long hair dream!" also jetzt hab ich ne ganz passable frisur für mein gesicht und die haare sind nur noch in den spitzen bissl trocken und pflegebedürftig (sie bekommen auch ne pflege, keine sorge, ich will die ja nicht verkümmern lassen), aber ich komm damit klar.
ich hab mir vorgenommen, die haare alle 3-4 monate ein paar mm zu kürzen,also spitzchen schneiden (spitzenschneiden kann man dazu wohl nicht sagen^^) und nur noch mit PHFen färben (blond mag ich an mir gaaaar nicht mehr, sieht unscheinbar aus und mein naturton ist doof, da ist rotbraun vieeel schöner) und mit sante und alverde waschen und pflegen.
ich hab auch schon bemerkt, dass irgendwie neues haar wächst, seit ich keine chemiefarben und -shampoos mehr benutze. also mein haar wird irgendwie mehr. meine kopfhaut war früher auch immer wund, also macht das schon sinn!
achso, ganz wichtig: ich hab gelesen, dass hier einige nur mit wasser oder conditioner waschen, das hab ich heute versucht, aber das geht bei mir (noch) gar nicht, das hat zwar für die ersten paar stunden echt gut gelangt (mit condi), doch nach ein paar stunden (ohne schwitzen) hat die kopfhaut pfui gerochen und gejuckt! die ist echt richtig fettig,aber vielleicht stellt sich das noch um, ich hoffe es jedenfalls!
also soviel zu mir, hoffe, ich darf mich bei euch willkommen fühlen!

LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2007, 09:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:44
Beiträge: 2372
Wohnort: Ausseerland
@Gillian Scott:

Das ist Fias Haartypsystem - zu finden unter:

http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB2/viewtopic.php?t=134

Ich hatte 2003/2004 ca 2cm kurze Haare, rot und dann lila gefärbt!
Jetzt bin ich bei BSL angekommen!
Ich wünsch Euch allen sehr viel Spaß beim züchten!

_________________
1a M i-ii, dunkelblond
Juli 2012 von klassisch auf ultrakurz!
Juli 2015 ... ich bin wieder da!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2007, 12:18 
na da will ich doch gleich auch mal reinschnicken und hallo sagen.

und es stimmt, was bea schreibt - es ist manchmal gaaanz schwer auszuhalten, wenn man die superlangen tollen mähnen der anderen mitglieder anstaunt.
wenn haarewachsen bloß etwas schneller gehen könnte... diese verflixte zeit zwischen kinn und schulterlänge ist echt die blödeste, weil man da stellenweise wirklich wie der mondmann aussieht - grrrr.
und die bösen friseusen sind in diesem stadium auch keine hilfe, weil die irgendwie denken kurz= kurz, da ists eh egal, wie man hinterher verschnipfelt ist (ist bea passiert und mir leider auch)
:werwoelfin:

nun denn - nach allen desastern der vergangenen monate kann ja nun nur alles gut werden. wo wir doch jetzt unseren eigenen thread haben... *grins*

also bea, greta und alle die, die sich noch nicht getraut haben:

laßt wachsen mädels (und jungs!)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2007, 13:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2007, 14:24
Beiträge: 1135
Danke Bea, für's Eröffnen des Threads!

Mir sind gerade noch folgende Fragen eingefallen: Für uns als Kurzhaarige ist ja ein schnelles Wachstum besonders erstrebenswert, um endlich die blöde Schulterlänge hinter uns zu lassen. Macht Ihr nahrungsergänzungs-technisch was, und wenn ja, was hat Euch etwas gebracht? Ich hab' bisher nur mal zwei Monate Kieselsäure probiert (das Gel von Hübner) und kann sagen, dass ich keine Veränderung feststellen konnte.

Benutzt Ihr was Spezielles für die Kopfhaut, um das Haarwachstum anzuregen (Haarwasser o.Ä.)? Ich massiere mir manchmal über Nacht die Kopfhaut mit einer Mischung aus Aloe Vera und Olivenöl ein, morgens ist sie dann richtig schön durchfeuchtet und dann wasche ich die Reste mit Shampoo aus. Ob das allerdings auch was für's Haarwachstum bringt, ist mir noch ein Rätsel. Die Haarwässerchen, die ich bisher gesichtet hab', sind leider alle mit Alkohol und das Stelle ich mir für Haarzüchter eher kontraproduktiv vor.

Besonders kritisch empfinde ich bei unseren Haarlängen das Zustandebringen einer halbwegs ansehnlichen Frisur. Das Einzige, was mir so spontan einfällt, ist das Abteilen von Strähnen, die man dann ein wenig zwirbelt, um sie mit Mini-Haarkrebsen am Hinterkopf festzustecken. Das klappt zumindest auch bei kurzem Haar recht gut. Hier ein Bild zur Verdeutlichung. Habt Ihr noch andere Ideen für Frisuren?

_________________
Haartyp: 1bFii
Haarlänge: ohrläppchenlang

"Opinions are like assholes - everybody's got one."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2007, 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2007, 19:29
Beiträge: 81
Wohnort: kerpen
HUHU!
Also meine Haare reichen ja mittlerweile bis über die Schulter :banane: , kann mich deswegen wohl nicht mehr kurzhaarig nennen, obwohl es bis zu meiner Wunschlänge noch lange hin ist :(
Aber als meine Haare noch kürzer waren, da war es manchmal echt ne Geduldsprobe. Ich konnte keine Frisuren mit denen machen (was vielleicht auch an den stufen lag :evil: ) ...
Ãœber die Ãœbergangslänge bin ich jetzt, gott sei dank, hinweg und nun kommt der Weg zu den langen Haaren :D
Ich wünsche euch, dass ihr sehr viel Geduld habt, aber es lonht sich, wenn man irgendwann merkt, dass man nun alle Haare in einen Haargummi stecken kann :)

_________________
Haartyp: 2aMii
Haarlänge: 50,5 cm (6.7.07)
Ziel: 80cm (Hüftlänge)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2007, 17:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2007, 21:01
Beiträge: 3151
Wohnort: Südbayern
hey, ihr Lieben wollte auch mal " Hallo" in eurer kurzhaarigen Gruppe sagen! Hoffe ich darf auch so mal vorbeischaun :kniep:
Werdet sehen die Haare wachsen schneller als man sich denkt und wenn ich daran denke welche Fehler und Dummheiten ich schon mit meinem Haar gemacht hab, wünchte ich mir ich hätte zu beginn eine solch Gruppe gefunden die mir mit Rat und Tat zur Seite steht.

_________________
01101000 01100001 01101001 01110010 00100000 01101100 01101111 01100001 01100100 01101001 01101110 01100111
PP NHF züchtender CO waschender Conehead
2a-c je nach Tagesform/Taille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2007, 21:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 21:56
Beiträge: 12528
Wohnort: Nähe Darmstadt
@Greta: dein Link funzt leider nicht. :(
Darüber, ob es Mittel gibt, die die Haare schneller wachsen lassen, scheiden sich die Geister. Bei den BJ's sind einige von der Wirkung von Blütenpollen begeistert (aber nicht von deren Geschmack :wink: ). Mir hat eine langhaarige Friseurin den Tipp gegeben, die Kopfhaut mit Mandelöl zu massieren, ne halbe Stunde einwirken zu lassen und auszuwaschen - würde tatsächlich was bringen. Ich hab's allerdings noch nicht probiert. :wink:

_________________
1a(b)Fii, rauswachsender Pixie in NHF, letztes Mal PHF: 22.12.16; Pixiecut: 28.04.17; Ziel: BSL
35-36-37-38-39-40-41-42-43-44-45-46-47-48-49-50-51-52-53-54-55-56-57-58-59-60-61-62-BSL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.06.2007, 00:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2007, 19:23
Beiträge: 91
hey.. den thread find ich ne gute idee.. ich hatte auch mal raspelkurze (wirklich seeehr kurze) haare und dachte, die würden nie so werden, wie ich gerne möchte... aber mit etwas geduld hat sich was getan :)
also nur weiter so! ihr schafft das! tschakka ;)

_________________
2aMii -- über bh-verschluss-länge -- ziel: midback


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.07.2007, 21:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2007, 16:46
Beiträge: 2906
hat jemand vielleicht irgendwelche tipps, was man machen kann, damit die haare die nächsten 6 monate (bei mir bis schulterlänge) nicht so mies und luschig, bzw. langweilig aussehen. ich hab mir schon nk-schaumfestiger mit brennessel und zinnkraut (ackerschachtelhalm) gekauft, hab ihn aber noch nicht getestet. aber zinnkraut ist schonmal supi für die kopfhaut, auch gut gegen unreinheiten.
in ein paar monaten könnte ich spängchen benutzen und etwas später dann noch auch wieder hochstecken, aber im moment geht i-wie gar nix richtig. nervt schon ziemlich!

LG

_________________
Typ: 1c Fii
Whenever you fail in life, whenever you fall, stand up and try again, it's never too late to start again :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.07.2007, 03:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 22:28
Beiträge: 2591
Wohnort: Karlsruhe
Da fände ich erst mal interessant, wie du deine Haare so pflegst. Silikonfrei? Offen lufttrocknen?
Bei mir konnte ich eine Zunahme des Volumens feststellen, als das Silikon weg war.
Beschwerend können aber auch andere Stoffe wirken, z.B. viel Öl in den spitzen (vor allem, wenn es sich um schwere Öle handelt).

Am Besten ist wohl, wenn du die Haare doch versuchst, in Ruhe zu lassen.
Vielleicht kannst du ja mit Haarreif/Haarband arbeiten und die Haare dadurch aus dem Gesicht halten? Da sollte auch das Volumenproblem nicht so auffallen. Außerdem kann man damit auch ganz schick aussehen und Abwechslung in die Frisur bringen.

_________________
[ 1c-2aMii | Klassische Länge ]
[ ・。★ Das Langhaarwiki! ★・。]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.07.2007, 14:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2007, 16:46
Beiträge: 2906
also ich nehm nur silifreie haarpflege, benutze nicht mal mehr gels mit silikonen meinen schaumfestiger von dove hab ich auch zum hübsch aussehen verbannt (ist so schön rosa ^^) und den soll dann irgendwer sonst benutzen aus unserem haushalt.
ich hab bis heute sante glanzshampoo benutzt und dazu alverde spülungen (mal zitrone/melisse, mal aloe/hibiskus), nur macht mir das shampoo die haare zu strohig da reiß ich mir immer ausversehen haare aus, wenn ich die kopfhaut shampoonieren will, das ist nix gutes für mein haar (für die kopfhaut aber schon).
ich färbe auch nur noch mit PHFen weil mir aufgefallen ist, dass nach jedem chemie-färben die haarstruktur dünner erscheint, bei kurz bleibendem haar war mir das egal, aber bei haar das wachsen soll will ich das nicht haben!
ich mein auch nicht,dass die haare kein volumen haben, sondern dass die hinten an meinem wirbel immer auseinander fallen (am oberen hinterkopf, hoffe, du weißt in etwa wo ich meine) und das sieht irgendwie total dämlich aus.
wenn ich föne hab ich das problem halt nicht, aber darauf will ich ja verzichten, föne auch wirklich nur noch ganz selten, oder wenn's kalt ist, sonst bekomm ich schnell ohrenschmerzen.

LG

_________________
Typ: 1c Fii
Whenever you fail in life, whenever you fall, stand up and try again, it's never too late to start again :-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7272 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 485  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bonsai, Janidoo, La Mademoiselle Chatte, Taskala


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de