Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 12.12.2019, 05:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Natron als Trockenshampoo??
BeitragVerfasst: 30.05.2010, 14:08 
Offline

Registriert: 08.02.2010, 03:19
Beiträge: 51
Hab grad ein neues Päckchen Natron gesehen, und dort steht, das man Natron bei Hunden trocken zur Fellpflege benutzen kann.... Ich bin jetzt mal so frei und sage mal, das Haar auch Fell ist und dass dies ja bei uns dann auch gehen müsste.
Ausprobieren kann ich das grad nicht, weil ich im moment Heilerede als Trockenshampoo ausprobiere, und somit Natron erst nächste Woche ausprobieren kann.
Hat es vieleicht schon mal jemand probiert?? Nur damit ich die wartezeit etwas überbrücken kann.

Gruß


Zuletzt geändert von Black Star am 02.06.2010, 00:22, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.05.2010, 14:26 
Offline

Registriert: 08.05.2010, 22:32
Beiträge: 665
Wohnort: AC
Natron bindet Gerüche, ich vermute dass man damit einfach den extremen Hundgeruch aus dem Hundefell bekommt. :D
Ob es zusätzlich noch etwas Fett bindet weiß ich nicht, kann es mir aber nicht so richtig vorstellen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.05.2010, 00:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.07.2008, 11:59
Beiträge: 1648
Wohnort: Kiel
Obs trocken klappt weiß ich nicht, aber hier gibts nen thread zur Wäsche mit Natron.

_________________
Haartyp: 2bMii/iii (10cm), dunkelblond...
Haarlänge: irgendwo unter Steiß, 101 cm SSS
Ziel: Klassiker, ~105 cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.05.2010, 11:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2009, 21:10
Beiträge: 108
Wohnort: Marburg
Uuuh, dann wäre natron ja was für haare, die furchtbar nach rauch stinken aber nicht fettig sind und die man ungern schonwieder waschen würde, aber den geruch einfach nicht aushält.

ich hab zu zeit kein natron im haus, aber an dem anti-fett-testergebnis wäre ich mal interessiert!

_________________
1bMii

Persönliches Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.06.2010, 10:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2010, 11:37
Beiträge: 601
Wohnort: Duisburg
dann stell ich mich einfach mal freiwillig als testerin zur verfügung - hab im moment nen fettigen Pony und noch Natron vom Muffin backen im haus.
Werds dann heute abend (wenn ich zu hause bin) ausprobieren und berichten ob es geklappt hat.


...ich glaub mein freund wird mich für verrückt erklären *g*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.06.2010, 10:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.01.2010, 18:36
Beiträge: 2517
Wohnort: Rheinhessen
Kann man mal bitte das Thema richtig schreiben? So findet das sonst niemand über die Sufu!

_________________
Typ: 2aFii
Umfang: 7,5 cm
Länge: 64,5 cm nach SSS
1. Ziel: BSL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.06.2010, 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2010, 11:37
Beiträge: 601
Wohnort: Duisburg
also wegen dem titel kann ich ja schlecht was machen...

aber zur wirksamkeit kann ich nur sagen, dass es bei mir nicht, bzw. kaum gewirkt hat, ich hab keinen unterschied bemerkt und mein freund nur einen ganz geringen....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.06.2010, 00:21 
Offline

Registriert: 08.02.2010, 03:19
Beiträge: 51
Hiaba hat geschrieben:
also wegen dem titel kann ich ja schlecht was machen...

aber zur wirksamkeit kann ich nur sagen, dass es bei mir nicht, bzw. kaum gewirkt hat, ich hab keinen unterschied bemerkt und mein freund nur einen ganz geringen....


Vom Fett oder vom Geruch her?
Meine Haare sind jetzt zwar schon ein paar tage her seit der Wäsche, aber immernoch Fettfrei, daher muss ich noch warten bis zum ausprobieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.06.2010, 00:24 
Offline

Registriert: 08.02.2010, 03:19
Beiträge: 51
Sassisasa hat geschrieben:
Kann man mal bitte das Thema richtig schreiben? So findet das sonst niemand über die Sufu!


Was ist am Thema falsch geschrieben? Steh grad auf dem Schlauch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.06.2010, 07:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2010, 11:37
Beiträge: 601
Wohnort: Duisburg
[quote="Black Star]Was ist am Thema falsch geschrieben? Steh grad auf dem Schlauch.[/quote]

da stand 'shampoo' mit nur einem 'o'

und was nicht funktioniert hat, war, dasss es danach weniger fettig ist. außerdem hatte ich große probleme es wieder aus den Haaren zu bekommen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.06.2010, 09:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.01.2010, 18:36
Beiträge: 2517
Wohnort: Rheinhessen
Und mit sch ;)

_________________
Typ: 2aFii
Umfang: 7,5 cm
Länge: 64,5 cm nach SSS
1. Ziel: BSL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.06.2010, 23:12 
Offline

Registriert: 08.02.2010, 03:19
Beiträge: 51
Also ich hab hier jetzt 3 Schampos hier stehen und die schreiben sich alle so:
Shampoo
( Swiss o par Trockenshampp, Alverde Repairshampoo und Alterra Feuchtigskeit Shampoo)

bei Schampo muss ich an Scham und Po denken...... *hust*

wie dem auch sei.
Seit ich meine Haare mit Heilerde behandelt hab halten die die Woche ohne nachfetten aus bis zum Waschtag hab es also selbst noch nicht probiert.
Aber danke für die Leute die es probiert haben.


ach ist dieses Forum geil.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.01.2011, 22:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2010, 23:53
Beiträge: 1550
Wohnort: Deutschland
Bei mir hat das Natron kein Fett aufgesaugt. Da Natron ein Salz ist, nimmt es kaum Feuchtigkeit bzw andere Stoffe wie Fett auf.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.01.2011, 22:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.2010, 19:13
Beiträge: 1836
natron ist basisch. d.h. wenn natron im haar verbleibt (was bei trockenshampoo ja so ist) und feuchtigkeit hinzukommt, entsteht eine lauge. diese bewirkt, dass die haarschuppen aufquillen, was ja eher vermieden werden soll (daher saure rinse oder kalte spülung).

ich würde daher kein natron verwenden, ohne es rauszuspülen. außerdem entzieht natron der haut feuchtigkeit, wenn es länger auf ihr bleibt (z.b. als deo).

es hilft also trocken nicht gegen fett, schadet aber auf dauer den haaren und kann der haut schaden. für den entstickenden effekt ist es das wohl nicht wert.

Melis

_________________
jetzt pixie und dabei, den maschinengeschnittenen nacken zu streicheln


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Natron als Trockenshampoo??
BeitragVerfasst: 13.06.2017, 20:53 
Offline

Registriert: 12.04.2008, 14:55
Beiträge: 7497
Wohnort: Landkreis Northeim
Also ...
ich habe Natron als Trockenshampoo verwendet und finde es superspitzenklasse!
Wie ich es gestern ausprobiert hatte, weil ich total fettiges Haar mit ordentlichem Kopfhautjucken hatte, war sofort danach Ruhe auf meinem Köpfchen.

Das Wirkprinzip ist dabei folgendes:
Die Kopfhaut mag es basisch. Die Haare mögen es lieber sauer.
Natron ist basisch. Es neutralisiert Säuren.
Schweiß und Haarfett sind sauer. Das mag die Kopfhaut gar nicht und fängt an zu jucken.
Sind die Juckreizverursachenden Säuren auf der Kopfhaut neutralisiert, hört die Kopfhaut mit dem jucken auf und alles ist wieder in Ordnung.
Prima Klima auf der Kopfhaut!

Übrigens werde ich morgen meine Haare mit Natronlösung und Apfelessigrinse wieder waschen.

_________________
Früher mußte man selbstbewußt sein, als Frau kurze Haare zu tragen.
Heutzutage muß man selbstbewußt sein, wenn man wieder als Frau lange Haare trägt.
(meine eigene Feststellung)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de