Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.11.2017, 11:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 126 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: The Madora
BeitragVerfasst: 23.01.2015, 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2009, 13:43
Beiträge: 2815
Wohnort: am Fuße der hessischen Rhön
Kann nun auch mit Fotos vom Madora dienen:

Bild - Bild - Bild

LG
Schneevogel

_________________
2a|M|ii; 109,0cm SSS; 8,7cm ZU; Frisuren

Lass sie wachsen.
Wenn du bei Wadenlänge feststellst,dass sie dir zu lang sind,
schneidest du eben auf Knielänge zurück & hast ne tolle Kante


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Madora
BeitragVerfasst: 23.01.2015, 22:01 
Bei Dir wirkt der Madora richtig toll, Schneevogel!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Madora
BeitragVerfasst: 10.01.2016, 23:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2010, 16:30
Beiträge: 1340
Ich habe gestern einen Madora probiert. Der Übergang vom Franzosen zu den zwei Zöpfen sah etwas chaotisch aus, aber das ist wahrscheinlich Übungssache. Eine Frage habe ich aber an die versierteren Damen: wie sichert Ihr die Zopfenden und wie steckt Ihr sie fest? Ich habe ganz dünne kleine Frotteehaargummis genommen, sah blöd aus. Und ich habe versucht, die Zöpfe mit Bobbypins festzustecken. Auch das ist mir nicht so ganz astrein gelungen. Irgendwelche "Sicherungstipps"?

_________________
Länge: 77,0 cm am 01.09.2017

mein PP Feen

Sparen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Madora
BeitragVerfasst: 18.01.2016, 23:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2013, 23:49
Beiträge: 1498
Den Sicherungsfragen schließe ich mich an - wie und mit was steckt ihr die fest, vor allem am Oberkopf die Krone? Ganz kurze Haarnadeln habe ich nämlich nicht.
@daughty:
Ich nehme für sowas an den Zopfenden immer diese dünnen Silikonhaargummis, die man im 100er Pack bekommt. Normale Haargummis sehen meist blöd aus, finde ich.

_________________
1bMii | ZU 8.5cm | Klassik 110cm
Mein PP: Rotes Haar auf Klassik halten & Kante züchten
Mein Naturkosmetik-Blog
Direktzieher Fotothread


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Madora
BeitragVerfasst: 19.01.2016, 10:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2014, 16:56
Beiträge: 395
Also zum sichern bevorzuge ich Stoffhaargummis, ich habe solche kleinen, die sind schwarz und ich kann sie in meinem dunklen Haar gut verstecken. Silikongummis mag ich gar nicht, da hängt nachher der halbe Skalp dran. :lol: Meine Zopfenden sind allerdings auch noch relativ dick, sodass die Stoffgummis auch nicht abflutschen. Feststecken tu ich dann je nachdem mit Bobby Pins oder normalen gewellten Haarnadeln. Damit die von der Länge her nicht aus der Frisur rausragen versuche ich dann die längs im Zopf zu versenken, also nicht quer durch den Zopf. Klappt meistens ganz gut.

_________________
Typ: 1a M - ZU 9 cm, schwarzbraun, NHF aschblond wächst raus
von Klassik zu MO, bei 116 cm SSS; Yeti-Faktor: 64,24 - Relax-Yeti

~Mein haariges Bilderbuch~


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Madora
BeitragVerfasst: 19.01.2016, 13:46 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2011, 13:46
Beiträge: 9134
@daughty: Nutze bei allen "Zopfkronen" immer schwarze oder durchsichtige Silikonhaargummis (meist für max. 1-2 € zu bekommen) fürs Zopfende, kann man bester verstecken und trägt nicht auf wie dickere Haargummis. Ist halt Geschmacks- und Haarmengenmäßig abhängig.

@Valandriel Vanyar:
Ich nutze meine Scroos und 3" AmishPins zur Sicherung und drehe/webe diese Längs des Zopfes gegen die Rutschrichtung hinein. So schaut da auch eigentlich nie was raus
Ist natürlich zumindest bei den Scroos so eine Sache ob die im Zopf ausreichend verschwinden können von der Höhe her.

_________________
~ 2aM ZU: 8,8 cm ~ SSS: 164cm ~ Endstation Knöchel erreicht ~

Forenregeln ~ Neu hier? ~ Frisuren Inhaltsverzeichnis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Madora
BeitragVerfasst: 19.01.2016, 13:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2010, 16:30
Beiträge: 1340
Danke für Eure Tipps! Silikonhaargummis habe ich gar nicht, vielleicht sollte ich mir so was mal besorgen. Für meine dünnen tapergeplagten Rattenschwänzchen dürften Bobby Pins fast ausreichen zum Feststecken. Das mit dem "Längs-Stecken" werde ich mal versuchen.

_________________
Länge: 77,0 cm am 01.09.2017

mein PP Feen

Sparen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Madora
BeitragVerfasst: 24.01.2016, 13:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2014, 18:44
Beiträge: 1313
ich habe die Frisur diese Woche auch mal ausprobiert :) gefällt mir gut, aber ich muss da auch noch ein bisschen rumprobieren, wie das Feststecken am Besten funktioniert.

BildBild

_________________
Haartyp: 1b Fii, Haarlänge: 86 cm (SSS), ZU: 7 cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Madora
BeitragVerfasst: 19.06.2017, 23:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2016, 23:33
Beiträge: 1305
Wohnort: München
*ausgrab*
Kann mir jemand einen Tipp geben, wie man es schafft, nach dem französischen Teil aus einem Zopf zwei Zöpfe werden zu lassen, ohne dass alles auseinanderfällt? Ich bin daran schon gescheitert. Während ich versuche, die Haare in zwei Partien zu teilen, rutscht schon alles weg. Haargummi als Abschluss des frz. Teils, ehe ich weitermach, war auch nicht gut, dann war das dort am Ende auch alles viel zu locker.

_________________
1c/2a F * ZU 6,7 cm * 107 cm SSS * Präklassik * naturgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Madora
BeitragVerfasst: 19.06.2017, 23:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 14:38
Beiträge: 694
Waldohreule, ich nehme immer einen Strang in den Mund (links oder rechts, nicht die Seite, wovon der mittlere Strang kommt), dann halbiere ich den mittleren Strang, die eine Hälfte nehme ich auch in den Mund. Dann halbiere ich den letzten Strang und flechte einen Zopf bis zum Ende. Dann flechte ich den zweiten aus den Strängen, die ich mit dem Mund gehalten habe.
Ich hoffe das hilft dir.

_________________
1b | F/M | 7.2cm ZU | 112cm SSS (klassisch)
zuletzt gemessen am 25.03.2017
Farbe: dunkle NHF mit Silberfaden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Madora
BeitragVerfasst: 19.06.2017, 23:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.09.2016, 18:13
Beiträge: 516
Wohnort: Hannover
Hallo Eule, hier Fledermaus ;)

Ich hab französisch geflochten bis ich alle Haare aufgenommen habe,dann vorsichtig festgezogenund den mittleren Strang in zwei geteilt. Dann hab ich den rechten Strang nebst rechter Seite des Mittleren nach links gezogen und im Mund geparkt. Der linke Strang wurde dann durch zwei geteilt und erst einmal nach rechts weggeflochten, damit alles mittig bleibt. Begonnen hab ich glaub ich mit dem halben aus der Mitte, damit der nicht so lange "rumhängt". Haargummi rein und fliegender Wechsel zwischen den Kauleisten, den zweiten Zopf dann nach links wegflechten und den Fertigen schön straff halten.

Vielleicht geht das auch professioneller in dem man jede Strähne teilt, allerdings hätte man das zumindest bei mir net wirklich gesehen, glaub. :)

Hoffe, das bringt dich weiter. Freu mich aufs Foto!

Apropos Foto... Könnt hier ja auch mal, wenn's schonmal was geworden ist. :D

Bild

Bild

Zwar zu spät jetzt, aber huhu Schwefelkreis! Noch ein Mundflechter. :D

_________________
LG Tallikama (SL- & pancake-addict)
1cFii ZU 5,3 cm/82 cm SSS
Gesammelte Werke - Frisurenprojekt 2017


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Madora
BeitragVerfasst: 19.06.2017, 23:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2016, 23:33
Beiträge: 1305
Wohnort: München
Oh wow, so schnell ihr zwei. Jetzt bin ich motiviert, das doch nochmal zu versuchen. Danke schön!

Tallikama, die Gesichts-Zensur mit dem Fächer find ich voll süß :D Wenn mein Madora was wird, darf ich das klauen? Wobei der Fächer, der hier irgendwo rumliegend muss, nicht besonders schmuck ist, aber man kann ja nicht alles haben ...
Deine Madora ist wirklich gut gelungen, schön gleichmäßig!

_________________
1c/2a F * ZU 6,7 cm * 107 cm SSS * Präklassik * naturgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Madora
BeitragVerfasst: 20.06.2017, 07:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.09.2016, 18:13
Beiträge: 516
Wohnort: Hannover
Selbstverständlich. Das ist doch kein Diebstahl. :)

Danke für die Blumen, hoffe die Zöpfe werden mit zunehmender Länge weniger fransig.

_________________
LG Tallikama (SL- & pancake-addict)
1cFii ZU 5,3 cm/82 cm SSS
Gesammelte Werke - Frisurenprojekt 2017


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Madora
BeitragVerfasst: 20.06.2017, 11:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2008, 13:23
Beiträge: 2585
Wohnort: Feenhaarenhausen
Das sind wirklich schöne Exemplare!
Ich möchte die Frisur bald auch noch mal versuchen.
Ich habe nur ein Bild, das bereits ein paar Jahre Altist, und auch das nur von Vorne:

Bild
Wie man sieht habe ich die Zöpfe damals mit einem dünnen Parandi verlängert. Nach dem Eisenmangelmassaker wird das wohl auch weiterhin nötig sein :o Ich glaube, das wird meine haarige Hausaufgabe für's Wochenende :D

_________________
Ich wollte wie Orpheus singen
Ich mach's öfter
Außenposten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Madora
BeitragVerfasst: 20.06.2017, 14:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2016, 23:33
Beiträge: 1305
Wohnort: München
Schaut mal, wie ich heute ausseh :mrgreen:

Bild Bild Bild

Der französische Teil ist nicht so richtig meine persönliche Bestleistung, aber da dacht ich noch "ach, das wird eh nix, mach erst mal weiter, kannst später immer noch alles aufmachen ...". Aber dann ging das mit den zwei Zöpfen doch ganz gut. Hab alles wie beschrieben im Mund geparkt und einen Zopf halb geflochten, dann hatte ich einen Krampf in den Lippen und hab erst mal den halben Zopf mit ner Klammer zusammengehalten, die Strähnen aus dem Mund geflochten und mich dann wieder um Zopf Nummer eins gekümmert. Befestigung am Kopf mit so ganz normalen welligen Haarnadeln, da hatte ich auch so meine Zweifel dran, aber ich kann tatsächlich den Kopf schütteln, ohne das alles auseinanderfliegt :yippee:

_________________
1c/2a F * ZU 6,7 cm * 107 cm SSS * Präklassik * naturgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 126 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de