Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 30.03.2020, 14:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 152 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Keulenzopf
BeitragVerfasst: 20.08.2014, 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2009, 11:01
Beiträge: 1339
Wohnort: linker Niederrhein
Oh, Louet, bei Dir verdient er den Namen "Raupe" aber auch - so dick und rund und "satt" :wink: - *schmacht*. Meiner ist eher ein Regenwürmchen; deswegen ist der Keulenzopf bei mir auch immer nur Nachtfrisur, obwohl ich den eigentlich wirklich mag, weil meine Flusen sich vom Gewicht her nach mehr anfühlen und bis unten hin glatt bleiben anstatt sich vor und in der Quaste blöd wegzubiegen.

_________________
1b/cF 6,5cm
● palo-santo-farbenes Hell-Mittel-Aschblond
● Rückschnitte wegen HA
(104 -> 90 am 30.12.2014, 95,5 -> 88,5 am 26.05.2015, 92 -> 85,5 am 11.08.2015)
● Ziel: wieder Steiss, nun mit akzeptabler Kante
● HA immer wieder aussitzen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keulenzopf
BeitragVerfasst: 23.08.2014, 13:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2012, 15:22
Beiträge: 1326
Wohnort: Berlin
Heute auf dem Kopf: "ein-flecht-ein-nicht-Keule! ^^
Ich habs mit Fischgräten-Segmenten statt englisch geflochtenen probiert, aber das sah total unordentlich aus. Werde ich aber bei Gelegenheit noch mal versuchen.
Bild

_________________
2aMii/iii ZU: 9,5cm, Post-Klassik/MO
NHF: Waldhonigblond

mein TB
mein -teilweise haariger- Blog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keulenzopf
BeitragVerfasst: 27.08.2014, 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2014, 19:34
Beiträge: 285
Wohnort: NRW
Hatte gestern zum Sport mit kleinen Haargummis,die sonst nie Probleme machen,diese Frisur.
Dermassen geschwitzt,vor der Dusche fast Panikattacke bekommen,weil die oberen beiden (von 4) nicht raus wollten.
Mußte dann auch ein Büschel Haare lassen um das Desaster zum Ende zu bringen.
Normalerweise trage ich Pferdeschwanz,frz.Zopf oder dutte mit dem was geht zum Sport.
Hätte ich mal besser die paganga dazu benutzt.

_________________
LG,Elli
~~~~~~~~~
2b/Mii /ZU 8 trage Pony + Silberlinge, Ziel: Taille u. NHF
APL 57 58 59 60 61 62 BSL 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 endlich Taille!
letze Messung im Feb.2018


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keulenzopf
BeitragVerfasst: 15.09.2014, 08:06 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2011, 13:46
Beiträge: 10836
Ich hatte auch mal wieder einen Keulenzopf
mit 10 Haargummis in eigentlich 3 unterschiedlichen Farben, leider ist das auf dem Bild nicht so gut zu sehen.

Bild

_________________
~ 2aM ZU 8,8 cm / ZQ 6,16cm² ~ SSS: ca. 165cm ~ Endstation Knöchel erreicht ~

Forenregeln ~ Neu hier? ~ Frisuren Inhaltsverzeichnis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keulenzopf
BeitragVerfasst: 15.09.2014, 09:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2011, 09:43
Beiträge: 19089
Wohnort: im Süden der Republik
Viiiiilllllaaaaaaaaa :ohnmacht: :anbet: :anbet: :anbet:

_________________
2a/b F/M ~7cm, 104cm nach SSS, Relax Yeti (YF: 54.2)
Blond mit Grau und Silbersträhnen (NHF)
Natronwäsche seit Sommer 2011
Ziel: Terminallänge finden
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keulenzopf
BeitragVerfasst: 15.09.2014, 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2012, 15:22
Beiträge: 1326
Wohnort: Berlin
Der Hammer, Vila! :shock:
Bei der Länge könnte man ja Haargummis in allen Farben des Regenbogens einmal rauf und einemal wieder runter benutzen :D

_________________
2aMii/iii ZU: 9,5cm, Post-Klassik/MO
NHF: Waldhonigblond

mein TB
mein -teilweise haariger- Blog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keulenzopf
BeitragVerfasst: 15.09.2014, 15:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2012, 20:24
Beiträge: 3570
Wohnort: Schweiz
Winderschön und einmal mehr DAS Vorbild für mich :anbet:

_________________
Mein Blog Haare, Naturkosmetik & Pflegeprodukte aus dem Alltag.
Die Statement-Yeti - 88.7%


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keulenzopf
BeitragVerfasst: 20.09.2018, 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.01.2013, 17:49
Beiträge: 845
Wohnort: NRW
Ich lasse meinen auch mal hier.
EInfach, zerfusselt nicht so schnell (das Foto ist Abends entstanden) und lässt sich mit Zopfschoner super recyceln.

Bild

_________________
1bFii (ZU 8cm) | Nichtmesserin | Knie | YF ~ 74%
Pferdeschweifbraunblond :)


Zuletzt geändert von Víla am 22.10.2019, 08:15, insgesamt 1-mal geändert.
*** Bildlink auf Wunsch angepasst ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keulenzopf
BeitragVerfasst: 24.09.2018, 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2014, 16:56
Beiträge: 1215
Wohnort: Deutschland
:ohnmacht:
Diese Frisur ist einfach toll! Steht dir super, twenty-three. =D>

_________________
Typ: 1a-b F - ZU 8 cm, NHF aschblond wächst raus
MO+ bei 130 cm SSS; Yeti-Faktor: 69,7 - Relax-Yeti

~Mein haariges Bilderbuch~


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keulenzopf
BeitragVerfasst: 21.10.2019, 14:40 
gibt es hier auch jemand, der den Keulenzopf zum glatt-trocknen macht? :D


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keulenzopf
BeitragVerfasst: 21.10.2019, 14:51 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2015, 11:16
Beiträge: 2845
Wohnort: Bayern
Ich hab das früher mal kurz getesten. Es ist daran gescheitert, dass ich im Nacken eine doofe Welle drinnen hatte vom Haargummi. Wenn ich es lockerer hatte, filzte der Nacken. Bei richtigen Locken funktioniert das bestimmt besser, weil die das Haargummi vielleicht etwas fester halten.

_________________
(2a) Fii 6,8cm dunkelblond Mitte Po mit rauswachsendem Pony _Relax-Yeti 106 cm SSS
--> auf zum realen Meter(115 cm SSS)/Klassiker
Nai tiruvantel ar varyuvantel i Valar tielyanna nu vilja.
Bilder bitte nicht zitieren/verlinken!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keulenzopf
BeitragVerfasst: 21.10.2019, 17:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2017, 22:38
Beiträge: 1077
Wohnort: Leipzig
Ich habe mir als Teenager mal mit sowas ähnlichem wie einen Keulenzopf versucht die Haare zu glätten. Dafür habe ich meine nassen Haare im Nacken zu einem tiefen Pferdeschwanz gebunden und den Pferdeschwanz bis in die Spitzen straff mit einem breiten Stoffband umwickelt. Dadurch wurde der umwickelte Teil zwar schön glatt aber auch ich hatte diesen blöden Knick im Nacken vom Haargummi. Also auch nur so halb erfolgreich...

_________________
2c, Mii, ZU 7-8cm, Yeti engagée (Yf: 44,19)
Mausbraun mit einzelnen Silbersträhnen - welcome NHF. mein PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keulenzopf
BeitragVerfasst: 21.10.2019, 18:13 
Ok, ich teste das mal, vielleicht habe ich dann große Wellen da wo die haargummis sitzen :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keulenzopf
BeitragVerfasst: 22.10.2019, 20:53 
Offline

Registriert: 25.09.2018, 09:05
Beiträge: 27
Ich habe es auch einmal zum "Glätten" ausprobiert. Das Problem war aber, wenn ich mir abends einen Keulenzopf nach dem Haarewaschen mache, trocknen die Haare damit leider nicht richtig. Am nächsten Morgen sind meine Haare noch feucht und haben Wellen, dort wo der Gummi saß. Ich habe auch extra weiche Haargummi ausprobiert...sah leider nicht so aus, wie ich es erhofft hatte.

_________________
Ziel: Classic Aktueller Stand: Tiefe Taille, 84cm
1cFii, ZU 8,5 cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keulenzopf
BeitragVerfasst: 12.03.2020, 23:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2007, 00:35
Beiträge: 2051
Wohnort: Magdeburg
Also nach einem Tag Keulenzopf sind die Haare schon relativ glatt. Nass mache ich mir aber keinen Keulenzopf, sondern lasse die offen trocknen.

Es ist mir gestern zum zweiten Mal passiert, dass ich das unterste Zopfgummi verloren habe ohne es zu merken. Dabei mache ich vor allem das unterste Gummi schon so fest wie nur irgend möglich. Aber um die Gummis im Sinne der Optik gleichmäßig zu verteilen, muss ich jedes Gummi ja ein bisschen nach unten schieben. Und damit wird es natürlich lockerer, weil der Zopfquerschnitt nach unten hin ja abnimmt. Hat jemand eine Idee, wie man das verhindern kann?

_________________
2a C ii, Zopfumfang knapp 7 cm
29.12.2019: ca. 85 cm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 152 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de