Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.05.2024, 13:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 231 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 16  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 12.06.2011, 00:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2009, 14:43
Beiträge: 3276
Wohnort: am Fuße der hessischen Rhön
SSS in cm: 119
Haartyp: 2a M ii
Pronomen/Geschlecht: sie
Hallo ihr Lieben!

Habe beim nächtlichen YouTube-Durchstöbern Folgendes gefunden und bin begeistert von der Frisur. Ich finde sie sau bequem, sie geht wirklich schnell (2-3 Minuten) und sieht klasse aus, lässt sich bestimmt noch irgendwie dekorieren :)


Name: Woven Flip Bun (Topsy Bun)

Schwierigkeitsgrad: Mittel

Haarlänge: Bei ZU 5 reicht APL, für ZU 9 könnte es schon Taille sein

Handwerkszeug: Haargummi, Topsy Tail oder geschickte Finger. Haarnadeln/Haarklemmen


  • Schriftliche Anleitung - von Fornarina

    1. Wir nehmen die Haare im Nacken zu einem Pferdeschwanz zusammen und binden ihn mit einem Haargummi ab. Den Haargummi dabei - vor allem bei sehr vielen und dicken Haaren - nicht allzu eng am Kopf ansetzen.
    2. Wir nehmen das Topsy Tail und fädeln den Haarstrang des Pferdeschwanzes durch das große Loch des Topsy Tails.
    3. Wir stecken das dünne Ende des Topsy Tails von oben hinter den Gummi des Pferdeschwanzes nach unten hindurch und bahnen mit den Fingern das entstandene Loch bei Bedarf noch etwas breiter.
    4. Wir ziehen das Topsy Tail zusammen mit dem eingefädelten Pferdeschwanz von oben nach unten durch das gebahnte Loch hindurch. Wer kann, schafft das auch allein mit den Fingern und ohne Topsy Tail.
    5. Jetzt haben wir einen geflippten Pferdeschwanz mit geflippten, also verdrehten, Seitensträngen rechts und links vom Haargummi.
    6. Dann teilen wir die Haare in zwei Haarstränge und packen einen davon erst einmal weg.
    7. Der andere Haarstrang wird jetzt auf seiner Seite nach oben geführt und - wieder mit Hilfe des Topsy Tails wie oben beschrieben, oder aber mit den Fingern - unterhalb des geflippten Teils neben dem Pferdeschwanz hindurchgeführt und liegt jetzt waagerecht oberhalb der Pferdeschwanzbasis.
    8. Wir ziehen den Haarstrang durch den anderen geflippten Teil des Pferdeschwanzes wieder nach unten.
    9. Den anderen Haarstrang auf jener Gegenseite gegenläufig zum ersten ebenfalls unter dem anderen geflippten Teil der Haare neben dem Pferdeschwanzgummi hindurchführen - da wo der erste soeben durchkam - so dass er jetzt über dem ersten Haarstrang liegt und sich die Haarstränge kreuzen. Dabei den ersten Haarstrang festhalten, damit der nicht wieder mit dem zweiten zurückgezogen wird.
    10. Den zweiten Haarstrang auch durch den zweiten Flip ziehen, so dass er jetzt auf der anderen Seite der Pferdeschwanzbasis herunterhängt - gegenüber vom ersten.
    11. Die beiden Haarstränge etwas straffziehen und die Bereiche davon, die unmittelbar unterhalb der geflippten Haarpartien liegen, unter denen wir sie durchgezogen haben, gut mit Haarnadeln sichern.
    12. Danach können wir einen der beiden Haarstränge vollständig aufwickeln, indem wir ihn so lange durch beide geflippten Haarregionen durchziehen, bis er aufgebracht ist. Dabei die restlichen Runden unterhalb der Flips mit Haarnadeln sichern - je nach Haarmenge können dabei ein/zwei Haarnadeln für jede Seite ausreichen. Bei effizientem Stecken auf jeder Seite des Dutts kann man bis dahin mit vier Haarnadeln auskommen, vorausgesetzt, sie sind lang genug.
    13. Jetzt das Ende der Strähne mit einer Klemme sichern und unter den Runden verstecken.
    14. Den anderen Haarstrang auf dieselbe Weile gegenläufig durch die geflippten Teile ziehen und auf dieselbe Art und Weise, aber diesmal auch oberhalb der Flips feststecken. Dabei wird auch der vorherige Strang mit gesichert.
    15. Nach Belieben dekorieren und ...
    16. Fertig!


  • Varianten:

    1. Man kann die beiden Stränge auch durchgängig Runde für Runde abwechselnd nacheinander durch die beiden geflippten Bereiche der Haare ziehen. In dem Fall entsteht am oberen Teil des Woven Flip Bun ein Chevron-Muster.
    2. Man kann das Ganze auch mit Flecht- oder mit Kordelzöpfen machen.


  • Bilder:
    An mir sieht sie so aus:

    BildBildBild


  • Videos:

    • von HAPPYSUNAMI

    • von nessa:
      • 2011:

      • 2019:
    • von hair4myprincess:

    • von Meela


Würde mich freuen, wenn euch die Frisur gefällt und ihr Spaß am Nachbauen habt! :) Möchte natürlich Bilder auch sehen ;)

Liebe Grüße
Schneevogel

_________________
2a|M|ii; 97cm SSS; 8,7cm ZU; Frisuren

Lass sie wachsen.
Wenn du bei Wadenlänge feststellst,dass sie dir zu lang sind,
schneidest du eben auf Knielänge zurück & hast ne tolle Kante


Zuletzt geändert von Fornarina am 19.01.2023, 15:35, insgesamt 6-mal geändert.
Schriftliche Anleitung & Varianten ergänzt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.06.2011, 00:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.07.2010, 18:07
Beiträge: 4459
ja bei entsprechenden haaren (länge oder volumen oder beides) macht es wirklich was her und bei helleren haaren kann man dann auch endlich mal was erkennen.

ich versuchs dann auch mal in nem halben meter...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.06.2011, 01:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2010, 17:41
Beiträge: 7047
Wohnort: (hoffentlich bald) Schottland
SSS in cm: 115
Haartyp: 1b-cMii
ZU: 8cm
Pronomen/Geschlecht: she/her
:yess:

Sobald ich mein pinkes Loop-Dingens wiedergefunden habe, werd ich mich ans Werk machen. :D

_________________
may contain nuts

1b-cMii (8,0cm ohne Pony) ☼ 115 cm Classic ☼ NHF kakaoblond ☼ Längenfoto Dezember 2015
Team Silikon - "Pflege-gepflegt aber Silikon-gefinisht" :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.06.2011, 02:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2010, 17:41
Beiträge: 7047
Wohnort: (hoffentlich bald) Schottland
SSS in cm: 115
Haartyp: 1b-cMii
ZU: 8cm
Pronomen/Geschlecht: she/her
So, Topsy Tail wiedergefunden, Frisur ausprobiert - super einfach, super bequem und echt schick!
Hab zwar Fotos gemacht, aber die sind dank Ölkur echt nicht vorzeigbar. :ugly:

Die Frisur wird ins Standardprogramm aufgenommen! :D

_________________
may contain nuts

1b-cMii (8,0cm ohne Pony) ☼ 115 cm Classic ☼ NHF kakaoblond ☼ Längenfoto Dezember 2015
Team Silikon - "Pflege-gepflegt aber Silikon-gefinisht" :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.06.2011, 07:35 
Offline

Registriert: 11.06.2011, 11:12
Beiträge: 33
Wow, sieht toll aus !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.06.2011, 07:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2009, 10:44
Beiträge: 890
Schneevogel, tolle Entdeckung! Ich wußte gar nicht, dass mit diesem Ding auch so tolle Frisuren möglich sind! *staun* Und vor allem in deinem Haar sieht es riesig aus.

Danke fürs Posten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.06.2011, 08:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2011, 17:46
Beiträge: 702
Wohnort: ganz bald HAMBURG! JUHUUUHUHUUUU!! :)
:shock: uiii, hammer! wie toll, danke, schneevogel, für's posten!! probiere ich sofort aus, wenn die haare trocken sind.

fixiert ihr das ganze mit haarnadeln?

_________________
1cMii l 106 cm S³ (Steiß) l 8,5 cm ZU l Ziel: Haarlänge bis Mitte Po (=112 cm S³)
Ève Charliers Journal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.06.2011, 10:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.2011, 09:02
Beiträge: 120
ich danke auch fürs posten, werds auf jeden fall nachher mal nachbauen. sieht toll aus und scheint echt einfach zu sein mit viel effekt.

_________________
1b F ii
80cm SSS, irgendwieblond,
1. Schritt: ~95cm (irgendwo Po)
2. Schritt: ~110cm (Unterkante Po)
Ziel: klassiche Länge mit gesunden Spitzen
jeden Tag anders - mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.06.2011, 10:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.07.2010, 18:07
Beiträge: 4459
mir ist grad ein anderer name dafür eingefallen... wie wärs mit pinless chinese bun? der erinnert mich ein bischen an den chinesen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.06.2011, 10:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2011, 12:43
Beiträge: 1319
Wohnort: bei HH
Sieht toll aus, hoffentlich finde ich in 3 JKahren den Link wieder wenn meine Haare soweit sind... :wink:

_________________
Rechtschreibfehler sind die Special-Effects meiner Tastatur.
shortends Tagebuch

Profilbild ist nicht aktuell!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.06.2011, 10:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2007, 09:14
Beiträge: 2089
Supertolle Frisur - Danke fürs Posten des Links.

Allerdings finde ich das sichtbare Haargummi nicht schön. Irgendwie müsste das noch kaschiert werden. Eventuell, indem man den Bereich mit einer Haarsträhne umwickelt und feststeckt, bevor man anfängt zu flippen. Da müßte man dann aber schauen, daß die Wickelei nicht wieder aufgeht, bzw. da dann stattdessen keine Haarnadel herauslinst... :)

_________________
2bmii / tiefer Steiss / Redwine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.06.2011, 10:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2010, 17:41
Beiträge: 7047
Wohnort: (hoffentlich bald) Schottland
SSS in cm: 115
Haartyp: 1b-cMii
ZU: 8cm
Pronomen/Geschlecht: she/her
Ève Charlier hat geschrieben:
fixiert ihr das ganze mit haarnadeln?


Ich habe die beiden Strähnen so durchgezogen, dass zum Schluss beide wenige Zentimeter kurzen "Reste" oben mittig waren. Dann hab ich sie zusammen nach unten gezogen, sodass sie unter dem ganzen Gewusel versteckt waren. :)
Ne Haarnadel braucht man dafür eigentlich nicht, wenn man die Spitzen gut unter den Dutt schiebt.

Habe auch damit geschlafen, ging super! :D
Jetzt bin ich aber gespannt, wie einfach oder wie schwer es wird, die Frisur wieder auseinanderzubauen... :mrgreen:

_________________
may contain nuts

1b-cMii (8,0cm ohne Pony) ☼ 115 cm Classic ☼ NHF kakaoblond ☼ Längenfoto Dezember 2015
Team Silikon - "Pflege-gepflegt aber Silikon-gefinisht" :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.06.2011, 10:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2007, 09:14
Beiträge: 2089
Ich hab noch einen Namensvorschlag:

Woven Flip Bun

_________________
2bmii / tiefer Steiss / Redwine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.06.2011, 10:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 20:01
Beiträge: 7220
Barcabelle hat geschrieben:
Supertolle Frisur - Danke fürs Posten des Links.

Allerdings finde ich das sichtbare Haargummi nicht schön. Irgendwie müsste das noch kaschiert werden. Eventuell, indem man den Bereich mit einer Haarsträhne umwickelt und feststeckt, bevor man anfängt zu flippen. Da müßte man dann aber schauen, daß die Wickelei nicht wieder aufgeht, bzw. da dann stattdessen keine Haarnadel herauslinst... :)


Ich würd ein Blümchen draufstecken. :) Eine Lotusblüte, um beim fernöstlichen zu bleiben ;)

_________________
Taille, 1b/cF 7,5
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.06.2011, 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2007, 09:14
Beiträge: 2089
Die Idee finde ich auch gut :nickt:

_________________
2bmii / tiefer Steiss / Redwine


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 231 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 16  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de