Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 27.02.2020, 09:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 155 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.11.2011, 16:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2007, 14:01
Beiträge: 808
Wohnort: Hamburg
Ich verknote mir meine Hände dabei total, aber eine Kollegin hat die Frisur gleich bei mir ausprobiert und ich finds toll :D

BildBild

Schade dass ich das selber bei mir einfach nicht hinbekomme.

_________________
Haartyp: 1bFii
Haarlänge: 87cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.11.2011, 18:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2010, 21:17
Beiträge: 284
Wohnort: Pott
Das hat deine Kollegin aber top gemacht!


Sieht richtig klasse aus!

_________________
Haare: 2aFii
Umfang: 9cm
Länge: 106 cm; Preclassics

Don't wait for the storm to pass, learn to dance in the rain


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.11.2011, 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2010, 23:47
Beiträge: 1482
Wohnort: NRW
Bonnie Prince Charles
Ja, mit einem einzelnen Holländer unten sähe das sicher schön aus. Wenn ich mih recht erinnere, hat das auch schon jemand gemacht und hier gepostet...

Schneevogel
Also, ich mach das immer ohne Umgreifen. Ich weis gar nicht wo man da umgreifen soll :shock:

Also ich halte die Hände ganz einfach so wie beim Classics-Flechten, wenn ich langsam nach hinten komme muss ich die Hände halt etwas schräger halten und den Kopf etwas verdrehen. ;)

Kolibri
Lob an deine Kollegin. Sieht toll aus! :D

_________________
2a/b F ii | dunkelblond NHF | 83 cm
Mein altes PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.11.2011, 17:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2009, 20:08
Beiträge: 676
Wie um alles in der Welt kann ich denn beide Zöpfe am Ende zu einem Zopf flechten,
ohne die ganze Frisur wegen auseinanderfallens des Zopfes zu zerstören? :cry:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.11.2011, 19:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2010, 23:47
Beiträge: 1482
Wohnort: NRW
Also, der eine Zopf ist ja mit einem Haargummi zusammengebunden.
Wenn ich dann mit dem zweiten an der Stelle ankomme, mache ich das so:
Ich halte den zweiten Zopf mit einer Hand fest, sodass die drei Strähnen getrennt sind, immer eine zwischen zwei Fingern.
Dann ziehe ich das Zopfgummi vom ersten Zopf runter. Ich hatte den vorher natürlich etwas weiter geflochten, sodass er sich jetzt nicht komplett aufdröselt, wenn ich ihn aufmache. Die Strähnen gehen dann meistens ganz langsam von alleine auseinander, ich nehme eine nach der anderen und klemme sie von unten her zu jeweils einer aus dem anderen Zopf.
Dann habe ich drei dicke Strähnen in der Hand, aus denen ich den Zopf zuendeflechte…

Soo! :D Alles klar? Oder gibt es Verständnisprobleme? :ugly:

_________________
2a/b F ii | dunkelblond NHF | 83 cm
Mein altes PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.11.2011, 14:33 
Offline

Registriert: 07.11.2011, 15:31
Beiträge: 6
Klasse Frisur! Sieht wirklich sehr schick aus und ist super haltbar.

Kann mir vielleicht jemand nochmal das zusammenflechten der beiden Zöpfe zeigen oder genau beschreiben?

Sah bei mir irgendwie total komisch aus, so dass ich das zusammenflechten einfach ausgelassen und gleich ein Haargummi reingemacht habe. Anders gefällt es mir natürlich viel besser!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.11.2011, 14:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.11.2011, 13:19
Beiträge: 1018
Ich kriegs nich hin -.- Ich bin schlicht und ergreifend zu blöd. Ich oder meine Haare. Jedes Mal hab ich nachher mehr Vogelnest als Frisur. Irgendwas mach ich falsch.
*üben geht*
Oder ich warte bis ich mehr Flausch aufm Kopf hab, der sich nicht ständig unten komplett in sich selbst verheddert...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.11.2011, 16:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2011, 18:20
Beiträge: 1127
Habs heute das erste Mal geschafft, den Zopf zu Ende zu flechten! :D
Ist zwar durchaus verbesserungswürdig (muss lernen fester zu flechten), aber ich bin so stolz auf mich, dass ichs zu Ende gebracht habe, dass ich es trotzdem mal zeige:
Bild
Leider war das Licht nicht mehr optimal...

_________________
Haartyp: 1c/2aMii
84 cm nach SSS --> September 2014 Rückschnitt auf BSL

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.12.2011, 23:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2011, 20:23
Beiträge: 274
Wohnort: NRW
Also ich bin ja zu blöd, um mir einen ganz normalen Franzosen zu flechten, aber diese Frisur hat nach einer Stunde rumprobieren (und Krämpfen im Arm!) doch wirklich halbwegs funktioniert und sah sogar, trotz Fettmatte, echt annehmbar aus! :D

Aber ich hätte da mal ne Frage: Wie kriegt man es hin, dass der Waterfall Braid in etwa auf Mitte Ohrhöhe aufhört? Bei mir rutscht der immer arg weit nach unten, für den zweiten ist dann kaum Platz. Und außerdem sitzt dann alles relativ locker und ich habe Angst, dass die Zöpfe sich dann im Laufe der Zeit auflösen. Dabei würde ich die Frisur zuuu gerne an Heiligabend tragen^^.

Kann mir da jemand einen Tipp geben?

_________________
Ballett ist auch Metal! :)

2aMii (ca. 9cm Umfang), Länge ca. 75cm nach SSS mit U-Form, Midback

Ziele:Färbeleichen raus, gesunde Spitzen (utopisch -.-), Tailie und vllt länger. Und die Kopfhaut verwöhnen. Undundundund...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.12.2011, 00:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2010, 23:47
Beiträge: 1482
Wohnort: NRW
Huch, VooDoll, das das Bild sehe ich erst jetzt… sieht richtig klasse aus! =) :gut:

Jane Seymour
Also, mir fällt kein andere Tipp ein außer möglichst hoch und stramm zu flechten. :oops: :wink:
Ich flechte immer so weit oben, dass ich denke, dass es schon viel zu weit ist. Und dann reicht es doch gerade noch genau richtig für den zweiten Zopf…
Und halt stramm flechten. Man kann das ruhig ordentlich festziehen… manchmal werden die herausfallenden Strähnen dabei etwas mitgezogen und bilden Beulen, aber das macht gar nichts, da man die ja beim zweiten Zopf ebenso stramm einflechten kann und so die Beulen verschwinden.

Ansonsten würde ich darauf achten, den Zopf gut strammzuziehen, wenn man am Ohr angekommen ist, und dann einige Schlaufen lang herunterzuflechten. So wird zumindest das Ende gut fixiert und an der Stelle festgehalten…

Hm, hoffentlich konnte ich damit irgendwie helfen? =)

_________________
2a/b F ii | dunkelblond NHF | 83 cm
Mein altes PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.12.2011, 15:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2011, 20:23
Beiträge: 274
Wohnort: NRW
Jap, konntest du, habs heute schon beim zweiten Versuch geschafft. Er sitzt zwar immernoch etwas tief, aber ich teste heute mal, wie gut das Ding im Alltag hält.

Etwas Schwierigkeiten hab ich noch damit, am Ende alles englisch zu flechten, ohne dass am Kopf alles locker wird, die Technik die hier schon vorgeschlagen wurde, klappt nicht so wirklich, aber mit ein bisschn rumwurschteln ging es. Außerdem ist es nicht so schlimm, wenn es nicht so ordentlich aussieht, so lang es hält^^

_________________
Ballett ist auch Metal! :)

2aMii (ca. 9cm Umfang), Länge ca. 75cm nach SSS mit U-Form, Midback

Ziele:Färbeleichen raus, gesunde Spitzen (utopisch -.-), Tailie und vllt länger. Und die Kopfhaut verwöhnen. Undundundund...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.12.2011, 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.08.2011, 15:35
Beiträge: 147
Wohnort: Tübingen
Nachdem ich es heute auch geschafft hab, will ich dann auch mal mein erstes Foto hochladen. ich hoffe es klappt :) die frisur ist noch nicht optimal, aber immerhin

Bild

Bild

_________________
Haartyp: 1cMii
Länge: 72 SSS
NHF: braun
1.Ziel: BSL (ca 70cm) *geschafft*
2.Ziel: Midback


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.12.2011, 12:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2011, 02:00
Beiträge: 578
Wohnort: CH
Die Frisur ist so schön, ein grosses Kompliment an Hillie! :D

Gestern hab ich sicher 10x (oder mehr) versucht, sie nachzubauen. Der zweite Zopf ist kein Problem, aber der Waterfall wird plötzlich immer meeega locker und "zerfällt" :x auch mit Bobby Pins hats nicht geklappt. Liegt das ev. an den feineren Haaren? Oder ev. waren sie auch noch zu frisch gewaschen (1 T nach der Wäsche)...
Würd mich interessieren, obs bei anderen Feen klappt :)

_________________
1c,Fii, ZU 6,5cm
1. Ziel: gesunde Haare bei BSL (65 cm) (x)
2. Ziel: Midback (68cm) (x)
3. Ziel: Taille (78 cm) (x)
4. Ziel: Hüfte/Hosenbund (86 cm)( )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.12.2011, 17:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2011, 20:23
Beiträge: 274
Wohnort: NRW
Also ich habe zwar keine Feenhaare, aber ich hab gemerkt, dass das mit frischgewaschenen Haaren extrem "flutschig" wird (habe an Heiligmorgen ne halbe Stunde gebraucht). Ich ziehe nach jeder Strähne nochmal extra fest und konzentriere mich darauf, beim Flechten so nah wie möglich am Kopf zu bleiben. Mir passiert es nämlich immer, dass ich die Strähnen zu weit weg vom Kopf halte.

_________________
Ballett ist auch Metal! :)

2aMii (ca. 9cm Umfang), Länge ca. 75cm nach SSS mit U-Form, Midback

Ziele:Färbeleichen raus, gesunde Spitzen (utopisch -.-), Tailie und vllt länger. Und die Kopfhaut verwöhnen. Undundundund...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.12.2011, 20:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2011, 02:00
Beiträge: 578
Wohnort: CH
aber nützt das was, wenn man die Strähnen beim Waterfall extra fest anzieht? Ich bin der Meinung, dass ich das versucht habe, und trotzdem sind sie rausgeflutscht. Naja, ich probiers dann mal als Nachtfrisur mit ungewascheneren Haaren.

_________________
1c,Fii, ZU 6,5cm
1. Ziel: gesunde Haare bei BSL (65 cm) (x)
2. Ziel: Midback (68cm) (x)
3. Ziel: Taille (78 cm) (x)
4. Ziel: Hüfte/Hosenbund (86 cm)( )


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 155 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: M@ple


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de