Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.01.2020, 03:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 15.11.2013, 17:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2009, 22:07
Beiträge: 583
Hallo Tänzerinnen,

angeregt durchs ChaChas Problem bezüglich Wimpernkleber für Turnierschmuck dachten wir uns, dass wir einen Thread rund um Turnierfrisuren und Tipps und Tricks für solche eröffnen könnten, da die Anforderungen an solche Frisuren teilweise doch recht stark von dem abweichen, was man vielleicht im Alltag so trägt oder was hier gemeinhin als forentypisch gilt.
Er soll dazu da sein, verschiedene geeignete Frisuren für Tanzsport und Co. zu sammeln und natürlich auch mit Fotos zu zeigen und sich über ganz spezielle Probleme wie zum Beispiel das Ankleben/Anpinnen von Haarteilen, Schmuckelementen, Strass und allem, was es sonst noch so gibt, auszutauschen. Auch Fragen zu Produkten wie Haarlack, Gel oder temporäre Farbveränderungen könnte man hier aufnehmen.

Ich bin gespannt, was sich hier so ansammeln wird :).

_________________
http://jizenbiki.wordpress.com


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.11.2013, 17:23 
Offline

Registriert: 29.12.2010, 20:11
Beiträge: 1399
:mrgreen: :mrgreen: =D> =D> =D>

klasse!!! DANKE!!

na dann auf einen regen Tausch.

Erzähl doch mal, was genau machst du für ne Frisur?

_________________
Bild
1a Fi ZU 3,5, Länge: 73 cm (Taille!!)
Trimms: 2013: 3,5 cm. 2014: 5,5 cm
TB alt: viewtopic.php?f=21&t=12572
TB neu: viewtopic.php?f=21&t=20592


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.11.2013, 17:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2009, 22:07
Beiträge: 583
Ich mache dann gleich mal den Anfang mit einer Frisur, die ich eine zeitlang zu meinem Kleid in der C Klasse getragen habe:

Bild

Ein ganz einfacher Rosebun mit Akzentzopf, Blütenclips und selbstverzierter Ficcare.

Oder die Variation mit Akzentkordel und Strass-Scroos:

Bild

_________________
http://jizenbiki.wordpress.com


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.11.2013, 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2009, 16:28
Beiträge: 2178
Super, Sherene!

Das hat noch gefehlt. Ich hoffe, es finden sich noch ein paar Tänzerinnen hier ein außer uns dreien. Aber alle anderen sind natürlich auch herzlich willkommen, vor allem, wenn sie gute Tipps haben. ;-)

Als ich das letzte Mal getanzt habe, hatte ich mir einen rosebun gemacht und mit scroos befestigt, das hat ganz gut gehalten.

Ich bin mir nur nicht sicher, ob ich nächstes Mal Haarspray verwende oder nicht. Ich will mal versuchen, das Deckhaar der fertigen Frisur ganz leicht einzuölen und dann darüber das Haarspray zu geben. Danach evtl. nicht auskämmen, sondern nur mit den Fingern vorsichtig ordnen und dann auswaschen.

Wie macht ihr das? Verwendet ihr Haarspray oder wie fixiert ihr das Ganze?

_________________
1 b M ii 9
64 cm nach SSS (09.05.2009)
78,5 cm nach SSS (16.04.2010)
94 cm nach SSS (15.12.2013)
97 cm nach SSS 23.11.2014


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.11.2013, 11:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 18:00
Beiträge: 17199
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Tja, ich bin zwar Tänzerin, guck mir das auch gerne an, was ihr so macht, aber zu dem Thema kann ich ja mnal so gar nichts beisteuern. :mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.11.2013, 11:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2009, 16:28
Beiträge: 2178
Was machst du denn, Schnappstasse? *neugierigbin*

_________________
1 b M ii 9
64 cm nach SSS (09.05.2009)
78,5 cm nach SSS (16.04.2010)
94 cm nach SSS (15.12.2013)
97 cm nach SSS 23.11.2014


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.11.2013, 11:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 18:00
Beiträge: 17199
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Ich tanze halt ausschließlich social :wink: . Salsa, Balboa, Lindy Hop.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.11.2013, 11:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2009, 16:28
Beiträge: 2178
Wieder was gelernt, Balboa kannte ich noch nicht und hab das gerade mal gegoogelt. ;)

Halten da "normale" Frisuren, also mit Stab oder Forke? Oder lässt du sie offen?

_________________
1 b M ii 9
64 cm nach SSS (09.05.2009)
78,5 cm nach SSS (16.04.2010)
94 cm nach SSS (15.12.2013)
97 cm nach SSS 23.11.2014


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.11.2013, 11:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 18:00
Beiträge: 17199
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Spangen, Forken, Stäbe, alles was man rausreißen kann, wird früher doer später rausgerissen, glaub mir. Kann man nach spätestens ein paar Minuten wieder neu machen. Offen, Flechtzopf, Pferdeschwanz oder Dutts die richtig festgewurschtelt sind ohne rausstehende Hairtoys sind angesagt.

Wenn dann würde ich also sowas tragen:
Bild

Aber selbst damit hast du schon ständig Uhrenarbänder und Hemdknöpfe drin und das zieht dann einzelne Strähnen raus und dröselt alles auf...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.11.2013, 12:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2009, 16:28
Beiträge: 2178
Stimmt, wenn was raussteht, ist das nicht so gut. Deswegen habe ich im Training am liebsten die Flexis drin, die halten bombenfest und man kann sich nicht stechen.

Beim Standardtraining habe ich das Problem sowieso weniger, eher bei Latein. Aber Flexis gehen bis jetzt ganz gut.

Scrunchies sind natürlich auch klasse, das habe ich vor lhn-Zeiten immer gemacht. Hält gut, ist weich und man kann sie farblich auf die Kleidung abstimmen.

_________________
1 b M ii 9
64 cm nach SSS (09.05.2009)
78,5 cm nach SSS (16.04.2010)
94 cm nach SSS (15.12.2013)
97 cm nach SSS 23.11.2014


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.11.2013, 12:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2012, 11:45
Beiträge: 1787
Huhu bin auch Tänzerin ohne Turniererfahrung. Ich komme bisher ziemlich problemlos mit meinen Alltagsfrisuren beim tanzen zurecht. Das einzige was nicht geht sind zu lange Stäbe oder bei manchen Figuren Dutts, die zu tief im Nacken sitzen. Wobei es mir auch nicht so wichtig ist, dass jegliche kürzeren Haare im Dutt bleiben, die lösen sich bei mir auch im Alltag immer raus, von daher....

_________________
LG Rose
124 cm nach SSS (21.11.15), 2aMii (Zu ca. 9cm)
Mit Frisuren auf zu Klassik (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.11.2013, 12:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2013, 13:38
Beiträge: 5376
...meine aktive Zeit ist zwar vorbei, aber ich hab immernoch genügend Erfahrung, dass ich hier hoffentlich was beisteuern kann: Erfahrene Tänzerinnen waren mit mir derart überfordert, dass ich früher oder später selbst ran musste: Ich hab schon immer irgendeine Länge zwischen Taille und Steiß gehabt, während meiner aktiven Zeit. Zusätzlich mit 12cm ZU und widerspenstigen Haaren ging dann bei den Trägerinnen glatter, maximal BSL-langer Haare einfach gar nix mehr, was sie an mir hätten probieren können...

Meist hab ich einen (stark gegelten) mittelhohen Pferdeschwanz gemacht und zum Figure-8-Bun eingedreht. Ich habe den damals selbst erfunden, weil es die einzige Möglichkeit war, meine Haare halbwegs nah am Kopf zu halten, alle anderen Buns sind mit Gel einfach zu weit ausladend gewesen, sodass ich Nackenschmerzen bekommen hab, bei dem Versuch, das Gewicht auszugleichen. Das Gebilde hab ich dann mit ca. 20 Bobby-Pins festgetackert (Scroos kannte ich bis dahin nicht) und dann halt noch Haarteile usw. ebenfalls mit Bobbypins reingesteckt. Achso und ich hab die Zotteln vorher gewaschen und geglättet.
Das ganze Gebilde wurde hart wie ein Fahrradhelm und ließ sich dann nur noch in der Badewanne richtig auflösen.

Zum Training musste eigentlich immer ein Figure-8-Bun mit Krebsspängchen herhalten. Das hat auch ohne Haarspray, Gel und Wachs meist super gehalten. :D Falls nicht, gabs immer erstaunte Blicke, was mir denn da vom Kopf fällt... :lol:

Turnierfrisur war bei mir nie besonders Haarfreundlich, allerdings hab ich meine Haare früher auch gehasst und hab mir keine Gedanken drüber gemacht. Hauptsache es bleibt auch im Tango da, wo es hin gehört.

Muss mal schaun, ob ich irgendwo noch Bilder finde...

_________________
109 cm nach SSS (Februar 15)
2b-c - M/C - iii (ZU 12cm inkl. Pony, der ist aber nicht im Dutt! 9cm im Dutt nach HA im Herbst 14)
Mein PP - Züchten bis es nicht mehr geht


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.11.2013, 18:41 
Ich wollte ergänzen, dass wir noch einen Thread Frisuren beim Sport haben, Tanzen wird da gelegentlich auch thematisiert.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 17.11.2013, 23:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2009, 22:07
Beiträge: 583
Cassandra, ich fixiere meine Frisuren momentan ausschließlich mit Gel, wollte aber beim nächsten Mal komplett auf Spray umstellen, da das optisch leider nie so wurde, wie es bei anderen aussieht und ich mal gelesen habe, dass viele das nur mit Spray machen. Außerdem habe ich das Problem, dass das Gel bei mir nach ein paar Stunden schuppig wird und dann noch weniger glänzt. Ich muss dazu aber sagen, dass ich immer zuerst die Frisur mache und dann erst gele. An gelen und dann feucht kämmen habe ich mich noch nicht getraut, ebenso wie sprayen beim glattkämmen. Geölt habe ich aber irgendwann mal.
Ich kämme die Frisuren später nie aus, sondern entferne Schmuck, Scroos und Gummis und weiche das ganze dann unter der Dusche auf.

Niffindor, das hört sich ja nach viel Mühe mit deinen Haaren an! Etwas Figure 8 artiges wollte ich auch mal probieren. Ich habe kürzlich in einem Video gesehen, dass man dazu den Zopf vorher in ein Haarnetz einpacken kann, damit er seine Form behält, wenn man damit solche Dutts formt. Ich bin sehr auf Bilder gespannt, ich hoffe, du findest noch welche :).

Danke für den Link, Jemma! Ich kenne den Thread, der meiner Meinung nach allerdings andere Aspekte behandelt.

_________________
http://jizenbiki.wordpress.com


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.11.2013, 07:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2010, 19:33
Beiträge: 4610
Jemma hat geschrieben:
Ich wollte ergänzen, dass wir noch einen Thread Frisuren beim Sport haben, Tanzen wird da gelegentlich auch thematisiert.
Speziell beim Turniertanzen soll sich halt wirklich möglichst kein Haar bewegen. Für andere Sportarten ist das ja dann doch ziemlich egal, auch wenn die Frisuren genauso bombenfest sein müssen. Vom Färben und dekorieren mal ganz abgesehen.

Da ich selber kein Turnier tanze, komme ich mit einem Rosebun mit Scroows bestens zurecht, irgendwas geflochtenes mit Ficcare hochgeklammert tuts aber auch.

_________________
1cMii ca. 94 cm nach SSS, ZU 8cm
Ordnung im Krautladen (alt)
Wir waschen mit einheimischen Pflanzen und Kräutern
PP: Die neue Schere


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de