Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.05.2022, 03:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Tri-Coil-Bun und Tri-Coil-Blume
BeitragVerfasst: 16.09.2020, 12:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 3929
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 53
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Ich habe das gestern auch mal ausprobiert. Meine Haarlänge reicht derzeit nur für drei einfache Kringel, aber so hatte ich noch genügend Platz um alles mit Blumenspangen und Perlen-Pins zu dekorieren. Gut... vielleicht einen Hauch übertrieben für einen Familienbesuch und der Taper, besonders in den blondierten Längen, lässt auch gewaltig grüßen, aber wen kümmert´s. :lol: :lol:

Bild

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK
NHF = irgendwas dunkleres aschiges
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tri-Coil-Bun und Tri-Coil-Blume
BeitragVerfasst: 16.09.2020, 13:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 7729
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 140
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Janina,

hat es denn in der Familie überhaupt jemand bemerkt? Wenn nicht, dann war es wohl nicht übertrieben. ;) Und gerade für Taper finde ich diese Frisur gut geeignet, entweder für die senkrechte Version, oder wenn man mit Blumen noch mehr asymmetrische Akzente setzen will, so dass es dann vom Gesamteindruck her wieder passt. Und deine Version finde ich gerade deshalb sehr schön, weil sie zusätzlich zu der Akkuratesse noch etwas lässig-entspanntes hat. :)

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 140 Knie
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tri-Coil-Bun und Tri-Coil-Blume
BeitragVerfasst: 16.09.2020, 13:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.04.2020, 18:18
Beiträge: 390
Ich bin durch die Frisurbilder im TB von LacrimaPhoenix auf diese Duttvariante aufmerksam geworden.
Die weiteren Kreationen hier gefallen mir auch sehr.
Mit passenden Accessoires dekoriert, macht das ganz schön was her...und ist überhaupt nicht zu übertrieben für einen Familienbesuch. :wink:

Leider bekomme ich momentan erst zwei Kringel hin... :(

_________________
1cF/Mii(7cm) SSS 73cm, Taille
Farbe: NHF-dunkelaschblondirgendwas, Längen blondiert, färbefrei seit 02/20


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tri-Coil-Bun und Tri-Coil-Blume
BeitragVerfasst: 16.09.2020, 16:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 7729
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 140
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
@Elandia,
Ist doch besser als nichts. :) Bei der Frisur musste ich auch sofort an dich denken (wegen deinem Avatar).

Zeig doch bitte. :)

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 140 Knie
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tri-Coil-Bun und Tri-Coil-Blume
BeitragVerfasst: 16.09.2020, 17:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 3929
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 53
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Oh ja, Elandia, bitte. :)

Die Frisur ist aufgefallen gerade wegen der zusätzlichen Dekoration. Normalerweise trage ich solche Spangen oder diese Dekopins nur zu besonderen Anlässen. Hier gab es aber keinen. :-)

Freut mich, daas du die Frisur akkurat findest, Fornarina. Ich finde eure Versionen wesentlich akkurater und hab das Gefühl, dass bei mir bei jeder Frisur immer irgendwo irgendwelche Spitzen rausgucken oder Strähnen schief liegen, die das eigentlich nicht sollten. :lol:

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK
NHF = irgendwas dunkleres aschiges
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tri-Coil-Bun und Tri-Coil-Blume
BeitragVerfasst: 17.09.2020, 04:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2020, 01:43
Beiträge: 452
Wohnort: Österreich
SSS in cm: 98
Haartyp: 2c/3a M
ZU: 8 cm
Ich finde ja, dass gerade die rausstehenden Spitzen bei deinen Haaren hier das Bild noch verbessern, JaninaD. Sie gehen in der Drehung mit und kräuseln sich nicht in Gegenrichtung oder gehen irgendwohin auf Wanderschaft. Dadurch wirkt es wie so Strahlen. Noch lebendiger, noch blumiger.
Die anderen von zB Salzdrache sehen auch supertoll aus, aber geschlossener. Mehr Volumen, das wirkt eher edler, finde ich.
Die von JaninaD sehen dafür verspielter, lebendiger und etwas elfenhafter aus.

Da ich ja noch ganz neu dabei bin, mich mit solche Frisuren und Möglichkeiten zu beschäftigen finde ich das alles total spannend. Wie einfach etwas unterschiedliche Haare die gleiche Frisur ganz unterschiedlich wirken lassen - alles toll, aber eben ganz anders. :-D

_________________
Hüfte erreicht :)
*~ Ich lerne meine Haare kennen - auf gute Zusammenarbeit (>>TB) ~*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tri-Coil-Bun und Tri-Coil-Blume
BeitragVerfasst: 30.12.2021, 15:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 3929
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 53
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Kaum sind 1 1/4 Jahre vorbei, gibt es wieder einen Tri-Coil Bun von mir.
Es ist diesmal ein "Quattro-Coil Bun" geworden und die letzte Runde habe ich auch noch doppelt gelegt. Jetzt kann ich so richtig schön daran sehen, wie die Haare gewachsen sind. :mrgreen:
Ich habe ihn diesmal hochkant und etwas lockerer gemacht und jeden einzelnen Kringel festgesteckt.

Bild

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK
NHF = irgendwas dunkleres aschiges
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tri-Coil-Bun und Tri-Coil-Blume
BeitragVerfasst: 31.12.2021, 21:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 7729
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 140
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Janina,

der ist dir wieder sehr gut gelungen. :D Lustig, dass du den dieses Jahr senkrecht machst und nicht diagonal wie letztes Jahr. Bei mir ist es genau umgekehrt:

BildBild
Bild

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 140 Knie
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tri-Coil-Bun und Tri-Coil-Blume
BeitragVerfasst: 02.01.2022, 12:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2016, 11:00
Beiträge: 3762
SSS in cm: 100
Haartyp: 2b/cMii
ZU: 8
Instagram: @lillyebert74
Heute trage ich auch den Tri-Coil-Bun:



Der Dutt sieht so kompliziert aus und ist so einfach. :shock:

_________________
Längenziele: Klassiker 113 cm - MO 122 cm
LillyE und der lange Weg zur Versilberung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tri-Coil-Bun und Tri-Coil-Blume
BeitragVerfasst: 02.01.2022, 13:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 3929
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 53
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Dein senkrechter Tri-Coil Bun war Vorbild für meinen, Fornarina. Die Frisur sieht mMn aber in jede Richtung gut aus. :D

LillyE, ja ich finde auch, dass das ein sehr großer Vorteil bei der Frisur ist. Sie sieht auch toll bei dir aus. :)

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK
NHF = irgendwas dunkleres aschiges
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tri-Coil-Bun und Tri-Coil-Blume
BeitragVerfasst: 02.01.2022, 14:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 7729
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 140
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Lilly,

schön, dass du wieder da bist. :knuddel: Deine Tri Coil-Blume sieht sehr schön aus so tief angesetzt. In der Art hatte ich sie noch gar nicht auf dem Schirm. :o

ich habe jetzt noch einmal in der Anleitung für den Tri Coil nachgeschaut und dort finden sich ja mehrere Varianten: Zum einen die beiden Namen im Threadtitel Tri Coil Bun und Tri Coil Blume und dann steht im Starterpost noch die Bezeichnung Triple Tri-Coils, was ich semantisch gesehen etwas doppelt gemoppelt finde, aber genau darauf bezieht sich die schriftliche Anleitung. Wir haben im Frisurenprojekt immer Tri Coil-Blume gesagt oder eben Tri Coil Bun, gemacht wurden allerdings nur die Dreierreihe, da wollte ich diesen Unterschied noch einmal herausstellen, da die Tri Coil Blume doch eher dieses Kringeldreieck mit dem Kordelstiel unten dran ist und eben nicht die Reihe. Sorry, dass ich das erst jetzt bemerkt und hier mitgeteilt habe. :oops: Dann sind wir hier wohl alle in letzter Zeit mehr oder weniger nur getripelt. :lol:

Aber ich glaube, es ist nicht unbedingt falsch, sowohl zu der Dreierreihe als auch zu dem Dreieck, so es denn ohne Kordelstiel ist, Tri Coil Bun zu sagen.

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 140 Knie
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tri-Coil-Bun und Tri-Coil-Blume
BeitragVerfasst: 02.01.2022, 15:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2009, 14:43
Beiträge: 3190
Wohnort: am Fuße der hessischen Rhön
SSS in cm: 119
Haartyp: 2a M ii
Pronomen/Geschlecht: sie
Den gleich folgenden Satz hab ich immer mit einem Augenrollen quittiert, jetzt schreib ich ihn selber:

Diese Frisur ist im diesjährigen Frisurenprojekt dran, deswegen hab ich sie auch mal versucht... :roll: :lol:


Der erste Versuch hat mir nicht gefallen, zu viele Coils :lol:
Bild - Bild - Bild

Dann hab ich mich an Fornarina erinnert, die irgendwo geschrieben hat, dass sie nach dem zweiten Coil (?) den Reststrang halbiert und daraus noch den dritten Coil legt. Ähm, ja, an meiner Umsetzung hat es etwas gescheitert, aber es gefällt mir deutlich besser und bleibt jetzt so ;)
Bild - Bild - Bild

Die Perlen hab ich mir von Janinas Fotos aus September 2020 abgeguckt :mrgreen:

Ich hab anscheinend irre viel Taper, ich könnte 5 Runden legen, die werden aber sehr schnell sehr klein :roll: Und da die erste Runde riesig und dick ist, stimmen die Proportionen der Frisur nicht mehr :?

_________________
2a|M|ii; 117,5cm SSS; 8,7cm ZU; Frisuren

Lass sie wachsen.
Wenn du bei Wadenlänge feststellst,dass sie dir zu lang sind,
schneidest du eben auf Knielänge zurück & hast ne tolle Kante


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tri-Coil-Bun und Tri-Coil-Blume
BeitragVerfasst: 02.01.2022, 16:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 7729
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 140
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Schneevogel,

Ich verstehe, was du meinst mit dem Augenrollen. Dieser Satz liest sich in etwa wie: Ich bin jetzt hier zur Strafarbeit abkommandiert worden.

Deine Tri Coils gefallen mir sehr gut, die drei unten aber doch etwas besser, da gut sichtbar und proportionsmäßig stimmiger. Ich hatte übrigens gleich nach Legen des ersten Kringels den Haarstrang doppelt gelegt. Die beiden rechten Coils sind also beide aus dem doppelten Haarstrang gelegt. Ansonsten wäre der erste Coil auch viel zu groß geworden im Verhältnis zu den anderen beiden.

Wenn du gerne viele Coils haben würdest, dann könntest du den Haarstrang auch teilen, so dass du zu den nächsten Coils nach und nach Haare dazunimmst. So ab dem fünften, sechsten Coil würde ich den Haarstrang dann wieder doppelt legen für das dünne Ende. :D

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 140 Knie
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tri-Coil-Bun und Tri-Coil-Blume
BeitragVerfasst: 02.01.2022, 22:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2009, 14:43
Beiträge: 3190
Wohnort: am Fuße der hessischen Rhön
SSS in cm: 119
Haartyp: 2a M ii
Pronomen/Geschlecht: sie
Ja genau so liest es sich :lol:

Dankeschön :)

Du sag mal, wenn du nach dem ersten Kringel deine Haare doppelt legst: wie drehst du sie dann zum Duttchen ein?? :-s Ich steh da grade etwas auf dem Schlauch und das dürfte auch der Grund sein, dass es bei mir anders aussieht als bei dir, denn ich hab dann quasi Tornados gedreht und gelegt, anders haben meine Finger mit dem Hirn nicht kooperieren wollen :-k

_________________
2a|M|ii; 117,5cm SSS; 8,7cm ZU; Frisuren

Lass sie wachsen.
Wenn du bei Wadenlänge feststellst,dass sie dir zu lang sind,
schneidest du eben auf Knielänge zurück & hast ne tolle Kante


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tri-Coil-Bun und Tri-Coil-Blume
BeitragVerfasst: 02.01.2022, 23:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 7729
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 140
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Schneevogel,

Also nach dem Doppeltlegen twiste ich den Strang schon sorgfältig mit den Fingern an jeder Stelle, während ich die beiden letzten Coils mache. So einfach mit Stab in der Endschlaufe drehen wie beim Tornado Bun würde, so glaube ich, etwas unordentlich aussehen. Genauso Stück für Stück mit den Fingern mache ich auch manchmal den Tornado Bun. Gut, dass du das angesprochen hast. Es kann ja schon einen Unterschied in der Optik machen, wie man twistet und legt. Es gibt ja auch Leute, die twisten den gesamten Strang beim Cinnamon, bevor sie die Runden legen. Das ist so gar nicht mein Ding.

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 140 Knie
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de