Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 04.07.2022, 22:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 320 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 22  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.01.2009, 21:41 
Offline

Registriert: 11.04.2008, 21:00
Beiträge: 486
Ahhhh, danke Euch beiden! DIE Schlaufe! Ich bin so doof... hab' da irgendwie viel zu kompliziert gedacht. Ich glaube, das ist mir gar nicht aufgefallen, weil zwischen dem oberen (übrigens tatsächlich ganz normal geflochtenen) und dem unteren Teil bei mir nicht so viel Platz war, muss den oberen Zopf wohl deutlich höher ansetzen.
Bin mal kurz im Bad ;-)

Vielen lieben Dank!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.01.2009, 22:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.08.2008, 14:43
Beiträge: 379
Wohnort: Augsburg
Ich bin begeistert von dieser Frisur und habe sie schon zwei mal getragen!

Kerris Bild hat mich inspiriert. Diese Frisur sieht fast ein bisschen griechisch aus.
Leider kriege ich es nicht so schön vollkommen rund hin, wie Kerri.
Bei mir ist es immer ein Geknorkel.

Ich habe versucht, diesen Dutt ohne Haarstab zu befestigen, weil ich nicht durch Haarschmuck von der Frisur ablenken wollte.
(Obwohl es mit der Flexi und mit der Senza Limiti-Forke auch sehr reizvoll aussieht.)
Da habe ich es eben mit Haarnadeln probiert.
Aber die rutschen immer raus! :evil: Die Haare halten damit auch nicht an Ort und Stelle.
Mit scroos (4 Stück) hat es auch nicht gehalten.
Irgendwas mach ich noch falsch!

Lewellyn, Deine Variante sieht ja auch fantastisch aus!
So vollkommen!
Das muss ich demnaechst auch mal probieren.

_________________
1aMii,
Länge: Po vollständig verdeckt(100 cm - vom Scheitel bis zur Spitze gemessen)
Farbe: dunkelblond bis hellbraun; nie gefärbt
Ziel: vom Ansatz bis zu den Spitzen gleich dickes Haar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.01.2009, 13:40 
Griechisch? Findest du? Ich könnte sie mir gut auf einer wikingerisch oder keltisch inspirierten Veranstalung vorstellen - oder in schickem Rahmen. Auf griechisch wäre ich jetzt nicht gekommen... Ist aber interessant, was andere so damit assoziieren (war das jetzt richtig geschrieben??). :D


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.01.2009, 16:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2007, 12:50
Beiträge: 146
Wohnort: südbaden
Lewellyn hat geschrieben:
Bild



:shock: :shock: :shock: :shock: :shock: OH MEINGOTT ich will das auch haben hu. sofort. so. und in der farbe :D

_________________
hairstory


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.01.2009, 13:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.10.2007, 11:37
Beiträge: 135
Wohnort: Graz
oh nora... vielen dank (da werd ich ja ganz rot... :oops: )

_________________
Haartyp: 1c M iii
100cm Länge (Mitte Po)
Ziel: klassische Länge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.01.2009, 13:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2007, 22:46
Beiträge: 1231
Ich finde diese Frisur sieht sehr interessant aus bei euch allen, gefällt mir wirklich gut, aber ich verstehe sie immer noch nicht. :?

Der Zopf auf de Oberkopf ist doch ein ganz normal geflochtener, oder? Kein holländischer oder französischer?
Den flechte ich jdann in den unteren Zopf hinein..Aber wie entsteht jetzt der Knoten? Ich habe den ganzen unteren Zopf jetzt unter dem oberen hindurch gezogen..dann steht allerdings jener obere ziemlich ab und man kann von der Seite durchgucken..
irgendwie bekomme ich das nicht hin.. :roll:

_________________
1cM 7-8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.01.2009, 14:05 
Offline

Registriert: 18.07.2007, 20:54
Beiträge: 742
Waldgeyst hat geschrieben:
[...]Ich habe den ganzen unteren Zopf jetzt unter dem oberen hindurch gezogen..dann steht allerdings jener obere ziemlich ab und man kann von der Seite durchgucken..[...]


Jupp, ist bei mir auch nicht anders. Du koenntest allerdings versuchen, fuer den Half-Up mehr Haare zu nehmen, so dass der weiter unten anfaengt, dann kann nicht so viel abstehen. Oder den unteren Zopf hoeher ansetzen, dann rutscht auch der Knoten hoeher, mit dem gleichen Ergebnis, dass der obere Zopf kuerzer wird und nicht mehr so viel abstehen kann.

Gruesslies, Kerri


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.01.2009, 22:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2007, 22:46
Beiträge: 1231
Okay, vielen Dank, Kerri.

Ich war mir einfach nicht sicher, ob das so sein soll..
Aber irgendwas mache ich trotzdem falsch, da ich es mit nur etwa 72 cm lange Haaren zumindest halbwegs hinbekomme..

_________________
1cM 7-8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.01.2009, 20:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.07.2008, 11:59
Beiträge: 1597
Wohnort: Kiel
Bild

Mag ich! So schön bequem! Hab das auch schon mit 2 Zöpfen oben probiert, ist auch schick.

_________________
Haartyp: 2bMii/iii (10cm), dunkelblond...
Haarlänge: irgendwo unter Steiß, 101 cm SSS
Ziel: Klassiker, ~105 cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.01.2009, 21:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.08.2008, 14:43
Beiträge: 379
Wohnort: Augsburg
Wiedermal seehr huebsch gelungen, Eloa!
Man sieht gar nicht, wie Du den Dutt festgesteckt hast.

_________________
1aMii,
Länge: Po vollständig verdeckt(100 cm - vom Scheitel bis zur Spitze gemessen)
Farbe: dunkelblond bis hellbraun; nie gefärbt
Ziel: vom Ansatz bis zu den Spitzen gleich dickes Haar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2009, 21:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.07.2008, 11:59
Beiträge: 1597
Wohnort: Kiel
Danke^^
Ach, den Hab ich ganz einfach mit 2 Haarnadeln festgesteckt. Wie bei nem normalen Flechtdutt auch, ende drunterwurschteln und festhebeln...

_________________
Haartyp: 2bMii/iii (10cm), dunkelblond...
Haarlänge: irgendwo unter Steiß, 101 cm SSS
Ziel: Klassiker, ~105 cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2009, 21:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.08.2008, 14:43
Beiträge: 379
Wohnort: Augsburg
Also, die Kunst des Feststeckens beherrsche ich irgendwie noch gar nicht.
Ich brauche dafür ca. 10 Haarnadeln!

_________________
1aMii,
Länge: Po vollständig verdeckt(100 cm - vom Scheitel bis zur Spitze gemessen)
Farbe: dunkelblond bis hellbraun; nie gefärbt
Ziel: vom Ansatz bis zu den Spitzen gleich dickes Haar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.02.2009, 14:08 
Offline
gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: 28.10.2007, 18:58
Beiträge: 5044
Wohnort: am großen See, zwischen den Meeren
Nein , Mandy , 2-3 Nadeln müssten auch bei Dir reichen ... oben hält der Dutt ja durchs durchziehen .

Er ist einer meiner Lieblingsdutts und schön schnell zu machen . :D

_________________
1bFii ~ Feenhaare ~ DM: 0,04-0,03mm ~ UF: 7cm ~ Steißbeinlänge ~ 84,5cm ~ 08/11 ~ NHF: Beautiful dark shining silver ~ Winter: NW/SO ~ Sommer: Seifenkraut

*Älter werden ist nichts für Feiglinge* Mae West


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.02.2009, 01:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2008, 14:19
Beiträge: 1027
Wohnort: Bayern
SSS in cm: 106
Haartyp: 2aMii
ZU: 8,5
Hab ich den eigentlich richtig gemacht? Der sieht so anders aus, als bei euch (die, die ihn runterhängen lassen):

Bild

Zur Vereinfachung habe auch ich es unten bei einem gewöhnlichen Dreierzopf belassen und das Ende mit einem ebenso gewöhnlichem Gummi abgeschlossen.
Stimmt das ansonsten so? Sollte der Dutt nicht dicker sein?

_________________
Länge: SSS 106 cm (01.03.22), 2aMii
Relax-Yeti (60%)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.02.2009, 10:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.11.2008, 18:24
Beiträge: 141
Ist doch alles richtig. Ich glaube , die meisten flechten nur einen normalen Dreizopf - sonst bekommt man ja einen Knoten in Haar und Gehirn. :wink:

_________________
1bMii , 89 cm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 320 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 22  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de