Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 25.02.2020, 16:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 235 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 16  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.11.2008, 16:07 
Offline

Registriert: 14.09.2008, 18:53
Beiträge: 181
Wohnort: Mittelfranken
Mamma mia schaut das aufwendig und schwer aus :shock: Das glaub ich gern, dass du da 1 Stunde für gebraucht hast :lol:
Respekt der ist echt gut geworden find ich!

_________________
1bMii (schwarz gefärbt mit Coloration/ Indigo)
65cm (SSS)
Wunschlänge: Taille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.11.2008, 20:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 13:00
Beiträge: 1222
Wohnort: Dortmund
Der sieht ja mal hammergeil aus =)
Ich hoffe das bekomm ich auch irgendwann mal so hin.

_________________
Haartyp: 2aMiii
Klassische Länge 105cm
Yeti-Faktor: 55%


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.11.2008, 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.07.2008, 10:59
Beiträge: 1648
Wohnort: Kiel
danke, ihr süßen! :D

@ fuchs: Hast du doch schon^^ ich denke optisch macht es hauptsächlich den Unterschied, wie fest/eng man flechtet. Ich flechte automatisch sehr fest, k.a. wieso... je nachdem sieht der fertige Zopf dann "perlig" aus, oder eher weich, so wie bei dir (wenn ich das auf deinen fotos richtig erkannt hab :lupe: )

_________________
Haartyp: 2bMii/iii (10cm), dunkelblond...
Haarlänge: irgendwo unter Steiß, 101 cm SSS
Ziel: Klassiker, ~105 cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.11.2008, 23:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2007, 14:36
Beiträge: 2069
Sieht toll aus! :shock:

Ich habs heut auch versucht...
Hab mich nur mit der Unterteilung am Hinterkopf bisschen vertan... *seufz* ^^ Und meine Haare sind noch um Welten zu kurz, also zeigen werd ich ihn erst in etwa 20 cm...^^


Hab allerdings keinen 9er Zopf gemacht, sondern einen 3x3x3 Zopf. Oder so. oO Also aus den 9 Zoepfchen wieder drei geflochten und aus den dreien nochmal einen. Hab den richtigen 9er nicht hinbekommen, das muss ich erst mit Faeden probieren, sonst komm ich durcheinander, was nun welche Straehne ist...^^

_________________
"Er ist tot, Jim."

2cMiii, mal rötlich, mal blond, prä-klassisch. Ziel: Knie. (Stand 09/2014)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.11.2008, 10:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 13:00
Beiträge: 1222
Wohnort: Dortmund
@eloa: ach danke, aber ich hatte da irgendwie ganz viel falsch gemacht. Erstens waren meine Haare viel zu kurz *g* und dann hatte ich auch nur 7 Zöpfe und am schlimmsten war der Fehler mit den 2 Französen.
Das hat irgendwie das ganze Gesamtbild versaut.

Naja irgendwann bald werd ich das bestimmt nochmal probieren.

_________________
Haartyp: 2aMiii
Klassische Länge 105cm
Yeti-Faktor: 55%


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.11.2008, 19:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.07.2008, 10:59
Beiträge: 1648
Wohnort: Kiel
danke, telahaiel ^^

nuja, meine Haare sind auch "bloß" bei 80 cm SSS, in sofern müsste das bei euch zwei dann doch ähnlich aussehen?

_________________
Haartyp: 2bMii/iii (10cm), dunkelblond...
Haarlänge: irgendwo unter Steiß, 101 cm SSS
Ziel: Klassiker, ~105 cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.08.2009, 17:19 
Offline

Registriert: 30.06.2009, 14:13
Beiträge: 89
Hallo!

Ich hab gestern versucht, diesen riesenzopf zu flechten, und es hat so mittelmäßig geklappt. Habe allerdings "nur" 7 Einzelzöpfe dafür geflochten.

Ich war mir jedoch nicht sicher, WIE ich die einzelnen Zöpfe zu einem großen Zopf miteinander verflechten soll. Also, die ersten drei Zöpfe hab ich angefangen, ganz normal miteinander zu verflechten. Als Nr. 4 und 5 dazukamen, wusste ich nicht, was für eine Flechttechnik ich nehmen sollte. Also entschied ich mich, sie so zu dem vorherigen Dreierzopf dazuzunehmen, dass ich den neuen 5-er Zopf als einen Dreier weiterflechten konnte. D.h. ich hatte dann zwei größere Stränge à zwei Einzelzöpfe und einen dünneren Strang mit einem Einzelzopf. Nach dem gleichen Prinzip habe ich dann auch Nr. 6 und 7 dazugenommen.

Wie habt ihr genau geflochten?

Das Ergebnis bei mir war ein nicht soo wuchtiger Arwenzopf,wie er eigentlich hätte werden sollen (obwohl meine Haare eher dick sind). Könnte aber auch vllt. daran liegen, dass ich erst bei so 72 cm SSS bin. Hmm..

_________________
2a M ii/iii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.08.2009, 08:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.07.2008, 10:59
Beiträge: 1648
Wohnort: Kiel
Ich hab das in der 9er-Technik geflochten. Geht wie alle ungeraden Web-Zöpfe, also wie der 5er auch. Moment, ich such dir ne anleitung.

Kupferzopfs Anleitung zum 5er

Zopfsystematik für ungerade Zöpfe

_________________
Haartyp: 2bMii/iii (10cm), dunkelblond...
Haarlänge: irgendwo unter Steiß, 101 cm SSS
Ziel: Klassiker, ~105 cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.08.2009, 08:37 
Offline

Registriert: 02.01.2009, 19:40
Beiträge: 478
Er sieht wirklich aufwändig aus und war sicher eine Heidenarbeit.
Großen Respekt an alle, die sich daran versucht haben.

Allerdings gefällt er mir nicht besonders... der Zopfteil wirkt (jetzt nicht bei euch sondern generell) wie ein breites, steifes Brett, an dem sich ein fast winzig wirkender Zipfel anschließt...
Irgendwie unausgewogen das Ganze. Und die Struktur im Zopf wirkt auch etwas chaotisch, selbst wenn man es völlig richtig macht - eher wie ein verwirrtes Bündel Rastezöpfe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.08.2009, 11:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009, 14:17
Beiträge: 2223
Wohnort: Em scheena Schwobaländle
Eloa, das ist ja der Hammer! :shock:
Einfach wunderschön.
Ich bewundere mal wieder dein Talent.

_________________
1bFii - 90 cm (SSS), ZU 5,8 cm, Yeti engagée

Instagram . Pinterest


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.08.2009, 14:59 
Offline

Registriert: 30.06.2009, 14:13
Beiträge: 89
Ah.. danke, eloa! Bei Gelegenheit werde ich das mit der 5-er Technik probieren!

@Sabetha: Ich weiß, was du meinst, ist alles wohl Geschmackssache. Ich z.B. finde, dass der Zopf bombastisch aussieht :mrgreen:

Er ist übrigens wirklich angenehm zu tragen!

_________________
2a M ii/iii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.08.2009, 15:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2008, 22:30
Beiträge: 761
Wohnort: Monnem
Habe mich auch daran versucht und endlich über Umwege geschafft, die Bilder vom Handy auf den PC zu bringen.

Habe mit 8 Zöpfen gearbeitet. Meine Haare sind superdurchgestuft (herauswachsender Pony auf Kinnlänge, Gesamtlänge BSL), so dass der oberste Zopf praktisch nach der ersten Umwindung weg war. Also mit 7 Zöpfen geflochten, von denen sich nach und nach die kürzeren verabschiedet haben und der Zopf sehr kurz und dünn geworden ist.
Bild Bild



Nach den Fotos und weil ich das Gefühl hatte, die Zöpfe fallen gleich wieder auseinander, habe ich einen Dutt getüttet, welcher zwei weitere Tage (Nachts mit Kopftuch) gehalten hat (Fotos am 3. Tag!) :lol:
Bild
rechte Seite/hinten
Bild
linke Seite/vorne

Bin superzufrieden 8)

_________________
Namaste Bild

2a mii (dank HA 8cm) - SSS 138cm
NW-SO seit 20.01.2009


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.08.2009, 11:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2009, 19:59
Beiträge: 345
ich hätte gerne ne Krake als Freund. Der könnte dann beim Auseinanderhalten helfen. Naja, mal schauen, ob ich das so mal versuche.
Das Ende gefällt mir aber nicht, könnte man nicht das Ende nach unten hochklappen? oder man macht ganz viele Gummis rein, so dann man eine Art Teppichfransenkante hat? :lol:
Ich üb jetzt erst mal so mit mehr als 4 Strähnen flechten, so zum Anfang.

_________________
Mein Haartagebuch: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB2/v ... highlight=

1bFii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.08.2009, 00:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.07.2008, 10:59
Beiträge: 1648
Wohnort: Kiel
man könnte in das ende auch eine breite Spange machen, dann wirkt der Zopf nicht so abgekniffen.

_________________
Haartyp: 2bMii/iii (10cm), dunkelblond...
Haarlänge: irgendwo unter Steiß, 101 cm SSS
Ziel: Klassiker, ~105 cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.08.2009, 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2008, 10:09
Beiträge: 6086
Hab's gerade ausprobiert, bin aber leider zu doof, um hinter meinem Rücken einen 9er zu flechten... :? Naja, jetzt hab ich sie halt bis zum Nacken eingeflochten, und darunter dann 'nen Pferdeschwanz, auch gut. Wobei dr Zopf wegen meiner Fairytales auch nicht so doll geworden wäre, trotz 90 cm SSS.

_________________
Was ich schreibe, ist genau so gemeint, wie es da steht, es sei denn, es ist als Ironie gekennzeichnet. Wildes ruminterpretieren kann ich nicht verhindern, ist aber das Problem des Interpretierenden, nicht meins. :wink:
mein PP
1b/cMii, 7cm ZU, Classic


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 235 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 16  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: blonderPumuckel


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de