Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 15.11.2019, 10:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 487 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24 ... 33  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Banane - wie funktioniert sie?
BeitragVerfasst: 15.05.2013, 18:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 29909
Wohnort: im Biosphärengebiet
Tag zusammen!

ich bin im SL-Frisuren-Fred gebeten worden, meine Bananenversion zu erklären.
Ich hab sie mal gefilmt, ich hoffe, Ihr könnt was damit anfangen.

Dadurch, dass ich nicht wie Hypnotica die Hand nehme zum Umwickeln, sondern den ganzen Arm, ergibt sich die Verteilung der Haare um die Banane von selbst. Das aufräume der Reste sieht man auch in dem Video. Ohne Rest geht es bis BSL und ich denk die Banane überhaupt geht ab APL.
Ich hab von LHN-Zeiten eine Patentspange oben reingeknallt und die hab ich vor rechts nach links geschoben bei links offener Banane. (Bin Rechtshänderin), aber ich denke, das ist wurscht bei der Ficcare, wie rum man sie reinschiebt. Ich hab nur noch keine, drum kann ich nichts konkretes dazu sagen.
Das was man üben muss, ist die richtige Spannung zu haben, dass es weder auseinanderfällt noch Kopfschmerzen macht.

Die Banane, die ich auf dem Video gemacht hab, hab ich jetzt auf dem Kopf und sie ist genau richtig. Auf der SL-Frisurenseite hab ich noch paar Bilder mit Scroo und Stab und Kamm (auf Seite 65)
viewtopic.php?f=6&t=4715&start=960

Hier der Link zum Video
Bild
Die Qualität ist miserabel, weil ich nur die Kamera_LED genommen habe, aber vorm Fenster war's überbelichtet und mit meinen Gasentladungslampen im Zimmer wäre es total verflimmert gewesen.

Hoffe, es hilft Euch was. Ich denk mit Ficcare ist es einfacher als mit Stab oder Notenschlüssel.
Mit den Standard-Scroos kann man sie auch komplett "schmucklos" herstellen, so dass man sich nur mit seiner Banane schmückt.
:lol:

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banane - wie funktioniert sie?
BeitragVerfasst: 16.05.2013, 11:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.09.2011, 14:00
Beiträge: 154
Danke Silberfischchen!
Ich hab dank deines Videos heut zum ersten Mal eine haltende UND tragbare Banane hinbekommen \:D/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banane - wie funktioniert sie?
BeitragVerfasst: 16.05.2013, 11:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 29909
Wohnort: im Biosphärengebiet
Hallo Nighean!

freut mich!
:D

Grüßle,
Silberfischchen

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banane - wie funktioniert sie?
BeitragVerfasst: 16.05.2013, 11:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.09.2011, 14:00
Beiträge: 154
Jetzt brauch ich dann nur doch noch irgendwann einen SL Notenschlüssel :wink:
Hoffentlich gibt's mal wieder ein SL-Treffen, wo ich auch Zeit hab!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banane - wie funktioniert sie?
BeitragVerfasst: 16.05.2013, 11:48 
Offline

Registriert: 21.12.2010, 15:27
Beiträge: 289
boah, du bist ja toll, extra ein flim :shock:

danke danke danke!

wo genau stichst du denn oben den stab rein? das erkenn ich leider nicht richtig.

ich übe es später, grad kann ich leider nicht
=> tussiproblem, ich hab grad die nägel frisch lackiert! :lol:

_________________
Amtliche Vermessung am LHN-Treffen: SSL 92 cm, ZU 8,8
Seltenheitswert im LHN: Länge passt so, wird gehalten
Typ 1b-M-ii
Farbe dunkelbraun mit rotresten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banane - wie funktioniert sie?
BeitragVerfasst: 16.05.2013, 11:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 29909
Wohnort: im Biosphärengebiet
@ nighean:
Hihi, naja, wenn ich sagen würde, den *braucht* man dazu, würde ich sicher wieder wegen böser Anfixerei verhaftet. :mrgreen:

Letztlich kann man alles reinschieben, was länger als breit ist und unten spitz zuläuft, also Schraubenzieher, Tranchiermesser, Meißel, Brecheisen, Dolch, Florett und so...
:hintermirher:

Der Schlüssel ist nur das Sahnehäubchen auf dem Bananeneis.

@ aida1903: ich steck den Schlüssel (oder das Brecheisen...) durch die Schlaufe durch, die ich eben noch um den Arm hatte. Von rechts nach links. bzw. von geschlossener Bananenseite Richtung offene Bananenseite. Und dann dreh ich ihn senkrecht und nehm ein wenig Kopfhaar mit und stopf ihn möglichst durch die dickste Stelle der Banane.

LG!

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banane - wie funktioniert sie?
BeitragVerfasst: 16.05.2013, 12:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.09.2011, 14:00
Beiträge: 154
Ich find den Schlüssel ja eh schon so toll und möchte gern einen. Hab mir bis jetzt nur gedacht, was mach ich, wenn er dann nicht hält...
Nachdem die Banane jetzt funktioniert, ist das Haben-Wollen-Gefühl nur noch stärker geworden :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banane - wie funktioniert sie?
BeitragVerfasst: 16.05.2013, 12:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2013, 21:10
Beiträge: 269
Wohnort: Bielefeld im Grünen
Huhu,

yeay, Silberfischchen, das ist der Trick.. Ich habe immer weiter gekordelt, nachdem ich sie einmal um den Arm hatte. Dadurch wird es viel schwieriger sie wegzustecken, als wenn ich sie lose drunter stopfe!! :?
Aber so klappt das viel besser.. Danke für das tolle Video. :mrgreen:

Ich würde auch sagen, man "braucht" den Notenschlüssel.. :oops: :oops: :oops: :oops: Er ist sooooooo wunderschön. Allerdings trage ich ihn recht selten, weil man mit Kostüm UND Notenschlüssel in Banane doch schnell overdressed wirkt - und in Jeans erscheinen, geht auch nicht so richtig..

Vom Tranchiermesser würde ich übrigens abraten [-X Das schneidet dir die Haare ab und dann war es eine Banane 8) Allerdings klappt die mit kürzeren Haaren viel besser.. Also vielleicht doch einen Versuch wert.. :idee:

LG

_________________
2aMii (9,5-10 cm ZU)
dunkelbraun mit Hennaglanz - 91 cm nach SSS
Ziel: Flechtzopf von mind. 90 cm ohne Stufen
Stand: 16.06.2013

Mich - und die meinen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banane - wie funktioniert sie?
BeitragVerfasst: 16.05.2013, 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2011, 15:58
Beiträge: 383
Wohnort: Sauerland
Die Technik ist wirklich super! Komischerweise kriege ich die Banane nur hin, wenn ich parallel das Video sehe, "blind" geht es überhaupt nicht. Leider wird die Banane nur entweder zu eng oder so locker, dass sie sofort auseinanderfällt. Und irgendwie gefällt mir die Banane an meinem Kopf nicht.

Aber jedenfalls ein gutes Video mit einer super Technik!

_________________
2a M 7,8 (ohne Pony)
22.08.2015: von Hüfte zurück auf BSL


Ein jeder soll nach seiner Façon selig werden.
Friedrich II. von Preußen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banane - wie funktioniert sie?
BeitragVerfasst: 16.05.2013, 13:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 29909
Wohnort: im Biosphärengebiet
Naja, ich find die Banane *bei mir* unglaublich praktisch, weil ich einen "Plattkopp" habe und mir die Banane einen schönen Hinterkopf zaubert.
Und weil sie auch völlig ungekämmt als Notfrisur bei aufziehendem Gewitter herhalten kann. Vorausgesetzt man hat *irgendwas* zum reinschieben.

Aber wer natürlich einen schönen Naturhinterkopf hat ... :)
Was auch nett ist an der Banane, ist, dass man die verstauerei mehr oder weniger ordentlich machen kann und dann - Locken vorausgesetzt - ein paar niedliche Kringelchen rausschauen lassen kann.

Ach Mist, das mit dem Messer geht nicht? So ein Käse, jetzt hab ich mir doch grad ein sauteures Tranchiermesser von Senza Limiti gekauft. :lol:

Mein Trick17 gegen overdressed sein ist, dass ich im Fall von etwas spektakulärem Haarschmuck sonst gar keinen Schmuck trage, nicht mal ne Uhr.
Schlichtes Kleid oder Kostüm, keinen Schmuck, je nach Teint gar kein oder sehr dezentes Make-Up und dann so ne Edel-Banane... das find ich dann nicht übertrieben. Zumal der Schmuck ja auch hinten ist.

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banane - wie funktioniert sie?
BeitragVerfasst: 16.05.2013, 17:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2011, 16:44
Beiträge: 930
Danke danke Silberfischchen für die tolle Bananenvariante! Geht superschnell und hält auch einfach mit Flexi. Zudem funktioniert die Haareverteilung so gut... herrlich :D

_________________
2a/b ii
82cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banane - wie funktioniert sie?
BeitragVerfasst: 06.06.2013, 11:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.08.2012, 23:01
Beiträge: 226
Ich bin seit heute in Besitz einen SL-Violinschlüssels und das Ding ist das erste Haarschmuckteil, was eine Banane bei mir wirklich zusammen hält!

Mal davon abgesehen, dass meine Bananen auch nach gefühlten 100.000 Versuchen immer noch aussehen wie eine strubbelige Wurst, weil ich die Spitzen irgendwie nie richtig versteckt kriege und ausserdem die Haare seeeehr flutschig sind.....bis ich meine dicken Spitzen da drunter gestopft habe ist der Rest meist schon wieder auseinander gerutscht.

Ich mag auch die Handhabung von Silberfischchen gerne, obwohl meine Haare dafür fast noch ein bisschen kurz sind.

Also.....Fazit....ich kann keine schönen Bananen aber der Violinschlüssel hält sie trotzdem und wertet sie optisch doch erheblich auf :lol:

_________________
Goldener Schnitt für Miss Isabel
1c M/C ii ZU:8,5 cm 65 cm SSS



Weird is just a side effect of being awesome....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banane - wie funktioniert sie?
BeitragVerfasst: 06.06.2013, 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 29909
Wohnort: im Biosphärengebiet
Hi Miss Isabel!

Gell, die sind toll, die Teile?

Dann versuch's mal mit der Hand, statt dem Unterarm. Dann sollten die Spitzen evtl ganz von selbst unter der Banane verschwinden...... und Du musst nix drunterstopfen.
Falls doch was übrigbleibt: die Schlaufe musst Du oben unbedingt festhalten, während Du die Spitzen verstaust. Sonst fliegt's auseinander.

Und außerdem: wenn der 100.000ste Versuch nix wird, nimm den 100.001ten. Oder wie mein Kunstlehrer sagte: mit jedem Kilometer Strich wird's besser.

LG!

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banane - wie funktioniert sie?
BeitragVerfasst: 06.06.2013, 12:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.08.2012, 23:01
Beiträge: 226
Hey Silberfischchen...

ja, die sind wirklich toll und auch viel stabiler, als ich erwartet hatte...

Ich nehme eh die Hand,bzw. ein paar Finger und nicht den Arm, weil die Haare ja noch eher kurz sind.
Die Handhabung an sich finde ich einfach und komme gut damit klar, aber meine Haare sind vom Umfang her relativ dick und dann sind die halt nach einer Umdrehung schon so weit reingerutscht, dass die ersten Spitzen schon wieder an der anderen Seite heraus flutschen ;D (versteht das einer? #-o )

Die Haare haben auch unten keine gerade Kante, sondern eher ein V, das macht es auch nicht einfacher, aber ich denke, dass wird immer einfacher, je länger sie werden....

Wird auf jeden Fall langfristig eine meiner Lieblingsfrisuren werden, weil sie schnell und mit wenig Aufwand toll aussieht!

LG
Miss Isabel

_________________
Goldener Schnitt für Miss Isabel
1c M/C ii ZU:8,5 cm 65 cm SSS



Weird is just a side effect of being awesome....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banane - wie funktioniert sie?
BeitragVerfasst: 22.06.2013, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 29909
Wohnort: im Biosphärengebiet
Hallo liebe Bananenfans,

ich hab noch ne kleinen Bananensammlung....

spontane Bürobanane:
Bild
festgesteckt mit ner zweizinkigen Norsi 14 cm.

und hier noch ne Banane, für alle, denen die Banane einfach nie gelingen will...
Bild
So ne Art Proviantbanane. Sieht auch nicht so "erwachsen" :mrgreen: aus, wie die obige.

LieGrü
vom Silberfischchen

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 487 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24 ... 33  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de