Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 06.10.2022, 22:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 519 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 30, 31, 32, 33, 34, 35  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Banane - wie funktioniert sie?
BeitragVerfasst: 09.11.2018, 18:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2015, 20:49
Beiträge: 1527
Wohnort: NRW, zwischen Duisburg und Wesel
SSS in cm: 140
Haartyp: 1aC
ZU: 12
Instagram: Auf Nachfrage
Nachdem ich grundsätzlich Bananendepp bin, hab ich auch ein paar Tipps:
- Verschiedene Methoden ausprobieren (Fornarina hat gefühlt 300 Varianten auf ihrem YT-Kanal - just sayin' ;))
- Verschiedene Schmuck-/Befestigungsvarianten ausprobieren - vielleicht funktioniert bei dieser Version und dem Ist-Zustand der Haare grade ein Kamm besser als ein Stab oder die Ficcare besser als eine Forke?
- Immer mal wieder eine neue Methode testen, was mit BSL und Taper gut funktioniert hat, muss nicht unbedingt mit flachem U und Steiß klappen :)
- Wie bei jeder Frisur: manchmal geht's einfach nicht so wie gedacht. Dann was anderes machen und an einem anderen Tag nochmal probieren.

_________________
1aCiii, ZU 10,5 "dank" HA, Klassik+

Frisurenprojekt 2022

Klarer Wintertyp.

Mein TB

Manche Leute haben einen inneren Monk.
Ich habe einen inneren Kinski.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banane - wie funktioniert sie?
BeitragVerfasst: 09.11.2018, 19:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 8347
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 112
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Sarah,

ich habe heute außerdem festgestellt, dass ich die Banane sehr wohl auch mit Einschlag nach links kann. Als ich es das letzte Mal versucht hatte, hielt sie eher schlecht als recht. Heute habe ich festgestellt, dass ich dafür die twistende und die haltende Hand, um deren Finger ich auch den Haarrest aufwickle, wechseln muss. Für Linksherum mit Einschlag rechts muss ich mit links halten und mit rechts twisten. Soll der Einschlag hingegen auf der linken Seite sein, halte ich mit rechts und twiste mit links. Ungewohnt, hält aber bis jetzt sehr gut. :gut:

Dieses Mal mit einer Flexi, Marke Eigenbau. Lillarose geht in den Anschauungsbildern mit der Flexi ja eher quer über die Banane. Kann man machen und hält bombensicher, wenn man die Flexi möglichst weit oben in der Frisur positioniert.

BildBild
Ich jedoch habe sie so gesteckt, wie man einen Notenschlüssel stecken würde. Dazu muss die Flexi natürlich lang genug sein. Der Einschlag links gefällt mir auch ganz gut. :)

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 112 Klassik + nach Rückschnitt vom Knie am 9.6.22
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banane - wie funktioniert sie?
BeitragVerfasst: 21.10.2019, 10:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2015, 19:55
Beiträge: 1437
Wohnort: Ruhrgebiet
SSS in cm: 150
Haartyp: 2b M
ZU: 9 cm
Instagram: @__kafkaesk
Ich habe letztens eyebones Pinless-Banane nachgebaut. Natürlich ist sie mir gelungen, als ich am Wochenende mir einen entspannten Abend zuhause gemacht habe (und nicht morgens vorm Büro) ^^

Ich habe auch eine "normale" Banane gewickelt, mit einer dreizinkigen Grahtoe Forke festgesteckt und dann die restlichen Längen geflochten und um die Banane gelegt. Gefällt mir sehr gut! Sonst finde ich die Banane meistens nicht so schön an mir, weil man auf der einen Seite die Wicklung sieht. Aber das wird hier durch den Flechtzopf kaschiert :-)




_________________
PP

"Never underestimate the power of a queen with lovely hair, my dear." - Ferdinand Lyle in Penny Dreadful

Avafoto von Kivu - dankeschön!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banane - wie funktioniert sie?
BeitragVerfasst: 24.10.2019, 14:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 36054
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
SSS in cm: 146
Haartyp: 2c F
ZU: 7
Bananenpinless hatte ich auch schon mal überlegt.......... und dann wieder vergessen/verworfen.........
.... sollte ich noch mal angehen! Gefällt mir.

_________________
Statement-Yeti :8 FTE :arrow: messen sinnlos
*PP* *Gral* *YouTube*
Neue Heimat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banane - wie funktioniert sie?
BeitragVerfasst: 24.10.2019, 15:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2015, 23:11
Beiträge: 1811
Wohnort: am See
SSS in cm: 110
Haartyp: 2a/b
ZU: 8,5
Ooh das probier ich auch mal (falls die Länge überhaupt schon reicht). Ich scheiter nämlich immer daran, die "übrigen" Haare in die Banane unterzubringen. Dabei wird alles irgendwie locker und hält dann nicht mehr. Also hatte ich jetzt schon überlegt das Resthaar einfach als "Zopf" raushängen zu lassen. Flechten und drumwickeln sieht aber echt gut aus!

_________________
2a/b M 8,5cm plus Pony; 110cm SSS; Ziel: 2. Goldener Schnitt bei 111cm
Farbe: rauswachsende NHF in Blond, Rest noch Rot
...100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111...
TB: Mogi: Kindheitstraumerfüllung: Langhaarmähne in Naturblond


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banane - wie funktioniert sie?
BeitragVerfasst: 24.10.2019, 15:46 
Offline
gesperrt

Registriert: 02.12.2008, 11:09
Beiträge: 6237
Banane im Schlafrock :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banane - wie funktioniert sie?
BeitragVerfasst: 24.10.2019, 16:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2015, 23:11
Beiträge: 1811
Wohnort: am See
SSS in cm: 110
Haartyp: 2a/b
ZU: 8,5
Oh supi, ja mit aufteilen wird es dann auch bei mir klappen :) Das werd ich mal probieren :D

_________________
2a/b M 8,5cm plus Pony; 110cm SSS; Ziel: 2. Goldener Schnitt bei 111cm
Farbe: rauswachsende NHF in Blond, Rest noch Rot
...100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111...
TB: Mogi: Kindheitstraumerfüllung: Langhaarmähne in Naturblond


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banane - wie funktioniert sie?
BeitragVerfasst: 07.04.2020, 13:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2020, 14:13
Beiträge: 5057
Ich habe hier meine
Banane gezeigt.
Bild

Iduna fragt mich, wie ich die fest mache und das möchte ich hier kurz erklären, weil es ja vllt auch anderen Bananenköppen hilft.
Bestimmt bin ich nicht der erste Mensch, der das so macht, deswegen verzeiht mir, wenn das so ähnlich schon mal irgendwo gezeigt wurde.

Ich mache die Banane mit einer Schlaufe.
Bild

Diese ziehe ich dann etwas länger, bis ich sie umklappen kann.
Bild Bild

Nun kommen die Spitzen unter die Banane und ich zuppele die Schlaufe zurecht. Dann kann man einen Ministab oder eine kleine Flexi durch die Schlaufe schieben.
Bild Bild
Zack, fertig. Sogar mit zwischendurch Fotos machen dauert das nur 3 Minuten, d.h. mit etwas mehr Mühe kann man da richtig schöne Resultate erzielen.

Mein liebes Haarmodell hat natürlich zugestimmt, dass ich hier veröffentlichen darf.

Liebe Iduna, ich hoffe, das hilft dir weiter ♡

_________________
❤ Sommerwichteln 2022 ❤ *klick* und schau' vorbei ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banane - wie funktioniert sie?
BeitragVerfasst: 07.04.2020, 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2019, 14:00
Beiträge: 918
Danke liebe Lacrima... :)

Ich bin zwar nicht Iduna, aber mir hilft das auch sehr weiter. =D>

_________________
2a • NHF Braun mit Silberfäden • Relax-Yeti

... 84 (Hüfte) 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 (Steiss)... 117 (2. GS)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banane - wie funktioniert sie?
BeitragVerfasst: 07.04.2020, 13:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2020, 14:13
Beiträge: 5057
Yayyyy, das freut mich mega :)
Vielleicht gibt es hier dann bald noch viel mehr Bananen zu sehen :fruechte:

_________________
❤ Sommerwichteln 2022 ❤ *klick* und schau' vorbei ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banane - wie funktioniert sie?
BeitragVerfasst: 07.04.2020, 15:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 22:13
Beiträge: 4700
SSS in cm: 133
Haartyp: 2a/b
ZU: 9
Instagram: @iduna.2
Herzlichen Dank für die gute Beschreibung und die lieben Worte. :)
Ich habe sie auch gleich ausprobiert, allerdings noch mit der unpassenden Haarschmuck-Grösse (zu klein bzw. zu gross), dafür habe ich nun einen Grund, mir einen neuen Haarstab oder eine kleine Flexi zu basteln. ;) Toll, dass das sogar ohne Nadeln hält!

_________________
Derzeit ungefähr MO+ bei 133cm
Ziel: Knie bei 150cm
A second chance is Heaven's heart


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banane - wie funktioniert sie?
BeitragVerfasst: 07.04.2020, 15:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2015, 20:49
Beiträge: 1527
Wohnort: NRW, zwischen Duisburg und Wesel
SSS in cm: 140
Haartyp: 1aC
ZU: 12
Instagram: Auf Nachfrage
Ich finde das gut erklärt, Lacrima! Ich kenne diese Version als French Slide und würds gut finden, wenn die Mods das eventuell abteilen oder direkt vorn verlinken könnten. :gut:

_________________
1aCiii, ZU 10,5 "dank" HA, Klassik+

Frisurenprojekt 2022

Klarer Wintertyp.

Mein TB

Manche Leute haben einen inneren Monk.
Ich habe einen inneren Kinski.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banane - wie funktioniert sie?
BeitragVerfasst: 13.02.2021, 14:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 8347
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 112
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo und staubwegpust ... wieder mal ;)

Ich habe es endlich geschafft, eine komplette Anleitung für den Bau einer Banane für alle Haarlängen zu schreiben - für beide Richtungen, in die man die Banane drehen/twisten kann. Und weil die Menschen unterschiedliche Twistrichtungen bevorzugen bzw. unterschiedliche Händigkeiten haben, habe ich dazu auch zwei Videos der Banane, einmal rechtsherum und einmal linksherum, gedreht.

Hier zunächst die Anleitung:

Banane Anleitung:

1. Man setzt tief unten am Hinterkopf einen Pferdeschwanz an, zieht die Hand, die den Pferdeschwanz hält, etwas nach hinten, hält die Hand dabei nach seitlich unten und dreht sie so, dass sich der Haarstrang in einer enge Schlaufe um ein oder zwei Finger (Zeige- und Mittelfinger) jener Hand wickelt. Diese Wicklung ergibt eine Schlaufe, das Auge der Banane. Die andere Hand hält derweil den Resthaarstrang unten, um das Bilden dieser Schlaufe nach oben hin zu ermöglichen. Ist die Schlaufe gebildet, kann man den Resthaarstrang wieder loslassen und er hängt an der Seite des Einschlages herunter.

2. Man spreizt den/die Finger, die oben in der Schlaufe liegen, nach oben und den Daumen nach unten.

3. Um die Finger oben in der Schlaufe und den freien Daumen unten wickelt man im Achtermuster den Haarrest auf, bis alle Resthaare in der ein- oder mehrfachen Acht um die Finger herumliegen. Dabei bei vielen Haaren die Finger, die die nun zwei Schlaufen (eine an den Fingern oben und eine am Daumen) halten, abwechselnd an den Kopf legen, um eben diese Schlaufen zu sichern, während sie sich mehr und mehr durch den Haarrest verdicken.

4. Der Daumen wird aus der unteren Schlaufe genommen und hält zusammen mit den Fingern in der oberen Schlaufe jene obere Schlaufe fest, während die untere Hand beginnt, mit Streichbewegungen den Twist im unteren Teil der Frisur zu verstärken, während die andere Hand in der Schlaufe diese Schlaufe etwas zurückdreht, um für das Twisten unten Platz und Raum zu ermöglichen. Sinn des Twistens unten ist es, die untere Daumenschlaufe in dem Twist/Einschlag vom Anfang zu verstecken.

5. Die Hand, die unten den Twist verstärkt, lässt los und im selben Moment wird die Schlaufe oben wieder etwas in Twistrichtung zum Kopf gedreht.

6. Die Hand unten verstärkt den Twist mit Streichbewegungen und versucht dabei, den Twist auch etwas nach oben zu bringen, so dass er nach und nach gleichmäßiger wird und auch die Schlaufe oben verdeckt, wenn das nicht bereits durch den Einschlag geschehen ist. Währenddessen wird die Schlaufe oben wieder etwas in Gegenrichtung zurückgedreht, um Raum für das weitere Twisten zu geben.

7. Schritt 5 und 6 im Wechsel solange wiederholen, bis die Banane fest genug ist und gleichmäßig aussieht. Dabei kann sich die Schlaufe oben um die Hälfte bis anderthalbfach um ihre Achse drehen. Die Banane zieht sich dabei immer höher – ein Grund bei vielen und dicken Haaren, sie am Anfang möglichst weit unten anzusetzen.

8. Die Schlaufe liegt mit ihrer breiten Fläche jetzt fast parallel zum Oberkopf, aber ein Stück fehlt noch. Dieses fehlende Stück ist wichtig für die Spannung in der Frisur. Je nach Dicke des eingeschobenen Haarschmucks kann man da variieren. Je dicker der Stab/die Forke, desto weiter kann man die Schlaufe zum Oberkopf drehen bis sie parallel liegt. Je dünner der Stab (vor allem beim Notenschlüssel von SL) desto stumpfer der Winkel, der die Schlaufe noch von der Parallelität zum Kopf trennt. Bei Forken nur eine Zinke ins Auge der Schlaufe stechen, damit die anderen Zinken zusammen mit dieser die Schlaufe unten halten können. Das ist wichtig bei reinen U-Forken. Bei Forken mit großem Topper ist das jedoch egal, da der Topper eh aus der Schlaufe herausragt und diese ihn nicht überspringen kann/sollte. Die Krümmung der Forke sollte, wenn überhaupt, nur eine leichte sein, denn die vertikale Wölbung des Hinterkopfes ist schwächer ausgeprägt als dessen horizontale Wölbung.

9. Man sticht mit dem Haarschmuck (bei einer Forke möglichst nur ein Bein) mittig am oberen Ende des Hinterkopfs ins Auge der Schlaufe und nimmt dabei in einem Schlenker nach schräg oben in Twistrichtung noch etwas Haare vom Kopf auf.

10. Man führt den Haarschmuck in sanftem Bogen an der vertikalen Längsachse der Banane vorbei nach unten und zwar unter der glatten Seite der Banane.

11.Man lässt den Haarschmuck mittig aus den Nackenhaaren wieder austreten.

12. Fertig. :D

Diese Anleitung ist für alle Haarlängen ab Schulterlänge gut geeignet. Je kürzer die Haare sind, kann man sich entweder das Haarrestwickeln oder das öftere Drehen der Schlaufe oben sparen.



Viel Spaß damit!

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 112 Klassik + nach Rückschnitt vom Knie am 9.6.22
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banane - wie funktioniert sie?
BeitragVerfasst: 16.02.2021, 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 8347
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 112
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo,

Das ist mir jetzt etwas unangenehm, aber ich möchte an dieser Stelle mal um Rückmeldung zu meinen neuesten Bananenvideos bitten. Es ist nicht das erste Mal, dass ich in diesem Thread ein Video und jetzt sogar mit schriftlicher Anleitung poste, aber im Gegensatz zu anderen bekomme ich regelmäßig Null Reaktionen. Ich würde gerne wissen, woran es liegt.

Seit Jahren haben sich immer so viele Leute beklagt, die Banane nicht zu verstehen und ich wurde sogar gebeten, ein Video zu drehen. Hatte ich damals auch getan - ohne Rückmeldung. Jetzt habe ich sogar gleich zwei für jede Twistrichtung gedreht und wieder nichts als Schweigen. :(

Woran liegt das?

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 112 Klassik + nach Rückschnitt vom Knie am 9.6.22
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Banane - wie funktioniert sie?
BeitragVerfasst: 16.02.2021, 20:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2015, 20:49
Beiträge: 1527
Wohnort: NRW, zwischen Duisburg und Wesel
SSS in cm: 140
Haartyp: 1aC
ZU: 12
Instagram: Auf Nachfrage
Spontan: die Leute melden sich eher zurück, wenn sie etwas nachfragen oder kritisieren wollen.

_________________
1aCiii, ZU 10,5 "dank" HA, Klassik+

Frisurenprojekt 2022

Klarer Wintertyp.

Mein TB

Manche Leute haben einen inneren Monk.
Ich habe einen inneren Kinski.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 519 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 30, 31, 32, 33, 34, 35  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de