Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 17.02.2020, 05:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 208 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 14  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.03.2010, 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2009, 13:06
Beiträge: 259
Wohnort: Ulm
Geschafft: Rückwärtsfranzose! Danke Karma für das tolle Vorbild ;)
Bild

_________________
Haartyp: 1cMiii
Länge: 70 cm nach SSS - BSL erreicht!
Ziel: Stufen loswerden, füllige, gesunde Spitzen
mein Haartagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.03.2010, 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.01.2010, 21:46
Beiträge: 1257
Wohnort: Österreich
Super TigerRabbit, sieht echt toll aus!!! :o *daumenhoch*

_________________
3a-3b/C/iii/Lockenschopf

Karma's Karma - ein Reisebericht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.03.2010, 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.10.2009, 21:16
Beiträge: 3574
Wohnort: Tübingen
Mal eine kleine Frage...wo gibts dendie Anleitung fürs Rückwärtsflechten?

danke schonmal

_________________
1c-2a F/M iii 101 cm
Cry "Havoc," and let slip the dogs of war -W.Shakespeare-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.03.2010, 22:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2009, 13:06
Beiträge: 259
Wohnort: Ulm
Karma hat es zwei Seiten weitervor bei ihrem Rückwärtsholli beschrieben, weil ich so drum gebettelt hab;)
Es ist aber keine Kunst an sich wenn man ordentliche normale Franzosen flechten kann (ich musste erst mal erkennen, dass ich meine immer viel zu schlampig mache, deswegen hat das anfangs auch nie geklappt)
Es gibt bei youtube auch videoanleitungen, aber so viele neue erkenntnisse gibt es da nicht.
einfach haare überkopf und sich vorstellen, hinten wär vorn :)

_________________
Haartyp: 1cMiii
Länge: 70 cm nach SSS - BSL erreicht!
Ziel: Stufen loswerden, füllige, gesunde Spitzen
mein Haartagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.04.2010, 11:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.01.2010, 21:46
Beiträge: 1257
Wohnort: Österreich
Ich mal wieder hier - mit einer einfachen Haarforken Frisur:

Bild

Die kleine Holzforke sieht mal leider kaum - erkennbar nur an dem kleinen blauen Stein oben. ;-)

_________________
3a-3b/C/iii/Lockenschopf

Karma's Karma - ein Reisebericht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.05.2010, 21:50 
Offline

Registriert: 30.04.2010, 22:25
Beiträge: 57
Wohnort: Flöha
Hallo,

lasst ihr eure Schulterlangen Haare zum schlafen offen?

Habe keine Idee wie ich sie zusammenmachen könnte, für Dutt habeich zu kurze und zu wenig Haare, normaler Flechtzopf ist wohl auch nicht gut wegen dem Gummi.

Und welche Frisur könnte ich machen mit einem Haarstab(in ne 8 bekomme ich sie nicht gelegt, zu kurz) ? Mit einer kleinen Forke klappt es schon wenn ich sie zwirbel und dann feststecke.

LG
Moni

_________________
3a F ii (5,5cm); SSS 49,5cm (nach Frisörbesuch)
Zwischenziel: BSL (63cm nach SSS)
Ziel: bis zum Po


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.05.2010, 22:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2010, 21:12
Beiträge: 1717
Ich mache meine Schulterlangen Haare Nachts immer zum Franzosen, gibt schöne Wellen am nächsten Tag und geht auch schon mit ziemlich kurzen Haaren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.05.2010, 09:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.10.2009, 21:16
Beiträge: 3574
Wohnort: Tübingen
TigerRabbit hat geschrieben:
Karma hat es zwei Seiten weitervor bei ihrem Rückwärtsholli beschrieben, weil ich so drum gebettelt hab;)
Es ist aber keine Kunst an sich wenn man ordentliche normale Franzosen flechten kann (ich musste erst mal erkennen, dass ich meine immer viel zu schlampig mache, deswegen hat das anfangs auch nie geklappt)
Es gibt bei youtube auch videoanleitungen, aber so viele neue erkenntnisse gibt es da nicht.
einfach haare überkopf und sich vorstellen, hinten wär vorn :)


Danke, aber irgendwie wird es bei mir vorne dann immer so locker....

_________________
1c-2a F/M iii 101 cm
Cry "Havoc," and let slip the dogs of war -W.Shakespeare-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.05.2010, 14:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2009, 13:04
Beiträge: 202
Wohnort: Sachsen
Ich mach auch manchmal einen Franzosen, sonst offen.
Meiner Meinung nach ist das Gummi für meine Haare nicht so schädlich, wie es mit Forke oder Stab für meinen Hals werden könnte ^^ Ich hätte da Angst, mich im Schlaf aufzuspießen!

_________________
2c ii M, dunkelbraun
Aktuell: zwischen BSL und Midback
Ziel: Steiß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.05.2010, 10:01 
Offline

Registriert: 30.04.2010, 22:25
Beiträge: 57
Wohnort: Flöha
Hallo,

hatte mir gestern abend nen Zopf geflochten (weiß nur nicht wie der sich nennt, oben angefangen und immer wieder Strähnen dazu genommen), Hochgeklappt (für Dutt sind sie noch viel zu kurz) und festgesteckt mit diesen Metallklämmerchen (U-Förmig).
Hat die Nacht auch gehalten (nur paar Strähnchen rausgerutscht durch die Stufen).
Momentan habe ich ich die Haare Gezwirbelt undmit Flexi hoch gesteckt so das die Spitzen lustig rausstehen.

LG
Moni

_________________
3a F ii (5,5cm); SSS 49,5cm (nach Frisörbesuch)
Zwischenziel: BSL (63cm nach SSS)
Ziel: bis zum Po


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.05.2010, 16:21 
Offline

Registriert: 19.04.2010, 20:48
Beiträge: 1181
Ich mus sagen, ich glaube auch, das gumm ist das geringere übel ..
ich übe immer an den nachtzöpfen das flechten, ich acmhe im moment immer einen Franzosen ;)

_________________
2cM/F(Ansatz 0,05 mm, Längen 0,04 mm) ii (8cm mit Pony)
SSS: 80 cm (nicht langgezogen) Ziel: tiefe Taille/Ellenbogen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.03.2011, 18:28 
Offline

Registriert: 20.11.2010, 11:59
Beiträge: 19
rose-bun oder sailormoon!!! :lol: :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.06.2011, 14:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2011, 20:08
Beiträge: 1731
Wohnort: Sachsen
*vorsichtig Staub vom Thread wisch*

... keiner mehr da mit schulterlangem Haar und kreativen Ideen? ;)

Ich hab heute was gebastelt, was mir eigentlich recht gut gefällt.
Ich hab mit nem Halfup eine Fischgräte gebastelt (was definitv noch besser geht, aber nuja) und dann diesen mit Zopfgummi fixiert.
So sollte es eigentlich auch bleiben, aber irgendwie hab ich mir nach einem Blick in den Spiegel nicht mehr so recht gefallen...
Also hab ich den Zopf genommen und mit den restlichen Haaren zusammen einen Pferdeschwanz gemacht. Unten die Haare hab ich dann (ähnlich wie beim French Tuck) unter sich selbst versteckt (ist das überhaupt verständlich, was ich hier schreib? :D ) ... zum Besseren Verständnis: Fotos :D ... sieht schon bissl verwurschtelt aus (ich liebe Sächsisch! ;) ), musste aber auch schon zweimal Fahrrad fahren zur Uni und zurück und Zugfahrt überstehen. Also sehts mir nach ;)
Zur Verschönerung hab ich noch diese zwei Blüten-Haarklemmen reingemacht, haben also sonst keine weitere Funktion ;)

direkt von hinten:
Bild

seitlich:
Bild

von seitlich-hinten :lol: und unten:
Bild

Meine Haare sind jetzt ziemlich genau schulterlang, tendenziell etwas länger (meine Signatur müsste mal erneuert werden, dieses WE, wenn mein Verlobter wieder da is, wird gemessen :D )

_________________
Tabs ist unterwegs zur Taille
2a Mii (5,8 cm ZU) // Frisurenprojekt 2016
40 SL 45 50 55 APL 60 65 BSL 70
75 Taille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.06.2011, 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 20:57
Beiträge: 323
Gefällt mir richtig gut was Du da gemacht hast :o) schöne Frisur!
Ich werde mal versuchen sie zu machen, Fischgräte krieg ich zwar nicht gebacken aber es müßte doch auch mit nem Franzosen funktionieren denke ich.

LG,

Sandra

_________________
LG,
Spiderdust

Haartyp: 2AMii
Länge: 50 cm nach SSS / 5cm
Haarfarbe: chemisch braun


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: forke
BeitragVerfasst: 10.06.2011, 09:43 
Offline

Registriert: 20.11.2010, 11:59
Beiträge: 19
was kostet so eine gebogene holzforke eigtl?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 208 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de