Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 01.04.2020, 23:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 208 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 02.12.2013, 17:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2013, 11:34
Beiträge: 228
Ich bekomme mit meiner aktuellen Länge (ca 52cm) auch noch nicht wirklich i.welche Dutts hin.
Hatte heute einen LWB als Half-up, da funktioniert der super.
Und wenn ich die verbleibenden Strähnen mehr oder weniger gekonnt um die Basis wickle, dann halt mit achen und Krachen auch ein super-duper-mega Schummel-LWB. Fragt sich allerdings noch für wie lange...^^

_________________
2bMii, 8cm ZU
aktuell: 71cm SSS
APL (x) BSL (x) Midback () Taille () Hüfte? ()


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.12.2013, 11:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2013, 06:17
Beiträge: 5110
Wohnort: zwischen Harz & Heide
Sally78 hat geschrieben:
Mein ZU ist eher mickrig, max. 4 cm. Habe ziemlich dünnes Härchen. :?

Ok, entweder ich bin zu doof zum messen oder mein ZU "bläht" sich bei Bedarf auf?
Jetzt sind es 5cm Umfang...

_________________
1cFii, 5.8 cm, 59 cm 57 cm SSS - auf dem Weg zur NHFli seit 24.10.2018
Projektchen: Das Ziel ist im Weg. Ein chaotisches Tagebuch...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.12.2013, 20:06 
Der ZU kann auch je nach Waschmethode, Shampöchen, Frisürli, Luftfeuchtigkeit etc. ziemlich schwanken. Das hat nichts mit "doof" zu tun.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 03.12.2013, 21:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.05.2010, 13:14
Beiträge: 1041
Wohnort: An der Donau 2cF/Mii ZU:9 midback
Und mickrig find ich relativ. Zumindest klappen bei dir schon einige Dutts besser als bei mir, ich träum noch von denen. Auch Feenhaar hat seine Vorzüge :wink:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.01.2014, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2013, 07:36
Beiträge: 807
Wohnort: Odenwald
Darf ich mal kurz was fragen :/

Ich weiß nicht ob ich es evtl. irgendwo zwischendrin überlesen habe aber diesen schönen Diskbun auf dem Bildchen von Sally, wie bekommt man den hin ich möchte endlich auch mal ne ansatzweise ausgehfähige Frisürli die hält für mein Härchen finden ^^

_________________
1cMii-8,5cmZU Aschblond
Schulter[x]APL[x]BSL[x]Midback[x]Taille[x]Steiß[ ]Classic[ ]
Vegan <3


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.01.2014, 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2011, 15:53
Beiträge: 531
Wohnort: Berlin
Guck mal hier :)

_________________
1c/2aFii, 80cm SSS (Januar 2016).


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.01.2014, 20:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2014, 21:58
Beiträge: 42
Wenn ich sehe, was für tolle Dinge ihr mit euren Haaren bereits anstellen könnt, werde ich grün vor Neid.
Das höchste der Gefühle sind Half-Ups, mehr ist bei mir nicht drin. Ich glaube ich habe einfach zwei linke Hände... so bald ich versuche das gesamte Härchen in eine Frisürli zu tüddeln hält nichts mehr. Selbst Dutts für "kurzes" Härchen bekomme ich noch nicht mal um die Basis gewickelt und jedes Flechtkunstwerk löst sich innerhalb von Sekunden wieder auf.
Wie macht ihr das?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.01.2014, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2011, 20:08
Beiträge: 1731
Wohnort: Sachsen
Ich "mache" gar nichts, aber ein ZU von 10cm kann schon ziemlich hinderlich sein. Ich mit meinen 6, nochwas hab ja grad mal die Hälfte an Haarmasse. D.h. der Strang ist wesentlich dünner.

_________________
Tabs ist unterwegs zur Taille
2a Mii (5,8 cm ZU) // Frisurenprojekt 2016
40 SL 45 50 55 APL 60 65 BSL 70
75 Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.12.2014, 12:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2013, 12:54
Beiträge: 4568
Wohnort: Saggsn
Hier mal eine Sammlung von Frisürli, die ich mit schulterlangem Härchen machen kann.

Ich habe ca. 6 cm Zopfumfang und leichte Stufen, Schulterlänge sind bei mir 44 cm SSS. Die Bilder sind mit Haarlängen zwischen 40 und 45 cm SSS.


1. Pferdeschwanz

Bild

Die Länge hat den Vorteil, dass schon bei einem eher tief gebundenen Pferdeschwanz die Spitzen nicht mehr auf die Schultern stoßen. Allerdings nur im Sommer :D im Winter muss man ihn entsprechend höher binden, damit die Spitzen nicht im Mantelkragen landen.

2. Engländer

Bild Bild

Dadurch, dass ich noch leichte Stufen hab und meine Frontpartie noch etwas kürzer ist als die Härchen hinten, hält er bei mir noch nicht zuverlässig den ganzen Tag. Vor allem die Härchen vor den Ohren finden nach ein paar Stunden ihren Weg auf dem Zöpfli. Da muss ich noch mit Bobbypins o.ä. nachhelfen.

3. Franzose

Bild Bild

Bei mir hält er besser, wenn ich den Zopfanfang mit einer Spange sichere, so wie im rechten Bildchen. Das ist eine Flexi8-Spange in Größe XS.

4. Holländer

Bild Bild

Der franst bei mir später aus als der französische Zöpfli. Auch hier hilft es mir, den Zopfanfang festzustecken.

5. Classics

Bild Bild

Gehen im Prinzip schon etwas eher als einzelne Zöpfe, ich mag sie aber nicht so gern. Sie machen doppelt so viel Orbeid, sehen in meinen Augen aber nicht doppelt so schöni aus. ^^

6. Kordelzopf

Bild

Den kann ich bisher nur im Half-Up. Ich bin allerdings, was kordeln angeht, etwas ungeschickt. Vielleicht ginge es ja schon als ganzer Zöpfli?

7. Fischgrätzopf

Bild Bild

Französisch geflochten (rechtes Bildchen), fällt er mir deutlich schwerer als von einem Pferdeschwanz ausgehend. Wenn die Härchen noch nicht sooo lang sind, ist man allerdings selbst mit einer Fischgräte schnell fertig. :D

8. geschneckter Franzose

Bild BildBild

Dazu flechte ich einen schrägen Franzosen (ich fange rechts auf halber Höhe zwischen Mittelscheitel und Ohr an, und komme knapp unterm/hinterm linken Ohr an), drehe das Ende wie eine Schnecke ein und stecke es mit 3-4 u-förmigen Haarnadeln fest. Ich brauche dafür 5 Minuten und finde, es sieht relativ schick aus. (Hups, auf dem rechten Bildchen sieht man das Haargummi... egal! :oops: )

9. Amish Braid

Bild

Sieht zwar noch nicht nach sehr viel aus, aber komplizierter als ein normaler Zöpfli ist es allemal! Und es hält wirklich geradeso schon.

10. Söckchendüttli

Bild Bild

Pferdeschwanz binden, Duttkissen drüber (bei Schulterlänge lieber ein kleines), Härchen drum fächern, mit unsichtbarem Silikonhaargummi sichern, mit Haarnadeln die Strähnen feststecken, fertig. Hält bei mir auch Radfahren auf Kopfsteinpflaster aus. :gut:

11. Gibson Tuck

Bild Bild

Der sieht unterschiedlich aus, je nachdem ob man ihn mit einer Flexili (links) oder mit Haarnadeln (rechts) feststeckt. Ich finde, mit einem Gibson Tuck sieht man sehr "frisiert" aus, auch wenn die Länge sonst noch nicht viel herzugeben scheint.

12. Cinnamon Bun

Bild Bild Bild

Der beliebte Zimtschnecken-Dutt hielt bei mir als erstes mit einer Ficcärchen (oder vergleichbaren Schnabelspange). Da hätte es sicher ordentlicher ausgesehen, hätte ich die ganzen raushängenden Enden noch festgesteckt. :D Seit ich Schulterlänge erreicht hab, kann ich die Frisürli auch mit einer Förkli oder einem Stäbchen feststecken. Es hält zwar erst bei 2 von 3 Versuchen, aber an solchen Tagen wo's nicht will, kann ich ja wieder zur Ficcärchen greifen.

13. Angel Bun

Bild

Sieht nach viiiel Härchen aus - wenn man es schafft, die Förkli so einzustecken, dass nicht irgendwo ein großes Loch zwischen den Haaren entsteht, wo man durchgucken kann. ^^ Dafür braucht man eine Förkli mit mindestens drei Zinken. Ich habe die Parvus-Forke von ***zensiert*** benutzt, sie ist mir dafür allerdings schon zu kurz.

14. Banane

Bild Bild

Definitiv eine Ausgehfrisur! :D Mit Ficcärchen hält sie bei mir besser als mit einem Stäbchen. Mit Stäbchen find ich's noch einen Hauch schicker, allerdings hält das nicht immer beim ersten Versuch.

15. Miniwickeldutt

Bild

Wenn ich nur einen ganz schmalen Half-up nehme, ist das Verhältnis von Länge zu Dicke dieser Strähne schon groß genug, dass ich einen ganz kleinen Wickeldutt draus machen kann! Eigentlich momentan eher noch eine Spaßfrisur, aber der will mal ganz groß werden. :mama:

_________________
1c F/M 6 · taillenlang · großteils Naturhaarfarbli
Persönliches Projektchen · Frisurenprojekt 2020


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.12.2014, 13:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2013, 11:23
Beiträge: 1542
Rosmarin, das ist ja eine super Übersicht für alle Kurzhaars =D>

schöni, das der Fred mal wieder aktiviert wird. Ich habe zum Lernen hier immer wieder gelesen, und für künftige Neu-Wachsenlasser ist das bestimm sehr hilfreich, und noch toller, wenn öfter mal neue Fotos dazukommen.

_________________
1bM/Cii
Ex-Pixie zwischen Taille & Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.12.2014, 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2014, 17:24
Beiträge: 1823
Wohnort: Fränkin im Exil
Dankeschön, Rosmarin, für die Übersicht :knuddel:

@Scheinwerfer:
Ganz so dicke Härchen wie du hab ich zwar nicht, aber ich kann mit meinen fast 9 cm auch noch relativ wenig anfangen. Half-up, Lacebraids von oben und Daenery's Braid zum rausgehen (okay, Pferdeschwanz geht auch noch :mrgreen:), aber Franzose, Classics.....geht nur mit fetten Haaren und fliegt kurz darauf wieder auseinander oder lässt sich gar nicht erst flechten.
Aber es wird! Wir brauchen hald 10cm mehr als der Rest. Aber kommt Zeit, kommt Härchen, das wird schon noch.

:winke:

_________________
1c M ii 9cm, NHFli: goldbraun
Start (11/14): 44cm nach SSS
tiefe Taille

ehemaliges PP: Estelwens Reise zur 90 über Midback und Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2014, 22:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2013, 11:23
Beiträge: 1542
Estelwen, was ist denn Daenerys' Braid? Hab dazu hier im Forümchen nix gefunden, nur dieses Fotochen: http://www.pinterest.com/pin/242138917434894993/

Wie machst du das mit schulterlangen Haaren? Oder wie macht man das überhaupt? Bin doch der Oberflechlegastheniker hier, aber finde sowas so schöni...

_________________
1bM/Cii
Ex-Pixie zwischen Taille & Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.12.2014, 13:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2014, 13:40
Beiträge: 79
Tolle Frisürli Rosmarin :)

Ich hab mich gestern Abend und heute morgen auch mit flechten versucht. Die Abendvariante gefällt mir aber besser :D Heute morgen hab ich mir fast Knoten in die Finger geflochten, wenn ich versucht habe bis zum Ende zu flechten.

Bild

Bild

_________________
1cMiii
ZU: 10,5cm
Startlänge Dezember 2014: 53cm
Haarlänge nach SSS: 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100cm[/color]

Einmal Rapunzel bitte


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.12.2014, 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2014, 17:24
Beiträge: 1823
Wohnort: Fränkin im Exil
@Cocolin:
Also dein Link schaut ja cool aus, aber das krieg ich mit noch nicht mal ganz Schulterlänge leider noch nicht hin :mrgreen:
Ich mache das folgendermaßen:
1.Ca die Hälfte meiner Härchen von Ohr zu Ohr abteilen (wie beim Half-up; man kann aber auch nur ein Drittel abteilen, dann bleibt mehr offenes Härchen übrig).
2. Die Hälfte bzw. die 2/3 der Härchen irgendwie wegstecken oder mit nem Haargummi zusammenbinden.
3.Das jetzt offene, zuvor abgeteilte Deckhaar entlang des Scheitels halbieren (du halbierst die Haarmenge nochmal, machst also zwei Teile aus dem Deckhaar).
4.Eine (die linke oder die rechte :mrgreen:) Hälfte nochmal wegbinden.
5. Zwei holländische Lacebraids übereinander flechten (man muss also die Härchen wieder so aufteilen, dass zwei etwa gleichgroße Lacebraids entstehen; bei mir kann ich die Menge nicht halbieren, weil es sonst ungleich wird)
6. Wir flechten die Zöpfe bis zum Ende der Härchen, d.h. bis zur Mitte des Kopfes, als Lacebraid, dann einfach noch ein Stück nach unten flechten und Haargummi rein.
7. Schritt 5 und 6 für die andere Seite wiederholen.
8. Die oberen beiden Lacebraids mit einem Haargummi zusammenbinden, die Haargummis der beiden ursprünglichen Zöpfchen kannst du entfernen und sie aufflechten (die Enden)
9. Die anderen beiden Lacebraids zusammen mit dem von oben kommenden Strang Härchen mit einem Haargummi zusammenbinden (d.h. du hast drei Stränge, die du zusammenbindest) und die überflüssigen Haargummis entfernen.
10. Restliche Härchen aufmachen.

Fotochen hab ich leider nicht da, ich werde irgendwann demnächst mal wieder sowas flechten, dann bekommt ihr ein Fotochen :wink: Ich muss aber gestehen, dass es bei mir auch manchmal recht wurschtel aussieht :mrgreen:

Ich hab mal schnell youtube befragt (Nessa hat eigentlich auch ein tolles Video, aber das finde ich gerade leider nicht) und ein englisches Video gefunden. http://m.youtube.com/watch?v=1XjRdhnRBqI Da siehst du, wie das aussehen soll :wink:

Ich weiß nicht, ob du schon Lacebraids flechten kannst, wenn nicht, solltest du erst mal die üben.
Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass du statt den Lacebraids einfach Engländer flechten könntest und einfach so wie beschrieben vorgehst :)

Ich weiß aber nicht, ob ich hier fehl am Platz mit meiner Frisürli bin :kicher: wenn ich sie selbst nicht immer ganz so hinkrieg, wie sie sein soll. Sie erfordert ein wenig Übung.

Viel Spaß beim evtl Ausprobieren :wink:

LG,
Estel :winke:

_________________
1c M ii 9cm, NHFli: goldbraun
Start (11/14): 44cm nach SSS
tiefe Taille

ehemaliges PP: Estelwens Reise zur 90 über Midback und Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.12.2014, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2014, 13:40
Beiträge: 79
Bei Haartraum bei Youtube ist auch so ein Daenerys' Braid. Heißt auch so im Videotitel ;)

_________________
1cMiii
ZU: 10,5cm
Startlänge Dezember 2014: 53cm
Haarlänge nach SSS: 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100cm[/color]

Einmal Rapunzel bitte


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 208 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de